Kundenrezensionen


129 Rezensionen
5 Sterne:
 (73)
4 Sterne:
 (14)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (31)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Hilfe beim Zahnen
War anfangs etwas skeptisch, da die Giraffe doch recht laut quietscht. Aber unsere Tochter hat sie ständig im Mund und kaut darauf herum, dabei schafft sie es zum Glück nicht, dass die Giraffe Geräusche macht:-) Funktioniert tatsächlich (bisher) nur mit den Händen und mit Absicht...
Ideale Hilfe beim Zahnen, da die Kleinen sowohl auf den...
Vor 21 Monaten von J. Merkel veröffentlicht

versus
88 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Neueste Stellungnahme von ÖKO-TEST zu Rechtsstreit mit VULLI
Hallo, diese Medlung gab es heute vom ÖKO-TEST Verlag zum Thema Sophie

Sophie La Girafe: nicht verkehrsfähig

Gericht hebt einstweilige Verfügung auf

Sophie La Girafe: nicht verkehrsfähig. Das darf ÖKO-TEST wieder sagen, nachdem das Landgericht Berlin eine zuvor von ihm selbst erlassene einstweilige Verfügung...
Veröffentlicht am 24. Januar 2012 von Duesmadame


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

88 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Neueste Stellungnahme von ÖKO-TEST zu Rechtsstreit mit VULLI, 24. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: VULLI - Sophie la Girafe (Babyartikel)
Hallo, diese Medlung gab es heute vom ÖKO-TEST Verlag zum Thema Sophie

Sophie La Girafe: nicht verkehrsfähig

Gericht hebt einstweilige Verfügung auf

Sophie La Girafe: nicht verkehrsfähig. Das darf ÖKO-TEST wieder sagen, nachdem das Landgericht Berlin eine zuvor von ihm selbst erlassene einstweilige Verfügung wieder aufgehoben hat.
ÖKO-TEST hatte in seiner November-Ausgabe berichtet, dass sich aus der untersuchten Kultgiraffe, die gern als Ersatz für Schnuller oder Beißringe verwendet wird, weit mehr nitrosierbare Amine herauslösen als gesetzlich zulässig. Sie hätte somit gar nicht verkauft werden dürfen. Nitrosierbare Amine sind besonders gefährlich, weil sie sich in krebserregende Nitrosamine umwandeln können. Auch die französische Verbraucherzeitschrift Que Choisir hatte in einem Test Werte weit über dem in Deutschland geltenden Grenzwert gefunden. Sogar von Vulli selbst im Prozess gegen uns vorgelegte Untersuchungen belegen, dass Sophie nitrosierbare Amine weit über dem deutschen Grenzwert enthält.

Bislang hatte Vulli diese beiden Tests gegen uns ins Feld geführt. In der neuesten Pressemitteilung werden sie aber nicht mehr erwähnt. Jetzt beruft sich Vulli auf einen Test des TÜV, der laut Bild am Sonntag ergeben hat, dass Sophie 'keine gefährlichen Stoffe in zu hohem Maße' enthält. Was immer das heißt.
Vor Gericht waren die Messwerte allerdings ohnehin nicht strittig. So erklärte Vulli in einer ersten Reaktion auf unseren Test, man habe Sophie 'zuletzt im Juli 2011 überprüfen lassen'. Dabei seien um '0,5 mg/kg für nitrosierbare Substanzen' festgestellt worden. 'Diese Ergebnisse decken sich auch mit den Testergebnissen von Öko-Test', so Vulli weiter. Öko-Test hat (') 0,781 mg/kg nitrosierbare Substanzen' gefunden.
Strittig war lediglich die Frage, ob die deutsche Bedarfsgegenständeverordnung anzuwenden ist, die für lösbare nitrosierbare Amine einen Grenzwert von 0,1 Milligramm pro Kilogramm festlegt (womit ÖKO-TEST im Recht ist), oder der Anhang II Teil 3 der EU-Spielzeugrichtlinie, die mit 1 Milligramm pro Kilogramm einen zehnmal so hohen Wert erlaubt (womit Vulli Recht hätte). Im Beschluss der Kommission 2011/510/EU vom 4. August 2011 hat die EU die Rechtlage dargelegt. In Punkt 22 schreibt sie, die deutsche Bedarfsgegenständeverordnung bleibe 'bis zum 20. Juli 2013 in Kraft': Den vollständigen Wortlaut des Beschlusses finden Sie unter presse.oekotest.de/bin/M1111-Sophie1.pdf

Mit Hinweis auf die Darstellung der Rechtslage durch die EU hat das Landgericht die einstweilige Verfügung gegen ÖKO-TEST aufgehoben. Das gesamt Urteil können Sie unter presse.oekotest.de/bin/M1111-Sophie2.pdf nachlesen.
Die recht eigenwillige Deutung des Urteils durch Vulli finden Sie unter efk-berlin.com/data/Presserklaerung_Vulli_2012-01-19.pdf

Auch wenn die Grenzwerte der neuen EU-Spielzeugverordnung im Juli 2013 in Kraft treten, gelten sie in Deutschland möglicherweise nicht. Denn die Bundesregierung hat ein sogenanntes Notifizierungsverfahren eingeleitet mit dem Ziel, dass auch über 2013 hinaus in Deutschland die strengeren Grenzwerte gelten ' wegen der besonderen Gesundheitsgefahren durch nitrosierbare Amine und Nitrosamine.

Wer Sophie schon gekauft hat, so daher unser Rat, sollte ihr 'au revoir' sagen, das Tier ins Geschäft zurückbringen ' und das Geld zurückverlangen.
Den gesamten Testbericht zu Sophie gibt es kostenlos unter: presse.oekotest.de/bin/M1111-Sophie.pdf
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen In gerichtlicher Auseinandersetzung mit Ökotest, 4. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: VULLI - Sophie la Girafe (Babyartikel)
Anstatt Ökotest zu verklagen, sollte Vulli lieber mal die Herstellungsweise ihres Kautschukproduktes ändern. Heute ist man eben ein wenig gesundheitsbewusster als vor fünfzig Jahren. Anscheinend gab es von Ökotest das Testurteil "Ungenügend", weswegen ich die Giraffe dann auch gleich entsorgt habe. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Achtung Ökotest rät vom Kauf ab!!!!, 26. April 2011
Rezension bezieht sich auf: VULLI - Sophie la Girafe (Babyartikel)
Achtung Ökotest hat in dieser Giraffe gefährliche Schadstoffe gefunden und von der Benutzung abgeraten!!!!
Danach hab ich die Giraffe sofort entsorgt!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Achtung - ÖKO Test Bewertung "unzufrieden", 28. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: VULLI - Sophie la Girafe (Babyartikel)
Ich habe sie meinem Sohn gekauft und habe gedacht, dass ich auf die Beschreibung des Herstelles vertrauen kann. Laut Hersteller ist sie aus Kautschuk und Lebensmittelfarbe. Was kann da krebserzeugende Stoffe haben? Ich bin total verärgert, dass es so eine negative Bewertung von ÖKO Test gibt. Ich kann es überhaupt nicht verstehen, dass Kinderspielsache so viel Schadstoffe enthalten und man ständig hört, die Spielsachen sind Giftig oder sogar krebserzeugende Stoffe. Es gibt scheinbar nichts, dass man wirklich bedenkenlos den Kleinen zum spielen geben kann, da weiß man ja nicht mehr was man glaube und kaufen kann!!!!!
Es geht hier um unsere Kinder. Ich bin nur Sprachlos und verärgert. Hauptsache der Umsatz stimmt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg, 18. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: VULLI - Sophie la Girafe (Babyartikel)
Zu Sophie la Girafe gibt es wieder Neues:

Das chemische und Veterinäruntersuchungsamt Stuttgart (CVUA) hat jetzt festgestellt, dass 'entsprechend § 32 Abs. 2 LFBG für die vorgelegte Probe' der französischen Kultgiraffe Sophie 'ein Verkehrsverbot' besteht. Denn die von der baden-württembergischen Überwachungsbehörde untersuchte Probe enthielt 1.770 Mikrogramm lösliche nitrosierbare Amine pro Kilogramm. Damit sei der Grenzwert 'um das ca. 18-fache" überschritten. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass sich nitrosierbare Amine in hochgradig krebserzeugende Nitrosamine umwandeln können, wenn sie in den Magen gelangen, wovon auszugehen ist. Denn Sophie wird ausdrücklich als Spielzeug empfohlen, auf dem Babys kauen können. Zudem sei die Giraffe 'wie gemacht, um die wunden Stellen zu lindern, wenn das Baby Zähnchen bekommt'.

Das CVUA bestätigt damit eine Untersuchung von ÖKO-TEST, die schon im vergangenen November ergeben hatte, dass die getestete Giraffe nicht verkehrsfähig war. Das Verkehrsverbot bezieht sich aus rechtlichen Gründen zwar nur auf die von der Überwachungsbehörde untersuchte Probe. Doch vom französischen Hersteller Vulli bzw. dem deutschen Vertrieb, der Berliner Firma Elements for Kids (EFK) in einem Prozess gegen ÖKO-TEST selbst vorgelegte Gutachten zeigen, dass weitere Chargen über dem in Deutschland geltenden Grenzwert liegen. Erst im März 2012 kündigte der Anbieter gegenüber Händlern an, dass nach einer Umstellung des Produktionsverfahrens nun eine neue Charge die Einhaltung der deutschen Normen zweifelsfrei sicherstelle.

ÖKO-TEST fordert Vulli und EFK daher auf, umgehend alle vor März 2012 ausgelieferten und betroffenen Chargen vom Markt zu nehmen. Im Übrigen sind auch weitere von ÖKO-TEST untersucht Produkte der Firma, das Weiches Spielzeug zum Beißen Chan und der Sophie la Girafe So' Pure Zahnungsring zu hoch mit nitrosierbaren Aminen belastet und nicht verkehrsfähig.

Wie die zuständige Überwachungsbehörde in Berlin mitteilt, hat sie inzwischen Strafanzeige erstattet.

Den Untersuchungsbericht des CVUA Stuttgart finden Sie unter:
[...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Test - UNGENÜGEND!!!, 25. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: VULLI - Sophie la Girafe (Babyartikel)
Die hier, toll mit LM-Farben bemalte Naturkauschuk Giraffe wurde jetzt bei Ö*o-Test als UNGENÜGEND eingestuft!!

Der Händler, bei dem wir sie gekauft hatten, war sehr sehr einsichtig und hat die Giraffe wieder zurück genommen!! Und wir haben den vollen Preis zurück erstattet bekommen!!

Sonst würde ich nur von abraten und ihr eigentlich 0 Sterne geben....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Hilfe beim Zahnen, 31. Januar 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: VULLI - Sophie la Girafe (Babyartikel)
War anfangs etwas skeptisch, da die Giraffe doch recht laut quietscht. Aber unsere Tochter hat sie ständig im Mund und kaut darauf herum, dabei schafft sie es zum Glück nicht, dass die Giraffe Geräusche macht:-) Funktioniert tatsächlich (bisher) nur mit den Händen und mit Absicht...
Ideale Hilfe beim Zahnen, da die Kleinen sowohl auf den Beinen, als auch an Ohren, Gesicht und Hals herumkauen können, sodass sie damit auch bis an die Backenzähne kommen.
Schade nur, dass man sie nicht sterilisieren kann, aber das geht ja mit den meisten Spielsachen nicht...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super tolles Spielzeug, 24. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: VULLI - Sophie la Girafe (Babyartikel)
Mein sechs Monate altes Baby ist total begeistert.Ohne Sophie gehts nicht mehr aus dem Haus.Super Spielzeug und Zahnungshilfe.Ich kann die Giraffe nur weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heiß geliebt, 13. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: VULLI - Sophie la Girafe (Babyartikel)
Unsere Tochter (7 Monate) liebt diese Giraffe heiß und innig. Sie kann sie gut am Hals und den Beinen greifen. Die Hörner und Ohren laden zum Kauen ein und machen es den Zähnchen leichter durchzubrechen. Außerdem strahlt sie jedesmal, wenn die Giraffe quietscht. Wir können Sophie also wärmstens weiterempfehlen!
Und zu dem Gummigeruch, von dem in manchen Rezesionen zu lesen ist, kann ich nur sagen: Einmal heiß abgekocht und der Geruch war weg.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Süße Giraffe die laut quitscht, 17. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: VULLI - Sophie la Girafe (Babyartikel)
Die liebe Sophie ist auch bei uns eingezogen, ich hatte die Giraffe gekauft als meine kleine Tochter zwei Monate alt war, das ist aber eindeutig zu früh gewesen. Hatte nur gelesen das es einige andere Mütter auch gemacht hatten! Für meine kleine Maus war es noch nichts. Ich finde Sophie etwas laut vom quietschen her, mein Hund hat auch sofort drauf reagiert weil es sich schon ein wenig anhört wie bei einem Hundespielzeug!
Dadurch das die Giraffe lange Beine hat, kann ich Sophie über den Kinderwagenrand stecken. So konnte meine Tochter die Giraffe bestaunen.
Jetzt ist meine Tochter vier Monate und sie kann sie alleine halten und in den Mund stecken und ich brauche mir keine Sorgen machen, da sie ja mit Lebensmittelfarbe angemalt wurde.
Also ansich ist es eine süße kleine Giraffe, ein nettes Spielzeug, gut zum festhalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

VULLI  - Sophie la Girafe
VULLI - Sophie la Girafe von Sophie die Giraffe
EUR 15,20
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen