Kundenrezensionen


158 Rezensionen
5 Sterne:
 (103)
4 Sterne:
 (44)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


43 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für den Preis unschlagbar!
Tolle, sehr widerstandsfähige Retro Digitaluhr zum unschlagbaren Preis. Wer einfach nur eine Uhr und kein Statussymbol braucht macht hier nix falsch.

+ Schönes Retrodesign
+ Viele Funktionen (Alarm, Stop-Uhr, Zweite Zeitzone)
+ Sehr gut ablesbar (Wochentag, Datum, Uhrzeit, Alarmeinstellung auf einen Blick)
+ "Illuminator"...
Veröffentlicht am 24. September 2009 von D. Günter

versus
29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Patente und praktische Uhr, aber ...
Die Uhr erfüllt in ihrer funktionalen Schlichtheit genau das, was man von ihr erwartet mag: Neben der Uhrzeit, bei der man auch dezidiert die Sekunden ablesen kann (was vom Teeaufguss bis zum Sport sicherlich sinnvoll ist) gibt es noch einige Sonderfunktiönchen, von der mir die "Licht"-Funktion am besten gefallen hat, da man auch nachts oder im Kino flink und...
Veröffentlicht am 19. Juni 2010 von Translator


‹ Zurück | 1 216 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

43 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für den Preis unschlagbar!, 24. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Casio Collection Unisex-Armbanduhr Digital Quarz W-800H-1AVES (Uhr)
Tolle, sehr widerstandsfähige Retro Digitaluhr zum unschlagbaren Preis. Wer einfach nur eine Uhr und kein Statussymbol braucht macht hier nix falsch.

+ Schönes Retrodesign
+ Viele Funktionen (Alarm, Stop-Uhr, Zweite Zeitzone)
+ Sehr gut ablesbar (Wochentag, Datum, Uhrzeit, Alarmeinstellung auf einen Blick)
+ "Illuminator" Beleuchtung
+ Angenehm zu tragen, Armband lang genug
+ Sehr lange Batterielebensdauer
+ 100m Water Resist, Duschen und Händewaschen kein Problem

O Alarm könnte lauter sein und länger piepen
O Armband könnte länger halten, Ersatzteilbeschaffung aber kein Problem
O Countdowntimer wäre nett

- Display (Plastik) kratzempfindlich

Werde mir die gleiche Uhr nochmals zulegen, da die jetzige arbeitsbedingt schon arg mitgenommen aussieht (ca. 3 Jahre alt).

Empfehlenswert, es muss nicht immer G-Shock sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Casio W-800H - die Uhr fürs Grobe, 6. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Casio Collection Unisex-Armbanduhr Digital Quarz W-800H-1AVES (Uhr)
Ich war auf der Suche nach einer robusten, günstigen Uhr, die all das mitmacht, wofür mir meine anderen Uhren zu schade sind. In meinem Beruf muss eine Uhr viel aushalten und auch bei härterem Umgang zuverlässig arbeiten.

Mir war wichtig, dass die Uhr möglichst günstig ist, aber trotzdem von guter Qualität. Sollte sie mal bei einem Einsatz kaputt gehen, sollte es kein großer Verlust sein, aber ich wollte mir auch kein Schrott an den Arm binden. Außerdem sollte sie wasserdicht sein, denn eine Uhr, die man ablegen muss, wenn es nass wird, ist in meinen Augen nicht robust.

Die Casio W-800H vereint alle Anforderungen in sich. Die Uhr ist für die Qualität, die man bekommt, erst einmal gnadenlos günstig, was der erste Pluspunkt ist.

Des Weiteren lässt sie sich durch das kontraststarke Display und die großen Ziffern sehr gut ablesen. Die Beleuchtung macht auch ein Ablesen in der Nacht oder bei ungünstigen Lichtverhältnissen jederzeit problemlos möglich.

Die Uhr ist 100m wasserdicht, somit kann sie auch problemlos zum Schwimmen, Duschen, Baden und allen Arbeiten, bei denen Wasser im Spiel ist, getragen werden.

Die Uhr trägt sich angenehm leicht, durch ihr geringes Gewicht ist sie schon nach kurzer Zeit kaum mehr spürbar.
Das Band ist ausreichend lang und mit genügend Löchern versehen, sodass sie jedem passt, vom schmalen Frauenhandgelenk bis zu starken Männerhandgelenken.

Die Bedienung der Uhr gestaltet sich einfach nach dem bekannten Casio 4 Knopf Prinzip. Wer schon einmal eine Casio Uhr besessen hat, kommt damit auf Anhieb zurecht.

Die ausführliche Bedienungsanleitung führt auch Casio Anfänger schnell und verständlich durch alle Einstellmöglichkeiten.

Die Uhr bietet neben der normalen Zeitanzeige mit Datum, Tag und Jahr einen ewigen Kalender, eine Stoppuhr mit einer Messkapazität bis zu 1 Stunde, Alarm- und Schlummerfunktion und eine zweite Zeitzone.

Alles in allem lässt sich die Uhr auf jeden Fall jedem empfehlen, der eine günstige Arbeitsuhr sucht und für den die Funktion und Zweckmäßigkeit im Vordergrund steht. Die Uhr hat das klassische Design der ersten Casio Digitaluhren, was zwar zeitlos ist, aber vielleicht bei dem ein oder anderen Betrachter etwas Stirnrunzeln hervorruft, wenn sie von jemandem getragen wird, der älter ist, als im Pubertätsalter.

Aber das stört mich nicht, ich finde die Uhr ist natürlich keine Dresswatch, aber ich trage sie auch durchaus im Alltag und der Freizeit. Durch die Stoppuhr eignet sie sich auch hervorragend für Sportaktivitäten.

Nachteile:

Es gibt ein paar Dinge, die eigentlich keine Nachteile sind, sondern die einfach noch sinnvolle Ergänzungen wären.

1. Das Uhrenglas
Das Glas der Uhr ist aus Kunststoff wie die meisten Uhrengläser bei Uhren dieser Preiskategorie. Dieses ist zwar schön leicht, macht die Uhr aber doch, gerade bei gröberen Arbeiten, relativ kratzempfindlich. Ein Mineralglas wäre sinnvoll, wenn auch zu dem Preis nicht machbar. Ist die Uhr zu sehr mitgenommen, muss eben eine neue her.

2. Die Schließe
Die Dornschließe des Armbandes ist aus Kunststoff. Dieses macht zwar einen robusten Eindruck, sicher wäre aber eine Schließe aus Metall widerstandsfähiger. Allerdings reißt wohl sowieso erst das Band, bevor die Schließe kaputt geht.

3. Die Zeitanzeige und die zweite Zeitzone
Bei zweite Zeitzone ist wie eine zweite Zeitanzeige, die manuell eingestellt werden muss. Bei den G-Shock Modellen mit Weltzeitfunktion kann man durch wählen bestimmter Städtecodes die aktuelle Ortszeit anzeigen. Dies funktioniert hier nicht, man kann die zweite Zeitzone eben nur wie eine zweite Uhr auf eine weitere Uhrzeit einstellen, was die Funktion für mich eher überflüssig macht, da ich nicht regelmäßig in eine bestimmte andere Zeitzone reise.
Es gibt auch keine "Sommerzeitfunktion" wie bei den G-Shock Modellen, die man einfach aktivieren oder deaktivieren kann, wodurch die Uhrzeit automatisch um 1 Stunde vor- oder zurückgestellt wird, sondern man muss die Uhrzeit manuell umstellen. Das das aber nur 2 mal pro Jahr erfolgt, ist das eigentlich nicht störend.

4. Der Nerdfaktor
Dies ist eigentlich kein Nachteil, sondern diese Entscheidung muss jeder für sich treffen. Die Uhr kann optisch natürlich nicht mit Uhrenmodellen höherer Preiskategorien mithalten und vermittelt eher den Eindruck des Zwecks als Fashion, aber das will sie auch nicht, es ist eine konsequent praktische, günstige Arbeitsuhr, die dafür sicher mehr einsteckt als die Bling Bling Modelle anderer Hersteller.

Ich persönlich würde die Uhr jederzeit wieder kaufen, zu dem Preis bekommt man sonst nirgends so viele Funktionen in einer Uhr. Sollte sie nach einiger Zeit unansehnlich geworden sein, wird sie einfach ausgetauscht. FÜr eine Arbeits- oder Sportuhr eine klare Kaufempfehlung von mir.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Alltagsuhr, 5. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Casio Collection Unisex-Armbanduhr Digital Quarz W-800H-1AVES (Uhr)
Eine gute, stabile Uhr für den Alltag zu einem günstigen Preis.

Sie läßt sich einwandfrei ablesen, alle Funktionen sind über die vier großen Tasten an der Gehäuseseite leicht auszuwählen.

Besonders gut gefällt mir, dass das Armband nicht direkt mit dem Gehäuse verschweißt, sondern mit einem Metallstift als Scharnier verbunden ist. Dies macht das Armband deutlich beweglicher und somit anpassungsfähiger an unterschiedlich dicke Handgelenke. Die Dornschließe ist ggü. früheren Uhren dieses Typs jedoch leider nur noch aus Plastik statt Metall - vielleicht eine kleine Schwachstelle bei allzu groben Arbeiten.

Die etwas größere Gehäusedicke und somit -stabilität liegt wohl an der höheren Wasserdichtigkeit von 100 m (10 bar Druck).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Patente und praktische Uhr, aber ..., 19. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Casio Collection Unisex-Armbanduhr Digital Quarz W-800H-1AVES (Uhr)
Die Uhr erfüllt in ihrer funktionalen Schlichtheit genau das, was man von ihr erwartet mag: Neben der Uhrzeit, bei der man auch dezidiert die Sekunden ablesen kann (was vom Teeaufguss bis zum Sport sicherlich sinnvoll ist) gibt es noch einige Sonderfunktiönchen, von der mir die "Licht"-Funktion am besten gefallen hat, da man auch nachts oder im Kino flink und unauffällig dem Gott Chronos seine Huld erweisen kann. Auch dass die Batterie eine erstaunlich lange Lebensdauer haben soll, ist erfreulich. Doch die 10 anvisierten Jahre mag die Batterie vielleicht schaffen, es kommt nur nie soweit, dass man es wirklich ausprobieren kann, denn Armband machte bei mir nach pfeglicher Behandlung bereits nach gut einem Jahr schlapp: Es brach schlicht durch. Das ist schade, denn alle knapp 1,5 Jahre ein Ersatzarmband zu kaufen, schmälert den Wert dieser auf 10 Jahre angelegten Konstruktion erheblich, daher nur 3 points.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse, 3. August 2008
Rezension bezieht sich auf: Casio Collection Unisex-Armbanduhr Digital Quarz W-800H-1AVES (Uhr)
Die Casio W 800H überzeugt mit einer Einfachheit und einer 10-Jahres-Batterie. Die Uhr ist "100m water resist", also man kann beim Duschen oder Händewaschen die Uhr anlassen. Das Armband ist weich, flexibel und angenehm zu tragen. Die Beleuchtung ist ausreichend. Ich bin mit der Uhr sehr zufrieden.

Nachtrag 3 Jahre später:
Die Uhr funktioniert immer noch tadellos. Die Gebrauchsspuren sind minimal, obwohl Tag und Nacht getragen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 1-2mm zu dick, 22. März 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Casio Collection Unisex-Armbanduhr Digital Quarz W-800H-1AVES (Uhr)
mich hat die relative dicke dieser uhr überrascht.
wirkt recht "klobig" auf dem handgelenk als auf dem foto. das gewicht ist ok.
Sehr gut gefällt mir die auf den ersten blick erkennbare uhrzeit
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragende Freizeit-, Sport- und Arbeitsuhr mit Kult-Status, 28. Februar 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Casio Collection Unisex-Armbanduhr Digital Quarz W-800H-1AVES (Uhr)
Diese Uhr ist wirklich ein kleiner Traum - soviele Funktionen um so wenig Geld, in einem dezent-gefälligem Design. Die ideale "Immer-dabei-Uhr" für immer und überall, wo man eine Uhr als Uhr (und nicht als Schmuckstück) braucht. Wobei: auch das Design hat seinen Reiz ! Die Proportionen und die Schrift haben eine unaufgeregt wohltuende, schlicht-sachliche - und keinesfalls billige ! - Wirkung. Durch die angenehm-dezente Gestaltung (ich würde sie nicht zierlich nennen !), ist sie tatsächlich für Männer und Frauen geeignet. Ich sehe sie wirklich gerne an. Wegen der Leichtigkeit: angenehmer kann eine Uhr nicht zu tragen sein.

Warum ich mir diese Version (und nicht eines der etwas billigeren ähnlichen Casio-Modelle) gekauft habe :

+ Großes und gut lesbares Display mit allen wichtigen Funktionen auf einem Blick: Zeit - Wochentag - Datum - Jahr / Anzeige der (nicht-)aktivierten Zusatzfunktionen wie Alarm etc.

+ Wasserbeständigkeit 10bar (schwimmtauglich)

+ auswechselbares Armband durch Metallstifte - dadurch liegt das rmband auch angenehm am Arm und zwickt nicht.

+ Die Armbandschließe ist aus Metall (und nicht aus Kunststoff).

+ Dual-Time (wenn zB. Familienmitglieder sich gerade im Ausland in einer anderen Zeitzone aufhalten)

- Das Licht besteht aus einer Leuchte links unten. Das Display wird also ungleichmäßig ausgeleuchtet (aber ausreichend). Und: es leuchtet zur Schonung der Batterie nur sehr, sehr kurz. Dadurch wird es mühsam, wenn man bei Dunkelheit nicht nur die Zeit ablesen, sondern zB. auch den Alarm einstellen will.

- Unter dem Plastik-Armband schwitzt man schnell. Dann "klebt" das Armband etwas an der Haut.

---

Kurz : Die optimale Zweituhr für alle Gelegenheiten - speziell auch für den Urlaub (wenn man zB. nicht Diebe durch eine teure Uhr auf sich aufmerksam machen möchte und die Uhr beim Schwimmen nicht am Strand lassen möchte). Durch das bereits seit Jahrzehnten kaum veränderte Design hat dieser Uhrentyp mittlerweile bei vielen Menschen nostalgischen Kult-Status.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit einem altem Metallgliederarmband fast perfekt, 31. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Casio Collection Unisex-Armbanduhr Digital Quarz W-800H-1AVES (Uhr)
Meine im August 2009 bestellte Casio W-800H sieht immer noch ordentlich aus, hat eine hervorragende Ganggenauigkeit, zeigt mir die wesentlichen Daten an, und ich kann damit nicht nur beim Joggen meine Zeiten stoppen, sondern sie erfahrungsgemäß auch beim Duschen und Schwimmen anbehalten.

Die zweite Zeit habe ich immer auf UTC gestellt, die erste wird bei Reisen auf die Ortszeit umgestellt.

Das Armband habe ich sofort gegen ein passendes altes Edelstahlgliederarmband ausgestauscht, daß mit den gleichfarbigen Bedienungsknöpfen korrespondiert.

Mit einem Countdowntimer ergänzt wäre die Uhr für mich komplett.

Wenn Uhr und Batterie tatsächlich 10 Jahre halten, wird sicherlich nicht die Batterie, sondern gleich die Uhr ausgetauscht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Klassiker!, 18. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Casio Collection Unisex-Armbanduhr Digital Quarz W-800H-1AVES (Uhr)
Ich verwende die Uhr u.a. zum Schwimmen (Becken und Freiwasser). Funktioniert einwandfrei. Prima Funktionalität mit nostalgischer Optik... ein echter Klassiker!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Des Watchmodders liebstes Kind, 17. August 2014
Von 
Dr. Paul Versaeg "filmfan" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Casio Collection Unisex-Armbanduhr Digital Quarz W-800H-1AVES (Uhr)
Komische Wortneuschöpfung: "Watchmodder", oder? Aber keine Sorge, ich erkläre umgehend.

An meinen Geländemotorrädern hatte ich neben dem Digitaltacho (KTM Enduro) oder sogar als einziges Anzeigeinstrument (Vollcrosser) immer eine Casio Damen-Armbanduhr Baby-G Digital Quarz Resin BG-169G-4ER - in quietschrosa, meiner fahrerischen Kompetenz zu 100% angemessen. Irgendwann, nach Jahren des problemlosen Betriebs und zwei Batteriewechseln verstarb das gute Stück dann an einem Vibrationsschaden, das Display ging immer mal wieder aus.

Zeit also, mich nach einem Ersatz umzusehen. In die nähere Wahl kamen das hier rezensierte Modell, der preiswerteste Klassiker, eine Casio Collection Herren-Armbanduhr Digital Quarz F-91W und die schon etwas besser abgedichtete und ausgestattete Casio Collection Herren-Armbanduhr Digital Quarz W-59-1VQES.

Meine Entscheidung traf ich dann zugunsten der W-800H-1AVES, weil sie
a) etwas größer ist,
b) große, deutlich ablesbare Stundenziffern hat,
c) ein vollständiges Datum anzeigt,
d) nicht den mehrfach belegten, batteriefressenden Lichtknopf hat,
e) mit "zehn Jahren Laufzeit mit einer Batterie" (übrigens eine weithin verbreitete und billig nachzukaufende CR2025) beworben wird und schließlich
f) mit 10 Bar Überdruck geprüft wurde - im Gegensatz zur W-59-1VQES (5 Bar) oder der F-91W (3 Bar). Das sollte einem Hochdruckwascher halbwegs Paroli bieten können.

Ich schreibe hier extra "10 Bar Überdruck", weil das gerne damit verwechselte Marketingversprechen "bis 100 Meter Tauchtiefe" wohl illusorisch ist. Die Casio ist keine Tauchuhr und schon beim Kopfsprung in flaches Wasser entstehen Drücke, die die Dichtungen von Billiguhren überfordern können.

Die Einstellung der Funktionen dürfte für jeden, der schon irgendwann einmal eine Casio-Uhr besessen hat, ohne die (beigelegte und mehrsprachige) Anleitung möglich sein. Etwas störend ist die auf einem dedizierten Knopf plazierte 12-24-Stundenumschaltung, hätte man komplett einsparen und in die Einstellmodi legen können. Zudem stellt man nicht unabsichtlich hin und her, wundert sich dann am Nachmittag über das "P". Denn am Vormittag zeigt die Uhr _kein_ gewohntes "A" an, sondern einfach nichts. Das natürlich eine Marginalie.

Ebenfalls muß dem Käufer klar sein, daß er hier keine Uhr mit kratzfestem Mineralglas auf dem LCD kauft, sondern eben Polycarbonat (PC), vermutlich auch nicht kratzfest beschichtet. Das ist übrigens bei der F-91W auch so, auch wenn die Amazon-Beschreibung zur Casio Collection Herren-Armbanduhr Digital Quarz F-91W irreführenderweise "Glas: Mineralglas" verspricht. Aber, hey: Auch die Abdeckungen der Frontscheinwerfer heutiger Automobile sind aus PC, die halten auch jahrelang, ohne zu verkratzen oder verspröden und erblinden auch nicht.

Zum Armband will ich nicht viele Worte verlieren, es ist schmiegsam und dürfte seinen Zweck ausreichend lange erfüllen. Ersatz gibt es als Original direkt vom Hersteller: Casio Ersatzband Uhrenarmband Resin W-800HG-9AVH W-800H-1AVH - allerdings ungefähr zum halben Anschaffungspreis des hier diskutierten Modells. Wer will, nimmt stattdessen schwarzes Leder (mit Metalldorn an der Schließe im Gegensatz zur Kunststoffausführung der W-800H-1AVES) oder Edelstahl.

Die Tatsache, daß man das Armband tauschen kann, ließ mich hellhörig werden - was uns zurück zum Thema "Watchmodding" bringt: Tatsächlich ist das Armband ganz klassisch mit zwei Nadelfedern im Korpus der Armbanduhr angebracht. Das verbessert das Tragegefühl und der Armbandtausch geht von hinten über eine Aussparung mit kleinem Uhrmacherschraubendreher leicht von der Hand: Einfach in die Nut der Nadelfeder eingreifen, sie nach innen schieben und das Armband aushaken. Vorsicht, damit die kleine Feder nicht davonschießt und verlorengeht.

Ich habe das neue Armband gleich in die Verpackungsbox zurückgetan (eine sehr funktionale Pappschachtel ohne viel Plastikmüll drumrum, nur ein Tütchen für die Uhr und etwas Schaumstoff fürs Armband) und werde sie wohl im Neuzustand via Amazon an andere Casio-Kunden verkaufen. Warum? Weil sich die W-800H-1AVES mit einem Klett- statt Armband um das Lenkerprallpolster ganz hervorragend als Motocrossuhr eignet, z. B. um die Nettofahrzeit (per Stoppfunktion) im Auge zu behalten oder den serienmäßigen Tacho zu ergänzen, der oft nicht gleichzeitig Uhrzeit und Geschwindigkeit anzeigen kann.

Daß die gute Baby-G so lange treu ihren Dienst getan hat, spricht für die Qualität von Casio und ich hoffe, die W-800H-1AVES tut es ihr nach. Was bleibt noch zu sagen? Ja, das Schwestermodell, die W-800HG-9AVES ("9" statt "1") hat hat ein bernsteinfarbenes Display und ist in einer anderen Farbe beleuchtet (die "1" eher grünlich), beide besitzen sie einen mit 4 Kreuzschlitzschrauben verschraubten Edelstahlboden, der sich mit einem Pico Finish Phillips-Schraubendreher.261 PF PH 00x60 perfekt und streßfrei öffnen läßt. Keine Minitorx- oder sonstige Spezialwerkzeuge erforderlich.

1/2 Punkt Abzug gibt es für den unnötigen Knopf zum Umstellen des Uhrzeitformat und nochmals 1/2 für das Kunststoffglas. Sobald Langzeiterfahrungen im Offroadeinsatz vorliegen, werde ich sie selbstverständlich umgehend nachreichen.

Alles Gute!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 216 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen