Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gefühlswelten !!!
Die in Eigenregie produzierte, auf 200 Exemplare limitierte Demo-CD "DMNSTRTN" ließ bereits Großes erahnen. Doch das was das Münsteraner Quintett LONG DISTANCE CALLING auf ihrem ersten regulären Longplayer "Satellite bay" abliefert, sprengt nicht nur jede Schublade, sondern ist schlicht und einfach die Postrock-Sensation des Jahres 2007.
Die...
Veröffentlicht am 14. November 2007 von kwichybo

versus
11 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Uninspiriert und seelenlos !!
Leider kann ich mich den anderen Rezensionen nicht anschliessen. Jedes Stück beginnt mit 2-3 Single Notes auf der Gitarre, die hin- und hergespielt werden. Langsam steigert sich daneben die Intensität des Basses und der Drums, bis die Gitarre von den Single Notes auf die entsprechenden Akkorde wechselt, die dann verzerrt wiedergegeben werden. Irgendwelche Ideen:...
Veröffentlicht am 13. Februar 2009 von Oliver Blatter


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gefühlswelten !!!, 14. November 2007
Von 
kwichybo "Jörn M." (Nürnberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Satellite Bay (Audio CD)
Die in Eigenregie produzierte, auf 200 Exemplare limitierte Demo-CD "DMNSTRTN" ließ bereits Großes erahnen. Doch das was das Münsteraner Quintett LONG DISTANCE CALLING auf ihrem ersten regulären Longplayer "Satellite bay" abliefert, sprengt nicht nur jede Schublade, sondern ist schlicht und einfach die Postrock-Sensation des Jahres 2007.
Die rund 58 Minuten dieses facettenreichen 7-Trackers bieten Kopf-Musik vom allerfeinsten, und müssen sich zu keiner Zeit hinter international bekannten Acts verstecken. OCEANSIZE, ISIS, TOOL, MOGWAI, CULT OF LUNA, RED SPARROWES, PELICAN, DREDG, AEROGRAMME, TRANSMISSION(), GODSPEED YOU BLACK EMPEROR!...all diese Bands scheinen an allen Ecken und Kanten von "Satellite bay" eindeutig durch. Und trotzdem lassen sich LONG DISTANCE CALLING nicht als bloße Kopie abtun.
Absolut klischeefreie Übersongs wie "Fire in the mountain" , "Aurora" ,"Jungfernflug" , das unglaubliche "The very last day" oder die Up-Tempo-Perle "Horizon" sind musikalisch auf ein Minimum reduziert, und doch erzeugen sie beim überwältigten Hörer das absolute Maximum der Gefühle. Effizientes und dennoch hochrythmisches Schlagzeugspiel...bunt schillernde Gitarrentupfer stehen im Kontrast zu tieftraurigen, und an Dramatik kaum zu überbietenden Spannungsbögen...emotional unterkühlte Sprachsamples...dezente Keyboard-Teppiche wiegen den Hörer in trügerische Sicherheit, ehe er durch den Ausbruch der Gitarrenpower komplett überwältigt wird. Auf Vocals wird fast komplett verzichtet. Lediglich beim garstigen "Built without hands" ist kein geringerer als Peter Dolving (THE HAUNTED) als Gast-Sänger zu hören.
"Satellite bay" funktioniert wie ein gutes Buch. Die Band gibt dem Hörer das Grundgerüst vor. Was dieser jedoch daraus macht, und welche Emotionen und Assoziationen die Songs bei ihm hervorrufen, bleibt ihm selbst überlassen. Melancholisch, exzentrisch, meditativ, stürmisch, beruhigend, aufbrausend, hypnotisch, über Allem schwebend. Ein Album für klare Frühlingsmorgende, laue Sommertage, triste Herbstabende und kalte Winternächte. Mehr gibt es nun wirklich nicht zu sagen. 5 Sterne !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Läuft rauf und runter...., 9. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Satellite Bay (Audio CD)
...seit 5 Tagen!
Long Distance Calling zelebrieren mit Satellite Bay eine Soundcollage mit Einflüssen von Tool oder auch Neurosis. Jedes Stück erzählt seine Geschichte ohne dabei Gesang zu haben, ein perfekter Soundtrack für alle Tage - man braucht zwar ein bisschen Zeit um Zugang zu finden um sich die Songs in den Ohren zergehen zu lassen aber mit einem Mal ergreift einen die Sucht nach mehr ArtRock wie diesem. Ganz, ganz, GANZ GROSS!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnell ... , Kaufen ..., 13. Oktober 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Satellite Bay (Audio CD)
Man nehme eine Prise Heavy , Elektronik , ein wenig Industrie- , sowie Artrock und fertig ist ein perfektes Debüt-Album . Hut ab , vor dieser deutschen Band . Kein Gesang , nur vereinzelt Sprachsamples , fette Gitarrenlinien , tiefe Bässe und ein wuchtiges Schlagzeug . Die Stücke haben Ruhe , unbändige Kraft und Zeit . Eines der besten Platten des Jahres . Wer Monkey 3 , Porcupine Tree oder auch Tool mag , muß dieses Album haben .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Soul Bay, 7. September 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Satellite Bay (Audio CD)
Ich war letzte Woche auf einem Dredg Konzert. Dies war ein denkwürdiges Datum, denn dort spielte eine Vorgruppe, LDC, die ich bis dato nicht kannte. Eigentlich wollte ich nur schnell Bier holen und raus aus der Halle, doch was da an Musik von der Bühne kam machte mich völligst sprachlos zudem war ich erstaunt(durch die Titelansagen)das da anscheinend eine deutsche Band auf der Bühne stand. vermutlich war es "Jungfernflug" was da gerade lief, spätestens nach "Fire in the Mountain" bin ich zum Merchandising Stand gelaufen und habe diese CD gekauft, jetzt am Tag 3 nach dem Konzert läuft diese cd rauf und runter.

Das Klangfeuerwerk, was die 5 Jungs hier abliefern lässt sich nur schwer in Worte fassen, harmonisch, atmosphärisch, komplexe aber intelligente Songstrukturen mit wunderschönen Melodiebögen zum Träumen und sich Fallenlassen, ein ständiger Wechsel zwischen hart verzehrten power chords und einzel angespielten Akkordnoten. Wenn die Gitarren in den distortion mode geschaltet werden läuft ein Soundteppich auf den Zuhörer zu, der diesen fast atemlos macht und in eine andere Dimension entführt.

Ach ja, Gesungen wird (zum Glück) übrigens nicht, das würde nur stören sondern es werden gutdosiert Sprachsequenzen in einige Songs eingemischt.

Fazit: Satellite Bay ist der absolute Hammer, zum Hören und für danach muss man sich Zeit nehmen um die Musik zu absorbieren um in die eigene Gefühlswelt ein- und wieder aufzutauchen. Mein Dank geht auch an Dredg, ohne sie würde ich LDC (jetzt) nicht kennen und würde diese Musik-Juwel nicht besitzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Für mich die beste Band der heutigen Zeit, 22. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Satellite Bay (MP3-Download)
Wenn ich mir einen Sound zusammenwünschen könnte wäre das ziemlich nah an LDC.
Wahrscheinlich ist es eher speziell und nicht Mainstream, aber ich denke Leute die auf Qualität stehen und Leute, die selber Musik machen bzw. gerne machen würden, kommen an LDC nicht vorbei.
Zuerst fand ich das Album Avoid the Light am besten, nach längerer Zeit fand ich dann das Long Distance Calling Album das Beste. Jetzt bin ich sehr angetan von Satellite Bay.
Zb das drumming ist total geil. Also für drumaffine (keine Ahnung obs den Begriff gibt, wenn nicht muss er her) ist es ein Sinnesgenuss und Inspiration.
Auch das Album Nighthawk kann ich sehr empfehlen, das gibt es auf der Homepage der Band.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Warum das Rad neu erfinden..., 6. Januar 2009
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Satellite Bay (Audio CD)
... wenn es gut läuft?!

Diese Frage hätten sich Long Distance Calling stellen können als sie "Satellite Bay" veröffentlichten. Die Münsteraner präsentieren auf ihrem Debüt einen tollen Mix aus Post Rock, Progressivem und ein wenig Art Rock.
Sie klingen wenig deutsch und erinnern eher an verschiedene Vertreter aus den USA und Kanada.

So kommt es beim Hören natürlich zu diversen Déjà-Vues. Mal klingen sie nach den älteren Russian Circles (vor allem beim Beginn von "Horizon"), dann nach Explosions In The Sky. Gerade in den ruhigeren Passagen lassen sich Mogwai auch nicht von der Hand weisen, wenn LDC auch etwas druckvoller daherkommen. Man könnte sicherlich noch diverse andere Bands heranziehen, denn jeder hört hier sicher etwas anderes heraus.
Aber was soll's, wenn sechs gelungene Nummern ("The Very Last Day" fällt doch etwas ab) dabei herauskommen?! Auch will ich ihnen einen gewissen Grad der Eigenständigkeit nicht absprechen und fast alle Nummern verfügen über einen sehr guten Drive.
Originell ist es hier zwar selten, aber dennoch sind große Stücke am Start.
Besonders herausragend sind das zehnminütige "Jungfernflug", das bereits bei den ersten leichten Beckenschlägen fesselt, "Aurora", bei dem mir aufgrund der Gitarrenriffs im Mittelteil auch mal Tool in den Sinn kommen und das riesige "Built Without Hands". Letzteres überrascht mit (Sprech-)Gesang und ist ein extrem geiler 8-Minuten-Trip, der ruhig beginnt und furios endet, sicherlich DER Titel auf "Satellite Bay".
Man muß hinzu sagen, daß die Münsteraner eine recht knackige Variante des Post Rocks spielen. Wo an manchen Stellen vielleicht ein wenig die sphärischen Momente fehlen, wird dies mit Rock der erdigeren Art kompensiert.

Wer o.g. Bands durchaus etwas abgewinnen kann und auf Gitarrenwände a la Isis und Konsorten steht, bekommt ein gutes Debüt geboten, das anfangs ein wenig Zeit in Anspruch nimmt, aber dann umso härter reinhaut.
Sicherlich sind Long Distance Calling noch eine Randerscheinung, aber gut gemacht und eingängig sind sie auf jeden Fall und vielleicht bekommen sie mit dem in den Startlöchern befindlichen "Avoid The Light" etwas mehr Aufmerksamkeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein ungeschliffener Diamant, 1. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Satellite Bay (Audio CD)
Ich hab mich erst sehr spät für diese Scheibe entschlossen aber bereue nichts.Man hört die einflüsse der Band hier am rohsten raus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser geht's (fast) nicht...., 20. Februar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Satellite Bay (Audio CD)
Selten hat mich ein Album nach dem ersten Hören dermassen beeindruckt, wie dieses.
Die einzige Frage, die offen bleibt ist, warum ein "Red-Sparrowes-Sammler" den "Umweg" über "Riverside" braucht, um an dieses Juwel zu kommen.
Direkter, aber nicht unbedingt kürzer, als die Red Sparrowes.
Vom ersten bis zum letzten Ton mitreissend. Es stört gar nicht, daß kaum ein Wort gesagt wird.

Fazit: 8 Minuten sind nicht unbedingt 8 Minuten...."Red Sparrowes"-Fans müssen dieses Ding haben....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen PostRock vom Feinsten!, 10. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Satellite Bay (Audio CD)
Als ich "Satellite Bay" von Long Distance Calling zum ersten mal hörte, kannte ich das Genre PostRock noch überhaupt nicht; zuerst fand ich es ungewöhnlich, dass kein Sänger in der Band vorhanden ist (jedoch einige Vocals), die Musik riss mich aber sofort durch den Rhytmus, die Gitarrenriffs, generell einfach durch die gewaltige Emotionalität mit.
Selten habe ich so kraftvolle, dynamische und tiefgehende Rockmusik gehört, die man einfach genießen muss.
Kann dieses Album bedenkenlos empfehlen und gebe volle 5 Punkte darauf!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Uninspiriert und seelenlos !!, 13. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Satellite Bay (Audio CD)
Leider kann ich mich den anderen Rezensionen nicht anschliessen. Jedes Stück beginnt mit 2-3 Single Notes auf der Gitarre, die hin- und hergespielt werden. Langsam steigert sich daneben die Intensität des Basses und der Drums, bis die Gitarre von den Single Notes auf die entsprechenden Akkorde wechselt, die dann verzerrt wiedergegeben werden. Irgendwelche Ideen: Fehlanzeige
Dynamik: Fehlanzeige

Das Gitarrenspiel erinnert mich an eine U2 Imitation der britischen Comedians Hale & Pace (zu sehen auf youtube). Da heisst es im Song Text "guitar genius playing just two notes ; ding and dong")

Dieses Muster wiederholt sich in jedem Song, was bei mir, und das ist meine ganz persönliche Meinung, nur Agressionen weckt.
Wenn dann Vergleiche angestellt werden mit Porcupine Tree oder Tool, deren Musik von musikalischen Einfällen und der Dynamik der einzelnen Songs lebt, muss ich die weiteren Interessenten doch darauf hinweisen, daß keine Ähnlichkeiten vorliegen, ausser der Benutzung der gleichen Instrumente.
Selbst die deutschen Urväter der elektronischen Musik, Tangerine Dream, haben mehr Noten benutzt als Long Distance Calling, und diese auch noch besser umgesetzt.
Also, begebt Euch mit eurem mp3-Player lieber auf ein Long Distance Running und geniesst diese Zeit mit Eurer Lieblingsmusik.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Satellite Bay
Satellite Bay von Long Distance Calling (Audio CD - 2007)
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen