Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Pimms designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen143
4,4 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:9,94 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Juli 2015
Keine Schnitte, daher die komplette Folge der Serie "Fall Guy" ("Ein Colt für alle Fälle") - ohne deutschen Vorspann und Abspann wie durch ARD und ZDF oft zerstört.

Ich möchte speziell für uns "Magnum p.i."-Fans eine Info geben:
In der ersten Staffel "Ein Colt für alle Fälle" ist in über zwei Minuten Thomas Magnum und kurz mit seinem Ferrari und im Gespräch mit Colt und Howie zu sehen. Folge 1-E11 "Unternehmen Kokosnuss" (Teil2, ©1982!). Natürlich mit Magnums Synchrostimme Norbert Langer!
(Serie "Simon & Simon" auuch mit Auftritt von Magnum)

Allgemein zum Serie ist bisher alles gesagt. Wunderbar!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
Was hab ich mich in jungen Jahren darauf gefreut, wenn ein Colt für alle Fälle im Fernsehen lief (damals auch ohne diese lästigen Werbeunterbrechungen). Zwar sind die Folgen vom Aufbau her meist gleich, was aber meiner Meinung nach dem Ganzen nicht schadet. Colt bekommt am Anfang den Auftrag einen flüchtigen Verbrecher zu finden, begibt sich auf die Suche nach ihm. Irgendwas entpuppt sich als unerwartet und verkomplizierend. Mit Hilfe der Stuntkenntnisse und etwas Glück lassen sich die brenzligen Situationen meistern und der Verbrecher wird der Gerechtigkeit zugeführt. Immer wieder schön die ganzen Stunts zu sehen. Hier sind in die Folgen gerade die Sachen zu sehen, die bei den ganzen Stuntszenen derzeitiger Filme immer unbemerkt von statten gehen z.B. die Rampen um Autos zum Abheben zu bewegen, Seile die die Stuntmans sichern usw. Die Folgen sind alle in sich abgeschlossen und eignen sich wunderbar von der Länge her um abends noch mal fix auszuspannen. Wo hatten die damals bloß die ganzen Oldtimer her und schade dass die die so häufig schrotten ;-). Die zweite Staffel liegt schon in der Schublade wenn ich die erste Staffel bald mal durch habe. Hab auch schon ein Auge auf die Serie "Hart aber Herzlich" geworfen, welche ich auch immer gerne gesehen habe.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2013
Ich habe mir einen langen Wunsch erfüllt, endlich die alten Colt Seavers Filme ( aus meiner Kindheit ) zu kaufen.

Meine alten " Videocasetten " mit den alten Aufnahmen ( von ZDF , mit Werbung ) sind schon lange nicht mehr abspielbar

Ich bin eigentlich mit der DVD Sammlung zufrieden, Ton und Bild sind prima,aber...

Wie schon eine anderer in seiner Bewertung schrieb , bei der Folge "Der Rockerchef" wurden die Hits von Steppenwolf, Eagle's, Bruce Springsteen usw.in der neuen Fassung durch völlig unbekannte Titel ersetzt!
Und " Colt "seine alten Sprüche waren ganz anders.

Da war ich sehr entäuscht. Und die Verpackung ist sehr lieblos, 6 DVD`s einfach zusammengepresst in einer DVD Hülle...
Die sind so dicht zusammen, da muß man echt aufpassen, das beim heraus nehmen keine DVD kaputtbricht, oder zerkratzt.

darum 1 Punkt abzug in meiner Bewertung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2007
Mal an alle, die hier der alten Synchro hinterherjammern:

FOX wollte ursprünglich die ZDF-Synchro veröffentlichen und nur die gekürzten Szenen (ca. 3 Minuten pro Folge) sowie die bislang nicht ausgestrahlten Folgen nachsynchronisieren. Leider hat ihnen da das ZDF einen Strich durch die Rechnung gemacht, denn die haben zwar keine Senderechte mehr für Colt, aber die Lizenzrechte an ihrer Synchro, und laut FOX war die Forderung offenbar so unverschämt, daß es das Budget für die Box gesprengt hätte und die Nachsynchro damit gestorben wäre - die Folge: OmU-Flickwerk bzw. vollständig untertitelte Episoden oder gar nur gekürzte Episoden und ohne die neuen Folgen (so hätte SchUNdIVERSAL es gemacht). Also hat FOX, statt die VÖ zurückzuziehen, den einzig möglichen Ausweg gewählt: die komplette Neusynchro. Ich bin weiß Gott kein Freund dieses Themas, aber in diesem Fall erkenne ich an, daß man uns lieber ungekürzte und vollständige Fassungen bietet als abgenudelte deutsche TV-Master. Und dank der Erstausstrahlung auf "Das Vierte" kann man (ich zumindest) sagen, daß die Synchro qualitativ sehr gut gelungen ist, etwas ähnlich hochwertiges geschah bisher nur bei "Magnum, P.I.". Die Dialogbücher stammen von Thomas Danneberg, der in der Serie Howie spricht und schon für die ZDF-Fassung verantwortlich war, und auch Colt und Jodie haben ihre zugehörigen Stimmen (Hans Werner Bussinger, Susanna Bonasewicz). Klar, es sind 25 Jahre vergangen, und Danneberg und Bussinger klingen etwas rauer, doch gerade bei Colt gefällt mir das sogar besser als die alte Fassung. Und Susanna Bonasewicz (*1955) klingt für ihre 52 Jahre mehr als ordentlich.
Im Übrigen war es ein sehr faires Vorgehen, die Synchro vor der DVD-VÖ im Fernsehen zu senden, daß sich jeder sein eigenes Bild machen und für sich entscheiden kann, ob er die Box kaufen will. Da sollten sich Warner und Universal mal 'ne dicke Scheibe von abschneiden!

Fazit:
Eine Neusynchro an sich ist immer etwas ärgerliches, doch wenn die Umstände nun einmal so sind und es zudem so sorgfältig gemacht wurde wie hier, kann ich damit leben. Freuen wir uns, das Colt zu uns kommt, erstmals ungekürzt, mit allen Folgen und in Top-Qualität. Kaufempfehlung!
88 Kommentare|129 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2011
Mann, das waren Zeiten, als ich noch in den Kindergarten ging, und im ZDF-Vorabendprgramm "Ein Colt für alle Fälle" gucken durfte. Besonders der Pickup-Truck gefiel mir. Bereits die erste Sekunde des Vorspanns weckt Erinnerungen - genau wie früher fährt die fährt diese geile Kiste durchs Bild, und der Titelsong ertönt- wunderbar! Toll, dass es diese frühe Fernseherinnerung auf DVD gibt.

Es handelt sich um gute alte 80er- Ami-Serienkost. Es gibt leichte und luftige Geschichten, sympathische Hauptcharaktere, schöne Frauen, Action und augenzwinkernden Humor. Kein Vollkorn für den Intellekt, aber handwerklich gut gemacht und mit Darstellern, die diese Bezeichnung auch verdienen. Das ist pures Gold gegen diese Realitydokusoaps, Daily-Soaps, Gerichtsshows, Castingshows und andere billige Schwachmatensendungen, wie sie heute zuhauf im TV laufen.

An der neuen Synchro gibt es allen Unkenrufen zum Trotz wirklich NICHTS auszusetzen. Es handelt sich das originale Sprecherteam. Ein Vergleich mit der englischen Tonspur zeigt auch, dass sie recht nah am Original ist. Hier hat FOX wirklich Top-Arbeit geleistet. Für notorische Synchro-Basher und Originalton-Fetischisten ist der englische Originalton mit dabei.

Das Bild ist für eine Serie dieses Alters gut, gleiches gilt für den Ton. Ist natürlich kein Highdefinition, bei dem man die einzelnen Moleküle sehen kann, und auch kein 15.1-Surround. Braucht man aber auch nicht! Auch gibt's kein 16:9-Bildformat. Tja, in den 80ern wurden Serien eben im oldschooligen 4:3 gedreht, Baby! Die technische Qualität ist also voll in Ordnung. Optional kann man englische oder deutsche Untertitel dazuschalten.

Extras brauch' ich eigentlich auch nicht. Es sind aber 'ne kurze Doku und der Titelsong zum gesonderten Aufrufen drauf (natürlich gibt's den aber auch zu jeder Folge im Vorspann, wie es sich gehört!). Nett.

Das große Manko ist die wirklich bescheuerte Verpackung. Eine schmucklose Plastikhülle ist ja ganz gut, denn ich brauche auch keine Deluxe-Pappschuber im ultracoolen Hastenichtgesehn-Design. Aber die 6 DVDs in der Hülle sind einfach alle auf EINEM großen Haltezapfen übereinander gestapelt. Wenn man eine bestimmte Scheibe rausnehmen möchte, muss man also unter Umständen erstmal die oberen paar rausnehmen, die gewünschte Scheibe darunter raussuchen und die anderen dafür wieder hineinbefördern. Außerdem hätte ein kleines Einlegeblättchen mit einem Folgenverzeichnis das Budget für die Produktion dieser Staffelbox bestimmt nicht gesprengt!

Abgesehen davon gibt es viel US-Serien-Nostalgie (17 Stunden) fürs Geld und eine echte Alternative zu dem billigen Schund, der aktuell in der Glotze läuft: Zum Entspannen nach der Arbeit 'ne Folge Colt statt GZSZ oder Dschungelcamp. Ich werde mir die zweite Staffel wohl auch holen. Für Colt-Fans definitiv empfehlenswert!
66 Kommentare|51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2013
Habe meinem Freund Season 1 und 2 geschenkt und wir haben bereits etliche Abende auf der Couch mit den Folgen von Ein Colt für alle Fälle verbracht. An die eine oder andere Folge können wir uns aus Kindheitstagen erinnern. Ist ein nettes Revival ... insbesondere weil die Macher die alten Synchronsprecher verpflichtet haben. Auch wenn die Stimmen eventuell in die Jahre gekommen sein mögen, merke ich den Unterschied nicht wirklich.
Punktabzug gibt es von mir, weil die DVDs alle übereinander gestapelt sind. Ist lästig, wenn man an die Folgen auf DVD 5 oder 6 will.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2009
Ich bin ein Colt-Fan der ersten Stunde in den 80er Jahren. Ich bin sozusagen mit Colt aufgewachsen und habe noch bis heute die alten VHS-Bänder zuhause, welche jedoch schon ziemlich in die Jahre gekommen sind. Anfangs war ich natürlich nicht gerade erfreut darüber, dass EIN COLT FÜR ALLE FÄLLE nur mit einer Neu-Synchronisation auf DVD erscheinen soll. Aber aus Fan- und Nostalgiegründen habe ich mich dann doch dazu durchgerungen, die neu synchronisierten Folgen auf DVD zu kaufen. Schon allein aus Gründen der Archivierung, da meine VHS-Bänder nun schon über 20 Jahre alt sind und natürlich nicht besser werden. Nachdem ich noch die alten VHS-Bänder zuhause habe, konnte ich die Versionen nun gut miteinander vergleichen. Bild und Ton sind natürlich um Längen besser als auf meinen alten VHS-Bändern und halten sozusagen keinem Vergleich stand. Was die Neu-Synchronisation angeht, so muss ich sagen, dass sich meine Bedenken bezüglich der Stimmen zum Glück nicht bewahrheitet haben. Colt, Howie und Jodie klingen noch FAST so wie damals in den 80er Jahren. Kaum zu glauben, aber die Synchronsprecher, Hans-Werner Bussinger (Colt), Thomas Danneberg (Howie) und Susanna Bonaséwicz (Jodie) haben ihre Arbeit so gut gemacht, dass die Stimmen wieder NAHEZU an die alten heranreichen. Zwar nicht ganz, alle Sprecher klingen LEICHT rauer, aber in Anbetracht der mehr als 25 Jahre die dazwischen liegen echt noch absolut top. Das einzige was mich an der Neu-Synchronisation gestört hat, sind die neuen Dialoge, welche an die Klasse der alten Dialoge leider nicht mehr ganz heranreicht. Warum neue Dialoge verwendet wurden weiß ich leider nicht, aber ich denke das dies auch mit dem Rechteproblem der alten ZDF-Synchro zusammenhängt. Abschließend muss man sagen, dass die Synchronarbeit wirklich gut gemacht ist, auch wenn ich natürlich lieber die Original-Synchro gehört bzw. gehabt hätte. Doch wenn man bedenkt, dass diese jetzt wohl für immer in den Archiven des ZDF verschollen bleiben wird, so bleibt einem nichts anderes übrig, sich entweder mit der Neu-Synchro anzufreunden oder aber für immer auf die einmalige Serie EIN COLT FÜR ALLE FÄLLE zu verzichten. Ich für meinen Teil will nicht verzichten und habe mir deshalb die DVD mit der Neu-Synchronisation gekauft, um ein Stück Nostalgie mit in die nächsten Jahrzehnte nehmen zu können.
11 Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2016
Zum Produkt selbst: Gute Bildqualität, Tonqualität auch gut wenn auch von Episode zu Episode manchmal unterschiedliche Lautstärke. Über den Preis braucht man nicht reden, das passt.

Von seiten Amazon: Blitzschnelle Lieferung kurz vor dem Jahreswechsel, vielen Dank!

Über die neue Synchronisierung wurde eigentlich alles gesagt und ich habe es ja auch vorher gewusst. Oder vielleicht auch nicht.

+ Dass Colt, Howie und Jodie ihre Original-Stimmen behalten haben ist grundsätzlich positiv.
+ Neue Synchro bedeutet in der Regel auch bessere Tonqualität als das Original.
+ Bei Colt und Jodie passen die Stimmen soweit gut.

- Bei Howie allerdings erkennt man Thomas Danneberg leider nicht mehr wieder. Das passt irgendwie nicht mehr zusammen. Zu hohe Stimmenlage, zu angestrengt.

- Einzelne Stimmen der Gaststars tauchen innerhalb kurzer Zeit häufiger auf, z.B. die Stimme von Michael Pan (bekannt als Synchronsprecher von Lt. Commander Data aus Star Trek NG) bei drei verschiedenen Charakteren innerhalb weniger Folgen der ersten Staffel. Der Pool an verfügbaren Synchronsprechern war offenbar recht begrenzt.

- Wohl nicht der deutschen Synchronisation anzulasten sind die erwähnten Veränderungen bei der Musik und die Verfremdungen einzelner Darsteller im Hintergrund

Ich habe schon einige Serien aus dieser Zeit (Magnum, Hardcastle & McCormick und einige andere) und ich bin froh dass Colt Seavers nun auch in meiner Sammlung ist. Aber im Gegensatz zu den anderen Nachkäufen der Serien will diesmal der Funke nicht überspringen. Die neue Synchro ist das eine und das läßt sich für sich genommen vielleicht noch verschmerzen. Aber die Veränderungen in der Musik obendrauf läßt nun das ganze doch etwas fremdartig erscheinen. Die beiden Boxen (1. und 2. Staffeln) werden wohl nach einmal durchsehen für lange lange Zeit ins Regal wandern. Sehr schade.

.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2014
Als Liebhaber von 80er Jahre Serien/Filme, war es natürlich erforderlich die erste Staffel der Serie "Ein Colt für alle Fälle" im Regal stehen zu haben. Schon als Kind geschaut und geliebt! :)

Die Verpackung war einwandfrei sowie der Inhalt. Lieferung erfolgte zügig und problemlos. Sein Geld wert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2011
Insgesamt ist es eine tolle 80er Actionserie!

Die Pilotfolge und die ersten 3 Episoden waren ziemlich langweilig und ich dachte nur: "Was habe ich da für einen Mist gekauft?"
Doch ab der 4. Episode war es sehr unterhaltsam, da hier dann noch Spannung und Action dazu kamen.
Die beste Actionserie der 80er bleibt zwar das A-Team, dennoch ist "Ein Colt für alle Fälle" sein Geld wert. Der immer coole Colt, der etwas naive "Howie" und die immer gut aussehende "Jody". Ein Traum-Trio sozusagen.
Wie alle 80er Actionserien kommt hier ein gewisser "Trash"-Faktor hinzu, da man in einigen Einstellungen die "Doubles" hervorragend erkennen kann. Allerdings ist das 80er-typisch und tut der Serie auch keinen Abbruch.
Von dem her: Kauftipp!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden