Kundenrezensionen


37 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Spiel mit kleinen Fehlern
Habe mir das Spiel vor einigen Tagen gekauft und spiele es eigentlich sehr gerne. Allerdings gibt es kleinere Sachen die einen stören könnten.
So ist die Kameraperspektive sehr oft recht ungünstig oder lässt sich gar nicht verändern weil man zu dicht an einer Wand steht
Da man immer mit zwei Characktären spielt wird eine immer von...
Veröffentlicht am 6. Januar 2008 von D. Franke

versus
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchschnittlich - leider nicht mehr, aber auch nicht weniger
Da ich damals schon Simpsons "Hit & Run" begeistert durchgespielt hatte, dachte ich mir, dieses Simpsons-Game sei ein absoluter Muss-Kauf als Nachfolger.
Leider muss ich entschieden sagen, ich halte "Hit & Run" für viel besser, was Handhabung und Spielspaß angeht.

Es gibt einige gute Aspekte an Simpsons - Das Spiel, aber selbst als abendlicher...
Veröffentlicht am 15. Januar 2008 von Miriam Schäfer


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchschnittlich - leider nicht mehr, aber auch nicht weniger, 15. Januar 2008
Von 
Miriam Schäfer (Frankfurt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Simpsons - Das Spiel (Videospiel)
Da ich damals schon Simpsons "Hit & Run" begeistert durchgespielt hatte, dachte ich mir, dieses Simpsons-Game sei ein absoluter Muss-Kauf als Nachfolger.
Leider muss ich entschieden sagen, ich halte "Hit & Run" für viel besser, was Handhabung und Spielspaß angeht.

Es gibt einige gute Aspekte an Simpsons - Das Spiel, aber selbst als abendlicher TV-Serienzuschauer von den Simpsons überlegt man hier ernsthaft, hat sich das gelohnt?
Ich beantworte das mit einem klaren JEIN.

Pluspunkte:
+ Originalstimmen bei den Hauptcharakteren (Homer, Marge, Bart, Lisa) und den meisten Nebenfiguren (z.B. Moe, Selma, Chief Viggum...)
+ sehr lustige, ansprechende Spezialfähigkeiten (Homer kann sich -wenn er genug gemampft hat- in eine riesige Fresskugel verwandeln und per Rollen alles zertrümmern; Marge befehligt per Megafon teilweise eine aufgehetzte Gruppe von bis zu 8 Mann; Lisa spielt die Hand Gottes und kann per Telekinese Gegenstände bewegen oder Gegner zerschmettern; Bart verwandelt sich in den allseits-bekannten "Bartman"
+ lustige Dialoge
+ gut gestaltete Zwischensequenzen in echter, altbekannter TV-Zeichentrickgrafik
+ vielseitige Missionen: mal muss man Donkey-Kong in der Spiele-Matrix jagen, eine Herrschar bösartiger Delfine verdreschen und deren König stürzen, oder aber den feigen Franzosen die weißen Flaggen von den Dächern klauen um die Stadt vor feindlicher Übernahme zu bewahren
+ nettes Nebenziel: Sammeln von versteckten Bonusitems - für Lisa sind es Malibu-Stacey Marken, für Marge Rabattgutscheine, für Bart Krusty-Marken und für Homer Duff-Bierdeckel. Hat man alle eines Levels gesammelt, kann man sich ein nettes Bildchen im "Item-Schrank" des jeweiligen Charakters ansehen
+ hier muss ich einem der Vorredner widersprechen, Zwischenspeichern IST möglich, wenn man es manuell über das Menü macht, fängt man EXAKT an der Stelle an, wo man aufgehört hat!

Minuspunkte, diese sind zwar wenig, verderben aber dafür leider umso mehr den gesamten Spielspaß...:
- wie schon mehrfach genannt: die Kameraführung! Manuell sehr störrisch beim Nachjustieren, und die automatische Kamera ist größtenteils absolut untauglich, wenn man z.B. Levels hat in denen man viel Springen muss
- Steuerung: teilweise auch recht störrisch. Ich hatte das Gefühl, manchmal reagieren die Charaktere zu langsam oder gar nicht, ich drücke Springen, aber er springt zu spät, ich drücke Schießen, er schießt zu spät oder gar nicht... und Nein, mein Controler ist nicht defekt! ;)
- Missionen manchmal zu lang: gerade, wenn ich Bonusgegenstände sammeln kann, wünsche ich mir eher kurze, dafür aber mehr Missionen. So wird es nicht zu langweilig, wenn ich ein Level nochmal spiele, weil ich noch nicht alle Items gefunden habe. (das ist aber Ansichtssache)

Fazit: Wären diese markanten Kamera- und Steuerungsprobleme nicht gewesen, hätte Simpsons - Das Spiel von mir 5 Sterne erhalten. Mit den heutigen technischen Möglichkeiten und bei einem Preis von 40 Euro aufwärts sollten SOLCHE Mängel meiner Ansicht nach nicht sein!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Macht nur im 2-Player Modus Spaß!, 24. Januar 2008
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Simpsons - Das Spiel (Videospiel)
Als ich vor ca. einem Jahr hörte das es ein weiteres Spiel der Simpsons-Reihe geben sollte, war ich total begeistert und konnte kaum warten bis das Spiel rauskam. Zwei Tage nachdem es dann rauskam kaufte ich es mir sofort. Ich spielte es an und war zuerst einmal von den Zwischensequenzen begeistert. Sie sind sehr toll und total lustig. Doch dann kam das erste Level. Die Grafik war nicht PS2 würdig und die Kamera musste alle 5 Sekunden nachgestellt werden. Da ich schon einige Simpsons-Spiele gespielt habe, bin ich der Meinung, dass man sich besser Hit&Run zulegen sollte. Erst als ich das erste mal das Spiel mit meinem Kumpel zockte hatte ich wieder Spaß an dem Spiel. Der 2-Spieler Modus macht es eindeutig Spaß, doch wenn man alleine zocken will, sollte man besser zu "The Simpsons-Hit&Run" greifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schade...., 1. April 2009
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Simpsons - Das Spiel (Videospiel)
Tja,
Simpsons...die Serie ist einfach Kult, der Film klasse und gestern bekomme ich endlich auch das PS2 Spiel in die Finger und leg es voller Vorfreude in die PS2....das war auch der letzte Grund zur Freude, leider.....wie schon von anderen Leuten hier geschildert, Stimmen und Bilder wie im Orginal aber das Spiel selber
ist dank einiger entscheidender Fehler einfach nur ne riesen Entäuschung.
Die Figuren lassen sich schlecht steuern, Kameraführung nervt endlos
beim spielen und das Spiel selber ist jetzt auch nicht so der Renner....da hätte man viel, sehr viel mehr raus machen können....
Naja, Flohmarktsaison beginnt ja....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Spiel mit kleinen Fehlern, 6. Januar 2008
Von 
D. Franke "FraDa" (Hannover) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Simpsons - Das Spiel (Videospiel)
Habe mir das Spiel vor einigen Tagen gekauft und spiele es eigentlich sehr gerne. Allerdings gibt es kleinere Sachen die einen stören könnten.
So ist die Kameraperspektive sehr oft recht ungünstig oder lässt sich gar nicht verändern weil man zu dicht an einer Wand steht
Da man immer mit zwei Characktären spielt wird eine immer von der KI gesteuert und läuft einem nach, das ist oftmals ein nachteil, weil man den Charackter gerne irgendwo stehen lassen will, wo man ihn später nutzen könnte.

Am meisten Spass macht das Spiel mit einem zweiten Mitspieler spass, und man gemeinsam die Rätsel löst.

Nicht nur für Simpsons Fans eine Kaufempfehlung. Viel Spass damit
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sogar Hardcore-Fans werden enttäuscht sein, 6. November 2007
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Simpsons - Das Spiel (Videospiel)
also ich verstehe nicht, wieso Umsetzungen von so genialen Sachen wie Stromberg oder Simpsons nicht besser gemacht werden. Das Simpsons Spiel ist grundlegend schon in Ordnung, man kann es spielen, aber mehr auch nicht. Die Episoden sind langweilig, die Kommentare wiederholen sich ständig und sind auch nicht lustig. Wildes und vorallem sinnlos dummes rumschlägern, was mir aber irgendwie keinen Sinn entlockt, denn selbst wenn man ein Leben verliert, oder irgendwo rein fällt, dann ist man wieder da. Also es hat keine Konsequenzen. Was soll das ??? Die Levels ergeben auch grundlegend keinen wirklichen Sinn. Also man kann nicht erkennen was man jetzt eigentlich machen muss, also wo das Ziel des Levels ist. Das hätte man alles viel viel viel besser umsetzen können. Ich bin wirklich sehr enttäuscht. Die Grafik ist natürlich gut, halt im Simpsons Style, die Stimmen sind auch original, aber das tröstet nicht über ein völlig dämliches Spiel hinweg, das mich bis jetzt nur nervt. Die Geschmäcker sind sicher verschieden, aber man hätte soo viel aus dem Spiel machenk können und nicht ein Jump n Run Spiel, das genauso ist wie Shrek, Sonic oder Super Mario, nur in gelb und nicht wirklich innovativ.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider sehr gewöhnungsbedürftig, 30. Januar 2009
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Simpsons - Das Spiel (Videospiel)
Also die Grafik ist gut und man fühlt sich gleich in eine Simpsons Folge live hineinversetzt, aber und das wird ein dickes ABER, wenn man diese 3D-Funktionsweise nicht gewohnt ist, verliert man sehr schnell den Spaß an diesem Spiel.
Man hüpft dauernd daneben und findet sich nicht zurecht. Das ist auf Dauer sehr frustrierend.

Also meine Empfehlung: Nur kaufen, wenn man sich schnell an die 3D Technik gewöhnen kann, bzw. schon beherrscht.
Aber für Laien ( wie mich) ist es leider gar nicht geeignet.

Also lieber die Finger weg! Sonst wird man nur schnell frustriert und wer will das schon?!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Da hätte mehr sein können..., 5. November 2008
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Simpsons - Das Spiel (Videospiel)
...und ich meine VIEL mehr.
Ich bin ein Simpson-Fan seit.....oh mein Gott, das lassen wir lieber, denn es ist schon so lange her; die Simpsons zählen auch nach so vielen Jahren immer noch zu meinen Lieblingssendungen (ab Staffel 13 geht's zwar den Berg runter, aber das ist meine Meinung)....das mal vorneweg.
Ich habe Simpsons: Hit and Run gespielt bis zum umfallen und muss sagen, dass selbst das Spiel damals besser war als dieses hier.
Grafikverwöhnt bin ich nicht und ich bin sogar ein Beführworter von Cel-Shading, aber das Spiel flimmert an vielen Ecken und Enden und die Chars sehen teilweise wie unfertig aus....dazu kommt dann noch eine teilweise ungenaue Grafik die Hüpf-Parts sehr schwierig.
Das ist dann genau die perfekte Überleitung eben für die Jump 'n Run-Elemente, von denen es wirklich verdammt viele gibt. Um's vorneweg zu sagen: Solche Elemente sind toll, aber nicht wenn man dann Milimetergenau landen muss um nicht von weiter hinten wieder zu beginnen, was so oft passiert, dass man irgendwann frustriert ausschaltet (oder um es mal so zu sagen: Wer das Futurama-Spiel gespielt hat soll sich die ungenaue Sprungabfrage dort mal noch schwerer vorstellen).
Die Kampfsitutationen sind ebenfalls eigentlich sehr gut gemacht, wenn dann nicht einige Gegner manchmal unverwundbar wären, wenn man nur einen Kanten zu blöd steht und es so das Spiel nicht berechnen kann oder es an der Steuerung mal wieder hakelt.
Ja, die Steuerung ist wirklich mehr als schlecht gelungen; einfaches umdrehen und (wie bereits erwähnt) springen oder sonstige Moves sind mehr als nur manchmal äußerst ungenau.....und dazu dann eine mehr als bockige Kamera, die sich nur schwer verstellen lässt.
Zu guter letzt dann noch ein wenig Kritik für den Mehrspielermodus: Ich bin ein großer Fan von Koop-Storyline-Modus und habe mich schon sehr anhand der Bilder gefreut mit meinen Freunden gemeinsam zu spielen. Von Splitscreen und noch schlechterer Kamera dann war aber keine Rede. Ich meine klar, in Räumen geht eine gemeinsame Ansicht wohl schlecht, aber doch wohl wenn man draußen auf weiter Straße steht. Sonst hat man oft das Problem Gegner oder den entscheidenden Hinweis nicht zu sehen und steht rätselnd da (und ich meine solche Probleme hat das SNES damals schon nicht mit Secret of Mana, eines der besten Spiele aller Zeiten, gehabt).
Der Humor ist das Gute an diesem Spiel, der die Simpsons sehr gut spiegelt, ansonsten empehle ich aber eher Hit and Run oder dieses Spiel eventuell nur unter 10 Euro.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unglaublich toll und dennoch ernüchternd, 29. September 2008
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Simpsons - Das Spiel (Videospiel)
"Die Simpsons - Das Spiel" - ein zweifelsohne nettes Spiel mit sehr viel Charme. Der Simpsons-Witz kommt in den einzelnen Game- und Film-Parodien gut zur Geltung, die Figuren haben alle ihre originalen Stimmen und das Cellshading lässt alles so aussehen wie in der Serie. Selbst die Musik lässt keine Wünsche offen und als Kirsche auf diesem Sahneberg gibt es noch qualitativ sehr hochwertige Simpsons-Clips die nur für dieses Spiel erstellt wurden!

Wenn doch alles so schön wär` an diesem Spiel. Am meisten ist natürlich die Kamera ein Dorn im Auge, wie man hier auch nur zu oft lesen kann. Die Kamera hängt zu gerne an Wänden fest und die vorprogrammierten Einstellungen der festen Kamera sind auch nicht immer von Vorteil. Wirklich lästig wird es wenn man zusammen im Kooperationsmodus spielt, denn dann teilt sich der Bildschirm vertikal zum Splitscreen, wobei Spieler 1 links und Spieler 2 rechts angeordnet wurde.
Eigentlich muss ich gestehen ist das eine tolle Lösung, jedoch in Anbetracht der eingeschränkten Sicht in Verbindung mit der Kamera ein totales Disaster. Für mich entwickelte sich der Multiplayer so eher zum Frust- als Lustfaktor.

Im Singleplayer hat die Kamera auch diese Schwäche, jedoch sieht man durch den vollen Bildschirm mehr, weshalb man auch mal mit einer ungünstigen Perspektive weiterkommt. Allerdings habe ich dor ein weiteres Problem: Die Knöpfe scheinen nicht immer zu funktionieren. Manchmal wird gesprungen, manchmal nicht... Es ist ja schön wenn die Knöpfe auf der Playstation alle drucksensitiv sind - wenn auch kaum merkbar - aber wenn man Aktionen nur bei vollem Druck ausübt wirkt es nur zu oft als würde der Controller nicht reagieren. Andere Actionadventures/Jum`n`Runs haben das schon besser gelöst.

Mit persönlich fallen dann noch drei Details etwas negativ in`s Auge: Einige Figuren tauchen plötzlich doppelt auf. Würden es 08/15 Figuren sein sähe ich kein Problem, allerdings ist es schon seltsam wenn zweimal "Sideshow Mel" als Gegner auftaucht.
Die zweite Kleinigkeit sind die permanenten Sprachsamples. Wenn Mr. Smithers zum dritten Mal in zwei Minuten sagt "Liebt ihr Mr Burns auch so sehr...?" wird es einfach irgendwann nur noch langweilig und nervig.
Last but not least: Manchmal springen kurze Bildschnipsel vor oder nach dem Laden auf, die so gar nicht in das Spiel passen wollen. Kurz das Hauptmenü, kurz ein Standbild einer Zwischensequenz...

Für "Technikfetischisten" übrigens noch eine Anmerkung: Der Sound kann absolut NICHT umgestellt werden. Es gibt keine Möglichkeit das Spiel auf Dolby umzustellen, Stereo scheint die einzige Variante zu sein die geboten wird.

Es tut mir wirklich in der Seele weh dass meine bessere Hälfte mir das Spiel geschenkt hat um mir eine Freude zu machen und diese Freude sich nicht so wirklich einstellen will. "Die Simpsons" haben ihre tollen Momente und es macht unheimlich Spaß sich durch die Parodien bekannter Games/Filme zu schlagen, aber viele kleine Mängel stoßen immer wieder negativ auf, allem voran die Kamera.

Fans der Simpsons werden dennoch ihren Spaß haben, nicht zuletzt wegen der eigens dafür erstellten Clips.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine herbe Enttäuschung, 26. Dezember 2007
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Simpsons - Das Spiel (Videospiel)
Als wahrer Simpsons-Fan finde ich, dass dieses Spiel eine komplette
Enttäuschung ist (ich würde es sogar als absoluten Schund bezeichnen).

Pro:
- Grafik im Simpsons-Style und Original-Stimmen

Kontra:
- Steuerung absolut mies
- Kameraführung grottenschlecht: so muss man z.B. sehr oft von Plattform zu
Plattform springen (was teilweise nicht so einfach ist), plötzlich dreht
sich die Kamera und die Figur läuft in eine komplett andere Richtung, man fällt runter und darf wieder ziemlich vom Anfang anfangen.
- Die Zwischenspeicherung ist ein Witz: da springt man durchs halbe Level, möchte dann ein anderes mal an der gleichen Stelle weiterspielen - die Zwischenspeicherung speichert aber offenbar nur den Anfang des Levels, wo man dann auch beim nächste Mal startet.
- Die Texturierung des Spiels ist teilweise ein absoluter Witz
(verschwommene Wände, weil zu wenig Detail).

Alles in allem ist dieses Spiel eigentlich eine Beleidigung. Wie kann
man es bei EA verantworten, dass man die Simpsons in so einer grottenschlechten Umsetzung vertreibt?!? Ich kann also nur einen Rat geben: Finger weg von diesem Spiel!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen kleinem Preis Großes Spaß, 4. Februar 2014
Von 
Ghani (Köln, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Simpsons - Das Spiel (Videospiel)
Habe mir das Spiel vor einigen Tagen gekauft und spiele es eigentlich sehr gerne. Allerdings gibt es kleinere Sachen die einen stören könnten.
So ist die Kameraperspektive sehr oft recht ungünstig oder lässt sich gar nicht verändern weil man zu dicht an einer Wand steht
Da man immer mit zwei Characktären spielt wird eine immer von der KI gesteuert und läuft einem nach, das ist oftmals ein nachteil, weil man den Charackter gerne irgendwo stehen lassen will, wo man ihn später nutzen könnte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Simpsons - Das Spiel
Die Simpsons - Das Spiel von Electronic Arts GmbH (PlayStation2)
Gebraucht & neu ab: EUR 3,02
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen