Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen
56
3,6 von 5 Sternen
Preis:12,52 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-4 von 4 Rezensionen werden angezeigt(2 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 15. August 2009
Das Cyclotest Lady ist ein ordentliches Thermometer, die schlechte Bewertung gibt's für den unangemessenen Preis, der sich durch die gelbe Farbe, das komplett nutzlose Zubehör und das "Lady" im Namen erklärt.

Das CtL kommt mit einer flexiblen Spitze, die man entweder toll oder unbrauchbar findet. Mir persönlich ist sie so lieb, ich messe vaginal. Die Messung erfolgt auf zwei Stellen nach dem Komma, also NFP-konform. Das lange und relativ laute Piepen erfolgt teilweise schon nach wenigen Sekunden, mehr als eine Minute dauert es nie bis dorthin. Selbstverständlich misst das Thermometer aber nach dem Piepsen weiter, die Messung kann also auf die regelkonformen drei Minuten ausgedehnt werden. Wobei man dann natürlich kein extra-schnelles Thermometer braucht.

Als Zubehör gibt es eine Federmappen-ähnliche blaue Tasche, die weiterhin einen Bleistift und "Kurvenblätter" beinhaltet.
Die Tasche braucht nach meiner Ansicht kein Mensch, die ebenfalls mitgelieferte Kunststoff-Hülle für das Thermometer selbst bietet Transport- und Ablageschutz genug.
Einen Bleistift sollte man mit etwas Glück irgendwo auf dem eigenen Schreibtisch (oder im schwedische Möbelhaus...) auftreiben können.
Die Kurvenblätter - einschließlich der beiliegenden "Anleitung" - sind nicht mal ein Witz, sondern eine ganz, ganz traurige Angelegenheit. Winzig, unbrauchbar, irreführend, am besten gleich entsorgen.

Fazit: Wer schnell messen und eine flexible Spitze will, ist mit dem vermutlich baugleichen Domotherm Rapid - ich besitze beide und es ist kein Unterschied feststellbar - aufgrund des erheblichen Preisunterschiedes besser bedient. Das ist dann allerdings blau. ;)
44 Kommentare| 94 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2014
funktioniert wie er soll

ABER wer die Batterie nach Anleitung im Heft tauscht zerstört das Gerät!
Es ist fast unmöglich die Batterie zu wechseln ohne die Kabel welche zwischen Elektronik und der Messspitze befestigt sind nicht abzureisen. Diese sind eindeutig zu kurz oder eben ein Designfehler des Hardwareentwicklers
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2013
Das Cyclotest-Thermometer wird in einer gelben Tasche geliefert, was für Reisen sehr praktisch ist. Der beigelegte Bleistift und das kleine Zyklusheft sind meiner Meinung nach aber eher überflüssig. Die Spitze des Thermometers ist flexibel, was das Messen angenehm macht. Die Messzeit variiert bei mir zwischen 30sek. und 2,5min. Für NFP braucht man eigentlich eine Messzeit von 3 Minuten. Es wäre daher schön, wenn das Thermometer auch einfach pauschal nach 3min piepsen würde. Zum Glück misst es aber noch über das Piepsen hinaus.
Beim ersten Ausprobieren habe ich 3mal hintereinander meine Temperatur für 3 Minuten gemessen und jedes Mal ein anderes Messergebnis erhalten.
Unterm Strich ärgere ich mich, dass ich dafür so viel Geld ausgegeben hab. Ein ähnliches Thermaometer hätte ich auch für ein Drittel des Preises bekommen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2014
Ich nutze das Basalthermometer jetzt schon eine Weile und würde es mir nicht wieder kaufen.

Ich wusste im Vorfeld, dass die flexible Spitze nicht jedermanns Geschmack ist, aber dass ich sie so schrecklich finde, hatte ich mir nicht vorgestellt. Ich finde sie für vaginale und rektale Messung vollkommen ungeeignet, da sich das Thermometer dadurch im Halbschlaf alles andere als leicht einführen lässt und es kontraproduktiv für die Aufwachtemperatur ist, sich dabei anzustrengen und rumzuprobieren. Nur im Mund geht das halbwegs, aber gut finde ich das auch nicht. Die Produktinformation "Besonders geeignet für die orale Messung" ist also durchaus ernst zu nehmen, aber m.E. sollte ein Thermometer zur Zykluskontrolle auch für alle Messarten praktikabel sein und das ist es wirklich nicht.

Das Piepen finde ich persönlich nicht laut und höre es auch nicht immer. Allerdings kommt das auch nicht immer zur gleichen Zeit, definitiv aber unter einer halben Minute. Dadurch das das Thermometer aber weiter misst, ist das kein Problem. Dass es nützlicher wäre, wenn es nach 3min piept, wurde schon oft diskutiert und gewünscht, ist hiermit aber leider nicht möglich.
Die Speicherfunktion ist praktisch, allerdings beginnt das Thermometer ziemlich schnell nach dem Anschalten einen neuen Messvorgang, so dass man schon fix sein muss, den gespeicherten Wert abzulesen. Es hat sich auch herausgestellt, dass für mich ein beleuchtetes Display hilfreich gewesen wäre. Aber das ist kein Kritikpunkt an dem Thermometer.

Mir gefällt die Tasche des Thermometers, weil es sich so neutral verpackt irgendwo hin mitnehmen lässt - gefaltetes Zyklusblatt und Stift haben auch noch drin Platz. Nötig wäre es allerdings nicht, da auch noch eine Thermometerschutzhülle dabei ist. Den beiliegenden Bleistift sowie die Zyklusblätter finde ich nutzlos, viel zu eingeschränkt und zu winzig. Vordrucke von NFP oder Urbia sind da wesentlich sinnvoller.
Insgesamt finde ich hinsichtlich meiner Mängelpunkte den Preis im Nachhinein auch zu hoch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)