weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen153
4,3 von 5 Sternen
Preis:10,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Februar 2008
Ich habe die Kamera für die Videochatfunktion der PS3 gekauft und muß sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Ausgepackt, angesteckt und funktioniert. Beim Videochat der PS3 muß nur noch das Mikro der Kamera ausgewählt werden und schon geht es los. Im Gegensatz zu einigen anderen Meinungen finde ich die Bildqualität wirklich gut. Man darf nicht vergessen, daß das nichts anderes als eine Webcam ist und kein HD-Camcorder. Die Übertragungsraten von DSL-Anschlüssen für den Upload dürften wohl auch nicht für mehr Auflösung reichen. Ich habe die Kamera schon mehrmals für einen Videochat genutzt und von meinen Chatpartner eine gute Bild- und Tonqualität bestätigt bekommen. Der Eingangspegel des Mikrofons und die Stimmlage kann noch eingestellt werden, so daß man das Mikro auch von einer größeren Entfernung noch benutzen kann. Die Kamera hat eine Umschaltung von Normal- auf Weitwinkel, was auch nicht schlecht ist.

Ich bin mit der Kamera vollauf zufrieden und kann sie nur empfehlen. Und die alte PS2-Kamera kann meines Erachtens mit der Qualität nicht mithalten, wie auch schon zu lesen war (Ich besitze auch die alte PS2 Kamera).

Also für die PS3 absolute Kaufempfehlung.
22 Kommentare|61 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2013
Hallo,

ich wollte die Kamera für den PC in Kombination mit Facetracknoir haben. Anstatt den TrackIR für ca 190 Euro.
Zusätzlich hat sie einen mechanischen Zoom, damit das Gesicht näher ran kommt. So kann die Software
das Gesicht besser erkennen.

Die Kamera an sich kann zwar 120 fps, allerdings werden von FAcetracknoir V.1.7 nur ca 58 fps benutzt.
Immer noch mehr als was viele andere Cams so können. Das Bild an sich der Kamera ist in Ordnung. Kann
man nix sagen.
Die Treiber für den PC gibt es auf einer Webseite.

Wenn man die Kamera an den Bildschirm klemmen will, dann braucht man noch ein PS3 Eye Halte Clip. Kostet
so zwischen 5 bis 15 Euro.

Meine Bewertung bezieht sich jetzt auf Facetracknoir in Zusammenhang mit dieser Kamera. Es klappt ganz gut.
Komplett nach hinten schauen in einem Falcon BMS Flugsimulator klappt aber irgendwie nicht. Auch "wackelt"
das Bild wenn man zum Bsp die MFDs einstellen will. Ist also nicht perfekt oder mein Curves Einstellungen etc.
sind zu ungenau. Innerhalb von FAlcon muss man des öfteren die 0,0,0 Postion reseten. Geht via Hotkey der
Software.

Will man also eine günstige Möglichkeit des Headtrackings haben, so könnte man diese Lösung so umsetzen.
Es funktioniert mehr oder weniger gegen Computergegner wenn man auf Cadet spielt.

Will man allerdings in Falcon BMS einen Dogfight gegen Menschen antreten oder Level Ace, dann braucht
man zwingend einen TrackIR. Sonst wird man sofort abgeschossen. Der TrackIR ist einfach extrem viel feiner und
funktioniert out of the box.

Eine alternative wäre noch sich LEDs zu kaufen und den IR Filter der PS3 Eye mit einer Alkohollösung zu entfernen.
Dazu gibt es Anleitungen im Netz.
Frage ist nur, ob 3 Stunden Bastelarbeit gegenüber 3 Stunden Lebenszeit es einem Wert sind. Oder einfach 200 Euro ausgeben und man hat eine Profi Lösung.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2014
Ich habe keine Playstation deshalb bezieht sich meine Bewertung nur auf den Gebrauch am PC einmal als Cam einmal zum Headtracking.

Ich hab damals eine vernünftige alternative für die überteuerten TrackIR Systeme gesucht und bin dann bei Freetrack und diversen Eigenbau Anleitung gelandet, damals stieß ich immer wieder auf die Eye die in Foren und Anleitungen als die Erfassungsmethode schlechthin genannt wurde, zum einen wegen der hohen Auflösung(im Gegensatz zur der Wiimote) und der super Bildrate von 120Bildern/Sec. Leider habe ich kein altes Modell mehr ergattern können daher musste ich die Objektivhalterung nach Ausbau der Infrarot Filters etwas abschleifen um ein halbwegs scharfes Bild zu bekommen.

Aber seither ist das Intuitive Umsehen im simulierten Cockpit oder Fahrzeug ein kaum zu beschreibendes Vergnügen. Ich habe das System mit verschiedenen Simulatoren getestet und schätze mal es ist eine echte alternative zu TrackIR.
TrackIR - ca 150,- €
Eigenbau - ca 15 ,- €

Zum verwenden der Cam unter Windows7 64bit, ich habe mit dem Treiber von codelaboratories nie Probleme gehabt im gegenteil der unbrauchbare Müll der einem Sonst auf die Platte geschmissen wird wenn man sich eine Cam von AAA Anbietern kauft bleibt einem hier erspart man bekommt den reinen Treiber und der läuft.

Ich kann die negativen Bewertungen nicht nachvollziehen da die Eigenschaften der Cam ganz klar auf der Verkäufer Seite beschrieben wird. Für mich wird die Cam meistens durch die Komunikations Medien beschränkt nicht durch die Hardware. Und es gibt nichts vergleichbares zu dem Preis.

Natürlich ist die Auflösung nichts für Vollbild auf einen großen Fernseher aber zum Skypen super vor allem die hohe Bildrate führt oft zu einer Positiven Resonanz meine Gegenübers.

kleiner Minuspunkt, das Mikrofon liefert für mich unbrauchbare Resultate, aber dafür habe ich das Ding nicht gekauft.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2007
Hallo zusammen.
Also von der Kamera hätte ich echt mehr erwartet. Das Bild ist nicht so das beste, vergleichbar mit PS2.
Dafür ist das Mikro um so besser. ich verwende es im Moment bei Call of Duty 4 und es klappt 100%. (laut meiner Mitspieler) Es ist also eine super alternative zum headset, da man dann kein nerviges Gerät am Ohr hat. Da die Eye-Camera auch keine akku hat, sondern direkt an der PS angeschlossen wird, is z.B. das Mikro immer Einsatz bereit.
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2015
Ich habe diese Cam erworben um Playstation Move zu spielen. Grundsätzlich reicht diese auch dafür, ist jedoch sehr schlecht. Sony hat hier echt gespart was das Zeug hält... Wenn man sich VideoChats damit erhofft wird man sehr schnell feststellen, dass nichts daraus wird. Dazu ist die Audioqualität auch grausam. Hierfür einen Stern Abzug einfach weil es eben für mich keine vollwertige Kamera ist. Für move reicht diese aus (es gibt ja auch keine anderen Optionen) jedoch wird man schnell feststellen, dass sie sogar da oft Probleme hat - hierfür noch einen Stern abgezogen.
Dann noch einen Stern im minus da die Kamera keinen richtigen Ständer hat. Man kann entweder irgendwo flach abstellen oder einen nachkaufen.
Fazit. Geht so...Man kann eben nichts anderes für die PS3 nutzen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2008
Ich habe mir die Kamera für die PS3 vor rund einem halben monat gekauft und muss sagen sie ist wirklich "sehr gut".
Die Mic Lautstärke und Qualität ist für mich absolut überzeugend (sitze gut 2 Meter von meinem TV weg und kann immer noch angenehm über die Cam reden, die sich direkt über meinem Fernseher befindet).
Die Qualität ist auch wirklich gut, ok, die Bilder sind kein HD, aber die Bilder die diese Kamera pro Sekunde liefert sind wirklich überzeugend.
Kein ruckeln oder sonstiges, flüssiges Gameplay mit sauguter Belichtung.
Auch im Lampenlicht (ohne Tageslicht) liefert die Kamera wirklich überzeugende Bilder!

Der einzige Markel: Es gibt im Moment fast keine Spiele für (5 Stück im PS Store von denen 3 eigentlich nur Bildschirmschoner sind)
Die anderen 2 sind recht schnell durch gespielt aber trotzdem sehr gut.

Die Technik im Zusammenhand mit der PS ist wirklich überzeugend.

Ich weiss dass noch viele höchst interessante Spiele folgen werden, die sehr viel aus PS und Kamera rausholen werden, und ein WOW-Erlebniss haben werden (siehe "Panzers" oder wie das heisst, indem Objekte aus einem gezeichneten Blatt genommen werden und in das Spielgeschehen eingebunden werden).

Nur im Moment, ist sie nicht wirklich nützlich/lohnenswert (ausser für Eye of Judgenment)

Trotzdem 5 Sterne, die Cam kann ja nichts für dass es keine Spiele gibt

LG Joscha
33 Kommentare|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2009
Also vorab: ich nutze die cam echt nicht oft, um bilder zu machen, bei littlebigplanet zB ist es eine der ausnahmen.
ABER: ich spiele regelmäßig online mit freunden und muss echt sagen, dass es sich gelohnt hat, diese 40€ auszugeben. ich mein, okay, es ist viel geld für eine "webcam" (deswegen nur 4 sterne), aber da ich auf ein headset verzichten kann, machts mir nix aus :o)
und da selbst die leute online immer sagen, wie gut sie mich verstehen, is es erst recht gerechtfertigt.
vor allem wenn man bedenkt, dass ich selbige meistens nicht verstehe, weil die mikros der headsets die atemgeräusche so übel mitnehmen, dass ich nur noch rauschen höre ^^
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2007
Es sieht dich! Also nach der riesigen Werbeaktion von Sony war ich über die sichtbare Qualität im Fernseher etwas enttäuscht. Die Bildqualität auf einem 119cm FullHD TV lässt sehr zu wünschen übrig. Aber wollen wir mal nicht so sein. Schließlich sind Webcams ja auch eher für PCŽs gedacht und wenn ich mir vorstelle die Kamera an einem PC zu betreiben, hat man am ende doch eine sehr gute Kamera. Nettes Feature ist das beiliegende Programm "Eye Create". Hiermit lassen sich Filme oder Fotos machen die man dann auf der PS3 Festplatte speichern und auf PC übertragen kann. Versehen mit ein paar netten effekten kann man hier Spielend leicht kleinere Filmchen drehen. Meine Wertungen:

Verarbeitung: 10 von 10 Punkten
Bildqualität: 6 von 10 Punkten
Tonqualität: 9 von 10 Punkten
Zubehör: 7 von 10 Punkten
Gesamtwertung: 7 von 10 Punkten

Fazit: Wer gerne Videos aufnimmt, die Qualität der Aufnahme egal ist und diese Kamera nur zum Spielen möchte oder eine gute PC Kamera braucht sollte nur im Eye of Judgement Pack zugreifen da am ende um die 20 gespart werden.

Wer sich die Kamera kaufen möchte um nur zu sehen wie toll das ganze doch ist, sollte jedoch einen weiten bogen darum machen.
11 Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2012
Ich habe mir diese Kamera für Facetracking gekauft, da sie in der Lage ist, 60 - 120 fps aufzunehmen. Der Treiber kommt von [...] und funktioniert auf WIN7-64. Probleme gibt es noch immer mit dem Microfon, das mehr oder weniger gut funktioniert. Mehrfaches ab- und einstöpseln des Geräts hilft meist. Genaues lesen und befolgen der Anleitungen ist Vorraussetzung für reibungslose Installation. Einstellung von Framarate und Autofocus ist mir noch nicht gelungen, allerdings funktionieren 50Hz mit FaceTrackNoIR bereits.
Spitze Kamera mit "noch" Treiberschwächen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2016
Hey,

ich benutze diese Kamera für TracknoIR.
Der Ausbau des IR Filters war sehr leicht.
Danach einfach eine alte Diskette zurecht geschnitten und fertig ist das TrackIR für Bastler.

P.S den Bügel habe ich selber gebaut es gibt genug Anleitungen im Netz

Grüße Kanto
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

46,27 €
8,49 €
37,81 €