Kundenrezensionen


382 Rezensionen
5 Sterne:
 (204)
4 Sterne:
 (97)
3 Sterne:
 (37)
2 Sterne:
 (15)
1 Sterne:
 (29)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


254 von 262 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin begeistert
Für mich ist an einem Handy vor allen Dingen die Akkulaufzeit wichtig und die Lautstärke, da ich zum einen nicht immer das Ladekabel mitnehmen möchte, wenn ich unterwegs bin und ich oft in lauter Umgebung telefoniere. Der Akku hält für meine Begriffe recht lange.(Ich bin Normal-Vieltelefonierer).

Die Bedienung ist einfach, auch wenn...
Veröffentlicht am 20. Juni 2008 von Strubbi

versus
120 von 137 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ganz ordentliches handy...
wer keinen so großen wert auf allerlei schnickschnak legt wie 300 trillionen farben bei der kamera,oder gestochen scharfe bilder,dem kann man das handy ans herz legen.schön leicht.ein manko ist aber das bei nebengeräuschen die tonausgabe beim hörer sehr leidet.man muß es sich regelrecht an die ohrmuschel pressen um etwas zu verstehen.wohl der...
Veröffentlicht am 11. Februar 2008 von Marcus Kimmelmann


‹ Zurück | 1 239 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

254 von 262 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin begeistert, 20. Juni 2008
Von 
Strubbi - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für mich ist an einem Handy vor allen Dingen die Akkulaufzeit wichtig und die Lautstärke, da ich zum einen nicht immer das Ladekabel mitnehmen möchte, wenn ich unterwegs bin und ich oft in lauter Umgebung telefoniere. Der Akku hält für meine Begriffe recht lange.(Ich bin Normal-Vieltelefonierer).

Die Bedienung ist einfach, auch wenn es kurzfristig eine Umgewöhnung war, da ich in letzter Zeit nur noch Samsung Handys hatte. Trotzdem versteht man die Menüführung auch ohne Beschreibung sofort. Jemand, der bereits ein Nokia Handy besessen hat, wird gleich damit zurechtkommen.

Das Handy hat Bluetoothfunktion und eine Digitalkamera.. Für ein schnelles Foto o.k, doch ich fotografiere trotzdem lieber mit einem Fotoapparat, aber das ist Geschmackssache.- Es können etliche Telefonbucheinträge vorgenommen werden.(Speicherfähigkeit ist relativ gross).

Die Lautstärke ist auch voll in Ordnung und kann bis Stufe 10 verstellt werden. Endlich habe ich auch mal etwas in lauterer Umgebung verstanden.!

Das Aussendisplay ist recht kratzempfindlich. (Bin irgendwo vorbeigeschrammt und hatte gleich eine "Macke" drin.) Das Innendisplay ist allerdings durch die Klappfunktion geschützt.

Bin mit dem Handy vollauf zufrieden (ich benötige es nur zum telefonieren und SMS schreiben) und kann es nur weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


159 von 164 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nokia 2760 gefällt wirklich, 3. Oktober 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Nokia 2760 smoky grey (VGA-Digitalkamera, 2 Displays, UKW-Radio, Spiele) Handy (Elektronik)
Habe gerade mein Samsung SGH-300 zurückgegeben und mir statt dessen ein Nokia 2760 gekauft (kostet etwa gleich viel). Das Nokia Handy ist als Klapphandy klein, aber wirklich sehr gut bedienbar. Es hat alle Features, die man sich wünscht, auch die "nur VGA-Kamera" stört den Eindruck nicht. Das Handy ist mit Bluetooth-Technologie ausgerüstet, die in Verbindung mit dem PC und Outlook geradezu fantastisch einfach funktioniert (und das ist mein erstes Bluetooth-Gerät!). Ich bin wirklich voll des Lobes kann nur sagen: KAUFEN...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


201 von 208 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles andere als eine graue Maus, 27. Januar 2008
Von 
Tai-Pan - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Nokia 2760 smoky grey (VGA-Digitalkamera, 2 Displays, UKW-Radio, Spiele) Handy (Elektronik)
Naja klar, das Nokia 2760 smoky grey ist natürlich schon grau, aber braucht sich sicherlich nicht zu verstecken - weder vom Aussehen noch von seiner Leistung. Die Abbildung bei Amazon ist nicht grade vorteilhaft, in Natura schaut das Handy nämlich bei weiten besser aus. =^_~= Es ist leicht, gut zu bedienen und wirklich sehr praktisch ist auch der Radioempfang. Da tröstet es auch schon mal über den Mangel eines kleinen, internen Speichers von bis zu 11 MB hinweg. Und für Schnappschüsse bei Tag ist die Kamera auch soweit in Ordnung.

Positiv aufgefallen:
* gutes Preis/Leistungsverhältnis
* Telefonbuch fasst bis zu 1000 Einträge
* Kamera mit 4-fachem Digizoom
* Bluetooth
* Sonstiges: SMS, WAP 2.0-Internet-Browser, Radio, Organizer, Expense Manager, Rechner, Umrechner, Freisprechfunktion, polyphone Klingeltöne, 4 Spiele

Negativ
* Sorry, außer dem Speicher keinen weiteren Minuspunkt entdeckt (ansonsten editiere ich die Rezension nachträglich ;-) )
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


48 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Handy, hat alles was man braucht!!!, 13. August 2008
Also, ich hatte mir das Handy unter Vorbehalt gekauft, es ist günstig und ich brauchte dringend ein neues. Ich muss gestehen, ich habe einen super Fang gemacht. Trots den negativ Bewertungen (siehe Problembehandlung), die ich ehrlich gesagt nicht verstehen kann. Denn das MMS schreiben funktioniert super, es macht tolle Fotos, auch die Sache mit dem Übertragungsbericht senden. Also bei mir steht nur übertragen, wenn die SMS auch wirklich übertragen wurde,nämlich ein Ausrufezeichen für Übertragen und ein Minuszeichen für nicht Übertragen, fall der Betreffende sein Handy aus hat. Übrigends ich habe kein Vertrag, und alles klappt trotzdem!!!

Ich kann nur jedem dieses Handy empfehlen.

Viel Spaß damit.

Gruß Bea
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


60 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Akku, Bedienung und Optik - einfach top!, 11. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Nokia 2760 smoky grey (VGA-Digitalkamera, 2 Displays, UKW-Radio, Spiele) Handy (Elektronik)
Hab mir das Handy, nachdem ich mich ewig nicht entscheiden konnte zwischen Nokia und Samsung, letzten Endes doch gekauft. Und ich hab es bisher in keinster Weise bereut. Der Akku hält bei normalem Betrieb (ich telefonier nicht sonderlich lang - paar SMS) locker 10 Tage. Bedienung ist, wie man es von Nokia kennt, spielend einfach. Und was die Optik angeht....das Handy sieht, wenn man es selber in der Hand hat, um einiges besser aus als es die Bilder vermuten lassen.
Kann das Handy uneingeschränkt weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf den Punkt gebracht, 18. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Nokia 2760 smoky grey (VGA-Digitalkamera, 2 Displays, UKW-Radio, Spiele) Handy (Elektronik)
Ich habe mein Nokia 2760 heute erhalten und bin vollkommen zufrieden damit. Obwohl ich noch nie ein Nokia-Handy hatte, bin ich mit dem Handling sofort super zurecht gekommen. Die Menü-Steuerung ist kinderleicht und logisch, die Gliederung ist übersichtlich und unkompliziert. Desweiteren sind alle wichtigen Funktionen wie SMS, Telefonbuch, Kamera, Organizer etc. über zwei bis drei Knopfdrücke erreichbar. Mir selbst waren umfangreiche Multimedia-Features nicht wichtig. Das Nokia 2760 hat diese in einer abgespeckten und für den nicht ganz so anspruchsvollen Handy-Nutzer aber dennoch vollkommen ausreichenden Form vorhanden. Gut gefällt mir auch die Größe und Gestaltung der Tasten, die eine gute Größe besitzen und schön schnörkellos sind, sodass lästiges Vertippen der Vergangenheit angehört. Alles in allem ein sehr gutes Mittelklassehandy, das alle nötigen und nützlichen Funktionen eines heutigen Handy in einem sinnvollen Maß vereint.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


109 von 114 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Handy ohne Vertrag, 6. April 2008
Dies ist ein schönes kleines Top-Handy mit geringem Gewicht zu einem tollen Preis!
Das Akku hält ewig, Bedienung ist kinderleicht, die Fotos werden Spitze und das Radio hat einen prima Empfang.
Die Videofunktion mit den 9-Sekunden-Videos kann man bestenfalls als Zugabe betrachten.
Weitere Extras wie 3 Spiele (Phantom, Snake und Sudoku), Währungsrechner, Umrechnungen für Gewichte, Längen, Flächen..., natürlich Internet und Bluetooth sind ebenso super.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


89 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ideale Handy - ein kleiner Praxisbericht, 4. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Nokia 2760 smoky grey (VGA-Digitalkamera, 2 Displays, UKW-Radio, Spiele) Handy (Elektronik)
Um es gleich vorneweg zu sagen:
die Ansprüche, die ich an mein Handy habe, sind eigentlich gar nicht so hoch gegriffen.
Meine Erfahrungen der letzten Monate haben aber gezeigt, dass es zunehmend schwieriger wird, ein "einfaches, günstiges Mobil-Phone mit Office-Funktionalität" zu finden. Unter den Multimedia-Allround-Alleskönnern ist dann schnell Schluss, wenn's um die Office-Funktionalität geht - oder der Preis überzeugt nicht, weil er viel zu hoch ist - für ein Handy, das ich eigentlich "nur" zum Telefonieren brauche!
Und wenn der Händler dann auf die Smartphones verweist, lehne ich dankend ab: das habe ich nämlich gerade hinter mir und mit dem letzten Smartphone konnte ich (fast) alles machen - nur nicht gescheit telefonieren!

Also musste ein neues Handy her - eins, was seinem Namen als "Mobile-Phone" = mobiles Telefon noch gerecht wird...

WAS HABE ICH GESUCHT?
---------------------------------------------------------------------------------

Ein einfaches, unkompliziertes und praktisches Handy mit den folgenden Mindestanforderungen:

1) Schneller Verbindungsaufbau bei Telefongesprächen

Ihr werdet lachen - ich habe es am Anfang auch nicht für möglich gehalten, aber bei meinem letzten Handy (einem Smartphone) habe ich die Erfahrung gemacht, dass die eigentliche Funktionalität des Handys - nämlich das Telefonieren - anscheinend nicht mehr der Hauptgrund ist, warum sich Leute heutzutage ein Handy kaufen.

Ein Beispiel aus der Praxis - Erfahrungen mit dem Smartphone:
Ich telefoniere mit meiner Freundin, leider ist der Akku bald leer und das Gespräch endet abrupt. Ein schnelles Zurückrufen war aber leider nicht möglich, denn nachdem ich das Ladekabel angeschlossen hatte, musste ich erstmal geschlagene 3 Minuten warten bis Windows Mobile endlich wieder soweit war, dass ich Zugriff auf die Bedienungsoberfläche hatte (....man nennt das auch "Hochfahren des Systems").
Der erste Rückruf endet mit einem unerwarteten Abbruch meines Versuchs, eine Telefonverbindung aufzubauen. Ok, war anscheinend wohl noch etwas zu früh für mein Handy bzw. für Windows Mobile.
Zweiter Versuch: die Verbindung steht, aber ich höre nur meine eigene Stimme. Meine Freundin erzählte mir später (beim dritten Versuch hatte es dann ja auch geklappt), dass sie ebenfalls nur ihre eigene Stimme gehört hatte. Nun gut, ist auch ein nettes Feature für Leute, die gerne mit sich selbst telefonieren möchten ;-))

2) Schnelle und unkomplizierte Synchronisation über Bluetooth mit dem PC (MS Outlook und Lotus Notes)

Für meine tägliche Arbeit und auch für unterwegs brauche ich meine Office-Daten, d.h. meine Outlook- bzw. Lotus Notes Kontakte und meine Termine/Besprechungen.
Daher ist für mich eine schnelle und problemlose Synchronisation mit dem PC und Outlook/Lotus Notes sehr wichtig und eine Pflichtanforderung bei der Wahl meines Handy gewesen.

3) Es muss bezahlbar sein!

Denn es soll mein Smartphone ablösen, das ich mit meinem Vertrag zusammen gekauft habe und was in keinster Weise für den tagtäglichen praktischen Einsatz geeignet ist - jedenfalls nicht, wenn es "schnell" gehen soll.

WAS ICH NICHT BRAUCHE...
---------------------------------------------------------------------------------

...ein wartungs- und pflegeintensives Handy mit Windows Mobile oder ähnlicher Software

...multimedialen Schnickschnack, denn zum Fotografieren habe ich eine DSLR-Kamera, zum Musikhören einen kleinen MP3-Player (wenn da mal die Akkus alle sind hat das wenigstens keinen Einfluss auf meine telefonische Erreichbarkeit ;-)) und zum Surfen nutze ich die weitaus komfortablere Auflösung meines Laptops.

WARUM DAS NOKIA 2760?
---------------------------------------------------------------------------------

Ich möchte an dieser Stelle nicht die technischen Details meiner Vorredner wiederholen, daher an dieser Stelle ein kurzer, kleiner Praxisbericht:

DIE PERSÖNLICHEN EINSTELLUNGEN
-------------------------------
In 15 Minuten war das Handy auf meine Bedürfnisse eingestellt.
Zum Vergleich: beim Smartphone habe ich mehr als eine Stunde gebraucht, bis ich ein passendes (!) und vor allem kostenloses (!) Programm mit integrierter Weckfunktion aus dem Internet geladen und auf dem Smartphone installiert hatte...muss ich mehr sagen?!

DAS MENÜ
---------
Die Menüführung ist noch aus der "guten alten Zeit" - einfach und übersichtlich, selbsterklärend und intuitiv.
Das Nokia 2760 kommt noch ohne die dreidimensionalen, auf- und abtanzenden Symbole aus der Klicki-Bunti-Welt zurecht, was ich persönlich sehr begrüße. Manchmal ist weniger auch mehr.

DIE TASTEN
-----------
Die Tastatur lässt sich sehr gut bedienen, die Tasten sind im Vergleich zu anderen Handys groß - ein Pluspunkt, vor allem bei dicken Fingern oder langen Fingernägeln ;-)
Aufgrund der Tastengröße kann ich das Handy auch der Generation 50+ empfehlen: ich weiß von meiner Mutter, dass gerade die kleinen Tasten der meisten Handys die Handhabung erschweren. Mit dem Nokia 2760 kein Problem!

SYNCHRONISATION
----------------
Für die Synchronisation mit dem PC ist die Nokia PC Suite erforderlich (lässt sich auf [...] oder im Internet kostenlos herunterladen). Die Installation der Software ist einfach - von der Bedienungsoberfläche der Nokia PC Suite bin ich begeistert: sie ist übersichtlich und kinderleicht zu bedienen.
Auch die Verbindung zwischen dem Nokia 2760 mit dem PC (über Bluetooth) und der Synchronisation mit MS Outlook oder Lotus Notes klappt problemlos - klasse! :-)

KALENDER
---------
Bei der Anzeige der Termine im Kalender sollten Smartphone-verwöhnte allerdings keine allzu großen Wunder erwarten: in der Wochen- und Monatsansicht symbolisieren rote und blaue Farbblöcke die Termine. Bei meinem vollen Terminkalender ist dann alles nur noch rot oder blau - die Termindetails werden dann erst in der Tagesansicht aufgelistet.
Damit kann ich aber leben, da es für eine kurze Info darüber, ob ein Termin frei ist oder nicht, ausreicht.

KONTAKTE
---------
Für jeden Kontakt kann ich mehrere Details (unterschiedliche Telefonnummern, Faxnummer, verschiedene Mailadresse, Anschrift, Firmenname, Position, Webseite, etc.) anlegen bzw. es werden alle diese Daten aus MS Outlook / Lotus Notes übernommen. Selbst die Bilder, die in Outlook 2007 meinen Kontakten angefügt sind, werden im Handy angezeigt. Die Qualität dieser Bilder ist natürlich nicht vergleichbar mit der in Outlook am PC und hat mich beim ersten Aufrufen zu einem kleinen Schmunzeln veranlasst.
Aber auch hier muss ich sagen: für meine Zwecke völlig ausreichend und zufriedenstellend!

INTERNET
---------
Die Konfigurationsdaten für die Internetverbindung wurden (wie erwartet) vom Netzanbieter direkt nach dem Einschalten aufs Handy geschickt, die Verbindung wird ordnungsgemäß automatisch wieder getrennt: funktioniert schnell und unkompliziert - super!
[Anmerkung: Aufgrund meiner Erfahrungen mit dem Smartphone und Windows Mobile ist eine ordnungsgemäße Trennung automatisch aufgebauter, und oftmals gar nicht gewünschter Internetverbindungen nicht selbstverständlich! Bei dem Smartphone bekam die Aussage "nach Hause telefonieren "(E.T.) eine ganz neue Bedeutung...]

Hier muss ich natürlich sagen, dass es sich mit einem Laptop online weitaus komfortabler surfen lässt und ich kein Fan vom mobilen Internet bin - jedenfalls nicht in dieser Preisklasse und mit der vergleichbar geringen Displayauflösung. Auch hier kommt es mit Sicherheit darauf an, welche Ansprüche man hat und was man mit dem Handy alles anstellen möchte. Mir reicht's jedenfalls und fürs Surfen brauche ich es eh nicht! ;-)

KAMERA
-------
Es geht ja heute nicht mehr ohne. Es ist schön, dass das Nokia 2760 auch dieses Feature anbietet, auch wenn ich persönlich die integrierte Kamera nicht wirklich brauche. Die Auflösung der Kamera ist für meinen Geschmack auch viel zu gering, um damit gescheite Fotos zu machen. Nach Herstellerangaben unterstützt das Nokia 2760 bei den Bildern eine Auflösung von 640 x 480 Pixeln.
Da ich selbst sehr hohe Ansprüche ans Fotografieren habe und sowohl Handykameras als auch kleine kompakte Digitalkameras bei mir in die Kategorie "Ich brauch' da mal was zum Knipsen" fallen (das richtige Fotografieren fängt dann in der DSLR-Liga an), kann ich die Kamera des Nokia 2760 wohl auch nicht objektiv beurteilen. Ist halt ein "Nice-to-have"-Feature und man erkennt auch das, was man geknipst hat. Ganz nett, aber für mich ohne Relevanz und auch kein Kaufkriterium.

Wie gesagt: wenn ihr schöne Fotos machen wollt, solltet ihr euch ein anderes Handy bzw. am besten gleich eine richtige Kamera kaufen.

RADIO
------
"Nice-to-have"......die Sender werden bei der ersten Verwendung automatisch gesucht (wenn man es denn wünscht) und so kann man innerhalb weniger Sekunden gleich loslegen und Radio hören. Das Headset wird oben am Handy (über Mini-Klinkenstecker) eingesteckt - was ich persönlich praktisch finde, weil das Kabel dann nicht stört, wenn ich das Handy in die Tasche stecke.
Anmerkung: Störend sind z.B. Headset-Anschlüsse, die seitlich liegen und das Handy anschließend nicht mehr in die Schutzhülle reinpasst.
Außerdem kann man nicht gleichzeitig Radio hören und knipsen, weil der Klinkenstecker die Linse verdeckt - aber wer will das schon?
Das Radio muss explizit wieder ausgeschaltet werden, wenn man nicht mehr weiterhören möchte - sollte man nicht vergessen ;-)

WECKER
-------
Für den Wecker gibt es einige nützliche Einstellmöglichkeiten. So kann ich festlegen, ob ich weiterschlummern möchte - also ob die Weckfunktion mehrmals wiederholt wird und wenn ja, in welchen zeitlichen Abständen. Letzteres finde ich persönlich sehr praktisch, weil ich schnell wieder einschlafe und den Wecker dann "verschlafe", wenn der Zeitabstand zu lang gewählt ist. Die Wiederholung kann ich für alle oder nur für bestimmte Wochentag festlegen - leider kann ich nicht für jeden Wochentag eine individuelle Uhrzeit festlegen, aber wir wollen mal nicht zuviel verlangen ;-)
Individuelle Weckmelodien (mp3) oder das Wecken übers Radio sind ebenfalls möglich.

WAS MAL WIEDER NIRGENDS ERWÄHNT WIRD
-------------------------------------
In der Bedienungsanleitung zum Nokia 2760 wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die 4-Wege-Navigationstaste (also die Taste, mit der ich durch das Menü navigiere), Nickel enthalten KANN (=nicht muss).
"Der fortdauernde Kontakt der Haut mit Nickel KANN zu einer Nickelallergie führen."
Da das evtl. ein Kaufkriterium für Leute mit bereits bestehender Allergie sein kann, wollte ich es hier nicht unerwähnt lassen.

GESAMTEINDRUCK
---------------
Das Auge telefoniert ja bekanntlich mit und hier ist das Nokia 2760 (hab's in smoky gray) ein richtiger Hingucker! :-)
Es ist klein und handlich - im Vergleich zu anderen Handys natürlich nicht dünn. Aufgrund der kleinen Größe würde ich es aber nicht als klobig bezeichnen.

Im zugeklappten Zustand wird im Display die Nummer des Anrufers angezeigt, was natürlich praktisch ist wenn man nicht drangehen will ;-)

Ob es auch die ersten Stürze überleben wird, weiß ich nicht. Ggf. werde ich dann meinen Praxisbericht noch ergänzen. In der Vergangenheit hatte ich Handys, die Stürze (selbst aus größerer Höhe auf Asphalt) gut wegstecken konnten.
Der erste Eindruck beim Nokia 2760 sagt mir, dass ich das bei diesem Handy vermeiden sollte. Es ist dank der Kunststoffverarbeitung zwar sehr leicht und liegt gut in der Hand, macht aber keinen unkaputtbaren Eindruck. Wir werden sehen...

FAZIT
-------
Kurzum kann ich sagen, dass ich das Nokia 2760 Jedem empfehlen kann, der ein einfaches, praktisches und unkompliziertes Handy sucht!

Dieses Handy würde ich auch der 50+ Generation in die Hand drücken, da die Tastatur - und auch das Handy selbst - ohne viel Schnickschnack auskommt und einfach zu bedienen ist! ;-)

Ich bin vom Nokia 2760 begeistert, kann mit sehr gutem Gewissen volle Punktzahl geben (vor allem auch wegen dem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis) und gebe es nicht mehr her!

Statt der "Eier-legenden-Woll-Milch-Sau" sollte es zukünftig mehr Handys dieser Sorte geben, die in erster Linie einem Zweck dienen: "dem mobilen Telefonieren" (was ein Mobile-Phone ja schließlich ausmacht!).

Also kauft es - solange es noch auf dem Markt ist!!! ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


57 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Femininer Klassiker für Prinzessinnen =^_^=, 26. Juli 2008
Von 
Tai-Pan - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Und ein echtes Schnäppchen ist das 2760 obendrein. Es müssen nicht immer die strassbesetzten Teurohandys sein, wenn man auch mit einem schlichten, aber absolut stilvollen Handy punkten kann :-) Und dieses Schätzchen kann auch viel:

Mal die Plus-Points
- Fliegengewicht
- Kamera mit 4-fach Digizoom
- UKW-Radio
- Bluetooth
- SMS/MMS/Email
- Bis zu 11 MByte Speicher
- Telefonbuch fasst bis zu 1000 Einträge
- 4 vorinstallierte Spiele

Minuspunkte? Äh .. es ist kein Iphone? Nein, Scherz x-) Kontrapunkte gibt's meiner Erfahrung nach nicht. Naja doch, das 2760 ist leider vom Speicher her nicht erweiterbar, was ich allerdings nicht als großen Nachteil sehe. Immerhin kann man Radio hören (fällt das mp3-Problem schon mal weg) und für ein paar Schnappschüsse mit der integrierten Kamera ist auch genug Platz.

Fazit: Ein klasse Handy mit guter Klang/Sprachqualität. Super im Aussehen und vom Preis her kaufenswert. Am 24.12. ist wieder Weihnachten, am Besten das Nokia 2760 vormerken *gg*
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


67 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Handy, günstiger Preis, kleine Abstriche, 17. August 2008
Design & Verarbeitung:
Ich war schon etwas verwundert, als ich das Handy auspackte. Eigentlich hatte ich es mir kleiner, zierlicher, eleganter vorgestellt. Es ist schon eher ein wenig klobig. Zumindest ist beispielsweise Samsung mit dem M300 ein besserer Design-Wurf gelungen. Allerdings gefällt das rote Cover recht gut, wenn es auch sehr anfällig für Fingerabdrücke ist. Das Plastik auf der Unterseite wirkt ein wenig billig. Auch insgesamt macht mein altes 6230 einen weit werthaltigeren Eindruck.
Die Tastatur ist recht gut. Die beiden Funktionstasten liegen etwas zu nahe am Scharnier. Die Navigationstaste ist hingegen gut gelungen.

Features:
Ich werde hier nicht alles aufzählen, da man die Features letztlich auf der Herstellerhomepage recht gut nachlesen kann. Für mich waren letztlich eine vernünftige Bluetooth-Funktionalität sowie die Telefonleistungen selbst maßgeblich.
Die Bluetooth-Anbindung klappt sehr gut. Sowohl meine anderen Handys wie auch mein Navi erkennen das 2760 unproblematisch. Mit dem TomTom Navi klappt die Verständigung perfekt. Auch mein Palm kommt sehr gut mit dem Handy klar. Hier hilft auch die Tatsache, dass die Adressbücher jeweils explizit in Vor- und Nachname unterscheiden, was die Datenübernahme vereinfacht. Vom 6310i klappt die Übernahme dagegen nicht so gut, da hier die Namen noch mal sortiert werden müssen. Auch die umfangreichen Eintragungen in meinem Palm-Adressbuch meistert das 2760 ohne zu meckern.
Die Kamera ist eine nette Zugabe, aber kein wirklicher Digicamersatz. Die Fotos sind mäßig, zwar besser als beim 6230, aber eben doch nur in VGA-Auflösung. Taugt also nicht wirklich was, war für mich aber eben auch nicht relevant.
Der Organizer ist nett, der Teminplaner aber Handy-typisch etwas schwach und vor allem zu klein vom Display. Stört mich aber nicht, schließlich erledigt mein Palm diese Aufgabe.
Spiele, Radio und sonstige Anwendungen mögen nett sein, aber auch die brauch ich nicht.
Der WAP Browser erfüllt seinen Zweck. Ein HTML Browser wäre aber schöner gewesen.

Bedienung:
Die Bedienung ist letztlich für mich als dauerhaften Nokia-User super einfach. Fast alles erklärt sich sofort. Das Favouriten-Menü gibt die Möglichkeit, verschiedene Funktionen näher" zu haben. Hilft insofern, als dass der direkte Aufruf des Profile" Menüs über den Einschaltknopf nicht mehr funktioniert. Auch die Aufnahme des Bluetooth-Menüs in die Favouriten hilft sehr. Einzige gewöhnungsbedürftige Änderung: Bei SMS gibt man den Adressaten nun direkt am Anfang ein. Naja, man gewöhnt sich dran.
Das Öffnen der Klappe fällt mir einhändig noch etwas schwer. Das klappt bei Samsungs M300 besser.
Die Auswahl der Menüpunkte schleppt sich gelegentlich etwas, da scheint mir die interne Software doch ein wenig zu langsam zu sein. Stört aber letztlich nur, wenn man sonst gewöhnt ist, mit hektischen Tastenfolgen sich in tiefe Menüs zu wählen. Ansonsten kommt man relativ schnell damit klar.

Telefonqualität:
Die Sprachqualität ist sehr ordentlich. Die Lautstärke reicht locker. Die Freisprecheinrichtung ist ok, aber auf dauer recht quäckig und erfordert eine leise Umgebung. Der Empfang ist bestens, selbst in etwas unterversorgten Regionen klappt es mit der Verbindung. Würde (sehr subjektiv) behaupten, dass der Empfang gar besser als bei meinem 6230 ist.

Fazit:
Ich habe ein einfaches Handy für dienstliche Zwecke benötigt. Bluetooth war zwingende Voraussetzung, auch (mindestens) der WAP Browser. Dazu sollte es einfach zu bedienen sein, ein halbwegs nettes Design haben und nicht allzu viel kosten. Vor allem wollte ich nicht viel Schnick-Schnack, sondern einfach telefonieren können. All dies meistert das 2760 hervorragend. Wer daher auf super viel Multimedia verzichten kann, der ist mit dem Gerät sicher bestens bedient.
Allerdings könnte sich Nokia langsam angewöhnen, das für das Softwareupdate notwendige Datenkabel serienmäßig beizulegen.

Wegen der wenigen erwähnten Kritikpunkte und weil 5 Sterne absolute Perfektion bedeuten, gibt's sehr gute 4 Sterne von mir.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 239 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen