Kundenrezensionen


222 Rezensionen
5 Sterne:
 (174)
4 Sterne:
 (32)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


154 von 163 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Pop Debut des Jahres...
liefert uns hier die 20 jährige Amy Macdonald aus Glasgow.Wenn im ansonsten langweiligen musikalischen Einheitsbrei der Radiosender plötzlich ein Mädel mit Akkustikgitarre und druckvoller Bandbegleitung durch den Äther fegt(Mr. Rock&Roll), denkt man vielleicht zuerst an KT. Tunstall oder Sandy Thom mit einem neuen Song. Beim durchhören des...
Veröffentlicht am 20. November 2007 von Doctor Music

versus
76 von 88 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Klasse Musik...aber...
Kundenvideo-Rezension     Länge:: 1:53 Minuten
warum diese verdammte Dynamikkompression!? Erstmal 5 Sterne für die Musik daran gibt es nichts auszusetzen, schöne Lieder tolle Stimme aber leider wurde durch das aggressive Mastering der Musik die Seele, Natürlichkeit und Lebendigkeit genommen.
Für alle die nicht wissen was Dynamikkompression ist, leise Passagen werden...
Veröffentlicht am 27. November 2009 von Hans Matz


‹ Zurück | 1 223 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

154 von 163 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Pop Debut des Jahres..., 20. November 2007
Rezension bezieht sich auf: This Is the Life (Audio CD)
liefert uns hier die 20 jährige Amy Macdonald aus Glasgow.Wenn im ansonsten langweiligen musikalischen Einheitsbrei der Radiosender plötzlich ein Mädel mit Akkustikgitarre und druckvoller Bandbegleitung durch den Äther fegt(Mr. Rock&Roll), denkt man vielleicht zuerst an KT. Tunstall oder Sandy Thom mit einem neuen Song. Beim durchhören des Debutalbums bleibt einem die Spucke weg. Zwar "nur" 10 Songs drauf, aber die bestechen durch eine selten dargebotene Musikalität und Spielfreude, bei der die Akkustische Gitarre immer das Herzstück der Songs bildet. Amy verfügt über eine sehr satte, klare und druckvolle Stimme(ein Hauch von Tony Childs und Tanita Tikaram kommt mir in den Sinn), die einfach nicht mehr aus dem Ohr geht.Es fällt auch bei dieser geballten Musikalität der Dame schwer, einzelne Songs heraus zuheben. Ob "This is the Life" oder "Barrowland Ballroom" mit etwas countryesken Touch, oder das etwas nachdenklichere "Youth of Today" versteht es die Band sehr präzise und professionel Amy Macdonald einen perfekten druckvollen Soundteppich zu schneidern, auf dem sie ihre fassungslos machenden Ohrwürmer(Run, Footballer`s Wife) aneinander reihen kann. Abgemischt wurden die Debutpretiosen von keinem geringeren als Bob Clearmountain(Springsteen, Bon Jovi Bryan Adams)Geschrieben hat Amy ihre Songs selbst, bzw einen mit Entdecker und Produzent Pete Wilkinson.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da fehlen mir die Worte - einfach grandios!!!, 2. Juli 2008
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: This Is the Life (Audio CD)
Ich bin 45 Jahre alt, ein sehr großer Musikfan und habe von den 70er bis heute eine unendlich große Musik-Sammlung. Was mir jedoch mit dem Album -This Is The Life- von -Amy Mc.Donald- in die Finger kam, ist schon mehr als sensationell! Wenn die so weiter macht, dann wird die ganz sicher eine ganz große!

Es ist für mich wirklich das erste Album, was keinen einzigen schlechten Song beinhaltet. Es gibt zwar den einen oder anderen Song, der sich in der Melodie schon etwas ähnelt, was aber ganz sicher keinen Grund für einen Punktabzug ist - im Gegenteil, auch ich würde diesem Album mehr Sterne geben, wenn es möglich wäre!

Das Album wird bei jedem Hören immer besser - einfach grandios!!!
Meine Lieblingssongs sind -Lets Start A Band-, -Mr. Rock`n Roll-, -L.A.- und -Footballer`s Wife- - aber auch alle anderen Songs sind wirklich Klasse!

Ganz klar, mehr als nur eine Kaufempfehlung!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


71 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Album, 17. März 2008
Rezension bezieht sich auf: This Is the Life (Audio CD)
Amy MacDonald ist nach Lily Allen,Kate Nash,Duffy und Amy Winehouse der neuste Schreib von der britischen Insel. Mac Donald vereint klassische Countryeinflüsse, mit schnellen Rhythmen und einer markanten Stimme, die an Dolores O'Riordan von den Cranberries erinnert, nur halt ohne das nervige Gejaule. Nun wurde die in den UK Charts bis auf Platz 2 vorgedrungene Platte der aufstrebenden Künstlerin auch bei uns veröffentlicht.

01 Mr Rock & Roll
Mit kurzem Intro und kräftiger Stimme leitet Amy diesen tollen Opener ein. Der Song wie auch die folgenden sind natürlich für das ungeübte Ohr im Country Bereich sehr ungewohnt. Hat etwas Ähnlichkeit mit "Ring Of Fire" von Johnny Cash. 09/10

02 This Is The Life Das Tempo bleibt recht schnell. Der Song ist gut arrangiert. Schöne Gitarrenspielereien. Guter Text wie bei allen anderen Songs. Amys Stimme passt perfekt in den Song. Ein weiterer Ohrwurm. 08/10

03 Poison Prince Textauszüge wie "The poet’s a genius," oder "I tell you this my Poison Prince, You’ll soon be knocking on Heaven’s door." zeigen, dass Amy kein Blatt vor den Mund nimmt. Auch nicht vor Babyshambles Fronter Doherty, ihrem Idol, den sie hier dennoch beschuldigt. Der Song ist diesmal nicht ganz so melodisch und ähnelt den beiden Vorgänger doch sehr. Kleiner Abfall in der Wertung 07/10

04 Youth Of Today Erstmals wird es etwas balladesk. Wieder nur von Acoustic Gitarre (später Streicher) begleitet verwandelt Amy diesen eigentlich recht langweiligen Song in eine doch überdurchschnittlich gute Nummer, die allerdings nicht sonderlich hängen bleibt. 07/10

05 Run Der Song ist ähnlich unspektakulär zunächst, aber dann bricht MacDonalds Stimme aus und sie kann damit vollends überzeugen. Sehr schöner emotionaler Mid Tempo Song. 08/10

06 Let's Start A Band Wieder eine Hommage an Pete Doherty und die Libertines. Wenig eingängig und langatmig langweilig. Der Song ist doch eher ein Füller als ein Killer. Aber das ist verzeihbar bei einem Debütalbum der jungen Schottin. Schön erweisen sich allerdings die Trompeten und der schöne Schluß. 07/10

07 Barrowland Ballroom Wieder recht flott geht es voran. Besonders bei diesen Songs weiß Amy zu überzeugen. Kleine Trompetenspielereien und ein wunderschöner gute Laune bringender Refrain lassen diesen Song zu eine Highlight werden. 10/10

08 L.A. Klavierbegleitung, mal ein krätigeres Schlagzeug und die übliche Gitarre begleiten diesen Mid Tempo Song. Eher etwas kleinlaut der Song. Kann mit den anderen Songs nicht ganz mithalten, erreicht aber noch die Grenze der Mittelmäßigkeit. 06/10

09 A Wish For Something More Gleich der Anfang versprüht regelrechte Sommerlaune. Der Song klingt nach Strand. Kaum vorstellbar bei einer schottischen Sängerin. Der Refrain hält sich etwas zurück. Aber wieder bemerkt man die ausdrucksstarke kräftige Stimme. Schöner Songaufbau. 08/10

10 Footballer's Wife Ebenfalls ein gesellschaftliche Seitenhieb an Fussballerfrauen wie Cheryl Cole oder Victoria Beckham. Der Song ist ausdrucksstark und eher ruhig. Die Emotionen kommen perfekt rüber. Wunderbar vorgetragener Song. 10/10

11 The Road To Home Dieser Song macht den Abschluß des Albums. Wieder eine Ballade, die alles andere als Weh tut. Allerdings bewegt sie sich eher im unteren Niveau des Albums. 06/10

Man kann wirklich nur Staunen über das Debütalbum der 19-jährigen Schottin. Ein Album voll gepackt mit tollen Ohrwürmern und emotionalen Songs. Ist wirklich ein Einkauf wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Singer/Songwriterin mit Drive, 11. August 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: This Is the Life (Audio CD)
Durch die Presse in Schottland bin ich auf den Release dieser CD aufmerksam geworden. Neugierig wie ich nun mal bin, habe ich mir die CD gekauft. Amy Macdonald könnte man am ehesten in die Ecke mit KT Tunstall stellen, was ja schon mal nicht so schlecht ist. Nun gibts aber einen Unterschied: Fast alle Tracks sind im Uptempo-Bereich anzusiedeln und verbreiten einfach gute Laune. Mit akustischer Gitarre vorgetragen und mit schönem schottischen Akzent gesungen, wirken ihre Songs überaus authentisch.

Fazit: wer diese CD verpasst, ist selber schuld!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


86 von 99 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen absolut empfehlenswert - das wird noch ein Star, 24. September 2007
Rezension bezieht sich auf: This Is the Life (Audio CD)
Wie kann man mit 20 Jahren eine so ausdrucksstarke und gleichzeitig so emotionale Stimme haben? Wie kann man mit 20 Jahren so knackige, mitreißende Texte schreiben? Und wie kann man beides zusammen so einzigartig rüberbringen, dass der Zuhörer unweigerlich im Takt mitwippt und das Album am liebsten den ganzen Tag lang hören möchte, um gut gelaunt zu bleiben? Keine Ahnung, aber wenn Du Deinen Ohren etwas Gutes tun möchtest, hör Dir Amy an - Du wirst unweigerlich schon nach dem ersten Titel zum Fan werden!
Ich bin gespannt, wann die schottische UK-Chart-Stürmerin auch in Deutschland gespielt wird. Ich fürchte, als Nicht-Amerikanerin könnte sie es schwer haben, es fehlt noch das starke Label im Rücken. Nichtsdestotrotz prophezeie ich ihr eine große Karriere.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schönes kurzweiliges Pop/Rockalbum, das ins Ohr und in die Beine geht!, 20. März 2008
Rezension bezieht sich auf: This Is the Life (Audio CD)
Ich kannte die Schottin AmyMacDonald zuvor nicht und hab aus Neugier über eine Amazon-Empfehlung in die Platte mal kurz reingehört und sie sofort bestellt. Was soll ich sagen - Ich bin begeistert! Amys Album ist gespickt mit sehr temporeichen, gut instrumentierten Gitarren-lastigen Pop-Rocksongs, die alle sofort ins Ohr und v.a. in die Beine gehen! Einzig "Youth of today" und "Footballer's wife" sind von der langsameren Gangart. Inhaltlich beschäftigt sich Amy mit alltäglichen Dingen wie z.B. dem Finden des richtigen Partners (Mr. Rock'n roll"), Generationskonflikten ("Youth of today"), Drogen ("Poison Prince" - handelt von Pete Doherty) und dem Verwirklichen von Träumen ("Let's start a band"). Amys Stimme erinnert stark an die Frontfrau der Cranberries, wie hier bereits geschrieben wurde. Allerdings verzichtet Amy auf das Überschlagen der Stimme. Sie singt dafür mit sehr viel Druck, was v.a. in den schnellen Songs super klingt. Meine Favourites sind ganz klar das hoffnungsvolle "Mr. Rock'n roll", das melancholische "Footballer's wife" und das treibende "This is the life". Das Album lässt sich gut in einem Rutsch durchhören, hat keinerlei Ausfälle und eignet sich sowohl als Hintergrundbeschallung beim Putzen, Autofahren und auf jeder Party. Die nachdenklichen Texte laden aber auch zum Hinsetzen und andächtigen Lauschen ein. Schade ist nur, dass das Album mit nur 10 Tracks eher kurz ist. Bei der Qualität seh ich aber gern darüber hinweg.
Fazit: Gutes kurzweiliges Album, daher ganz klar eine Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen This Is the Life, 27. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: This Is the Life (Audio CD)
Eine wunderbare Stimme, auf die ich in einer Zeitschrift aufmerksam gemacht wurde. Ich habe weder die Künstlerin vorher gekannt, noch irgendeinen Titel auf ihrer CD. Jedes einzelne Lied von Amy ist ein Hörgenuß, wobei ich sagen muß, dass ich kein Wort Englisch verstehe, aber allein Melodie und Rhytmus waren es wert, diese CD zu kaufen. Ich spiele sie seitdem täglich mehrmals, ohne ihr überdrüssig zu werden. Meine absoluten Favoriten sind "Wish For Something more" und "Footballers`s Wife". Ich kann nur hoffen und wünschen, dass man Amy Macdonald mehr Aufmerksamkeit auf dem deutschen Musikmarkt schenkt-verdient hat sie es allemal!!! Wer zum Abschalten und Relaxen die passende Musik sucht..., ich kann nur sagen: KAUFEN!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Album vom Feinsten, 10. September 2007
Rezension bezieht sich auf: This Is the Life (Audio CD)
Ein echt Klasse-Album mit schnörkellosen und geradlinigen Songs unterlegt mit einem tollen Soundteppich und vielfältiger Instrumentierung. Die sauber produzierten Songs und Amy MacDonald mit einer erfrischend und faszinierenden Stimme sind echte Perlen. Das Album kann ich jedermann empfehlen, der im Genre Pop/Rock wieder einmal ein kompaktes Album sucht, das sich dutzendmal rauf und runter spielen lässt, ohne je einen Moment langweilig zu werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Amy for superstar, 7. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: This Is the Life (Audio CD)
Zufällig bin ich beim stöbern im Internet auf dieses Album aufmerksam geworden. Nach einigen Hörproben, habe ich es dann direkt gekauft. Seitdem läuft es bei mir im CD Player hoch und runter. Ein unglaublich reifes Album für eine 21jährige Sängerin und das ist wohl ein Grund, warum das Durchscnittsalter der Käufer in Großbritannien irgendwo zwischen 30 und 40 liegt. Genau dort auf der Insel schafft Amy MacDonald in den Album Charts den 1. Platz und verweist dabei sogar Radiohead auf den 2. Platz. Zur Musik selber: Amys Stimme verzaubert gleich beim ersten Hören. Die Songs sind perfekt eingespielt und reißen einen regelrecht mit. Trotz einiger melancholischer Einlagen sorgt dieses Album für pure Lebensfreude. Vergeßt den üblichen Pop Klangteppich der hiesigen Radiostationen. Nach den Alben der hierzulande nahezu völlig unbekannten Sängerinnen Anna Nalick und Charlott Martin ist dieses Debut Album ein Meisterwerk. Mit "This Is the Life" verspricht Amy MacDonald nicht zuviel: Diess CD ist das pure Leben. Kaufen und Lieben!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein grandioses Album einer neuen Künstlerin!, 14. März 2008
Rezension bezieht sich auf: This Is the Life (Audio CD)
Ich bin gerne offen für Neues, und nachdem ich mir Hörproben zu dem Debutalbum von Amy MacDonald angehört hatte, musste ich es einfach haben. Amy MacDonald hat eine tolle Stimme - das fällt schon beim ersten Song auf. Ihre Songs sind treibend, das Album klingt wie aus einem Guss - kurz: ein absoluter Hörgenuss! Erwähnenswert ist dabei, dass Amy MacDonald alle Lieder selbst geschrieben hat, auch die Texte sind gelungen. Das Album macht absolut süchtig - jetzt warte ich darauf, dass Amy MacDonald auch hierzulande bekannt wird. Ihr steht hoffentlich eine große Zukunft bevor.

Anspieltipps:

1. This Is The Life
2. Mr Rock & Roll
3. Poison Prince
4. Let's Start A Band
5. Footballer's Wife
6. Youth Of Today
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 223 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa7fb336c)

Dieses Produkt

This Is the Life
This Is the Life von Amy Macdonald (Audio CD - 2007)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen