summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Learn More designshop Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale

Kundenrezensionen

10
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Gary Moore - The Definitive Montreux Collection: Live at Montreux [2 DVDs]
Format: DVDÄndern
Preis:21,21 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 28. Dezember 2007
Hier wurde jedes Lied einzeln und von Hand gespielt... um die Toten Hosen kurz zu zitieren. Gary Moore ist ein Ausnahmemusiker. Ohne großes Brimborium gibt er seine Stücke zum Besten. Was zählt, ist allein die Musik. Und das sieht man Gary Moore beim Spielen auch an. Er macht die Musik nicht nur mit Stimme und Gesang, sondern ist mit Leib und Seele dabei.

Die ausgewählten Stücke sind perfekt! Sicher sind auch viele Balladen dabei, aber im Verhältnis kommen die rockigen Stücke auch nicht zu kurz. Jedenfalls habe ich die Mischung so im Prinzip von Gary Moore erwartet.

Die Qualität der DVD ist fantastisch. Super Sound, toller Schnitt. Man kann Gary Moore durchaus auch mal beim Spielen auf die Finger gucken.

Fazit: Gary Moore in Bestform.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Mai 2008
Mit der Doppel-DVD The Montreux Collection steht nicht nur dem Gary Moore Fans ein einzigartiges Musik-Dokument zur verfügung sodern auch dem geneigten Gitarristen zu Hause der sich ein paar Tricks vom Meister abschauen will als auch dem Musikfan allgemein.

Die Gigs die zwischen 1990 und 2001 aufgezeichnet wurden zeigen Gary Moore einmal mehr und auch einmal weniger in
guter Kondition.

Das 1990 Konzert ist ein absoluter Leckerbissen für jeden Musikfreund und Bluesfan im besonderen. Der Gastauftritt mit Albert Collins ist schlichtweg genial und der ganze Gig ist insgesamt getragen von einer einzigartigen Stimmung.
Und das Finale-Solo zu The Messiah will come again ist genail.

Der 1995 Gig mutet ein wenig wie ein heruntergespieltes Konzert an das man auch in der Kneipe um die Ecke kriegen kann. Man merkt das Gary teilweise irgendetwas total anfuckt. Vieleicht ist es seine Paula die sich dauernd verstimmt oder das Publikum das fast zur gänze im bestuhltem Saal unmotiviert dasitzt oder Spannungen in der Band? Wir wissen es nicht. Trotzdem gute Musik aber keine Sternstunde. Highlights: All your Love und Still got the Blues.

1997: Der Stilbruch. A bissl Progressiv, a bissl Hard-Rock ein spritzer Blues, shaken not stired by Gary!
Ein sehr schöner Kontrast zum Programm. Wahnsinns-Gig!!!(unbedingt anschaun!!!)

1999: Gary in bester Laune und Hochform! Die Band harmoniert perfekt. Live-Perforemence auf höchsten Niveau. Gitarren und Hammond-Solos zum ablefzen. So solls sein!

2001: Gary in alter frische. Er kann, macht und gibt alles. Bluesrock at its best! Einer hätte noch gefehlt beim
Gig: SRV (R.I.P.) Ach Nee, er machsts selber aber sicher im gedanken an SRV. Formidabel!!!

Fazit:
Diese DVD sollte in keinen ernsthaft gemeinten Musikschrank fehlen. Für alle Gary Moore Fans selbsverständlich
und für alle ambitionierten Gitarristen ist es sowieso Pflichtprogramm.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Oktober 2007
Diese DVD ist absolut empfehlenswert. Besonders gelungen sind der Auftritt von 1997 mit einer jungen Begleitband mit Titeln der Darkside - CD. Tolles Zusammenspiel und guter Harmoniegesang. Beim 95er Auftritt sind die Titel der Peter Green-CD zu hören. Hier zeigt sich, dass Gary ohne Super-Distotrion auskommt. Absolut stark. Beim 1999er Montreux-Auftritt sticht m.E. eine coole Version von Parisienne Walkways heraus, wo Gary Moore im Mittelteil unverzert mit Speedpicking zu glänzen weiß. Beim 2001 Gig greift er zumeist zur Fender-Strat und spielt dadurch anders als gewohnt. Stark!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Oktober 2007
....ich bin selbst 30 Jahre aktiver Musiker und kann nur sagen , was Gary Moore hier bietet, ist absolute Spitzenklasse. In Zeiten von sogenannten "Superstars "(?) und Computermucke, keine Selbstverständlichkeit mehr..... Ein absoluter Ausnahmemusiker !!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Februar 2008
Über Gary Moore's Gitarrenstil braucht man nicht viele Worte verlieren. Er hat einen unheimlichen Wiedererkennungswert und mitreißende Einstellung zu dem, was er macht. Das ist sehr faszinierend. Die Zusammenstellung seiner Montreux-Auftritte dagegen, ließ mich doch ein wenig zappen. Viele Highlights aber leider auch viel Mittelmaß. Seine ersten "Blues-Jahre" (1990 ff.) sind bemerkenswert. Das, womit er sich etwa 15 Jahre später präsentiert auch. Seine aktuelle Aktivität - wie das Konzert zu Ehren Phil Lynotts begeistert durchaus. Die Zeit dazwischen kann der Fan Gary Moores irgendwie nicht richtig einordnen. Diese Musik passt einfach nicht zu dem Rest und das irritiert gewaltig. Er ist ein Ausnahmemusiker - ja -, aber die Disc 2 beginnt mit Sachen, die einen Stilbruch einläuten. Später wird man zwar für das Durchhalten belohnt aber es bleibt ein Nachgeschmack.

Fazit: Sehr gut für absolute Moore-Fans, alle anderen müssen sich durch die zwei DVDs ein wenig durchkämpfen, werden aber mit ehrlicher, handgemachter und hochwertiger Rock-Kunst belohnt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 5. November 2014
Gary Moore 4.4.1952 in Belfast, Nordirland; † 6. Februar 2011 in Estepona, Spanien war ein nordirischer Blues- und Heavy-Metal- bzw. Hard-Rock-Gitarrist, Komponist und Sänger.

Am 4. April 1952 als Robert William Gary Moore in Belfast geboren,
Hardrock- und Heavy-Metal-Gitarrist Moore begann bereits mit acht Jahren, Gitarre zu spielen.
Als er gerade 16 Jahre alt war, zog er von Belfast nach Dublin, um sich der irischen Band Skid Row des späteren Thin-Lizzy-Frontmannes Phil Lynott anzuschließen.
Außerdem arbeitete er mit Musikern wie Ex-Beatle George Harrison, Ozzy Osbourne oder den Beach Boys zusammen.
Moore stammte aus Belfast in Nordirland.

Am 6. Februar 2011 verstummt die klagende Gitarre des Meisters für immer.
Vollkommen überraschend stirbt Moore im Alter von 58 Jahren in einem Hotelzimmer an der Costa del Sol in Spanien. Todesursache: Herzversagen nach massivem Alkoholgenuss.

Studioalben

1973: Grinding Stone
1978: Back on the Streets (2013 mit 4 zusätzlichen Titeln wiederveröffentlicht)
1980: G-Force
1981: Dirty Fingers (erst im Jahr 1984 gegen den Willen Moores veröffentlicht)
1982: Corridors of Power
1984: Victims of the Future
1985: Run for Cover
1987: Wild Frontier
1989: After the War
1990: Still Got the Blues
1992: After Hours
1994: Around the Next Dream (als "BBM" mit Ginger Baker und Jack Bruce)
1995: Blues for Greeny
1997: Dark Days in Paradise
1999: A Different Beat
2001: Back to the Blues (zusätzlich als DVD-Audio im 5.1-Mix erschienen)
2004: Power of the Blues
2006: Old New Ballads Blues
2007: Close as You Get
2008: Bad for You, Baby (Japan-Ausgabe mit zusätzlichem Titel)
==============================================================

Gary Moore - The Definitive Montreux Collection: Live at Montreux (2 DVDs)

Gary Moore ist einer der besten Rock- und Bluesgitarristen, die jemals aus der irischen Musikszene hervorgegangen sind. Nachdem er zu solch namhaften Formationen wie Skid Row, Thin Lizzy und Colosseum II gehört hatte, startete er in den Achtzigern eine unglaublich erfolgreiche Solokarriere. Gary Moore war über die Jahre hinweg ein häufiger Gast beim Montreux Festival. Auf dieser Doppel-DVD sind die besten Momente seiner fünf unterschiedlichen Konzerte zwischen 1990 und 2001 zusammengefasst. Die zwei DVDs präsentieren mehr als vier Stunden großartiger Musik mit Klassikern wie "Parisienne Walkways", "Still Got The Blues", "Out In The Fields", "The Stumble" oder "Midnight Blues", die sowohl Moores Rock- als auch seine Blues-Seite zeigen.

Disc 1 - 1990:
1. Midnight Blues 2. Texas Strut 3. Moving On 4. Cold Cold Feeling 5. Stop Messing Around 6. The Blues Is Alright
7. The Messiah Will Come Again
1995:
1. If You Be My Baby 2. Long Grey Mare 3. Merry-Go-Round 4. The Stumble 5. You Don't Love Me 6. Key To Love
7. All Your Love 8. Still Got The Blues 9. Since I Met Your Baby 10. The Sky Is Crying 11. Jumping At

Disc 2 - 1997:
1. One Fine Day 2. Cold Wind Blows 3. I've Found My Love In You 4. Always There For You 5. Business As Usual
6. Out In The Fields
1999
1. Pretty Woman 2. Need Your Love So Bad 3. Tore Down 4. I Loved Another Woman 5. Too Tired 6. Further On Up The Road 7. Parisienne Walkways
2001
1. You Upset Me Baby 2. Cold Black Night 3. Stormy Monday 4. Walking By Myself 5. How Many Lies
6. Fire 7. Enough Of The Blues 8. The Prophet

Spielzeit: 258:00
Medium: DVD-Set
Label: Eagle Rock, 2007
Tonformat: DTS, Dolby Digital 5.1, DTS Digital Surround Sound
Bildformat: 4:3
DVD 9 Dual Layer
Sprache: Englisch
Stil: Blues Rock
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. Oktober 2014
Nice packaging and quick delivery! Great collection of concerts! Everything perfect. A must-have for any Gary Moore fan missing him.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. April 2013
Tolle DVD, die über die Jahre gut erkennen lässt, wie sich Gary Moore wenn er den Blues spielte immer etwas weiter entwickelt hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 8. Juni 2014
alles war in Ordnung, gerne wieder, vielen Dank , die Ware war wie im Angebot beschrieben erste Klasse und schnell bei mir!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. März 2011
beginnend mit CD1 - Aufnahme von 1990, ein klarer NO GO zur Aufnahmetechnik und Klangqualität. An einer audiophilen Stereokette klingt das sehr dumpf und wenig inspirierend. Aufnahme von 1995 schlägt dann ins Gegenteil um mit zu vielen Höhen und überzogenen Pegeln. CD2 klingt um einiges besser, wobei die 2001 Aufnahme klanglich sehr ansprechend ist.

Musikalisch wirkt das Ganze bedingt durch seine fünf Teile doch etwas zerrissen, wenn gleich einige Teile davon die ganze Emotionalität eines großen Künstlers wiedergeben. Wer eines seiner Konzerte selbst live erlebt hat, kann dies sicher gut nachvollziehen.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Gary Moore - Live At Montreux 2010
Gary Moore - Live At Montreux 2010 von Gary Moore (DVD - 2011)
EUR 18,99

Gary Moore - Special Edition [3 DVDs]
Gary Moore - Special Edition [3 DVDs] von Gary Moore (DVD - 2013)
EUR 16,99