Kundenrezensionen


31 Rezensionen
5 Sterne:
 (25)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


59 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial
Zu den Rezensionen der anderen Schreiber gibt es nicht viel hinzuzufügen:

+ Zahlreiche Einstellungen für die Aufnahmequalität. Ich verwende das Gerät hauptsächlich, um Schallplatten zu digitalisieren. Ich nehme mit 44.1 kHz Samplingfrequenz und 24 Bit Auflösung auf, und lasse das Ergebnis mit LAME in MP3-Dateien umwandeln...
Veröffentlicht am 1. August 2008 von Andreas Ironiker

versus
41 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gerät super, zubehör nicht
Positiv
=======

Ich habe mit den Zoom H2 gekauft und bin mit der Aufnahmequalität wirklich sehr zufrieden. Man sollte gleich ein Firmwareupdate machen. Oftmals wird gesagt, die Menüführung sei verwirrend, das finde ich überhaupt nicht. Ich musste nicht einmal ins Handbuch schauen und habe schon alle mir wichtigen Funktionen gefunden...
Veröffentlicht am 15. Juli 2008 von steff517


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekte, handliche Audiolösung, 6. Januar 2012
Von 
Dennis Murczak (Bochum, Ruhrpott) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Zoom H2 Handy-MP3-Wave-Recorde (Bürobedarf & Schreibwaren)
Den H2 habe ich mir hauptsächlich für Außenaufnahmen in der Natur zugelegt. Alleine für die Aufnahmequalität gebe ich schon mal locker 5 Punkte: Selbst bei höchster Mikrofonempfindlichkeit nimmt man an Nebengeräuschen allenfalls ein fast unmerkliches Sirren wahr.

Die Mikrofoneinstellungen und die Aufnahmeprozedur werden in zwei Schaubildern ganz hinten im Handbuch dargestellt, so dass man auch ohne große Kenntnisse der Materie schnell einen Einstieg findet. Anzumerken ist hier, dass die Einstellung L/R POSITION standardmäßig auf PLAYER steht, was bei Musikaufnahmen sinnvoll sein mag, bei Außenaufnahmen im REAR-Mikrofonmodus aber vertauschte Stereokanäle zur Folge hat. Übrigens sind SURROUND 2CH und 4CH von der Aufnahmecharakteristik her völlig identisch und unterscheiden sich nur in der resultierenden Kanalanzahl; das wollte ich erwähnen, weil das aus dem Handbuch nicht eindeutig hervorgeht.

Kleines Manko: Ohne externes Sturmmikrofon ist der H2 eher ein Schönwettergerät. Der mitgelieferte Windschutz aus Schaumstoff kapituliert bereits bei manch frischer Bö und man hat in dem Fall alles übertönende Windgeräusche in der Aufnahme. Auch werden Bediengeräusche und selbst kleinste Muskelkontraktionen der Hand prominent aufgezeichnet. Dagegen soll gerüchteweiser der mitgelieferte Griff helfen, ich bevorzuge jedoch den Standfuß und eine halbwegs feste Unterlage.

Alle Einstellungen werden übrigens auf der SD-Karte gespeichert, das sollte man bedenken, wenn man die Karte schnell durch Formatieren leeren will. Laut Handbuch werden nur SDHC-Karten bis 4 GB unterstützt, jedoch nimmt der H2 auch eine 8 GB Class 2 Karte von Sandisk problemlos an.

Schließt man den H2 per USB an den Laptop an und wählt im USB-Untermenü AUDIO I/F aus, wird sofort (zumindest unter meinem Debian GNU/Linux mit KDE) ein neuer Audioadapter erkannt. Alle Klänge vom Laptop sind dann in der Aussteuerungsanzeige des H2 zu erkennen, nett! Man könnte so z.B. eine am Computer ausgeführte Live-Performance mit dem H2 aufzeichnen.

Alles in allem merkt man, wie jemand anderes bereits schrieb, dass das Gerät von Praktikern designt wurde. Alles ist da, wo man es erwartet, die Grundfunktionen erschließen sich von selbst und technisch gibt es sowieso nichts auszusetzen. Die Euros sind bestens angelegt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zoom H 2, 19. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Zoom H2 Handy-MP3-Wave-Recorde (Bürobedarf & Schreibwaren)
Gute Qualität, beste Aufnahmen. Habe nur gute Erfahrungen mit dem Gerät gemacht.
Benutze es momentan besonders oft für besprochene Fotoschauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich eine techn. Inovation oder Revolution!, 10. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Zoom H2 Handy-MP3-Wave-Recorde (Bürobedarf & Schreibwaren)
Ich habe mich immer wieder mit hochwertiger Technik auseinandergesetzt, dieser Artikel (Produkt) ist ein Höhepunkt den ich zu keinem Zeitpunkt vermießen möchte. Ob zum überraschenden Gespräch, Verhandlungsgesprächen und, und, und...Ich kann nur jeden gratulieren der dieses technische Wunder kauft!
Zu meiner Person: 62 Jahre, techn.immer (oder fast) am aktuellsten Stand - ein Hobby das mich neben dem Amateurfunk fasziniert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen gerne wieder, 6. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zoom H2 Handy-MP3-Wave-Recorde (Bürobedarf & Schreibwaren)
schnelle Leiferung und der Artikel war wie beschrieben, würde wieder bei diesem Online Händler bestellen
einfache Bezahlung, unkomplziert und zuverlässig
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Sehr guter Ton, billiges Material, 4. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zoom H2 Handy-MP3-Wave-Recorde (Bürobedarf & Schreibwaren)
Ich habe mir den Zoom H2 gekauft, um damit Stimmaufnahmen und klassisches Field-Recording zu machen. Für beides ist das Gerät gut geeignet. Die Aufnahmen klingen sehr natürlich. Surround-Aufnahmen erzeugen einen guten räumlichen Effekt. Der eingebaute Kompressor hat zu "seichte" Presets und kann daher nur in Situationen zum Einsatz gebracht werden, in denen man sowieso lieber "RAW" aufnimmt und nachbearbeitet. Klasse für direktes Verwenden des Materials, wenn es unter einfachen Aufnahmebedingungen entsteht, sonst meist unbenutzt.
Die Empfindlichkeit ist gut. Es gibt leichte Störungen beim Direktbetrieb an USB. Am saubersten wird die Aufnahme tatsächlich über Batterien. Großes Minus ist das Kunststoffgehäuse. Die Klappe für die SD-Karte (die man ja zwangsläufig häufiger benutzt) hat nach wenigen Tagen Verstärkung von Dr. Tesa bekommen müssen. Beim Aufschrauben auf ein Stativ bin ich sehr vorsichtig geworden, nachdem mir das Gehäuse geräuschvoll kundgetan hat, dass nach "fest" landläufig "ab" kommt. Ich würde mir den Zoom wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Knarzender Klassiker, 14. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Zoom H2 Handy-MP3-Wave-Recorde (Bürobedarf & Schreibwaren)
Der H2 von Zoom ist jetzt schon einige Jahre auf dem Markt und der Klassiker unter den MP3-fähigen Feldrekordern. Tatsächlich überzeugt er bis heute mit seinen Eckwerten -- die Mikros sind toll, er ist leicht (wie leicht, merkt man erst wenn man ihn mal ohne die zwei AA-Batterien hochhebt), die Laufzeit von 4 Stunden mit einem Satz Akkus lässt keine großen Wünsche offen (auch wenn neue Rekorder mittlerweile deutlich länger laufen). Auch mit der Bedienung kommt man irgendwann klar. ;)

Was mir persönlich am meisten (und schmerzlich) fehlt ist ein "Reporter-" oder "Interviewmodus", bei dem oben ein Mono-Mikro aufnimmt, so dass man den H2 einem Gesprächspartner unter die Nase halten kann.

Und ein paar Macken hat der H2 durchaus:
- Das knarzende Gehäuse aus Billigplastik -- hieran hat Zoom offenbar nicht den geringsten Gedanken verschwendet. Wenn ich "aus der Hand" heraus aufnehme, muss ich den H2 wie ein rohes Ei anfassen, oder einen Griff anschrauben.
- Das Gehäuse aus Billigplastik per se -- es knarzt nicht nur, es ist auch glumpig verarbeitet. Wer einen H2 hat der älter als zwei Jahre ist, und immer noch die Klappe für den SD-Schacht dran hat, der kann ihn für teuer Geld an ein Kuriositätenkabinett, Abteilung "Wundern und Staunen", verscheuern.
- Zwischen den Mikros lässt sich nicht während der Aufnahme umschalten, sondern man muss die Aufnahme unterbrechen.
- Das winzig kleine display -- wurde offenbar für kursichtige Pygmäenelfen entwickelt. Ganz sicher aber nicht für rasende Reporter mit Altersweitsicht. Hier merkt man dass der H2 aus der Ära der Seifenbarren-handies stammt, beim Nachfolger H2n wurde nachgebessert.
- Kein Lautsprecher -- keine Ahnung, was Zoom sich dabei gedacht hat. Ohne fummelige Kopfhörer kann man unterwegs gar nicht kontrollhören. Selbst die miesesten Plastikquäker wären da besser gewesen als gar keine Lautsprecher.

