Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos OLED TVs Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen6
4,3 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:20,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Oktober 2007
Dave Gahan ist erwachsen geworden. Das hört man und sieht man. Innerlich ist er immer noch 25 (sagt er in diversen Interviews selbst). Auch das hört und sieht man. Sein Hourglass ist reifer, entspannter, spannender, experimenteller, ausgewogener, düsterer und auch poppiger geworden. Gegenüber seinem Erstlingswerk PM ist es einen großen Schritt in die richtige Richtung gegangen. Vergleichen sollte man(frau) aber diese Platte niemals mit seiner Hauptband. Es ist sein Soloalbum, genau wie Martin Gore seine Soloalben herausgebracht hat oder Alan Wilder sein Recoil Projekt (erfolgreich) bestreitet. Alles hat seine Berechtigung und ist zudem ein schönes Appetithäppchen auf ein neues DM-Album.
Schade ist eigentlich nur das (missratene)Video, welches dem Inhalt des Liedes Kingdom nicht gerecht wird. Die Studio-Session-Lieder sind sehr gelungen und vermitteln einen klasse Eindruck vom Spass an der gemeinsamen Arbeit im Studio. Eine 5.1 Abmischung wäre eventuell auch nicht verkehrt gewesen. Aber ich will ja nicht meckern ...
Daves Album ist mehr als gelungen und die CD/DVD Spezialausgabe ist für jeden Fan ein Pflichtkauf!
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2007
Dave hat ein Solo Album und kein Depeche Mode Album produziert, wofür ich ihm auch sehr dankbar bin. Mich interessiert es auch nicht wirklich, ob er bessere oder schlechtere Songs schreibt als Martin. Er versucht hier, seine Gefühle und das Erlebte zu verarbeiten. Gut, vielleicht passen einige Textzeilen nicht immer zu einander, aber er macht sich Gedanken und was die Umsetzung betrifft, die ist sehr, sehr gut!
Dieses Album ist kein Album für einen kurzen Moment - ich höre es mir mal kurz an und bilde mir mein Urteil - bei mir hat das nicht funktuniert.
Hätte ich damals die Ultra nach dem ersten Mal beurteilt, da wäre sie nicht so gut weg gekommen. Ich hab es mir immer und immer wieder angehört und es wurde immer genialer. Mittlerweile ist es für mich das Beste DM Album ever.
Hourglass ist da ähnlich. Teilweise schwere und kompakte Melodien, die am Anfang sehr verstörend klingen und wirken. Aber mittlerweile liebe ich das Album - und he, nur weil Dave drauf steht, heißt es noch lange nicht, dass ich es automatisch gut finden musste.

Zur Bonus DVD kann ich nur sagen 10/10

Die Studioversionen sind sehr gelungen. Vor allem Kingdom - klingt rockiger und das Schlagzeug treibt den Song richtig vorwärts.

Miracles klingt auch besser als die Studioversion. Die Gitarren und die Klaviereinlagen passen sehr gut zum Song.

Saw Something / A Little Lie - klingen auch sehr gut, den Liedern steht diese Instrumentierung irgendwie besser - sie sind nicht so mit elektroschnipseln überladen.

Endless kommt zum Schluss in einer reinen Piano Version daher - ein Traum...

Also, ich empfehle auf jeden Fall diese Deluxe Edition!!
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2007
Das Album Hourglass von Dave Gahan bietet ungewohnte Sounds, die jedoch spätestens nach dem zweiten Anhören der Platte süchtig machen. Man darf sich auf keinen Fall von einigen "Schraddel-Sounds" abschrecken lassen!
Mein absoluter Lieblingstrack ist "Kingdom". Hat man dieses Lied erst ein paarmal angehört, geht es einem nicht mehr aus dem Kopf.
Weniger gefällt mir hingegen Lied 5 "Miracles". Passt irgenwie nicht zum Rest des Albums und ist mir persönlich zu schnulzig.
Insgesamt gibt es von mir nur vier Sterne, da der Pappschuber der Deluxe-Editon (inkl. DVD) vom Material her leider etwas billig wirkt und obendrein vom Format her nicht in einen handelsüblichen CD-Ständer passt.
Fazit: Kaufen, wer auf gut durchdachte elektronische Musik steht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2008
Am Anfang war ich etwas skeptisch, klingt ja doch etwas nach Neubaugebiet aber jetzt hab ich mich richtig reingehört und ich kann nur sagen Aplaus Dave... einfach Klasse
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2007
Nach langem Warten, halte ich nun auch dieses wunderbare Stück in meinen Händen. Und ich muss sagen, unser Dave hat mich wiedereinmal absolut umgehauen. Diese Platte ist der absolute Hammer.
Mein absoluter Favorit ist "Deeper and Deeper", da hier die ganze Kraft von Dave drinnen steckt. Ich kann ihn mir schon bildlich auf der Bühne vorstellen, wie er zu diesem Lied komplett aus sich rausgeht und die Massen somit zum kochen bringt.
Ein weiterer Lieblings-Track ist "A little Lie" - Gänsehaut garantiert und sehr tiefsinnig im Text.
Auch wenn ich persönlich die kräftigeren Songs von Dave mehr mag, hat er sich bei diesem Album auch mit den eher ruhigen Songs in mein Herz gesungen. Ich bin total überwältigt von Dave und dieser Platte, dass ich kaum noch Worte finde. Das i tüpfelchen wäre nun, unseren Dave mit diesen Songs live zu erleben!

Danke Dave Gahan für diese geile Platte!!!!!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2013
Musik ist Klasse aber die CD Hülle kamm kaputt an! Die CD hat keinen halt da die Halterung kaputt ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,38 €
12,49 €