Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

33 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nie gehört, dann reingehört, weitergehört und nicht mehr aufgehört, 20. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Das Robinson Crusoe Konzert (Audio CD)
Rainald Grebe - nie gehört.
Wer ist das?
Durch Zufall bekam ich dann sein neues Album "Das Robinson Crusoe Konzert" ans Ohr.
Aus einem "nur mal kurz reinhören" wurde dann "die Platte von vorn bis hinten und wieder von hinten bis vorn anhören".
Einfach perfekt wie er den Geist der Zeit trifft und die verschiedensten Bereiche deutscher Lebensart in eine einzige allseits bekannte Geschichte packen kann.
Und das Ganze geht auch noch ins Ohr, ist komisch und regt zum gelegentlichen Lachausbruch an, kann im nächsten Moment allerdings auch etwas nachdenklich stimmen.
Ein immer wieder hörbarer Ohren- und Lachmuskelschmaus.

Meine Favoriten:
Die Mitte des Lebens, Freitag, Wissen ist Macht, Lass die Kerne in den Oliven
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Rainald Grebe - Solo die zweite!", 1. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Das Robinson Crusoe Konzert (Audio CD)
Kurz nach dem zweiten Album mit der Kapelle der Versöhnung
veröffentlichte Rainald Grebe mit "Das Robinson Crusoe
Konzert" seine zweite Soloplatte. Wieder nur am Klavier im
beständigen Wechsel von Studio-Songs und Livemitschnitten
setzt er sich mit dem wohl berühmtesten Schiffbrüchigen
auseinander. Als selbstgerechter Robinson hadert er mit der
Welt und kann sich nicht entscheiden, ob es mit oder ohne
die anderen Menschen besser ist. Dabei definiert Grebe
'Insel' eher als kulturellen oder mentalen Zustand denn als
sandiges Eiland. In den Liedern gibt er den Bezug zu Robinson
Crusoe oft gänzlich auf, klatscht aber in gewohnt bissiger
und kritischer Weise alle Gesellschaftsprobleme ab, die einem
zurecht auf den Wecker fallen können. Dabei bedient er aber
keine Allgemeinplätze, sondern trifft den Grat zwischen
Distanz und bitterer Selbsterkenntnis. Was geschrieben sehr
theoretisch klingt, ist in Rainald Grebes Händen wunderbar
aufgehoben und wird ebenso humorig wie kraftvoll inszeniert.

Anspieltipps:

*Robinson
*Nichtwähler
*Lass die Kerne in den Oliven

Insgesamt ist das R. Crusoe Konzert etwas schwächer als das
Abschiedskonzert von 2004 (aber wie soll er das auch je
übertreffen!)
Aber immer noch Rainald Grebe pur. Und solo nur am Flügel
sitzend für mich noch besser als mit Verbindung seiner Kapelle.

Auch hier wäre eine DVD angebracht, denn die Mimik und Gestik
Grebes sind nochmal etwas ganz anderes.

(Live-Wühlmäuse/Berlin /CD)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios, 12. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Robinson Crusoe Konzert (Audio CD)
Das Robinson Crusoe-Konzert hat einen Nachteil: Es beinhaltet nur 8 neue Lieder. Das ist deshalb schade, weil gerade diese Lieder sehr hintergründig witzig und genial sind. Grebe am Klavier ist doch besser als mit Kapelle oder Orchester. Besonders hier fesseln seine Texte und Melodien, sie laden zum Nachdenken und Schmunzeln ein. Auch die gesprochenen Teile, die hier besonders stark vertreten sind, sind da eingeschlossen.
Grebes anspruchsvollstes Konzert. Grandios.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gesellschaftskritik de Luxe, 8. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Das Robinson Crusoe Konzert (Audio CD)
Rainald Grebe verdient für seine Werke eigentlich meistens Top-Bewertungen. Noch nie waren die 5 Sterne aber so gerechtfertigt wie für diese Platte.
Es handelt sich um ein Album zu seinem zweiten Soloprogramm, das einen Mix aus Studio- und Liveaufnahme darstellt: Die gesprochenen Überleitungen sind überwiegend live, die Songs meistens im Studio aufgezeichnet. Das hört sich zunächst unkonventionell an, und gerade das passt ja auch zu Grebe. Allerdings ist es sehr positiv anzumerken, dass überhaupt gesprochene Parts dabei sind, denn das ist bei den CDs von Grebe selten.
Böse Zungen könnten anmerken, dass das möglicherweise den Fakt übertuschen soll, dass sich nur acht neue Songs auf der Platte befinden. Dieser - zugegeben - existierende kleine Wermutstropfen wird aber durch die Qualität der Songs wieder ausgeglichen. Und mit insgesamt 17 Tracks hat man trotzdem noch eine Menge Stoff zum Lachen. Daraus erschließt sich schon, dass die gesprochenen Parts sehr stark und auch im Vergleich mit anderen CDs am meisten vertreten sind. Und das ist möglicherweise auch gut so, denn es handelt sich meiner Meinung nach bisher um Grebes anspruchsvollstes Programm.

In "Robinson" wird ein Mann auf einer Insel beschrieben - klar: Robinson Crusoe, der Namensgeber des Konzertes. Damit wird das Thema für die Platte gesetzt, das die Tracks lose miteinander verbindet. Es geht immer irgendwie um Zivilisation ("Zivilisationsmüdigkeit"), um Einsamkeit und Sehnen nach der mütterlichen Kindesruhe ("Hotel Mama" - gänsehauterregende Ballade) oder um Hektik in unserer Gesellschaft ("Mitte des Lebens"). Es gibt ausgeklügelte Songs über die Kleinlichkeit der heutigen Gesellschaft ("Bernd - das einzige live aufgenommene Lied, das die Publikumsreaktion aber auch braucht) und welche, die auf den ersten Blick zusammengewürfelt scheinen ("Kontaktanzeigen" und "Nichtwähler"), sich aber dann als umso tiefgründiger erweisen.
Der große Vorteil an dieser Platte liegt darin, dass das Thema "Zivilisation", das hier die Überschrift darstellt, das Thema "Gesellschaft" praktisch schon mit beinhaltet - und das ist ja Grebes Spezialgebiet. Er kann sich hier voll austoben, ist thematisch komplett in seinem Element. Kein Wunder, dass auf dieser Platte die Gesellschaftskritik auch in einem meiner absoluten Lieblingssongs überhaupt mündet: "Lass die Kerne in den Oliven". Beobachtung und Feinzüngigkeit in Perfektion.

Man kann es so zusammenfassen: Auf dieser Platte stimmt einfach alles. Damit ist sie für Grebe-Fans absolut empfehlenswert (und auch für Neulinge sicher sehr schön anzuhören). Die gesprochenen Texte sind witzig und tiefgründig (clever, dass sie meist live belassen wurden, wodurch die Publikumsreaktionen gut bemerkbar werden), die Songs sind inhaltlich durchgehend stark und auch melodisch mit die besten, die er bisher geschrieben hat. Leicht dadaistischer Blödsinn, aber im nächsten Moment wieder ernst. Seine Stimme und seine melancholische Art, zu sprechen und dennoch zum Schmunzeln zu bringen, perfektionieren das Werk und machen es zu einem Stück ganz großer Kabarettkunst. Wenn das keine Spitzenbewertung verdient hat - was dann?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wie immer 1a, 16. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Robinson Crusoe Konzert (Audio CD)
Das Robinson Crusoe Konzert ist eher was für Leute die auch auf seine Sprüche/Erzählungen stehen und nicht nur auf seine Lieder. Ich persönlich mag Rainald Grebe einfach und kann deswegen das Album auch allen weiterempfehlen die Satire, Kabarett und nen schickes Musikstück mögen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ich schmeiß mich weg, 6. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Das Robinson Crusoe Konzert (Audio CD)
Das war die erste CD die ich mir von Rainald Grebe gekauft habe, aber garantiert nicht die Letzte! Das ist genau mein Humor. Ich glaube das Interessante an ihm ist, dass er jeden begeistern kann, egal ob man 20 oder 70 Jahre alt ist. Herrlich!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Mal wieder ein klasse Album, 16. November 2009
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Robinson Crusoe Konzert (Audio CD)
Mir hat das Album, wie die restlichen auch, super gefallen.
Am Anfang hat mich etwas gestört, dass er relativ viel redet (im Gegensatz zu 1968, Volksmusik usw.). Aber wenn man mal genauer hinhört, ist es genau so gut wie die anderen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Große Klasse, 10. Januar 2009
Von 
D. Henry "DVD Fan" (Saarland, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Das Robinson Crusoe Konzert (Audio CD)
Mit diesem Werk zeigt Rainald Grebe einmal mehr, dass er es sehr gut versteht mit der deutschen Sprache umzugehen. Versteckter Sarkasmus und ein feinfühliger Humor, wie man ihn sonst nur von Harald Schmidt kennt. Dadurch hebt er sich von den typischen Klamauk-Komikern ab und schafft eine eigene Qualität von Unterhaltung, die gefällt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 29. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Das Robinson Crusoe Konzert (Audio CD)
Das Konzert war super genial. Also wer dem Konzert nicht beiwohnen konnte (warum auch immer)- unbedingt kaufen, kaufen, kaufen!!!!

Alle Leute, die dem Konzert gelauscht haben und etwas von Kunst verstehen kaufen diese CD eh.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Robinson Crusoe Konzert
Das Robinson Crusoe Konzert von Rainald Grebe (Audio CD - 2007)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen