Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine informative Einführung in die Theorie des Glücks
Das Flow-Konzept von Csikszentmihalyi ist mittlerweile zum Klassiker in vielen Bereichen der Psychologie geworden; interessanterweise ist der Begriff auch sehr popularisiert worden und inzwischen in aller Munde - von der Fitneß-Zeitschrift bis zum Performance-Künstler.
Allein aus diesem Grund lohnt es sich, dieses Buch zu lesen. Andererseits ist es aber...
Am 18. Juli 1999 veröffentlicht

versus
38 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Long on Metaphor, Short on Science
Flow is an ecstatic state that occurs when according to Dr. C. you are really, really paying attention to some creative or demanding act. And all credit to Dr. C. for brining our attention to flow and how it influences peoples lives. But there is a teensy little problem. Dr. C. tell us what other people tell him 'flow' feels like, but in 300 pages, he never tells us...
Veröffentlicht am 29. Januar 2000 von mezmer


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Great content, great style, great insights, 14. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Flow (Taschenbuch)
One of my favorite books and I don't read very few. 100% worth it, even though it is not a how to book it has massive practical advice
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen A pearl!, 11. Dezember 1997
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Flow (Taschenbuch)
This is the book to read if you are an athlete, a business person or anybody else who think about your own performance.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen excellent insight into personal and social motivation, 13. Februar 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Flow (Taschenbuch)
excellent insight into personal and social motivation; a valuable empirical study of happiness
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was genau ist eigentlich dieses Mode-Wort Flow ?, 18. Juli 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Flow (Taschenbuch)
Das Flow-Konzept von Csikszentmihalyi ist mittlerweile zum Klassiker in vielen Bereichen der Psychologie geworden; interessanterweise ist der Begriff auch sehr popularisiert worden und inzwischen in aller Munde - von der Fitneß-Zeitschrift bis zum Performance-Künstler.
Allein aus diesem Grund lohnt es sich, dieses Buch zu lesen. Andererseits ist es aber auch nicht weniger als ein meiner Meinung nach sehr wertvolles Selbsthilfe-Buch. Csikszentmihalyi ist vielleicht ein bißchen zu sehr vom Flow als dem Allheilmittel gesellschaftlicher und persönlicher Mißstände überzeugt. Im Grunde genommen allerdings beschreibt "Flow" tatsächlich den Zustand, bei dem man wohl am ehesten von geistiger Gesundheit sprechen kann. Flow ist nicht unbedingt synonym zum Glücksempfinden, aber das Glücksempfinden ist zumindest immer entweder Teil oder Folge des Flow-Erlebens.
Csikszentmihalyi sieht das menschliche Bewußtsein als ein chaotisches, Angst machendes System - ähnlich (in externalisierter Form) die zunehmend komplexe und dynamische Gesellschaft. Im Zustand des Flows wird nun dieses Chaos-Empfinden durch eine strukturierte, selbst-gesteuerte Tätigkeit neutralisiert und durch ein Gefühl des Kontrolle habens ersetzt.
Der Flow-Zustand ist gekennzeichnet durch folgende Punkte: - tritt auf bei Tätigkeit, die wir vollenden können - man ist in der Lage, sich voll auf die Tätigkeit zu konzentrieren - die Tätigkeit hat klare Ziele und bietet sofortiges Feedback über Erfolg oder Mißerfolg - man ist voll und ganz in der Tätigkeit, und vergißt die Alltagssorgen und -probleme - man hat Spaß an der Tätigkeit und hat das Gefühl, deren Ablauf zu kontrollieren - das Zeitgefühl ist relativiert; Stunden vergehen wie Minuten und umgekehrt.
Angenehmerweise bettet Csikszentmihalyi seinen Ansatz kulturell und biologisch ein. Außerdem beschreibt er recht ausführlich die verschiedenen Bereiche, in denen man Flow erleben kann - hier fungiert das Buch als Ratgeber.
Meiner Meinung nach ein flüssig geschriebenes und sehr inspirierendes Buch. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Repetitive and vague, 14. Januar 2014
Von 
Florian Beeres "Medic" (Achern, BaWü) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Flow (Harper Perennial Modern Classics) (Kindle Edition)
The book never explicitly states what Flow really is. As mentioned in countless other 1 star reviews, the author repeats the same vague principle (do something that requires most of your attention) over and over in different scenarios. In the beginning this is mildly entertaining but what killed the book for me was when he mentioned that you could turn urban commuting into flow by e.g. timing your walks with the traffic lights.
For some reason he seems to have taken a shine to mountaineers and doctors. Since I am a mountaineer/climber and almost done with medical school, I have a pretty good idea of both disciplines. Especially his descriptions of surgery couldn't be more wrong. Yes, some procedures might constitute what he calls flow, but 50% of the time everyone just talks about whatever is on his mind while the radio is running in the background.
His scientific approach towards worker happinness is not in line with the other literature I have read and might be a bit outdated. I can especially recommend reading "Thinking, Fast and Slow" in regards to the quality of such surveys.
The only take home message in this typical pseudoesoteric self-help book is that apparently every task, even the most mundane, can be turned into flow really easily and work is mostly fun even if you think it's not so stop whining and start walking in geometric shapes timed inversely to the traffic lights to make the most of your commuting!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Willie Loman takes up zen philosophy, 13. Dezember 1998
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Flow (Taschenbuch)
I enjoyed the first few chapters of this book but became increasingly frustrated with the shallowness of the author's research and thought. He cites many studies by his followers which are bound to prove his point. More seriously, he seems completely unfamiliar with both serious questions about the meaning of life and the serious exploitative meaninglessness of many jobs and pastimes offered to us by late twentieth-century capitalism. Sure, you can find flow while entering data or pushing papers, but is this really how you want to spend your life? Wouldn't you rather be a professor at the University of Chicago, surrounded by disciples whose research validates your own ideas--like Csikszentmihalyi?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Pop Zen, 7. Mai 1998
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Flow (Taschenbuch)
If you are familiar with Zen thought, 'Flow' will have a familiar ring to it. Csikszentmihalyi pretty much just condenses and modernizes Zen philosophy, then restates it. Even if I wasn't versed in Zen teachings, 'Flow' would still come across as a little obvious. Of course one's life and happiness is based on one's preception of it. Csikszentmihalyi seems to have one major point to make, then every remaining chapter is just a reiteration of it. The book is easy to read and a little 'pop culturish.' Csikszentmihalyi quotes 'scientific' research, but I'm always wary of an author that cites and summarizes a multitude of studies to prove a point. Things are rarely that clear cut. Any psychological study can be used prove a theory depending on how the results are interpreted. Csikszentmihalyi also starts to get into other fields to help explain flow, such as anthropology. He should stick to things he knows, psychology. If you are already in the 'flow' this book won't let you understand it any better, you already know. If you're unhappy this book will explain to you why the people who are, are. Will reading this book help you achieve happiness? I have my doubts, but you have to start somewhere. If you want to be more challenged and get into the essence of flow, try reading about Zen philosophy.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Don't Waste Your Time On This Garbage, 7. September 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Flow (Taschenbuch)
This book is a total waste of paper and time. The cultish undertones and blithering jargon are nothing more than insults to the intelligent reader. If you have money to burn, burn it on more worthwhile books than this one.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen This book is terrible. I'm amazed at the rambling jibberish, 2. September 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Flow (Taschenbuch)
Talk about a rambling piece of garbage. Mr. Csikszentmihalyi (who came up with that rediculous spelling?) has taken advantage of our capitalist society while promoting pure socialistic undertones in his book. Don't fall for the jargon. There is nothing here that is tangible or practical. It is by far the worst book I have ever read. Please spare yourself. There are many other self-help books out there with much more to offer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Flow (Harper Perennial Modern Classics)
Flow (Harper Perennial Modern Classics) von Mihaly Csikszentmihalyi
EUR 7,58
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen