Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen19
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
16
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 16 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 10. Juni 2009
Wir haben den Oball beim Pekip kennengelernt. Unsere Kleine (5 Monate) hat sofort den Ball angenommen und damit gespielt. Was sie besonders faziniert ist das sie den Ball festhalten kann (durch die Löcher) und ihn wenden und drehen kann. Sie kann ihn einfach greifen ohne das er ihr weg rollt. Für mich ist es wichtig das keine Giftstoffe enthält und er einfach zu reinigen ist (Auch in der Spülmaschine, habe ich aber noch nicht getestet). Schön ist auch die Zusammenstellung der Farben. Ich kann ihn einfach nur empfehlen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2009
Meine Tocher (4 Monate) gibt ihn fast nicht mehr aus der Hand. Ansonsten ist sie eher greiffaul. Der Ball rollt nicht so schnell weg. Das gefällt uns gut. Angenehmes Material. Der Ball läßt sich leicht zusammendrücken und geht autom. in seine Form zurück. Waschbar, frei von PVC, Latex und Phthalates.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2011
Diese Bälle sind der absolute Hammer....mein Kleiner war zwei Monate alt, als ich ihm den Ball hingehalten habe....er versuchte danach zu greifen und aufgrund der Löcher für ihn überhaupt kein Problem, den Ball zu fassen...einfach toll. Natürlich ist er supermotiviert gewesen, dass er den Ball sehr gerne mag...er packt ihn sich mit beiden Händen und versucht reinzubeissen (was absolut witzig aussieht) oder steckt seine Zunge durch die Löcher...einfach lustig...ich freu mich so, dass sowas simples soviel spaß bringt und besonders den Kleinsten :) Absolut zu empfehlen! Aber vielleicht lieber auf anderen Plattformen gucken, da gibts den Ball billiger und in den Farben Eurer Wahl!
Darüberhinaus ist der Ball total leicht vom Gewicht her und wenn er ihn sich evtl mal ins Gesicht haut, das tut nicht weh...alles kein Problem...

Momentan ist er 3 Monate und er ist noch nicht so weit, den Ball knautschen zu wollen oder zu können, aber das kommt bestimmt auch noch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2010
Ich habe diesn Ball gekauft, als ich noch schwanger war, weil er mir gefallen hat und er zudem noch total günstig ist.

Meine Kleine ist jetzt 4 Monate alt und der Ball gehört zu ihrem absolutem Lieblingsspielzeug. Mit dem spielt sie bereits seit einem Monat. Das tolle an dem Ball ist, dass sie ihn so leicht greifen kann. Lange zeit war der Ball das einzige Spielzeug, dass sie greifen konnte - abgesehen von ihren Zufallsgriffen nach dem Lätzchen oder der Stoffwindel.

Der Ball ist schön leicht, bunt - ich habe ihn in rot und orange - und durch die dünnen stege kann erwischt sie ihn immer irgendwie zum Greifen. Weiters ist er beigsam. Man kann ihn leicht zusammenknautschen, lässt man ihn wieder los, springt er in seine Form zurück.

Ich habe eine Schnur mit einem Clip dran befestigt, so kann ich ihn befestigen. Damit fällt das ewige bücken und holen weg. So kann ich ihr den Ball auch zwischen durch an ihrem Spielbogen befestigen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2011
wir haben den oball selbst zur geburt unseres sohnes geschenkt bekommen und seitdem sind wir "verliebt" in dieses spielzeug.
unserem sohn hat es sehr viel gebracht, das kreuzen der körpermittellinie gelang ihm bereits mit knapp 2 monaten undübergaben von einer in die and. hand war mit knapp 4 monaten möglich.
die kinder lernen viel mit diesem ball! toll ist dass er nie platt wird und dass er so gut zu fassen ist, am anfang natürlich noch unbewusst und dann mehr und mehr bewusster. alle die ihn bis dato geschenkt bekamen sind begeistert! und verschenken ihn seitdem auch... achtung: geschenk-ideen-klau vorprogrammiert... kann den oball nur empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2011
Unser kleiner Mann (12 Wochen) findet den Oball total klasse. Er ist auch mit seinen kleinen Händen sehr gut zu greifen, und durch die Ballform findet er ihn auch gut wieder, wenn er ihm mal aus den Fingern gleitet. Bei Greifringen klappt das nicht, weil die so flach sind und dann aus seinem Blickfeld verschwinden. Durch das leichte, weiche und elastische Material kann er sich den Ball auch mal bei ungeschickten Bewegungen gegen den Kopf hauen, ohne das es weh tut. Am schönsten finde ich, das es ein ganz simples Spielzeug ist, ohne irgendein buntes "Geraffel" dran (gibt es leider zu selten). Ich kann den Ball nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2011
Ich habe diesem Ball hier bei Amazon durch Stöbern entdeckt und auch gleich bestellt. Meine Zwillinge waren zur Zeit der Bestellung ca. 4 Monate alt, also im besten Greifalter. Wir haben hier auch viele Greiflinge rumfliegen, diese sind aber zum wirklichen Festhalten für die Hände der Babys einfach zu groß.

Der Oball ist dagegen superleicht zu greifen und vor allem auch zu halten. Das schafft für die Kinder wirkliche Erfolgserlebnisse. Seit wir den Ball haben greifen sie auch andere Dinge viel gezielter. Ich bin voll und ganz begeistert von diesem Spielzeug.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2010
Wir haben den Oball beim PEKiP kennen gelernt. Meine Tochter wollte ihn gar nicht mehr aus der Hand geben. Besonders für das erste Greifen ist der Ball sehr zu empfehlen. Er ist sehr leicht und flexibel. Die kleinen Hände können sich einfach in den Gittern festkrallen. Der Ball springt, wenn man ihn auf den Boden wirft und man kann sein Bauch mit z.B. einem Tuch füllen, wenn der Ball doch mal langweilig geworden ist. Schade ist, dass die Farbe nicht wählen kann. Aber ansonsten ist der Ball einfach zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2011
Toller Spielespass auch für schon ganz Kleine! Meine Tochter ist auf den Ball in Ihrer Pekip Gruppe aufmerksam geworden und hat sich gleich verliebt. Der Ball kommt wirklich nie aus der Form und macht jeden Unfug mit. Dabei trainiert meine Kleine auch schön nebenbei Ihre Geschlichkeit und Motorik! I Love the OBall!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2012
Ich habe diesen O-Ball für meine 3-Monate alte Tochter gekauft und wir sind beide begeistert. Durch die O-Löcher ist er bereits für Babies einfach zu greifen. Er lässt sich im späteren Alter gut "knautschen", fördert somit die Sinne und durch das geringe Gewicht darf er ruhig auch mal in der Wohnung geworfen werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)