Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viva Elvis.....
....nicht nur, dass der Film im vollen Breitwandformat in tollen Farben auf der Scheibe ist, auch die Musik ist echt mitreißend (endlich weiß ich, von wem Uma Thurman ihren Tanz in Pulp Fiction großteils abgeschaut hat - Ann Magret hat es vorgemacht) - Für den Preis ist die DVD ein Muß....
Veröffentlicht am 11. September 2006 von Sunrise

versus
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mogelpackung
als elvis-fan und noch nicht besitzer einer viva las vegas dvd habe ich mir diese special edition incl. 'soundtrack-cd mit allen songs aus dem film' (zitat vom cover der edition!) gekauft.
sie besteht tatsächlich nur aus 1 dvd und 1 cd!
die entäuschung war gross als ich ich mir die cd anhörte. nur sechs songs, alle songs von ann-margret fehlen und...
Veröffentlicht am 24. August 2007 von Günter


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viva Elvis....., 11. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Viva Las Vegas (DVD)
....nicht nur, dass der Film im vollen Breitwandformat in tollen Farben auf der Scheibe ist, auch die Musik ist echt mitreißend (endlich weiß ich, von wem Uma Thurman ihren Tanz in Pulp Fiction großteils abgeschaut hat - Ann Magret hat es vorgemacht) - Für den Preis ist die DVD ein Muß....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut sehenswert, nicht nur für Elvis-Fans, 19. August 2004
Von 
D. Klose (Grafenhausen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Viva Las Vegas (DVD)
Wenn die Zeit des Rebellen in "Viva Las Vegas" (vorerst) auch eindeutig hinter Elvis liegt, so ist der Film aber auf jeden Fall absolut sehenswert (nicht nur für Elvis-Fans!) und bietet sehr gute Unterhaltung. Der Soundtrack, der damals nicht als Langspielplatte erschien, ist großartig!
Kurzum: Der Film lohnt sich und kann mit bestem Gewissen erworben werden. Schön, dass es ihn endlich auf DVD gibt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Musikfilme überhaupt!, 30. Juli 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Viva Las Vegas (DVD)
"Viva Las Vegas" ist eigentlich einer meiner LIEBSTEN Musikfilme mit Elvis Presley! Sehr tolle Musik (nicht in jedem der 31. Elvis-Spielfilme, hört man so viel gute Musik), tolle Tanzeinlagen (Elvis rockt) und neben Elvis sind auch weitere gute Schauspieler(innen)z.B. Ann-Margret, zu sehen und zu hören!

Das ist z.B. auch ein Elvis-Film, den ich einen Gast jederzeit vorspielen würde, ohne Sorge davor zu haben, dass es etwas zu meckern gibt! Vor ein paar Tagen habe ich mir den Film mit zwei Freunden (22 & 37 Jahre alt, der eine Beatles-Fan, der andere U2-Fan) angesehen. Ich kann stolz berichten, dass keiner von den beiden eingeschlafen ist, oder alle zwei Minuten aufs Klo gegangen ist! Das ist ein gutes Zeichen gewesen. Beide fanden Elvis klasse, seine Ausstrahlung, seine Schauspielerei und seine Songs! Ich schaue mir "Viva Las Vegas" eigentlich so ca. einmal im Jahr an und habe immer wieder viel Spass an diesem Film!

In diesem Sinne: Elvis Forever!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mogelpackung, 24. August 2007
Von 
Günter "Guki" (Hausleiten, Niederösterreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
als elvis-fan und noch nicht besitzer einer viva las vegas dvd habe ich mir diese special edition incl. 'soundtrack-cd mit allen songs aus dem film' (zitat vom cover der edition!) gekauft.
sie besteht tatsächlich nur aus 1 dvd und 1 cd!
die entäuschung war gross als ich ich mir die cd anhörte. nur sechs songs, alle songs von ann-margret fehlen und noch dazu fehlen auch einige elvis-songs!
elvisabzocke pur, obwohl der film von bild und ton her gute qualität bietet und ann-margret und elvis wirklich ein super paar abgeben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nur 1 DVD + 1 Audio-CD, 20. August 2007
Von 
Swissangel "Toni" (Schaffhausen, CH Switzerland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
The King und "Viva Las Vegas" welcher der Inbegriff von Las Vegas ist und in die Popkultur einging.

Als Bonus dieser DVD release liegt eine CD mit 6 Songs aus dem Film bei. Leider fehlen die Songs von Ann-Margret gesungen und ist daher mit ca. 14 min äusserst kurz ausgefallen.

Zudem gibt es ein Audio-Kommentar, leider ohne deutsche Untertitel, sowie ein Kurzfilm "Kingdom: Elvis in Vegas"

Die Bildqualität (im original Kinoformat 2.40:1) ist sehr gut! Scharf und frei von jeglichen Schmutz.

Der Film ist unterhaltsam und wer genau hinsieht kann als Tänzerin Terri Garr entdecken, sowie in einer kleinen Rolle John Hart (der von 1950-53 den "Lone Ranger" spielte und eine seiner letzten Rolle in "Dallas" hatte.

Als "Casino Patron" ist auch Kent McCord dabei, der besser bekannt ist aus "Adam-12" als Officer Jim Reed und in "Predator 2".

Als Tänzer ist Christopher Riordan zu sehen. Dies war sein erster Elvis Film. Wie er mir berichtete, hat ihn der Choreographer gehasst jedoch mochte Elvis ihn, so, dass er noch in sechs weiteren seiner Filme mitwirkte.
Riordan war zu dem in "My Fair Lady" in zwei verschiedenen Rollen zu sehen, wirkte in 4 Folgen von "Auf der Flucht" mit, "Ski Party", "Wild on the Beach".

FAZIT: ist als Elvis-Fan ein muss und für die, die es gerne werden wollen!

Einzig irreführend ist, dass es sich NICHT um alle Songs auf der CD aus dem Film handelt - diejenigen von/mit Ann-Margret fehlen.
Ansonsten ist das Bonus-Material auch eher mager gehalten, aber die Marke "Elvis" mag einfach zu teuer sein, um ein ausführliches Doku hinzufügen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Nächte mit Elvis und Ann-Margret, 16. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Viva Las Vegas (Special Edition) (DVD)
Der deutsche Titel von Viva Las Vegas ist eigentlich Tolle Nächte in Las Vegas. Elvis Presley spielt hier den Rennfahrer Lucky, der an einem Rennen in Las Vegas teilnehmen möchte aber dringend Geld für die Reparatur seines Wagens benötigt. Dabei trifft er auch noch auf eine attraktive Ablenkung …

Wer auf der Suche nach einer der besten Musikkomödie die Elvis Presley in den 1960er Jahre gedreht hat, wird hier wohl fündig. Viva Las Vegas bietet neben dem tollen Titelsong auch andere Lieder von Elvis und Ann-Margret gesungen. Mit Ann-Margret ist auch endlich einmal bei einem Elvis Film ein ebenbürtiger Co-Star zum King. Beide harmonieren sehr gut, der Film hat einen gewissen Charme und auch alle Musiknummern sind gut choreografiert. Am Ende wird noch ein spektakuläres Autorennen geboten. Sehr nett sind auch die Specials auf der DVD und Film/Ton sind in guter Verfassung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Riesen Spaß mit toller Musik, 2. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Viva Las Vegas (DVD)
Das Elvis so viele knallbunte Musicals gedreht hat ist nur deshalb so bedauerlich weil die meisten nicht besonders gut sind.

Wären mehr dieser Filme auf dem Niveau von Viva Las Vegas gewesen gäb es von Seiten der Fans wohl keine Einsprüche.

Klar, die Handlung ist auch hier wieder extrem dünn, aber die flotte Inszenierung, der knallige Soundtrack, die mitreißenden Chorographien, die vielen gelungenen Gags und nicht zuletzt die beiden Stars machen diesen Film, trotz des leider etwas abrupten Endes, zu einem, wenn nicht sogar zu dem, Höhepunkt in Elvis wechselhafter Filmkarriere.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Elvis,Du alter Rocker !, 22. Februar 2014
Von 
movie victim (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Viva Las Vegas (Special Edition) (DVD)
Es ist immer noch sehr schmerzlich, wie das Leben dieses Mannes endete.
Wenn man ihn hier sieht, wie schön er war, wenn man weiß, wie reich er war, verehrt von Millionen Menschen, sehr talentiert, auch durchaus mit Ambitionen, dann kann man es nicht fassen.
Elvis hat sich teilweise selbst zerstört, war aber auch falsch oder gar nicht beraten.

"Viva Las Vegas" hat in mir den Wunsch geweckt, ihn als Musical- Star zu sehen. Laut Wikipedia ist dieser Film sogar ein Musical.

Stellt ihn Euch mal in "Guys And Dolls" vor anstelle von Marlon Brando. Das wäre doch der Film für ihn gewesen.

Das Einzige, was ich nie mochte, weil es sein schönes Gesicht hässlich machte, war seine verächtlich hochgezogene Oberlippe.

Hier zeigt er beachtliches komödiantisches Talent, allein wie er als Aushilfskellner ein Dinner bei Kerzenschein von Ann-Margret und seinem Konkurrenten ruiniert...
Natürlich singt er hier, ungefähr sechs Songs ( ich habe den Überblick verloren ). Tolle Tanznummern, unter anderem auch mit ihm, sind ebenfalls zu bestaunen.

War es jetzt ein Musikfilm in der Welt des Motorsports oder umgekehrt ? Egal, Handlung ist bei Elvis- Filmen immer Nebensache gewesen. Ausgenommen der Western "Charro", aber der floppte ja dann auch.

Elvis und Ann-Margret, die mich nur als Tänzerin überzeugte, bilden ein optisch ansprechendes Paar, Cesare Danova als sein Rivale Mancini ist sympathisch, gut aussehend und hat Stil. Der Fight der Kerle ist lustig anzuschauen und tut nicht weh.

Fazit: Ein flottes harmloses Vergnügen und ganz sicher einer der besseren Filme des Kings. Als Bonus bietet die DVD eine längere Doku über Elvis' Verbindung zu Vegas. Sehenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Dank Ann-Margret ok, 21. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Viva Las Vegas (Special Edition) (DVD)
Der Film als Ganzes verdient eigentlich höchstens das Verdikt "mässig". Die Geschichte ist dermassen holprig und unglaubwürdig, dass sie phasenweise wie eine Karikatur wirkt, als was sie ja aber (leider) nicht gedacht ist. Die Struktur und der Aufbau des Films sind eine Blaupause früherer mässiger bis schlechter Elvis Filme („Girls, Girls, Girls“, „It happened at the Worlds Fair“) mit quasi identischem Schnittmuster: Der Protagonist (Elvis) braucht viel Geld für den Kauf eines Fahrzeugs (Boot/Flugzeug/Rennauto), verliebt sich in ein hübsches Mädchen, besiegt einen oder mehrere Rivalen und hat am Schluss sowohl sein Gefährt als auch das schöne Girl erobert.
Was „Viva Las Vegas“ allerdings von den ganz schlechten Elvis Filmen unterscheidet ist sein weiblicher Gegenpart. Ann-Margret verleiht dem Film das gewisse Etwas und vermag sowohl singerisch als auch schauspielerisch zu überzeugen. Mit ihrer Showeinlage beim Talentwettbewerb bietet sie Elvis nicht nur die Stirn, sie lässt dessen Darbietung richtiggehend alt aussehen. Ohne Ann-Margret wäre „Viva Las Vegas“ ein Film zum vergessen, mit ihr schafft er es immerhin zum Prädikat "ok".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen BESTER MID 60s ELVIS plus ANN MARGRET, 26. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: Viva Las Vegas (Special Edition) (DVD)
So wird's seit Jahrzehnten propagiert - aber für mich gibt der Film nicht viel her! Trotzdem: muß man als Elvis Fan gesehen haben, fällt aber kaum aus der Rolle, bin und bleibe Harum Scarum Fanatic! Auch von dem berühmten Knisten zwischen den beiden Probanden kann ich nichts spüren, einfach nur einer der 3-Filme-pro-Jahr-Peroide, die ihm der Colonel zur Finanzabsicherung aufgeknebelt hat. Aber: bleibt aufgrund des Hauptdarstellers natürlich ein überdurchscnittlicher Musikfilm der seichten mid60s!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Viva Las Vegas (Special Edition)
Viva Las Vegas (Special Edition) von Sally Benson (DVD - 2007)
EUR 5,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen