Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen8
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Februar 2014
Die Goldberg-Variationen von Bach gehören in jedes Heim, vorausgesetzt selbstverständlich, man mag klassische Musik. Aber wie sollte man diese Musik nicht mögen?

Auch wenn man durchaus kein Musik-Spezialist ist (und ich bin wirklich keiner), dann hört man dieser Aufnahme an, dass sie etwas Besonderes ist. Gefühlvoll wird man in eine eigene Welt entführt, eine Welt der leisen, aber trotzdem kraftvollen Töne. Ein geniales Werk, genial gespielt. Man muss den beiden Herren wirklich dankbar sein (ja, natürlich auch den TontechnikerInnen)
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2015
Diese CD von Glenn Gould ist große Klasse.
Aber Achtung: Das Auto-Rip, was man runterladen ist falsch! Es sind zwar die Goldbergvariationen, aber gespielt von Anastasia Voltchok
22 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2016
Das ist einfach ... man findet keine Worte, man muß es hören. Der Knabe ist einfach viel zu früh gestorben ... was hätte der noch alles bringen können !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2015
Obwohl ich in Prinzip, kein grosser Fan von Gould bin, kann ich nur sagen dass ich von dieser Aufnahme einfach BEGEISTERT bin.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2014
Ob man diese digitale Überarbeitungen von Glenn Gold braucht, muss jeder für sich selbst entscheiden. Allzu eindrucksvoll sind die originalen Aufnahmen, bei denen auch die schlechte Klangqualität nicht stört. Auch über das Mitbrummen des Pianisten hört man weg. Wenn man Glenn Gold aber mal pur hören möchte, muss man diese Aufnahmen kaufen
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2016
an alle freunde aus dem gould-paralleluniversum: diese zweite einspielung ist eine manieristische entgleisung. hört euch mal alexis weissenberg an, wenn ihr eine perfekte pianistik wollt, die sich nicht um "historische aufführungspraxis" schert. oder bleibt bei goulds erster einspielung. so klingt es halt, wenn man fast mit der nase über den tasten hängt und nur das ego kultiviert. armer bach... (und armer brahms, wenn ich an die scheussliche aufführung des 1. konzerts mit bernstein denke.) die zeit für nachromantische posen und faxen ist vorbei. forget gould.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2013
Ich bin zwar selber kein Pianist, leider, aber wenn man oft Klassik im Radio hört bekommt man ein Gespür dafür. Diese Interpretation ist einzigartig!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2013
Der Service ist für mich mit der Vergabe der 5 Sterne ausreichend dokumentiert - besser geht es nun mal nicht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden