Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
43
4,4 von 5 Sternen
Preis:9,89 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Juni 2013
Dieser Lüfter ist bereits bei voller Drehzahl praktisch nicht zu hören. Er eignet sich damit wunderbar auch für Situationen, in denen keine Regelmöglichkeit besteht. Regelt man ihn weiter herunter wird er ganz unhörbar, allerdings lohnt es kaum weil der Unterschied minimal ist und die Kühlleistung auch leidet.

Leider erzeugt der Lüfter keinen besonders hohen statischen Druck. Ich wollte damit saugend am hinteren Ende eines Wechselracks 4 Festplatten mit 7200 U/min kühlen. Hier war mir die Kühlleistung nicht ausreichend, der Lüfter vermochte nicht genug Luft durch die eng gepackten Platten zu saugen. Ich nehme daher an, für einen CPU Kühler mit sehr engen Lamellen ist er auch nicht ideal. Als Gehäuselüfter ohne großen Luftwiderstand ist er jedoch super. Daher 4 Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2015
Der Lüfter sollte seinen Einsatz als neuer "silent" CPU-Tower-Lüfter finden.
Nach dem Einbau und Anschalten des Computers die Ernüchterung. Ein lautes "Klackern" war zu hören, ggf. von einer Unwucht im Lager, von "silent" kann nicht die Rede.

Schlussendlich fand ich heraus, dass dieser Lüftern nur "silent" arbeitet, wenn dieser horizontal mit Luftstrom nach oben betrieben wird (Aufkleber und Kabel zeigen nach oben).

Leider für für meinen Zweck ungeeignet und da wahrscheinlich defekt, nur einen Stern.

Tipp: Testet Lüfter vor dem Einbau, das kann Arbeit und Ärger ersparen. Das habe ich nun gelernt ;-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2009
Die Blätter sind völlig anders konstruiert, was diesen Lüfter wirklich flüsterleise macht. Der Luftstrom ist ordentlich, der kühlt glatt ein paar Grad mehr weg an meiner Northbridge als der alte Gehäuselüfter!
Vibrationen gibt es kaum. Hier hat der Hersteller gut gearbeitet!

Nachteilig sind höchstens die dünnen Rotorblätter, die man vorsichtig behandeln sollte. Aber man stellt ja keine Teetassen darauf ab ;)

Fazit: Absolut empfehlenswert!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2013
Nichts zu meckern. Habe in meinem PC mitlerweile beide der alten Lüfter durch diese ersetzt.
Laufgeräsche sind für mich absolut nicht wahrnehmbar. Wenn man mit dem Ohr nah rangeht höhrt man lediglich einen leisen Luftstrom.

In der Packung liegen zusätzlich zum Lüfter mit einem relativ kurzen Anschlusskabel noch die Befestigungsschrauben sowie ein Adapter für 4-Pin 12V mit zusätzlichem Stecker den man an den 3 Pin-Anschluss des Mainboards zur Lüftersteuerung anschließen kann. Mit diesem ist das Kabel dann auch lang genug für die größten Gehäuse.

Die Lebensdauer bleibt noch abzuwarten. Angegeben sind auf der Verpackung 30000 Stunden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2015
Ist halt ein Originalteil für ne kleine Mark. Bei mir ist nach ca. 2,5 Jahren der Lüfter auf meinem Scythe Mugen 2 Kühler ausgefallen und musste ersetzt werden. Der Lüfter macht halt was er soll....er dreht sich und hält den Kühler bzw. die CPU kühl.

P.S. Hat nichts mit dem Produkt selbst zu tun, aber der Scythe Mugen 2 Kühler schaffte es sogar über 2 Wochen meine Quad-Core CPU zu kühlen ohne das ein Lüfter darauf funktionierte (habe den stillstehenden Lüfter per Zufall entdeckt, da der Kühler warm war während er sonst auf Zimmertemperatur ist).

Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2013
Ich habe 2 der Lüfter gekauft, da mir mein PC zu laut war. Ich hatte zuerst Lüfter mit 1500 rpm. Diese hier sind deutlich leiser. Außerdem reicht die Luftmenge, die der Scythe Slip Stream Lüfter fördert locker aus um das Gehäuse ausreichend mit Frischluft zu versorgen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2013
Der Scythe Slip Stream ist ein Gehäuselüfter zum Zungeschnalzen! Er ist flüsterleise, kühlt sehr ordentlich und läuft auch nach dreieinhalb Jahren der Nutzung noch rund, ohne zu eiern. Dabei ist die Verarbeitung sehr gut und das Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar. Ich spreche eine klare Empfehlung aus!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2012
Der Lüfter ist tatsächlich so leise wie er vorgibt zu sein.

Allerdings sollte man nicht zu gutgläubig an die 800 RPM ran gehen, wer z.B. wie ich einen alten Netzteil-Lüfter ersetzen will sollte lieber zur 1200 oder 1600 RPM Variante greifen. Will Ihm wegen dieser eher speziellen Anwendung nun aber keinen Stern klauen, denn es ist wirklich ein Produkt in der Qualität wie man es von Scythe erwartet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2016
Mich haben die drei Original-Gehäuselüfter meines Silverstone GD07-Gehäuses schon lange genervt und habe sie nun durch drei Slip Stream ersetzt. Was soll ich sagen? Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich musste sogar erstmal schauen, ob die überhaupt laufen, so leise sind sie im Vergleich zu vorher! :) Die Luftleistung kann ich schlecht vergleichen zu vorher (zum Silverstone-Lüfter find ich kein Datenblatt mehr), ist für meine in der Regel wenig rechenintesiven Anwendungen (hptsl. Audiobearbeitung) aber auch nebensächlich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2013
Dadurch dass der Lüfter nur mit 800 rpm läuft, ist er im Betrieb fast unhörbar.
Was ich aber nicht beachtet habe, 800 rpm hat natürlich auch einen sehr geringen Luftaustausch.
Bin in der Zwischenzeit wieder auf einen Lüfter mit 1500 rpm umgestiegen.
Ist also ganz klar kein Fehler vom Lüfter sonder war mein Fehler
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)