Kundenrezensionen


591 Rezensionen
5 Sterne:
 (499)
4 Sterne:
 (66)
3 Sterne:
 (12)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


102 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr unproblematisch! - Nur zu empfehlen!
Die Paste taucht des öfteren in einschlägigen Hardware-Foren auf, wo sie in der Regel für Einsteiger empfohlen wird und Experten sie loben wegen guter Wärmeleiteigenschaften.

Kleine Anleitung:

Im Endeffekt kann man (nicht) viel verkehrt machen.

Wer seinen alten Kühler von der CPU herunterschält und die Reste...
Veröffentlicht am 29. September 2010 von Derek

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Weder sehr gut noch schlecht
Ich habe mir diese Wärmeleitpaste bestellt, weil diese als besonders effizient beschrieben wurde. Allerdings
kann ich das leider nicht behaupten. Ich habe diese mit einer Standart mitgelieferten Wärmeleitpaste verglichen und musste feststellen, dass die simple Wärmeleitpaste weitaus effizienter ist, als diese.

Allerdings ist das nur mein...
Vor 8 Monaten von Michael Beutel veröffentlicht


‹ Zurück | 1 260 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

102 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr unproblematisch! - Nur zu empfehlen!, 29. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ARCTIC MX-2 - Wärmeleitpaste für alle Kühler (4 Gramm) (Zubehör)
Die Paste taucht des öfteren in einschlägigen Hardware-Foren auf, wo sie in der Regel für Einsteiger empfohlen wird und Experten sie loben wegen guter Wärmeleiteigenschaften.

Kleine Anleitung:

Im Endeffekt kann man (nicht) viel verkehrt machen.

Wer seinen alten Kühler von der CPU herunterschält und die Reste der Vorgängerpaste entfernen will, sollte am besten mit so einem Stöffchen wie dem "ArctiClean"-Reinigungsmittel arbeiten (2-Komponenten-Fläschen) oder Alkohol aus der Apotheke (Isopropylalkohol). - Nagellackentferner ist u. U. nicht so gut. - Die CPU bei diesem Vorgang am besten aus dem Sockel nehmen und anti-statisch ablegen (hab die Einlage der CPU-Verpackung genommen, die ursprünglich die Pins der CPU schützte).
Ein flusenfreies Taschentuch/Küchenrollenpapier hilft ungemein beim Saubermachen.

Die richtige Menge auf den kleinen Hitzkopf und die Art des Auftragens ist immer so ein Streitpunkt, aber es gibt durchaus eine "idiotensichere" Variante: Da die X2-Paste gut zu dosieren ist, kann man bzw. bei der Größe einer Athlon 2- oder Phenom 2- Oberfläche es mit einer mittigen Menge von der Größe einer Linse (keine große Linse bitte) probieren.

Durch den Anzug des Kühlers während der Arretierung auf dem Sockel verteilt sich diese Menge gleichmäßig und ausreichend über dem sog. Hotspot der CPU. - Andere Methoden (per Finger/Chipkarte verteilen) sind eher was für Experten.

Meine persönliche Erfahrung mit der Paste ist sehr gut: Athlon 2 X3 @3 GHz (also kein OC) und Big Shuriken = "Core Temp" Auslese je nach Zimmertemperatur 25-28° ohne Last und bis zu 51° bei Prime95 (Maximallast).

Dank einer vorzüglichen Einbau-Beschreibung aus dem Tomshardware-Forum (dort wird in einem kürzlich erschienenen HTPC-Bau-Artikel auch die richtige Dosierung der Paste gezeigt).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Leistung, eine klare Empfehlung!, 26. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ARCTIC MX-2 - Wärmeleitpaste für alle Kühler (4 Gramm) (Zubehör)
Ich hatte vorher die Artic Silver 5 auf meinen AMD 6000+ X2 (Brisbane) CPU mit dem Scythe Samurai ZZ Kühler. Die Artic Silver 5 ist normal auch eine sehr gute Wärmeleitpaste, welche aber mehr für Aluminium Kühler geeignet ist. Ich habe durch diese Wäremleitpaste Artic Cooling MX-2 wieder erneute 6 Grad Kühlleistung, schon direkt nach dem Auftrag, herausgenommen. Somit erreiche ich nun unter Last (Prime95) noch maximal 62 Grad mit dem ersten und 65 Grad mit dem 2ten Kern. Wenn ich bedenke, dass ich mit dem Boxed Kühler bis zu 88 Grad erreicht habe und mit dem Scythe Samurai ZZ Kühler ohne die MX-2 71 Grad, bin ich höchst zufrieden.

Zur Paste selber: Die Paste ist nicht elektrisch leitend, lässt sich super leicht auftragen, hat eine gute Kühlleistung und ist zudem noch recht günstig.

Als kleinen Tipp: Tragt die Wärmeleitpasten so auf, wie es Artic vorschlägt. Einen Punkt in die Mitte der CPU und den Kühler drauf, etwas links und rechts drehen um die Luft zu verdrängen. Kühler anziehen, fertig. Mit dieser Technik habe ich bis jetzt auch immer die besten Kühlleistungen erzielt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verringerung der Temperatur von über 20%, 25. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ARCTIC MX-2 - Wärmeleitpaste für alle Kühler (4 Gramm) (Zubehör)
Super Produkt!

Das war mein erster Versuch die Temperatur meines Laptops (Lenovo Z 360, ca. 1,5 Jahre alt) mit Wärmeleitpaste zu senken. Nachdem ich mich im Internet (YouTube-Video: [...] ) informiert hatte, wie genau die Paste aufzutragen ist, habe ich mich dann ran gewagt. Es geht nicht ganz einfach, aber wenn man sich etwas Mühe gibt und geduldig ist, schafft man es, die Paste relativ gleichmäßig auf Prozessor und Grafikkarte aufzutragen.
Als ich den PC wieder einschaltete, war das Ergebnis überwältigend. Ich habe vorher mit dem Tool "Core Temp" die Temperatur meiner zwei Kerne überprüft, da lag sie noch zwischen 65° und 70° Celsius. Nach dem erneuern der Wärmeleitpaste zeigte das Tool unglaubliche 45° bis 53° Celsius an.
Nach dem Start des Spiels "Call Of Duty: Modern Warfare 2" hatte ich vor dem Auftragen der Wärmeleitpaste bis zu 96° Celsius, danach waren es etwas über 70° Celsius.

Fazit: Sehr zu empfehlen, ich würde sie sofort wieder kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolle paste, 8. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ARCTIC MX-2 - Wärmeleitpaste für alle Kühler (4 Gramm) (Zubehör)
lässt sich super schmieren und aus den klamotten geht sie auch einfach raus ;)
leistung ist sehr gut, ich habe sowohl die noctua paste als auch die mx2, beide sind gleich auf, ich habe test mit meiner alten grafikkarte gemacht und es ht sich herrausgestellt das die mx2 ganze 5 grad besser war als ne billige. und die spritze reicht eine eiwgkeit, wenn man bedenkt das man damit nicht übertreiben sollte.

fazit: kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kühlt super gut und härtet auch nicht aus!, 26. November 2010
Rezension bezieht sich auf: ARCTIC MX-2 - Wärmeleitpaste für alle Kühler (4 Gramm) (Zubehör)
Hallo,

ich wollte mit meinem neuen System mal ein wenig mehr Geld in Kühlung und dessen Zubehör investieren. Da viel mir diese Paste auf und habe sie direkt gekauft. Die Wärme wird sehr gut weiter gegeben und der Kühler kann seiner Arbeit gut nach kommen.

Nach einem Jahr habe ich den Kühler abgenommen und habe gemerkt, dass die Paste noch in ihrem Ursprünglichen Zustand war, also kein Aushärten oder den CPU samt Kühler aus dem Sockel ziehen wie man es ja von günstigen Pasten kennt.

Auch nach über ein Jahr ist die Paste in der Spritze noch Frisch und kann Verwendet werden - sobald diese alle ist lege ich mir wieder eine Spritze davon hin!

Wer "viel" Paste für wenig Geld haben will kann auf jeden Fall zugreifen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach top!, 31. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ARCTIC MX-2 - Wärmeleitpaste für alle Kühler (4 Gramm) (Zubehör)
Ich habe die Wärmeleitpaste zur Kühlung meines Prozessors verwendet. Temperaturen habe ich leider nicht mit der 3 Jahre alten Paste gemessen, aber das Gehäuse wurde sehr heiß, deswegen habe ich nach Wegen für eine bessere Kühlung gesucht.
Und eine sehr günstige Möglichkeit für eine bessere Kühlung ist das Auftragen von neuer Wärmeleitpaste. Neue Prozessorkühler oder Gehäuselüfter für einen "airflow" im Gehäuse kosten da wesentlich mehr. Ich habe nicht viel erwartet, aber bei dem Preis und den vielen guten Rezensionen dachte ich mir: Es ist ein Versuch wert.
Die alte Paste auf dem Prozessor war schon leicht ausgehärtet. Die neue Paste soll angeblich nicht aushärten, das steht zumindest auf der Verpackung. Dazu kann ich aber nichts sagen.
Das Auftragen ging einfach von der Hand. Mit der Spritze ein wenig in die Mitte des Prozessors tropfen und das wars. Wenn jemand die gesamte Spritze auf einem Prozessor leert, gibt es eine riesige Sauerei, weil die überschüssige Masse dann an den Seiten rausquillt. Und viel hilft in diesem Fall auch nicht viel, da zu viel Wärmeleitpaste auch wieder schlecht für die Wärmeleitung ist. Verteilt wird die Paste durch das Andrücken des Kühlerkörpers. Die 4g in der Spritze reichen bestimmt für 3 weitere Prozessoren. Schade nur, dass keine Anleitung, wie man die Paste auftragen sollte, beiliegt, aber wofür gibt's Internet.
Das Gehäuse wird jetzt nicht mehr heiß und auch der Lüfter ist leiser. Das bedeutet wohl, dass er nicht mehr so stark rotieren muss. Die mit "CoreTemp" (freeware) gemessenen Temperaturen sind für meinen Prozessor, die verbauten Komponenten und die Umgebungstemperatur auch absolut in Ordnung. Auch die angezeigte Temperatur im BIOS ist top. Die konkreten Werte werde ich hier aber nicht angeben, da nur der Vergleich mit den alten Temperaturen sinnvoll wäre und die habe ich leider nicht gemessen. Auf jeden Fall läuft mein PC jetzt wieder leiser und kühler. Und das nur wegen der neuen Wärmeleitpaste.

Kurz zusammengefasst:

+ Wärmeleitpaste macht ihren Job
+ nicht elektrisch leitfähig, verhindert Kurzschlüsse
+ viel Paste für weitere Verwendungen benutzbar
+ wieder verschließbar, haltbar, muss nicht sofort verbraucht werden
+ Preis/Leistung
+ gut zu dosieren/aufzutragen

- keine Anleitung dabei
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit Xeon E3-1231v3 + Thermalright HR-02 Macho Rev.A (BW) zu empfehlen, 10. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ARCTIC MX-2 - Wärmeleitpaste für alle Kühler (4 Gramm) (Zubehör)
Hallo,

ich habe die ARCTIC MX-2 Wärmeleitpaste mit der genannten Konfiguration im Einsatz und bin vollstens zufrieden!
Im Idle liegen die Temperaturen bei ca. 25°C, bei Volllast mit Prime95 bei ca. 45°C mit Turbomodus (3,8GHz).

Ich empfehle, bevor Sie die WL-Paste auftragen, diese für ca. 5-10min auf eine warme Heizung zu legen, da sich dadurch die Paste auf dem Prozessor besser verstreichen lässt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zaubermittel !!! Besser als Eis, 17. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ARCTIC MX-2 - Wärmeleitpaste für alle Kühler (4 Gramm) (Zubehör)
Da mein 5 Jahre alter Laptop von Medion bei Last ständig notabschaltete und der Lüfter auch ansonsten fast immer auf voller Stufe lief, versuchte ich die Wärmeleitpaste MX-2. Nun kommt es mir vor, als hätte ich einen neuen Laptop. Keine oder nur geringe Lüftergeräusche und man kann seine Hand wieder neben der Tastatur ablegen ohne sich fast zu verbrennen. Ich hätte so etwas nie für möglich gehalten. Prime95 und Core-Temp zeigten vor der Anwendung Temperaturen von bis zu 94°C bei Last, nun sind es auch nach einer Stunde nur 60 °C und der Lüfter läuft wenn überhaupt auf kleinster Stufe. Ohne Last geht die Temperatur ruckzuck auf 35 °C herunter. Das Medion-Laptop hatte übrigens auf dem CPU ein Wärmeleitpad verbaut, welches wohl mit der Zeit seine Wirkung völlig einbüßt. Der Grafikprozessor hatte noch Reste einer Wäremleitpaste. Einfach auf beiden Prozessoren eine Linsengroße Portion mit der Spritze auftragen und die Kühleinheit wieder festschrauben - fertig ist der neue Laptop. Also nur wärmstens - äh - kältestens zu empfehlen :-) Die Menge reicht übrigens für bestimmt 10 Anwendungen. Kleiner Tipp: Die Paste nicht anwenden, wenn sie vorher in der Kälte lag, da sie sonst sehr dickflüssig ist. Mal sehen, wie lange der super Zustand anhält.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Kühlung, 29. Mai 2009
Kinder-Rezension
Rezension bezieht sich auf: ARCTIC MX-2 - Wärmeleitpaste für alle Kühler (4 Gramm) (Zubehör)
die paste ist super gut zu verstreichen und ist vor allem nicht elektrisch leitfähig, also ist es egal ob man kleckert. ich habe sie für meine grafikkarte benutz und sie hat fast 7 grad an temperatur verloren (die alte wärmeleitpaste war fast sein hart).

fazit: kaufen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jetzt kann ich unbesorgt weiterspielen, 25. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ARCTIC MX-2 - Wärmeleitpaste für alle Kühler (4 Gramm) (Zubehör)
Hallo,

letztens ging meine i5 3570K bei nur 20% Last auf über 75° heiss. Ich machte mir viel Sorgen und überlegte weshalb das passieren könnte. Nachdem ich mein PC wieder aufgeschraubt und den Lüfter entnahm, bemerkte ich, dass von der Kühlerpaste vorher fast nichts mehr übrig geblieben war.

Ich bestellte mir diese "Spritze", um meine Wärmepaste wieder neuaufzutragen.

Ich wischte die alte Wärmepaste mit einem Taschentuch, sowohl am CPU Lüfter, alsauch an der CPU weg. Das war keine große Schicht, deshalb ging des ohne Reinigungsmittel fast spurenlos weg.

Ich trug die kompeltte Paste auf CPU und CPU Lüfter auf, es war eine gute Schicht.

Nun läuft meine CPU bemerklich kälter als vorher.
Man sollte immer sowas parat haben, immer zur sicherheit noch eins bestellen und auf seite legen, man weiß nie, wann man sowas gebrauchen kann :)

lg
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 260 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen