Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More MEX Shower roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen20
4,6 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:5,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. September 2006
....nicht nur, dass der Film im vollen Breitwandformat in tollen Farben auf der Scheibe ist, auch die Musik ist echt mitreißend (endlich weiß ich, von wem Uma Thurman ihren Tanz in Pulp Fiction großteils abgeschaut hat - Ann Magret hat es vorgemacht) - Für den Preis ist die DVD ein Muß....
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2004
Wenn die Zeit des Rebellen in "Viva Las Vegas" (vorerst) auch eindeutig hinter Elvis liegt, so ist der Film aber auf jeden Fall absolut sehenswert (nicht nur für Elvis-Fans!) und bietet sehr gute Unterhaltung. Der Soundtrack, der damals nicht als Langspielplatte erschien, ist großartig!
Kurzum: Der Film lohnt sich und kann mit bestem Gewissen erworben werden. Schön, dass es ihn endlich auf DVD gibt!
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2007
als elvis-fan und noch nicht besitzer einer viva las vegas dvd habe ich mir diese special edition incl. 'soundtrack-cd mit allen songs aus dem film' (zitat vom cover der edition!) gekauft.
sie besteht tatsächlich nur aus 1 dvd und 1 cd!
die entäuschung war gross als ich ich mir die cd anhörte. nur sechs songs, alle songs von ann-margret fehlen und noch dazu fehlen auch einige elvis-songs!
elvisabzocke pur, obwohl der film von bild und ton her gute qualität bietet und ann-margret und elvis wirklich ein super paar abgeben!
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2006
"Viva Las Vegas" ist eigentlich einer meiner LIEBSTEN Musikfilme mit Elvis Presley! Sehr tolle Musik (nicht in jedem der 31. Elvis-Spielfilme, hört man so viel gute Musik), tolle Tanzeinlagen (Elvis rockt) und neben Elvis sind auch weitere gute Schauspieler(innen)z.B. Ann-Margret, zu sehen und zu hören!

Das ist z.B. auch ein Elvis-Film, den ich einen Gast jederzeit vorspielen würde, ohne Sorge davor zu haben, dass es etwas zu meckern gibt! Vor ein paar Tagen habe ich mir den Film mit zwei Freunden (22 & 37 Jahre alt, der eine Beatles-Fan, der andere U2-Fan) angesehen. Ich kann stolz berichten, dass keiner von den beiden eingeschlafen ist, oder alle zwei Minuten aufs Klo gegangen ist! Das ist ein gutes Zeichen gewesen. Beide fanden Elvis klasse, seine Ausstrahlung, seine Schauspielerei und seine Songs! Ich schaue mir "Viva Las Vegas" eigentlich so ca. einmal im Jahr an und habe immer wieder viel Spass an diesem Film!

In diesem Sinne: Elvis Forever!
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Das Elvis so viele knallbunte Musicals gedreht hat ist nur deshalb so bedauerlich weil die meisten nicht besonders gut sind.

Wären mehr dieser Filme auf dem Niveau von Viva Las Vegas gewesen gäb es von Seiten der Fans wohl keine Einsprüche.

Klar, die Handlung ist auch hier wieder extrem dünn, aber die flotte Inszenierung, der knallige Soundtrack, die mitreißenden Chorographien, die vielen gelungenen Gags und nicht zuletzt die beiden Stars machen diesen Film, trotz des leider etwas abrupten Endes, zu einem, wenn nicht sogar zu dem, Höhepunkt in Elvis wechselhafter Filmkarriere.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2007
The King und "Viva Las Vegas" welcher der Inbegriff von Las Vegas ist und in die Popkultur einging.

Als Bonus dieser DVD release liegt eine CD mit 6 Songs aus dem Film bei. Leider fehlen die Songs von Ann-Margret gesungen und ist daher mit ca. 14 min äusserst kurz ausgefallen.

Zudem gibt es ein Audio-Kommentar, leider ohne deutsche Untertitel, sowie ein Kurzfilm "Kingdom: Elvis in Vegas"

Die Bildqualität (im original Kinoformat 2.40:1) ist sehr gut! Scharf und frei von jeglichen Schmutz.

Der Film ist unterhaltsam und wer genau hinsieht kann als Tänzerin Terri Garr entdecken, sowie in einer kleinen Rolle John Hart (der von 1950-53 den "Lone Ranger" spielte und eine seiner letzten Rolle in "Dallas" hatte.

Als "Casino Patron" ist auch Kent McCord dabei, der besser bekannt ist aus "Adam-12" als Officer Jim Reed und in "Predator 2".

Als Tänzer ist Christopher Riordan zu sehen. Dies war sein erster Elvis Film. Wie er mir berichtete, hat ihn der Choreographer gehasst jedoch mochte Elvis ihn, so, dass er noch in sechs weiteren seiner Filme mitwirkte.
Riordan war zu dem in "My Fair Lady" in zwei verschiedenen Rollen zu sehen, wirkte in 4 Folgen von "Auf der Flucht" mit, "Ski Party", "Wild on the Beach".

FAZIT: ist als Elvis-Fan ein muss und für die, die es gerne werden wollen!

Einzig irreführend ist, dass es sich NICHT um alle Songs auf der CD aus dem Film handelt - diejenigen von/mit Ann-Margret fehlen.
Ansonsten ist das Bonus-Material auch eher mager gehalten, aber die Marke "Elvis" mag einfach zu teuer sein, um ein ausführliches Doku hinzufügen.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2015
Der deutsche Titel von Viva Las Vegas ist eigentlich Tolle Nächte in Las Vegas. Elvis Presley spielt hier den Rennfahrer Lucky, der an einem Rennen in Las Vegas teilnehmen möchte aber dringend Geld für die Reparatur seines Wagens benötigt. Dabei trifft er auch noch auf eine attraktive Ablenkung …

Wer auf der Suche nach einer der besten Musikkomödie die Elvis Presley in den 1960er Jahre gedreht hat, wird hier wohl fündig. Viva Las Vegas bietet neben dem tollen Titelsong auch andere Lieder von Elvis und Ann-Margret gesungen. Mit Ann-Margret ist auch endlich einmal bei einem Elvis Film ein ebenbürtiger Co-Star zum King. Beide harmonieren sehr gut, der Film hat einen gewissen Charme und auch alle Musiknummern sind gut choreografiert. Am Ende wird noch ein spektakuläres Autorennen geboten. Sehr nett sind auch die Specials auf der DVD und Film/Ton sind in guter Verfassung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2016
Toller Film ,ein muss für Elvis Fans,grandios.Einer der besten Elvis Filme neben Acapulco und mein Leben ist der Rythmus.Absolut sehenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2015
Mitreißender Film, mitreißende Darsteller, mitreißende Musik.
Elvis und Ann-Margret, eine umwerfende Traum-Kombination, wie es sie nicht so oft in Elvis-Filmen zu sehen gibt. Bei den beiden stimmte die Chemie, nicht umsonst wurde damals gemunkelt, dass sie eine Affäre hatten.
Der charismatische Elvis mit seinem Sex-Appeal und seiner unglaublichen Stimme, aber auch Ann-Margret mit ihren temperamentvollen Tanzeinlagen und ihrer sprühenden Lebensfreude machen den Film absolut sehenswert! Vorsicht - Funkenflug!
Also ran an den Film!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2013
Ich finde diesen Film sehr passend in seiner Zeit - so war Elvis und so waren seine Filme. Es ist ganz amüsant anzusehen, zumal aus der heutigen Sicht auf Rollenbilder/Klischees usw. Und die Musik ist super, das macht richtig Spaß. Ich denke, ich werde meinen Elvis-DVD-Anteil nach und nach noch weiter erhöhen ...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden