Kundenrezensionen


263 Rezensionen
5 Sterne:
 (153)
4 Sterne:
 (34)
3 Sterne:
 (19)
2 Sterne:
 (17)
1 Sterne:
 (40)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


106 von 125 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das geheimnisvolle Geheimnis hinter dem Geheimnis
Endlich kenne ich das große Geheimnis des Universums! Es stammt aus uralten Zeiten und ist den weiten Weg durch die Jahrhunderte zu uns gereist - zu dir, zu mir, zur ganzen Menschheit! Das Geheimnis ist der Schlüssel zu allem, was wir uns schon immer gewünscht haben: Geld, Glück, Gesundheit, Liebe und angeblich sogar ewige Jugend!

Alle...
Veröffentlicht am 30. April 2008 von Christian Zirnig

versus
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Inhalt ansprechend - Aufmachung jedoch nicht
Hallo zusammen,
als ich den Clip zur DVD sah mußte ich den Film unbedingt haben!! Ich war sehr gespannt was mich erwarten würde.
Doch leider war ich von der Art dieser DVD sehr enttäuscht. Es erinnert wirklich an eine Verkaufsveranstalltung und zwischen drin wollte ich abschalten.
Dennoch habe ich mir die DVD zu Ende angeschaut, den das...
Veröffentlicht am 27. Oktober 2009 von Stefanie


‹ Zurück | 1 227 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Inhalt ansprechend - Aufmachung jedoch nicht, 27. Oktober 2009
Von 
Stefanie "Steffi" (Kuhardt, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: The Secret - Das Geheimnis (DVD)
Hallo zusammen,
als ich den Clip zur DVD sah mußte ich den Film unbedingt haben!! Ich war sehr gespannt was mich erwarten würde.
Doch leider war ich von der Art dieser DVD sehr enttäuscht. Es erinnert wirklich an eine Verkaufsveranstalltung und zwischen drin wollte ich abschalten.
Dennoch habe ich mir die DVD zu Ende angeschaut, den das Thema hat mich schon sehr interessiert. Es ist ja auch ein Interessantes Thema doch ich finde es gibt dazu wesentlich bessere Bücher. Das Geld für diese DVD solltet ihr euch sparen und es in sinvollere Bücher investieren.
ich bin auf die DVD gekommen weil ich das Buch "Botschaften ans Universum" geslesen habe und durch die Bewertungen darauf gestossen bin.
Dieses Buch kann ich nur empfehlen, den es verändert so einiges. Außerdem lese ich gerade "Die Anziehung des Herzmagneten" was mir bis jetzt auch sehr gut gefällt. Es geht alles in die gleiche Richtung.
Doch jetzt nochmal zurück zur DVD, ich würde sie mir auf jeden Fall nicht kaufen (habe sie mir geliehen) den der Clip ist anderst zu verstehn, wie der eigentliche Film. Es ist wohl eher eine Art Dokomentation die den Anschein einer Dauerwerbesendung hat.
Thema an sich, sehr Interessant deshalb dann auch *** Sterne.
Das Buch werde ich mir nicht kaufen, den Dank vieler Bewertungen hier bei Amazon kann man bessere Bücher zu diesem Thema finden.
Trotzdem gilt, egal was ihr euch zu diesem Thema anschaft...... ihr müßt dem offen gegenüberstehn und es annehmen.
Vielleicht hat euch meine Meinung dazu einwenig weitergeholfen.
Habt ne schöne Zeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


159 von 176 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Film, der mehr ein Symptom ist., 25. März 2008
Rezension bezieht sich auf: The Secret - Das Geheimnis (DVD)
Ich bewerte hier mit drei zögerlichen Sternchen, anstelle nur mit einem, denn das im Film beschriebene Prinzip ist sicherlich interessant, gar richtig und im Zeitalter des Herumjammerns mag es besser sein, derartige Empfehlungen und Lebensweisheiten zu verteilen, als gar nichts, das in diese Richtung weist.

Die Problemzonen in der Umsetzung des Films sind jedoch vielfältig. Dazu gehört in erster Linie der Tonfall, der diese Doku jede Sekunde begleitet. Ein eso-kitschiger Wohlfühl-Einheitsbrei, der nun wirklich nicht für jeden erträglich ist. Das schadet der Idee und dem Film, denn es läßt den Beitrag wie den Propaganda-Streifen einer Sekte erscheinen.

Das nächste Problem ist eine gewisse Inhaltslosigkeit. Wurde man bei einem Film wie "What The Bleep Do We (Know)" (dessen Stil hier konsequent und vollkommen ruchlos kopiert wird) noch mit mehr oder minder sachlichen Ausflügen in die Welt der Neurochemie und Quantenmechanik konfrontiert, beschränkt sich "The Secret" auf 90 Minuten voller Durchhalteparolen und Jubelrufe. Das "Gesetz der Anziehung" ("The Law of Attraction") wird in den ersten zehn Minuten pompös als "das Geheimnis" erklärt und dann wie in einer befremdlichen Warteschleife ermüdend repetiert, oft eingebettet in konspirative Bilder und aus dem Zusammenhang gerissene Zitate.

Ein weiteres Problem des Films sind die unbefriedigenden Referenzen zur Quantenphysik. Zu gerne verwendet man heutzutage diesen Begriff, um eine ominöse Rechtfertigung aus dem naturwissenschaftlichen Lager zu bekommen (die man "offiziell" nicht bekäme, da den meisten Physikern sich hier der Magen verdreht). An dieser Stelle fühlt es sich geradezu wie ein Taschenspieler-Trick an. Unbestritten ist die Quantenphysik das große Enigma der modernen Welt und eine Tür, die zum Verständnis der Vorgänge im Universum führt. Doch etwas mehr Mühe, uns zu erklären, wie nun das "Gestz der Anziehung" und die Teilchenphysik zusammenhängen (sollen), hätte dem Film gut getan. Doch bei diesem Versuch würde man schnell feststellen, daß es nicht so einfach ist, wie es der Film hier unentwegt postuliert. Phänomene wie Dekohärenz wären aber zu problematisch für einen aalglatten Werbefilm für das globale Glück.

Den größten Makel zuletzt: der Film ist eine Anhäufung aus Beispielen, die alle dem selben Prinzip folgen: vermeide negative Gedanken, betone die positiven und du wirst deine Ziele erreichen - fühle die Begeisterung für deine Träume und sie werden wahr - wir erschaffen das Universum mit unseren Gedanken - etc, etc. Interessant ist, daß beinahe alle diese Beispiele immer das selbe Ergebnis aufführen: ein großes Haus, ein teueres Auto, eine attraktive, gebärfreudige Ehefrau und sechsstellige Beträge auf dem Konto. Erfolgreiche Leute treten dort auf und berichten euphorisch über ihre erste Million, oder ihre Villen in Kalifornien. Das mutet dann an, wie die Seminare von typischen Yuppies aus den 80ern, mit dem Ziel uns ein Schneeballsystem zu verkaufen. Das ist hier eindeutig nicht der Fall. Doch ist es gut geraten, den Leuten einzureden, sie sollen mit ihren Träumen auf dicke Knete und Sportautos setzen? Ist es das, was man mit heiligen Handwerkzeugen eines arkanen Geheimnisses tut? Der Paradigmenwechsel liegt nicht in einer noch größeren Obsession für den Materialismus, schon gar nicht sanktioniert von der Esoterik. Das Geheimnis liegt viel mehr in der Erkenntnis, daß diese Dinge möglicherweise gänzlich unbedeutend sind, unwirklich - "Maya", wie die Hindus sagen würden.

Bei einem Verkaufspreis von 32,- Euro haben die Macher dieses Films ihr eigenes Prinzip sicherlich gut zur Geltung gebracht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


106 von 122 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen extrem oberflächlich, extrem einfach "gestrickt", sicher KEIN Geheimnis!!!, 19. Juli 2009
Von 
N. G. Graf "Leseratte" (Strasshof a. d. N.) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: The Secret - Das Geheimnis (DVD)
Die Gedanken ziehen wie ein Magnet alles an. Also positive Gedanken ziehen Positives an, negative Gedanken Negatives. Das ist das Gesetzt der Anziehung - das große "Geheimnis". Wer sich dieses Gesetz zunutze macht und folgende drei Schritte umsetzt, wird ALLES GEWÜNSCHTE erlangen:
1. Schritt: Um etwas bitten
2. Schritt: Glaube - feste Überzeugung
3. Schritt: Empfangen - man soll sich so glücklich fühlen, als ob es schon da wäre und ein "Bereits-besitzen-Gefühl" haben.

Dazu gibt es "kraftvolle Prozesse":
*) Dankbarkeit - das Denken soll umgepolt werden zu positiven Gedanken und Gefühlen und
*) Visualisieren - das Gefühl bewirkt die Anziehung.

Das ist der Kern, die Essenz der DVD.
Urteilen Sie also selbst, ob das trivial ist oder nicht, ob das oberflächlich und unzureichend ist oder nicht, und vor allem ob das ein GEHEIMNIS ist oder nicht!
Keines der angesprochen Themen ist ein Geheimnis und keines der Themen wird ausführlich erläutert.
Es kommen zwar sogenannte "Wissenschaftler" zu Wort, allerdings gibt es keine wissenschaftliche Grundlage für all die Äußerungen (nur persönliche Meinungen)!
Die Aussagen wiederholen sich ständig in leicht abgeänderten Wortlauten. Es wird also ständig das selbe vorgeleiert.

Wie in der DVD zu Anfang ersichlich ist, wurde Rhonda Byrne durch ein Buch inspiriert ("Die Wissenschaft des Reichwerdens" (englisch: The Science of Getting Rich") von Wallace D. Wattles). Tja, sie hat es geschafft! Sie ist mittlerweile auf der Liste der reichsten Australierinnen!!!

Positives Denken, Visualisieren, Manifestieren, Autosuggestion, etc. das alles sind doch keine Geheinmisse! Der Markt ist überschwemmt mit Büchern zu diesem Thema. Und es gibt sehr viele gute Werke zu diesem Thema - aber "The Secret" gehört leider nicht dazu!!!

Erhoffen und erwarten Sie sich bitte keine Erlösung oder Erleuchtung oder dergleichen. Das wird Ihnen das Sehen der DVD nicht bringen! Es ist maximal ein kitschiger, überzogener Einstieg in die Esoterik.

Wenn Sie mir nicht glauben, dann sehen Sie sich die Leute an, die "The Secret" gelesen/gesehen haben und überzeugen Sie sich selbst, welche Wirkung bei diesen Menschen eingetreten ist! Sind diese Menschen reicher geworden? Sind sie glücklicher, zufriedener, ausgeglichener geworden?

Lesen Sie beispielsweise "Buddha und die Wissenschaft vom Glück" von Yongey Mingyur Rinpoche. Das Buch handelt von der Wirkung der Meditation, welche mittels wissenschaftlicher Experimente bewiesen/überprüft/gemessen wurde (Magnetresonanztomografie und EEG). Die Themen sind ähnlich (den Geist zu entfalten und Positives anzuziehen), die Sachlage ist jedoch wissenschaftlich untermauert und die Wirkung ist fulminant!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


73 von 85 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grauenhaft !, 13. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: The Secret - Das Geheimnis (DVD)
Ich habe mir diesen Film nur mit größtem Widerwillen ansehen können - alles in mir sträubte sich! Schon nach den ersten Minuten war klar, hier waren eine paar clevere Leute am Werk, die nur leider rein garnichts vom Leben verstanden haben, am allerwenigsten aber je über dessen wirklich tieferen Sinn nachgedacht haben. Jawohl: viel Geld, ein tolles Auto, die goldene Halskette, schicke Klamotten und natürlich Schönheit, ewige Gesundheit und den Traumpartner - bekommen wir alle gratis ohne wirkliche Anstrengung. Da sind wir wieder auf unserem "Ich konsumiere also bin Ich"-Trip. Und die ganzen blöden Menschen denken wir uns einfach weg und schon läuft alles super in unserem Leben... "Sie müssen nur ganz fest daran denken - und schon wird es geschehen!" Ja Danke!

Doch leider haben die Autoren und Protagonisten des Films da eine kleine Sache übersehen: Unsere bewußten Gedanken machen nur einen verschwindend geringen Anteil unserer Gehirntätigkeit aus während unser Unterbewußtsein wohl den absolut überwiegenden Teil an Gehirnwellen aussendet. Und welche "Gedanken", Muster und Prozesse dort ablaufen sind eben nicht nur nicht wirklich steuerbar, sondern auch leider nicht immer im Sinne des ach so tollen Geheimnisses positiv. Es sollte sich also niemand wundern, wenn es dann doch nicht klappt. Es nützt nämlich nichts, über die dunkle Kiste unserer Seele einfach eine hübsche Blümchendecke namens positiven Denkens zu legen - dadurch ändert sich darunter garnichts. (Oder hab ich da was nicht mitbekommen und innerlich schon abgeschaltet als dieser Punkt drankam?)

Aber noch viel armseliger als die äußerst zweifelhafte Methode finde ich die Botschaft dieses Films: Daß diese Oberflächlichkeit, daß die Befriedigung der Gier nach Reichtum, Macht und Ansehen uns ein zufriedenes Leben bescheren würde. Hier haben die Herrschaften nun vollens versagt! Denn nichts von dem, was hier als erstrebenswert verkauft wird, wird einen jemals wirklich erfüllen oder glücklich machen - es bleiben Strohfeuer, die einer ständigen Erneuerung bedürfen, nichts von Substanz - im Gegenteil, sinnlos vergeudete Energie.

Wir und unser Selbstbewußtsein (im wahrsten Sinne des Wortes) wachsen nicht in dem wir uns alle Wünsche erfüllen - diese Vernebelung des Geistes führt zielstrebig in die totale Verdummung - wie im Land der unbegrenzten Verdummung ja schon hinreichend zu beobachten ist. Erst wenn wir erkennen, daß alles was uns widerfährt, alles Glück, alle Freude wie auch alle Schmerzen und alles Leid zum Leben dazugehören, daß es das Eine nicht ohne das Andere gibt, wenn wir akzeptieren, daß das Leben ein Wachstums- und Bewußtseinsprozess ist, der in uns und durch uns abläuft, fangen wir wirklich an (positiv) zu denken.

Wer allerdings auf Schlank-in-1-Woche-trotz-Essen-soviel-man-will-Diäten oder Tepperwein-Seminare steht, wird hier voll bedient. Und von diesen bewußtlos lebenden Leuten in ihrem Wachkoma gibt es ja überreichlich auf dieser Welt - sicher sehr zur Freude der Macher dieser amerikanischen Dauerwerbesendung.

Allen anderen Menschen, die sich ernsthaft mit der Frage nach dem Wesen des Lebens auseinandersetzen wollen, die wirklich an ihrem eigenen Leben interessiert sind, die sich nicht scheuen, ihr eigenes Lebendigsein, ihre eigene Seele und ihren Geist - ihr Sein - zu erkennen, kann ich nur raten: Vergeßt diesen Film - ein Werk, daß die Welt nicht braucht!

Erleuchtung sieht anders aus!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


169 von 198 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Setzen! Sechs!, 17. März 2008
Rezension bezieht sich auf: The Secret - Das Geheimnis (DVD)
Ich habe die DVD zusammen mit meinem Bruder unserer Schwester zum Geburtstag geschenkt.

Als ich die ersten zwei Minuten von The Secret gesehen habe, war mir sofort klar, dass dies nur eine amerikanische Dokumentation sein kann. So reißerisch dieses Thema präsentiert wird, könnte man meinen, dass es sich hierbei eher um "Wahr oder Falsch" (diese schreckliche RTL 2 Produktion), als um ein im eigentlichen Sinne interessantes Thema handelt.

In den ersten 10 Minuten wird nur das Endresultat, also worauf die Theorie vom "Wünsche an das Universum schicken" abzielt, äußerst plump und sehr oberflächlich präsentiert. Es geht ausschließlich um finanzielle Erfolge und nicht um innere Erfüllung. Nachdem auch des letzten Zuschauers Aufmerksamkeit erobert worden ist, folgen Interviews mit Stereotypen an Menschen (der etwas verrückte Physiker, die nette Dame von Nebenan, der weißhaarige Philosoph, usw.), die einem immer wieder dasselbe erzählen: wenn Sie positiv denken und an Ihre Träume wirklich glauben, werden Sie in Erfüllung gehen. Das allein stimmt wohl, aber die Art und Weise wie der Zuschauer an das Thema herangeführt wird, ist einfach weit entfernt vom wissenschaftlichen Ansatz und das führt dazu, dass es von vielen Menschen nicht ernst genommen wird, was sehr schade ist, denn, wie gesagt, die Theorie an sich, ist super interessant und eine Bereicherung für jeden!

Ich habe mich schon länger mit diesem Thema beschäftigt und glaube auch fest daran, aber für jeden, der an dieses Thema nur über diese DVD herangeführt wird, wirkt es doch eher abschreckend und kein bisschen wissenschafltich fundiert.

Also, mein Fazit: Thema sehr gut, Umsetzung sechs, setzen! Nicht kaufen! Vielleicht ist das Buch ja besser...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


106 von 125 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das geheimnisvolle Geheimnis hinter dem Geheimnis, 30. April 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: The Secret - Das Geheimnis (DVD)
Endlich kenne ich das große Geheimnis des Universums! Es stammt aus uralten Zeiten und ist den weiten Weg durch die Jahrhunderte zu uns gereist - zu dir, zu mir, zur ganzen Menschheit! Das Geheimnis ist der Schlüssel zu allem, was wir uns schon immer gewünscht haben: Geld, Glück, Gesundheit, Liebe und angeblich sogar ewige Jugend!

Alle erfolgreichen Persönlichkeiten der Vergangenheit kannten das Geheimnis und wendeten es an: Hätten sie es nicht gekannt und angewendet, hätten sie schließlich keinen Erfolg gehabt - ist doch logisch...

Das Geheimnis ist die Kraft der Anziehung. Ja, das war's schon. Sorry, mehr ist nicht drin. Was du denken, fühlen, verkörpern kannst, wird dir zufliegen, wird sich in deinem Leben zwangsläufig materialisieren. Denn die Materie ist in Wahrheit auch nur Geist und eine klare, kraftvolle Intention vermag es, die entsprechende Realität anzuziehen.

Und wenn es nicht klappt, musst du etwas falsch gemacht haben: Dann hast du es dir nicht bildhaft genug vorgestellt, so als wäre es schon real, hattest Zweifel, hast blockierende Muster, die die Verwirklichung behindert haben.

Dann solltest du dir nach dem Film noch das Buch kaufen und wenn das nicht reicht, dich für die Kurse der Referenten aus The Secret einschreiben, die dir noch mal im Detail erklären, wie man's richtig macht.

Heißt das, es gibt da noch ein Geheimnis hinter dem Geheimnis? Ja! Sogar mehrere. Hier sind die beiden wichtigsten der geheimnisvollsten Geheimnisse hinter dem Geheimnis. Das offensichtlichere zuerst:

Wie alle Glücks-Gurus, Wanderprediger und sonstige Bekehrer sind auch die Stars aus The Secret auf Sie - das Publikum - angewiesen. Sie leben von Ihrer Bewunderung und von Ihrem Geld. Das Gesetz der Anziehung leben sie, indem sie das Gesetz der Anziehung lehren - ein Schneeballsystem, bei dem der letzte der Eingeseifte ist.

Anstatt Ihnen die Quelle zu zeigen, werden auch die Aposteln des neuen Glaubens sie immer nur zur Tränke führen, meist gegen Bares versteht sich. Sie bereichern sich an Ihrer Bedürftigkeit. Daran ist an sich nichts Schlimmes, so funktioniert Wirtschaft nun mal: Einer hat etwas und der andere will es.

Aber wenn Sie Ihr Leben nachhaltig verändern wollen, müssen Sie nach dem Gesetz der Anziehung zwangsläufig Verantwortung übernehmen für sich selbst und ihre Welt - und dazu gehört es auch, zwar alles für möglich zu halten, aber nichts zu glauben, sondern es selbst herauszufinden.

Probieren Sie das so genannte Gesetz der Anziehung aus und machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen. Vielleicht werden Sie feststellen, dass es mehr wie eine Daumenregel ist: Vieles erfüllt sich, Manches nicht. Das muss nicht daran liegen, dass Sie etwas falsch machen. Das Leben ist vielleicht doch ein Mysterium, das aus mehr Zusammenhängen besteht als aus nur einem einzigen Gesetz. Es wäre auch möglich, dass das Leben eben noch andere Pläne hat als Ihnen Ihre Wünsche zu erfüllen.

Damit kommen wir zum zweiten großen Geheimnis hinter dem Geheimnis, in Form einer Frage: Wer ist der oder die einzige, der dem Leben in seiner höchsten Verwirklichung und Entfaltung im Wege stehen könnte? Die Antwort: nur Sie selbst.

Sie selbst mit Ihren beschränkenden Vorstellungen und Konzepten von sich selbst und der Welt, mit all den Geschichten, die Sie sich erzählen darüber, was möglich ist und was nicht. Sie selbst, der Sie es vorziehen, sich als ein vom Leben getrenntes Individuum zu sehen, das vom Leben die Schokoladenseite einfordern muss anstatt mit ihm zu verschmelzen.

So lange Sie sich mehr als ein vom Universum getrenntes Wesen wahrnehmen denn als ein integraler Teil des selben, werden Sie immer wieder auf Widerstände stoßen, Widerstände, die sie selbst kreieren. Druck erzeugt Gegendruck, das ist ebenfalls eine Wahrheit, die sich aus dem Gesetz der Anziehung ableitet.

Das wahre Geheimnis versteckt sich nicht in der Frage, ob das Gesetz der Anziehung funktioniert. Das wahre Geheimnis ist in der Frage: "Wer bin ich?" Wer eine Antwort von tiefer Wahrheit auf diese Frage erfährt, befreit sich von allen Ängsten und wird sich um das Gesetz der Anziehung keine Sorgen mehr machen müssen.

Einen Gedanken möchte ich Ihnen noch mit auf den Weg geben: Wer das Leben bedingungslos liebt, wird nach dem Gesetz der Anziehung vom Leben bedingungslos geliebt. Üben Sie sich in also in bedingungsloser Liebe. Könnte es tatsächlich so einfach sein...!?

P.S. Den Film anzusehen lege ich Ihnen trotz allem und erst recht ans Herz: Er ist sehr inspirierend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


73 von 86 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen gutes Marketing ist manchmal leider alles..., 7. November 2007
Rezension bezieht sich auf: The Secret - Das Geheimnis (DVD)
Da ich mich schon seit langem mit den sogenannten "Geheimnissen" des Lebens, die ich vielleicht etwas unspektakulär als Spiritualität bezeichne, beschäftige, wurde ich natürlich auch auf diese DVD aufmerksam und sah sie mir nach Kommentaren von Freunden wie "das wird dein Leben verändern" an. Was da als so großartiges Geheimnis angekündigt wird, ist schlichtweg nichts anderes als eine, durch gutes und gezieltes Marketing hochgeputschte, sehr oberflächliche Zusammenfassung der sich seit Jahrzehnten auf dem Markt befindenden Bücher zu den Themen Bestellungen beim Universum, Prophezeiungen von Celestine, Wunscherfüllung, wie Innen so Außen usw. Das Buch ist ja noch ganz nett aufgemacht, aber die DVD und den Preis für den man diese erwerben soll, halte ich für eine absolute Frechheit. Der Inhalt dreht sich wie schon gesagt um ein paar sehr oberflächlich beschriebene Punkte wie "Das Geheimnis der Anziehung" etc. An keiner Stelle wird die Thematik vertieft, der "Film" lebt viel mehr davon, dass sich sogenannte Experten (darunter auch von mir hochgeschätzte wie Neale Donald Walsch) zu Wort melden und ihre Meinung dazu äußern bzw. ihre Erfahrungen schildern. Grunsätzlich nichts Schlechtes, dennoch stört mich die unterschwellige Botschaft, dass etwas nur wahr sein kann, wenn es von Experten egal welcher Art "bestätigt" wird. Wer bereits Bücher von Neale Donald Walsch, Bärbel Mohr, James Redfield, Pierre Frankh, Louise Hay oder sonstigen unzähligen Autoren, die sich mit dieser Thematik befassen, gelesen hat, wird hier meiner Meinung nach maßlos enttäuscht. Zwei Sterne dennoch dafür, dass zumindest ein für die Menschheit sehr wichtiges Thema wenn auch nur oberflächlich angerissen und dadurch einer noch breiteren Masse zugänglich gemacht wird, in der Hoffnung, dass es die Neugier auf mehr zu dem Thema weckt. Meiner Meinung nach sollte man sich das Geld für diese DVD sparen und sich lieber das Buch (oder eines der oben genannten Autoren) kaufen und vielleicht noch in einen netten Abend im Kino mit der Verfilmung von Walsch's "Gespräche mit Gott" investieren, denn da passiert wirklich was in einem...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zynischer Müll aus dem USA-Glückstopf für die Naivlinge, 19. März 2009
Rezension bezieht sich auf: The Secret - Das Geheimnis (DVD)
Zynisch ohne Ende und unglaublich berechnend und rücksichtslos anbiedernd, das ist das, was mir zu diesem Müll eingefallen ist. Die Ganzen ermordeten Menschen, vergewaltigten Frauen und Kinder, die Kriegsopfer überall, misshandelte Kreaturen, die Juden in den KZs-auch Opfer der Anziehung? Und dann diese platten, spießigen Wunschträume aus dem Alltag der verklemmten Kapitalistenjünger: Haus, sauberer Garten, brave Kinder, hübsche Frau, schnelles Auto, etc. Wie kann man nur die Menschen so veralbern wollen? Ich hatte mit NLP-Leuten zu tun, mit leuten, die auch an die Lernbarkeit besonderer Geheimnisse glaubten, um andere Menschen entsprechend beeinflussen zu können, um Erfolg im Beruf zu haben, etc. Die emisten von ihnen waren Looser, verzweifelte Existenzen auf der Suche nach Erfolg, stets aber weglaufend vor sich selbst. Wie beim Schneeballsystem: An der Spitze der Pyramide geht es allen scheinbar prächtig, doch die Basis leidet... Alle schließen wir die Augen und wünschen uns das Tollste, und alle bekommen alles... Klingt doch recht anziehend, nicht wahr? Und wer macht die dreckigen Jobs, wer bedient diese Reichen? Woher kommen die billigen Arbeitskräfte? Man muss ihnen doch nur diese DVD schenken oder ausleihen, und schon werden auch sie reich oder? Die ganze Menschheit setzt sich hin und denkt positiv, alle wünschen sich-ja was? Denn das ist eben das Problem! Es genügt eben nicht positiv zu denken, auch die Ziele müssen stimmig sein, und manche Ziele sind schlicht und ergreifend nur erreichbar, indem man andere Menschen beiseite drängt, denn so funktioniert nun einmal unsere westliche Welt. Haben dann die Verlierer beim Film nicht aufgepasst? Wenn ich diese Möchtegernapostel einer schönen, reichen, porentief sauberen Welt sehe, kann ich nur lachen, vor allem wenn ich ihre Augen sehe, denn Blicke verraten alles. Sie wissen genau, dass sie Müll erzählen, dass sie einfach die Philosophie des positiven Denkens in neuer Gewandung verkaufen aber kleinkariert verspießt, ohne intellektuelle Tiefe, ohne moralische Qualität, gnadenlos verklemmt, und sie lächeln und lächeln. SCHÖNE NEUE WELT...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gleiche Machart wie BLEEP und zu sehr Verkaufsshow, 12. November 2007
Rezension bezieht sich auf: The Secret - Das Geheimnis (DVD)
Ich hatte zuerst das Buch entdeckt, meine Physiotherapeutin empfahl mir unbedingt auch ergänzend dazu den Film, da er sehr viel stärker sei als das Buch. Dies sehe ich nicht so. Erstens hat es mich gestört, dass THE SECRET keine eigene künstlerische, filmische, Doku-Handschrift hat und in meinen Augen ein Zwilling von BLEEP ist.

Und zweitens hätte ich gerne Dezidierteres erfahren von den wunderbaren Erfolgsgeschichten bzw. den Erfolgsmenschen. So kommen für meinen Geschmack alle diese Millionärsgeschichten zu sehr als Werbesendung rüber.

Ich verstehe jede Negativkritik hier, weil es absurd klingt, wenn man liest: das was du denkst, wird sich ergeben - wenn du nur fest genug daran glaubst, selbst wenn es die One-Million-Dollar-Idee ist.

Ich mag das Buch wie auch den Film dennoch ganz gerne, weil Buch wie Film uns aufzeigen, wie sehr wir doch im Negativen verhaftet sind. Da ich zutiefst davon überzeugt bin, dass alles wächst, in das wir Energie geben, wächst eben das Gute wie auch das Negative.

Es gibt allerdings auch die Theorie des "Seelenplans", nach dieser Theorie bekommt nur derjenige die Million, der dies in seinem Seelenplan explizit stehen hat. Für alle anderen dagegen ist dies keine zu verwirklichende Möglichkeit im jetzigen Leben.

Warum ich dennoch dem Film THE SECRET stolze 4 Sterne gebe? Weil der Film provokativ aufrüttelt und dich/Sie/mich fragt: welche Ziele hast du eigentlich? Woran glaubst du? Was sind deine Gedanken? Womit beschäftigst du dich?

Und das alles sind WICHTIGE Fragen.

Abgesehen davon zeigen auch die Negativ-Renzensionen, dass der Film stimmig ist. Denn er behauptet ja nichts anderes als: Das, woran du glaubst, passiert.

Wenn Sie diese Aussagen für Schwachsinn halten: dann sind sie auch nichts anderes als Schwachsinn für Sie. Empfinden Sie ihn dagegen als eine Offenbarung, wird er auch eine Offenbarung sein. Sie haben somit immer Recht :-).

Vielleicht finden wir beim Schauen von THE SECRET auch nur heraus, was in unserem Seelenplan steht. Falls es diesen geben sollte. Auch nicht das Schlechteste.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


73 von 88 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen The Secret Das Geheimnis, 18. Januar 2008
Von 
M. Geyermann (Köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: The Secret - Das Geheimnis (DVD)
Ich bin froh, dass ich durch eine Freundin den Film zuvor gesehen habe und nicht die negativen Rezensionen. Dann hätte ich den Film sicherlich nicht gekauft. Doch das wäre ein großer Fehler gewesen, denn der Film hilft eindeutig, die geistigen Gesetze nicht nur übers Lesen zu verinnerlichen, sondern auch über das Hören.
Ich gebe zu, hätte mich meine Freundin nicht vorgewarnt, hätte ich nach den ersten 3 Minuten abgeschaltet. Denn in der Tat, ist die Aufmachung bzw. die Verpackung zu vergleichen mit kitscher Dramatologie und es wird deutlich, dass Amerikaner den Film gedeht haben und die Masse ansprechen wollten. Doch eine Sache habe ich in meinem Leben schon 100 fach gelernt: Jedes Buch, oder CD oder DVD enthält für mich wertvolle Informationen und Informationen, die für mich nicht stimmig sind. Würde ich nach dem zweiteren handeln, dürfte ich nichts mehr lesen. Es geht immer wieder darum, seine Intuition, sein Verstand und sein Herz beim Abwegen von Informationen einzuschalten und das "gehörte" nicht blind zu glauben.

Jeder sollte diesen Film sehen und dem Regiseur einmal verzeihen, dass er es so amerikanisch verfilmte und ihm danken, für diese wrtvollen Informationen. Egal, ob die geistigen Gesetze und die Macht der Gedanken vertraut oder Neuland sind, man kann dieses Wissen nicht oftgenug hören! Wenn wir alte negative Glaubenssätze des Mangelsglaubens auflösen wollen, müssen wir neue positve Glaubenssätze 1000 fach wiederholen (das ist wie mit dem Sprechen oder Gehen Lernen ).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 227 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x9dfe81d4)

Dieses Produkt

The Secret - Das Geheimnis
The Secret - Das Geheimnis von Rhonda Byrne (DVD - 2007)
EUR 22,49
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen