Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

1,7 von 5 Sternen3
1,7 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
2
Preis:19,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. November 2007
eins vorweg wer die vorgänger auf ps2 nicht gespielt hat wird hier nicht so schnell land sehen.
die praktische schwertkampfschule aus dem vorgänger wurde leider weggelassen und so erfordert es einige zeit sich in die materie einzuarbeiten.
die schwierigkeitsgrade haben es in sich und so ist schon auf easy einiges an herausforderung geboten.
die grafik ist mehr zweckmäßig als next gen ist man aber mit der steuerung vertraut macht es langsam immer mehr spaß die gegner zu bezwingen vor allem mit den special kills welche ähnlich zu tenchu eigens animiert sind.
fazit: harte schwertkampfaction die einiges an einarbeitungszeit erfordert
die aber auch tiefgang bietet(kämpfermodifikation,stances).
jeder der die vorgänger mochte kann bedenkenlos zugreifen.
Es macht besonders spaß wenn man einen ebenbürtigen mitspieler gefunden hat,dann sind heftige duelle vorprogrammiert.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2009
Vorab möchte ich sagen das ich ein absoluter Samurai Fan bin und daher absolut gespannt auf dieses Spiel wartete. Doch leider kam nicht das erhoffte grandiose Samurai Spiel.

Das Spiel ist gein Grafischer Augenschmaus, Menüs und Levels sind spartanisch und Teils Lieblos. Das ganze erinnert schwer an die Playstation. Die Audio Ausgabe ist teils in Japanisch was jedoch stets untertitelt wird was aber nicht wirklich etwas daran ändert das die Stimmen nicht grade "brilliant" sind. Nun zum eigendlichen Gameplay, wie schon von meinem Vorredner erwähnt gibt es keine Schwertkampfschule mehr was ich sehr schade finde. Aber auch so bin ich leicht enttäuscht. Die Steuerung ist monoton und nicht besonders ausgepfeilt. Schnelles Blocken oder gar eine Attack abbrechen geht teils einfach nicht. Die Gegner sind oft kein Problem nur ab und an tauchen etwas stärkere auf, die dummer Weise mit Hüten gekennzeichnet sind was die Pberraschung zu nichte macht.

Pro:
-Samurais (echte)
-nette Schwert Hiebe

Kontra:
- miese Grafik
- teils eigenartiger Ton (vorallem Schritte sind eine Katastrophe)
- eigentümliche und Witzlose Steuerung

Fazit:
Wer sich mit Kengo Zero coole Samurai Kämpfe ins Haus holen will wird wharscheinlich enttäuscht werden. Die Grafik ist nicht ansprechend, die Storys Monoton und zu allem Überfluss ist die Steuerung nicht das Wahre. Ein bisschen mehr Tekken und Soul Calibur hätte gut getan. Aber leider nur ein wenig Japan 0-8-15 Gamedesign , Leider. Aber die Samurais holen für mich viel raus.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2013
Auf der PS2 war Kengo ein tolles Game nur mit Zero ist der Begriff Zero auch Programm, dieses Game ist nichts und bietet nichts, lasst die Finger davon
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,90 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)