Kundenrezensionen


29 Rezensionen
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die größten Hits + EIN BRANDNEUER SONG
Boney M haben uns in den letzten 30 Jahren unzählige große Hits geschenkt, die auch heute noch Bestand haben und einfach zeitlos geblieben sind. Nun, zum 30ten Geburtstag der Gruppe, erscheint diese neue Best Of CD. Der Gedanke "och, schon wieder ne Boney M Best Of" verfliegt schnell, wenn man die Tracklist genauer betrachtet. Auf der CD befinden sich nicht nur...
Veröffentlicht am 1. November 2006 von Feuerstein

versus
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht vollständig und gekürzte Songs.
Wiedermal eine Best Of von Boney M. - 6 Songs sind teilweise massiv gekürzt worden; wie kann man El Lute, Marys Boychild, Felicidad, Gotta Go Home etc. so kürzen? Zudem fehlen viele Hits, wo sind Children Of Paradise, I See A Boat On The River, Jambo, The Carnival Is Over, Somewhere In The World, Malaika/Consuela Biaz? Vielmehr wäre mal eine Best Of als...
Veröffentlicht am 21. September 2007 von H. Todt


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die größten Hits + EIN BRANDNEUER SONG, 1. November 2006
Rezension bezieht sich auf: The Magic of Boney M.-Ltd.Digi (Audio CD)
Boney M haben uns in den letzten 30 Jahren unzählige große Hits geschenkt, die auch heute noch Bestand haben und einfach zeitlos geblieben sind. Nun, zum 30ten Geburtstag der Gruppe, erscheint diese neue Best Of CD. Der Gedanke "och, schon wieder ne Boney M Best Of" verfliegt schnell, wenn man die Tracklist genauer betrachtet. Auf der CD befinden sich nicht nur - für Einsteiger perfekt - alle großen Hits der Gruppe, sondern auch ein brandneuer Remix von Mousse T und - und das ist die Sensation - mit "A Moment Of Love" ein BRANDNEUER Song von BONEY M. FEAT. LIZ MITCHELL, gesungen also von der Originalleadsängerin Liz Mitchell, die den Sound der Gruppe geprägt hat. Allein dieser schöne Balladen-Titel ist ein sehr guter Kaufgrund! Uneingeschränkt empfehlenswert! Kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht vollständig und gekürzte Songs., 21. September 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: The Magic of Boney M.-Ltd.Digi (Audio CD)
Wiedermal eine Best Of von Boney M. - 6 Songs sind teilweise massiv gekürzt worden; wie kann man El Lute, Marys Boychild, Felicidad, Gotta Go Home etc. so kürzen? Zudem fehlen viele Hits, wo sind Children Of Paradise, I See A Boat On The River, Jambo, The Carnival Is Over, Somewhere In The World, Malaika/Consuela Biaz? Vielmehr wäre mal eine Best Of als Doppel-CD fällig, mit ALLEN Hits und in den ORIGINAL-Versionen wie sie früher auf den Singles und LPs waren (also weder gekürzte noch Maxi-Versionen o!!) garniert mit den besseren LP-Tracks/B-Seiten. Diese amputierten Songs sind ja zum heulen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alle großen Hits und ein BRANDNEUER Song!, 13. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: The Magic Of Boney M (Best of the Best Gold) (Audio CD)
Boney M haben uns in den letzten 30 Jahren unzählige große Hits geschenkt, die auch heute noch Bestand haben und einfach zeitlos geblieben sind. Nun, zum 30ten Geburtstag der Gruppe, erscheint diese neue Best Of CD. Der Gedanke "och, schon wieder ne Boney M Best Of" verfliegt schnell, wenn man die Tracklist genauer betrachtet. Auf der CD befinden sich nicht nur - für Einsteiger perfekt - alle großen Hits der Gruppe, sondern auch ein brandneuer Remix von Mousse T und - und das ist die Sensation - mit "A Moment Of Love" ein BRANDNEUER Song von BONEY M. FEAT. LIZ MITCHELL, gesungen also von der Originalleadsängerin Liz Mitchell, die den Sound der Gruppe geprägt hat. Allein dieser schöne Balladen-Titel ist ein sehr guter Kaufgrund! Uneingeschränkt empfehlenswert! Kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht vollständig und gekürzte Songs., 21. September 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: The Magic of Boney M. (Audio CD)
Wiedermal eine Best Of von Boney M. - 6 Songs sind teilweise massiv gekürzt worden; wie kann man El Lute, Marys Boychild, Felicidad, Gotta Go Home etc. so kürzen? Zudem fehlen viele Hits, wo sind Children Of Paradise, I See A Boat On The River, Jambo, The Carnival Is Over, Somewhere In The World, Malaika/Consuela Biaz? Vielmehr wäre mal eine Best Of als Doppel-CD fällig, mit ALLEN Hits und in den ORIGINAL-Versionen wie sie früher auf den Singles und LPs waren (nicht Maxi-Versionen!!) garniert mit den besseren LP-Tracks/B-Seiten. Diese amputierten Songs sind ja zum heulen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu teuer für zu weing neue Songs, 17. November 2006
Von 
Martin Oehri (Hannover) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: The Magic of Boney M. (Audio CD)
Damals standen BMG und Frank Farian im Clinch, weshalb es die letzten Jahre keine Boney M.-CD`s mehr im Handel gab. Mit großem Brimborium wird nun eine "Best Of" veröffentlicht, die neben den ganzen alten Klassikern wie "Daddy Cool" oder "Ma Baker" auch einen neuen Song - zumindest mit Originalsängerin Liz Mitchell ("The Moment Of Love") - und einen Mousse T.-Remix von "Sunny" bereithält. Diese Titel fallen jedoch gegenüber den vielen Klassikern, die zuvor intoniert wurden, merklich ab. Und so fragt man sich, warum Boney M. plötzlich doppelt so teuer zu haben ist als früher.

Bis ca. 2002 war eine Best Of dieser Gruppe für ca. 7-8 € zu haben. Und nur wegen des Marketings und eineinhalb neuer Songs gleich das Doppelte? Liebe Leut`. Wartet ca. ein Jahr, dann kann man diese Oldies auch wieder zu einem vernünftigen/akzeptablen/angemessenen Preis haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Billiges Cash-in, 31. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: The Magic of Boney M. (Audio CD)
Oh je. Wieder mal ne Compilation von Boney M.. die wievielte ist das denn eigentlich schon? Und leider wie immer nicht Neues... doch, Leadsängerin Liz Mitchell hat mit Produzent Farian einen neuen Titel eingespielt und der hört sich... grauenhaft an! Blutleer dudelt die Sängerin, die schon immer ziemlich überbewertet wurde, vor sich hin. Es schmerzt einem das Herz! Und um geradezu höhnisch zu dokumentieren wie überbewertet Liz Mitchell all die Jahre war, hat man noch ein Remix von Mousse T. nachgeschoben, wo man die Vocals der Leadvokalistin Marcia Barrett rausgeschnitten hat. Oops... das hätte man besser lassen sollen. Der Song verliert total an Substanz. Schade um einen wunderschönen Song.

Die weitere Auflistung ist auch einmal mehr dieselbe alte Leier mit der Farian und die Plattenfirma die Aufmerksamkeit die Boney M durch das Musical und die 30 Jahre "Anniversary" in Bares ummünzen wollen. Wirklichen Perlen wie Boonoonoonos oder Never Change Lovers oder zur Abwechslung mal Live-Mitschnitte fehlen, dafür will sich der Meister mit Baby Do You Wanna Bump selber noch ein Kränzchen winden... hat er doch den Song inkl. den "weiblichen" Stimmen 1976 selber eingesungen. Songs wie Kalimba De Luna und Happy Song tragen auch nicht weiter um aus dieser Compilation eine Perle zu machen.

Magic of Boney M ist ein trauriges Beispiel wie lieblos man eine Compilation zusammenstellen kann, (das sieht man schon dem Cover an) und wie wenig man auf die Wünsche von Fans eingeht... Die meisten Titel sind gekürzte Versionen, was die Sache auch nicht spannender macht. Die CD kann man nicht mal jemanden empfehlen der sich einfach eine Zusammenstellung von den grössten Hits von Boney M will.

Alternative: Die Original CDs "Love For Sale", "NightFlight To Venus" und "Take The Heat Off Me" reinziehen - die fegen! Oder dann die "alte Magic of Boney M" LP (oder CD) aus dem Jahre 1980.. die war wirklich noch magisch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gute Musiktitel - Schlecht gemachte CD, 31. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: The Magic of Boney M. (Audio CD)
Als langjähriger Boney M Fan habe ich mich auf diese CD sehr gefreut.

Leider bin ich sehr enttäuscht worden. Viele Lieder sind gekürzt auf der CD. Bei Baby do you wanna bump fehelen fast 4 min !

Felicidad und Gotta go home fehlen fast 2 min.

Der Remix von Sonny - na ja Ich bin von Mousse T anderes gewöhnt. Die Vocals sind nicht die Original Stimmen von Boney M, und Rhythmus willda auch keiner aufkommen, es ist irgendwie total verfremdet und hat keinen Höhepunkt.

Fazit:

Schade, lieber eine DO-Cd und alle Titel voll ausgespielt (Es fehlen einige wichtige Titel sowieso !)

Die zwei Sterne gibt es für das geniale Lied von Liz Mitchell "A Moment Of Love".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Boney M. "The Magic Of Boney M.": Yet another missed opportunity, 14. September 2012
Rezension bezieht sich auf: The Magic of Boney M. (Audio CD)
If you want the original material with Boney M., then stay FAR away from this release.

It's a re-release of the 1992 compilation "Gold" with a few changes.

It's yet another compilation that's including edits and remixes. How can it be so hard to get the original single-versions or LP-versions on a compilation? If Sony Music had had a little interest in Boney M. it would not have been difficult at all. It however seems to be all about easy money.

The compilation starts out with "Daddy Cool". Strangely enough they have managed to include the original 1976 version of this track and not the remixed version from the "Gold" compilation from 1992.

Sony Music seems to enjoy the use of the "Gold" compilation from 1992 when putting together new compilations. Note! All tracks from the "Gold" compilation are remixes as the tracks have been added extra drumbeats and hi-hats. Most are edits as well!

Some reasons to stay away from "The Magic Of Boney M.":

"Sunny" is not the original 1976 version. It's a remixed version from the 1992 "Gold" compilation.

"Rivers Of Babylon" is not the original 1978 version. It's a remixed version from the 1992 "Gold" compilation.

"El Lute" is an edited and remixed version from "Gold" running 3:58 minutes. The original 1979 single version is 5:09 minutes. The original LP-version is 5:50 minutes.

"No Women No Cry" is not the original 1976 single- or LP-version which is running 5 minutes. It's an edit as well as a remixed version from the 1992 "Gold" compilation running 4:20 minutes.

"Hooray! Hooray! It's A Holi- Holiday" is not the original 1979 version. It's a remixed version from the 1992 "Gold" compilation

"Rasputin" one of their greatest singles, is neither the 1978 single-version nor the LP-version. The original single-version is 4:43 minutes. Here is another edit and remixed version from "Gold" running only 04:25 minutes.

"Painter Man" is not the original 1978 version. It's a remixed version from the 1992 "Gold" compilation.

"Belfast" is not the original 1977 version. It's a remixed version from the 1992 "Gold" compilation.

"Brown Girl In The Ring" is not the original 1978 version. It's a remixed version from the 1992 "Gold"
compilation.

"Kalimba De Luna" is not the original 1984 version. It's an edit and remixed version from the 1992 "Gold"
compilation running 4:13. Original singe-version is running 4:31.

"Happy Song" is yet another edit and remix from the "Gold" compilation running 3:56 minutes. The original single version is running 4:18 minutes.

"Still I'm Sad" is not the original 1977 version. It's a remixed version from the 1992 "Gold" compilation.