Für Reportageeinsätze ist der H2 also nicht optimal, trotzdem ist er auch hier zum Industriestandard geworden. Das spricht natürlich schon für das Gerät!

PS: Übrigens, Amazon, bitte schreibt mal "Recorder" richtig (mit "R" hinten). Und der Zoom wiegt auch etwas mehr als die 9 Gramm, die ihr in Euer Datenblatt schreibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klasse Gerät, 17. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Zoom H2 Handy-MP3-Wave-Recorde (Bürobedarf & Schreibwaren)
mit klarer Aufnahme.
Habe damit eine mehrere Stunden dauernde Sitzung aufgenommen und ich bin begeistert.
Konnte gar nicht glauben was mit diesem kleinen Gerät so möglich ist!
Die Begeisterung hat bisher nicht abgenommen.
Ich kann es nur weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Qualität, 30. September 2009
Von 
K. Reimers (Frankfurt/Main) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Zoom H2 Handy-MP3-Wave-Recorde (Bürobedarf & Schreibwaren)
Tolle Qualität und einfach zu bedienen - für Sprachaufnahmen jeder Art für Amateure sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Profis manchmal ärgerlich, 10. April 2008
Das Zoom H2 ist ein Goldstück für den kreativen Menschen mit Drang zum Tonaufnehmen - kein Zweifel. Klasse Konzept, hervorragende Klangqualität. - Aber leider ist die Bedienungsanleitungen für Hausfrauen geschrieben, die ihrem Hamster beim Futtern lauschen wollen. - Die Überraschung: keinerlei Angaben zum wohl wichtigsten Kaufargument für das Gerät: dem Frequenzgang. Weder der des Recorderteils, noch der des eingebauten Mikrofons (4 Stück) werden "verraten". Das ist ein Unding und wird viele Profis vom Kauf abhalten. Hier gehört Butter bei die Fische.

Was die verschiedenen Kompressorarten unterscheidet, erfährt man nicht. Das ist ärgerlich. Keinerlei Detailinformation. Unsäglich.

Auch glänzt die gesamte Bedienungsanleitung durch amateurhafte Sprache und schlechte Erklärung. Da muss man sich an den Kopf fahren. Soviel Nonsense auf 90 Seiten (Deutsch) und soviel "Nicht-Erklärtes" ist mir noch nie untergekommen. Was haben die Techniker sich dabei gedacht? Nichts - wie so oft.

Wer die Feinheiten dieses tollen Recorders kennenlernen will, der muss zur Firma hinfahren und um ein persönliches Gespräch bitten. Irrsinn.

Fazit: ein gutes Gerät wird wieder einmal von der Techniker-Schreibgilde verhunzt. Wann leuchtet Firmen-Chefs endlich ein, dass der Kundennutzen sich proportional zur Qualität der Sprache des Handbuchs verhält. Ich gebe es langsam auf, auf Besserung zu hoffen. Wir schreiben das Jahr 2008.

Der wohl dickste Hammer: die sogenannte "Normalize"-Funktion (nachträgliches Lautermachen von Tonaufnahmen) wird im Handbuch großartig beschrieben. Aber sie "fehlt" im Gerät. Also das nenne ich schlampig und auch ärgerlich. Das wäre so wichtig gewesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gutes Gerät, gerne wieder, 2. Mai 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Zoom H2 Handy-MP3-Wave-Recorde (Bürobedarf & Schreibwaren)
Das Gerät gefällt mir sehr gut. Die Lieferung erfolgte auch sehr schnell. Immer wieder gerne. Danke!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Zoom H2 Handy-MP3-Wave-Recorde
Vergriffen
Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen