wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CDÄndern
Preis:11,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Juli 2008
Das ensemble il giardino harmonico hat sich um Vivaldi sehr verdient gemacht.Sie haben diese Musik aus der Ecke von Sonntagsfrühstücksgefälligkeit herausgeholt und ehren auf diese Weise den Meister Vivaldi, indem sie jedem Konzert den eigenen Charakter geben.

Ihre Wiedergabe sprüht vor Lebensfreude. Man möchte aufspringen und sich wild zuckend bewegen, als wenn es ein Pop-Konzert wäre.

Dieses ensemble war eines der ersten, die in Nachfolge von Nicolas Harnoncourt , der sie inspiriert hat, sich auf diese Weise der barocken Musik annäherten.
"Il Giardino Armonico -Im harmonischen Garten von Italiens beliebtestem Barockorchester blühen Klänge mit samtig-duftender Note- ist ein Kammerorchester, das 1985 von Absolventen verschiedener europäischer Musikhochschulen in Mailand gegründet wurde. Das Repertoire umfasst hauptsächlich Musik aus dem 17. und 18. Jahrhundert (Barockmusik) und wird auf historischen Instrumenten gespielt. Je nach den Erfordernissen der Musik umfasst das Orchester zwischen 3 und 30 Musiker. Die Leitung hat Giovanni Antonini inne, der selbst auch als Flötist mitwirkt. Seit 1987 ist der Barockgeiger Enrico Onofri Konzertmeister und Violinsolist des Ensembles."
Mindestens die herrlichen Bläser müssten ebenfalls genannt werden, ebenso natürlich die hochvirtuosen Mandolinenspieler Galfetti und Paul.

Inzwischen haben sich gerade in Italien eine Vielzahl von ensembles gebildet, die, der historischen Spielweise verpflichtet, das gleiche Repertoire spielen.

Mit dieser Aufnahme von 1990/1992 haben aber die harmonischen Gärnter Maßstäbe gesetzt, die auch nach fast zwanzig Jahren immer noch gelten.
Viva Vivaldi.
0Kommentar7 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,99 €
29,75 €
19,99 €