And now to the real DISASTER! "Mary's Boy Child/Oh My Lord" one of the group's biggest hits ever is also included in an edited and remixed version. The original single version that went to no. 1 in England in 1978 was running 5:43 minutes - a true master piece. The version included on this compilation is ONLY 4:01. Yet another edit and remixed version from the "Gold" compilation. It honestly stinks. In the included version Maria and Joseph never makes it to Bethlehem which means that Jesus never was born and there's therefore actually nothing to sing about! Over half of the story has been cut out. How is that possible?

"Baby Do You Wanna Bump" is not the original 1975 version. It's an edited and remixed version from the 1992 "Gold" compilation.

"Felicidad": Here included in an edited 2:52 minutes version, remix of course. Yet again from the "Gold" compilation. The original single version is running 4:33 minutes.

"Gotta Go Home": Here included in an edited 2:50 minutes version. Yet again from the "Gold" compilation. The original single version is running 4:01 minutes. The original LP-version is: 3:45 minutes.

"Ma Baker" is not the original 1977 version. It's a remixed version from the 1992 "Gold" compilation.

Track 19 and 20 is a remix and a new recording. None of them worth mentioning at all. They should have left them out so the full versions of the original single-versions or LP-versions could have been used instead.

Edits - No thank you!

Remixes - No thank you!

Original material - Yes, please!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die größten Hits + EIN BRANDNEUER SONG, 7. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: MAGIC OF BONEY M. (Audio CD)
30 Jahre Boney M. - es war klar, dass zu diesem Anlass mindestens eine neue Best Of Kopplung der Erfolgsgruppe um Sängerin Liz Mitchell und Produzent Frank Farian erscheinen würde. Der erste Gedanke "Och nö, schon wieder? Das kennen wir doch alles längst" verflog sofort, als ich auf der Homepage der Plattenfirma SonyBMG die richtige Tracklist fand und darauf entdeckte, dass es neben den großen Hits zwei Bonustracks auf der CD geben wird, die den Kauf allemal rechfertigen. Zum einen einen Mousse T. Remix von "Sunny". Zum anderen aber - und das ist der absolute Hammer - einen brandneuen Boney M. Song namens "The Moment Of Love", gesungen von Originalleadsängerin Liz Mitchell höchstpersönlich! Der Titel stammt offenbar aus dem neuen Musical und wurde für das Boney M. Album von Liz Mitchell eingesungen. Na, wenn das nichts ist!

Hier die richtige Tracklist:

01 Daddy Cool

02 Sunny

03 Rivers Of Babylon

04 El Lute

05 No Woman No Cry

06 Hooray! Hooray! It' s A Holi-Holiday

07 Rasputin

08 Painter Man

09 Belfast

10 Brown Girl In The Ring

11 Kalimba De Luna

12 Happy Song

13 Still I'm Sad

14 Mary's Boy Child / Oh My Lord

15 Baby Do You Wanna Bump

16 Felicidad

17 Gotta Go Home

18 Ma Baker

19 Sunny (MOUSSE T. REMIX)

20 The Moment Of Love (NEW SONG! BONEY M. FEAT. LIZ MITCHELL)

Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die größten Hits und ein BRANDNEUER SONG, 11. April 2007
Rezension bezieht sich auf: The Magic of Boney M. (Audio CD)
Boney M haben uns in den letzten 30 Jahren unzählige große Hits geschenkt, die auch heute noch Bestand haben und einfach zeitlos geblieben sind. Nun, zum 30ten Geburtstag der Gruppe, erscheint diese neue Best Of CD. Der Gedanke "och, schon wieder ne Boney M Best Of" verfliegt schnell, wenn man die Tracklist genauer betrachtet. Auf der CD befinden sich nicht nur - für Einsteiger perfekt - alle großen Hits der Gruppe, sondern auch ein brandneuer Remix von Mousse T und - und das ist die Sensation - mit "A Moment Of Love" ein BRANDNEUER Song von BONEY M. FEAT. LIZ MITCHELL, gesungen also von der Originalleadsängerin Liz Mitchell, die den Sound der Gruppe geprägt hat. Allein dieser schöne Balladen-Titel ist ein sehr guter Kaufgrund! Uneingeschränkt empfehlenswert! Kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen