Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Genrefans werden ihn lieben
Ich habe den Film hier günstig gekauft und muss sagen das ich angenehm überrascht wurde.
Zu erst einmal ist der Film wie viele andere Genrefilme ein echter Augenschmaus. Die Effekte sind dabei wie immer Erstklassik und selbst die Handlung kann überzeugen. Die Szenenschnitte zwischen den Kampfszene und den anderen Storyszenen ist gut gelungen und es...
Veröffentlicht am 12. November 2009 von MaxCalifornia

versus
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht schlecht...
Aber nicht das was ich erwartet habe!
Sicherlich ist der Film gut inszeniert,schöne Bilder,gute Effekte und tolle Musik,aber mit fehlt der Tiefgang.Die Darsteller wirken zu steril und richtige Gefühle kommen nicht rüber.Irgendwie wartet man das es richtig los geht.Sicherlich ein sehenswerter Film dem einfach das "Gefühl" fehlt...
Veröffentlicht am 9. August 2007 von Thorsten Klebuch


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Genrefans werden ihn lieben, 12. November 2009
Ich habe den Film hier günstig gekauft und muss sagen das ich angenehm überrascht wurde.
Zu erst einmal ist der Film wie viele andere Genrefilme ein echter Augenschmaus. Die Effekte sind dabei wie immer Erstklassik und selbst die Handlung kann überzeugen. Die Szenenschnitte zwischen den Kampfszene und den anderen Storyszenen ist gut gelungen und es kommt keine lange weile auf. Die Coreographie der Kampfszenen ist dabei wie immer außergewöhnlich und ebenfalls schön anzusehen.
Auf der zweiten DVD befinden sich in dieser Edition dann auch schon die ganzen Specials die nicht gerade Wenig sind und mit einem deutschen Untertitel auch gut verständlich sind.

Fazit:
Mit diesem Film hat ein gutes Rund um Paket was einem alles biete was diese Filmindustrie zu bieten hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht schlecht..., 9. August 2007
Von 
Thorsten Klebuch (Duisburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Aber nicht das was ich erwartet habe!
Sicherlich ist der Film gut inszeniert,schöne Bilder,gute Effekte und tolle Musik,aber mit fehlt der Tiefgang.Die Darsteller wirken zu steril und richtige Gefühle kommen nicht rüber.Irgendwie wartet man das es richtig los geht.Sicherlich ein sehenswerter Film dem einfach das "Gefühl" fehlt...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Highlight des japanischen Kinos, 3. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Shinobi - Heart Under Blade (DVD)
Shinobi ist ein klasse Film um zwei Ninja-Clans im Japan des 17. Jahrhunderts. Das wäre noch nichts besonderes, würde uns hier nicht ein Real-Anime vorgesetzt, der vor allem optisch einiges hermacht.

So werden von der Kamera oft typische Anime-Einstellungen benutzt, welche die hochklassigen (sicher, ILM-Effekte sehen noch besser aus) CGI-Effekte bei ihrer Wirkung unterstützen. Zum Glück ufert die Effektschlacht jedoch nicht so aus wie etwa bei den Yin-Yang Master-Filmen, denn es gibt auch durchaus Kampfsequenzen, bei denen man nicht von CGI-Firlefanz erschlagen wird. Insgesamt machen die Kämpfe gerade wegen dieser guten Mischung aus Flugeinlagen, Fantasy und Bodenständigkeit viel Spass!

Eine weitere Erwähnung verdienen die Kulissenbauer, die die beiden Clandörfer an atemberaubenden Locations errichtet haben, was dem Zuschauer tolle Bilder auf den Schirm liefert. Dazu wird der passende Orchestersoundtrack gespielt.

Das Verhältnis zwischen der Romeo und Julia-Lovestory und der Action fällt zugunsten der Action aus. Was man eigentlich begrüßen würde, ist hier nicht ganz glücklich gelungen, denn die durch aus wichtige Beziehung von Gennosuke und Oboro wird bereits kurz anch Beginn stark vernachlässigt und erst am Ende wieder aufgenommen. Ein paar zusätzliche Minuten hätten hier wie auch beim Showdown nicht geschadet. So wirkt der Film insgesamt etwas zu kurz.

Fazit:
Shinobi ist ein toller Real-Anime mit packenden Kämpfen und wunderschönen Bildern. Ein Highlight des japanischen Kinos im DVD-Jahrgang 2006.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Basilisk als Live Action Movie, 16. Mai 2009
Vorab ist zu sagen, dass der Film Shinobi eine Anime Adaption der Serie "Basilisk" ist. Basilisk ist meines Wissens nach bei den Anime Fans sehr beliebt und das zurecht. Natürlich ist die Serie nicht realistisch aber sehr unterhaltsam und man sollte sich vorher die Serie angucken um zu wissen in wie weit die Filmadaption gelungen ist.

Story:

Zwei verfeindete Clans dessen Mitglieder über besondere Ninja Techniken verfügen sind dem neuen Shogun des Landes ein Dorn im Auge und mit Hilfe eines Wettkampfes will er die beiden Clans, die nach langer Zeit einen Waffenstillstand haben, gegeneinander ausspielen.

Kritik:

Wie man sich denken kann und wie es aus dem Inhalt hervogeht, ist Action ein großer Bestandteil des Films. Die Dialoge und die Handlung geraten leicht in den Hintergrund und die "aaah", "oooh" und "huuui" Schreie der Akteure nehmen wohl 40% der Dialoge ein.
Natürlich werden in dem Film auch die Spezialattacken der Ninja gezeigt jedoch sind diese nicht annährend so spektakulär wie die in der Anime Serie. Hinzu kommt, dass einige Kämpfer aus der Serie fehlen.
Somit kann es gt vorkommen, dass Fans der Anime Serie enttäuscht sein werden (so wie ich).
Grund für die fehlenden Kämpfer und deren Techniken ist wohl das niedrige Budget des Films. Für eine japanische Produktion mag es wohl viel sein aber es wurde trotzdem nur ein Bruchteil investiert (wenn man einen guten Hollywood Actionfilm zum Vergleich nimmt).

Der Soundtrack des Films ist nicht schlecht aber auch nicht klasse. Also ein Kauf des Soundtracks lohnt sich definitiv nicht. Ich selbst habe viele OSTs zuhause aber nach dem Film gibt es keinen einzigen Track der auffällt (weder positiv noch negativ).

Viel mehr gibt es nicht zu sagen. Der Film besteht hauptsächlich aus Action, ein wenig Drama (japanischer Stil natürlich) und den üblichen Locations.

Fazit:

Der Film ist nicht schlecht, kommt aber auch nicht im Ansatz an die Qualität der Anime Serie ran. Da es auch einen Roman gibt, der wahrscheinlich vor der Anime Serie veröffentlicht wurde, kann es natürlich auch sein, dass der Regisseur sich strenger an die Romanvorlage gehalten hat und die Anime Serie stark davon abgewichen ist. Fakt ist jedoch, dass die Anime Serie im Ausland viel bekannter ist als der Roman und die meisten werden wohl eher den Anime kennen als den Roman. Da ich den Roman selbst auch nicht gelesen habe kann ich leider auch nicht sagen in wie weit die Umsetzung in Bezug auf das Buch gelungen ist.

Ich rate jedem sich vor oder nach dem Film den Anime anzugucken. Besser ist es sich erst den Film anzuschauen. Somit verringert sich die Möglichkeit, dass man enttäuscht werden kann.

Für Kenner des Animes bekommt der Film 2,5 Sterne (aufgerundet auf 3). "Unwissende" werden mit 4 Sternen bedient. Trotzdem sollte man sich den Film vorher ausleihen bevor man ihn kauft. Wird er für 5€ angeboten kann jeder ohne Bedenken zugreifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toller Film, aber nicht ganz ausgeschöpft, 17. Mai 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Film ist durchaus sehenswert; tolle Kampfszenen, aber auch sonst faszinierende Bilder sowie eine mehr oder weniger spannende Geschichte fesseln von Anfang an. Leider ist der Film sehr schnell zu Ende, man hat das Gefühl, es fehlt etwas, dass etwas herausgeschnitten wurde. Kämpfe sind oft zu schnell vorbei, und nicht immer kann man die Protagonisten wirklich verstehen. Leider wurde nicht alles herausgeholt, was man hätte herausholen können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein echter Tip!!!, 8. Mai 2007
Bei der Realverfilmung des Mangas SHINOBI stimmt wirklich alles. Eine Story, die den Zuschauer in eine fantastische Welt aus Mythen und Legenden entführt.

Die gleichermaßen den Actionfan wie den Freund der Romantik und Intrigen anspricht. Ein Staraufgebot an Schauspielern, die wir schon aus anderen asiatischen Meisterwerken kennen, wie zum Beispiel Taku Sakaguchi aus VERSUS und Jo Odagiri aus PRINSESS RACCOON. Doch das Beste an dem Film sind die Spezialeffekte, hier zeigen wieder einmal die Japaner, dass sie die Technik der digitalen Bildbearbeitung und CGI voll drauf haben und es locker mit Filmen wie X-MEN aufnehmen können.

Das wird auch besonders klar, wenn man sich die üppigen Extras der zweiten DVD zu Gemühte führt, da sieht man auch erst richtig, wie viel Arbeit in einem solchen Film steckt. Echt beeindruckend! Neben Erklärungen zu den Spezialeffekte gibt es noch weitere Extras, die da wären: die Waffen, Vorbereitung zum Dreh, Storyboardvergleiche, die Kampfszenen, internationale Trailer und TV Spots.

SHINOBI - Heart under Blade ist ein echter Tipp und gibt uns einen guten Einblick, wie ein Blockbuster in Japan auszusehen hat. Mir hat der Streifen auf jeden Fall besonders gut gefallen, ich liebe es wenn Superkräfte so perfekt dargestellt werden und wenn jeder Charakter über individuell außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt. Dann gibt es die zwei DVD's auch noch als Limited Special Edition in einer Metallbox. Besser geht es nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen super, 2. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Shinobi - Heart Under Blade (DVD)
Japan zur Blütezeit der Tokugawa – Era, es herrscht seit mehr als 400 Jahren Krieg zwischen den Ninja Clans der Iga und der Koga. Die Clans leben seit ewigen Zeiten in geheimen, verborgenden Dörfern, um sich ganz dem Kampf-Training und der Schulung ihrer geheimen Kräfte zu verschreiben und um den höchsten Grad des Könnens zu erreichen, um Shinobi zu werden. Eines Tages begegnen sich im Wald die junge Oboro (Yuki Nakama) vom Clan der Iga und der junge Gennosuke (Jô Odagiri) vom Clan der Koga und verlieben sich in einander. Eine Liebe unter einem ungünstigen Stern, denn die Feindschaft der Clans lässt sicht nicht so einfach aus der Welt schaffen, auch wenn es sich die Beiden so sehr wünschen...

Super Story
Super Leute
Super Menschen
Super schöne Frauen
Super coole Waffen
Super schöne Menschen - ach ja sagte ich
Super tolle Idee
Tolle Handlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen ...du lebst ganz tief in meinem Herzen!, 11. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr cooler und ver/bezaubender Anfang einer tollen Liebes-Geschichte...für einen asiat. Film ganz anständige Schauspiel-Leistungen...ganz tolle Landschafts-Aufnahmen...Musik, Kamera und Drehbuch vom Feinsten...Martial-Arts-Szenen nicht ganz so der Bringer...
Das Schluss-Lied herausragend...tolle Liebes-Schnulze...:-)!
Fazit: Kein Meisterwerk, aber durchaus Potential!

LG, Stw.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Romeo und Julia im ..., 7. März 2007
Von 
C. Schiller (Minga) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
... Zeitalter der Ninja! Ich habe mir diesen Film 3 mal im Kino angesehn und war sehr fasziniert! Meines Erachtens ist dieser Film einfach ein Kunstwerk! Zum einen Teil ist es ein Martial Arts Film, so wie Tiger and Dragon, House of Flying Daggers oder Hero, zum anderen ist es eine Liebesgeschichte a la Romeo und Julia, Mann und Frau aus verfeindeten Stämmen verlieben sich und zum anderen ist es noch eine Mischung aus Anime (nein in diesem Film gibt es keine gezeichneten Szenen) und Asiatischer Mythologie, in den Stämmen der Shinobi hat jeder seine Spezielle Kraft und Stärke! Alle die Martial Arts Filme mögen und Animes mögen, werden Shinobi lieben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Flach, 24. September 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Shinobi - Heart Under Blade (DVD)
Ich bin ein großer Fan asiatischer Filme, leider enttäuschte mich "Shinobi" doch sehr. Was man hier geboten bekommt ist "X-Men" auf japanisch - inklusive Wolverine, Cyclops und Mystique. Und wer auf mehr gehofft hat, als Namen wie Yagyu Munenori oder Tokugawa Ieyasu fallen, wird hier genauso enttäuscht wie jemand, der einen Film mit tollen Kampfszenen sucht. Die historischen Namen werden nur so hingeworfen um die Geschichte zu verorten, und schon die schlechtesten Shaw-Brothers-Filme reißen einen in Bezug auf Kampftechniken mehr mit.
Die Grafikeffekte sind sehr schwach, die schauspielerischen Leistungen beschränken sich auf einen Wettbewerb, wer am wenigsten das Gesicht bewegen kann und die Story ist voller Löcher und Ungereimtheiten. Einige Längen und wenig überzeugende Dialoge runden das ganze (negativ) ab.
Das einzige, was dem Film den zweiten Stern sichert, ist, dass die Superfähigkeiten der Shinobi recht gut dargestellt werden (insbesondere fand ich das Auftauchen der lebenserhaltenden Magenwürmer, den kessen-chu, schön dargestellt).

Dieser Film ist eine oberflächliche Liebesgeschichte mit ein paar Fantasy-Elementen. Wer etwas japanische Fantasy sucht, sollte sich lieber an "Dororo" oder "Ashura" halten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Shinobi - Heart Under Blade
Shinobi - Heart Under Blade von Ten Shimoyama (DVD - 2007)
EUR 12,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen