Kundenrezensionen

200
4,2 von 5 Sternen
Top Gun (Special Collector's Edition) [Blu-ray] [Special Edition]
Format: Blu-rayÄndern
Preis:8,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Wer hat nicht schon mal von diesem Streifen gehört? Es ist der neunte Film von Tom Cruise, der hier, selbst als junger Darsteller, sein schauspielerisches Können unter Beweis stellt. Der Film ist eine gute Portion Action verbunden mit der Liebesgeschichte zwischen Maverick und Charlie. Der Film bleibt unvergesslich, zwar einerseits aufgrund der vielen Fliegerszenen in den Kampfjets, auf der anderen Seite aber auch wegen des bestechlichen Soundtracks von "Berlin", die "Take My Breath Away" hier begründen.

Der Film wurde verschieden aufgenommen, einige sagen er würde den Krieg glorifizieren, andere wiederum schlagen Gewinn aus der Propaganda bzw. Werbung. Zu diesem Aspekt gehört natürlich das US-Verteidigungsministerium, das den Film bei der Herstellung finanziell unterstützte. Der Film ist ein Klassiker der 80er Jahre, den man zumindest einmal gesehen haben sollte, auch wenn die ganze Story nicht gerade umhaut, aber dennoch amüsant ist, nicht zuletzt aufgrund der spritzig-frechen Dialoge und Kommentare der Hauptdarsteller. Wem bleibt nicht Charlies Satz "Maverick, du toller Hengst, schaff mich ins Bett oder ich wechsle das Revier." in Erinnerung? Die Effekte sind für einen Film der damaligen Zeit herausragend, die Kampfjetszenen sehenswert und die romantische und langsam entstehende Liebe zwischen den beiden Protagonisten einfach wundervoll. Obwohl die vielen Szenen in der Luft manchmal nerven, da sie etwas langgezogen sind, überdecken sie dieses Manko durch ihre tollen Spezialeffekte.

~Bücher-Liebhaberin~
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. November 2013
Auch ich habe gezögert, denn die Kritiken vorab waren nicht so berauschend. Ich konnte mir nicht so recht vorstellen, dass aus einem Film der Achtziger 3D gezaubert wird. Dennoch haben wir uns die Blu-ray gekauft und ich muss sagen, dass es sich wirklich gelohnt hat. Die Flugszenen sind in 3D noch beeindruckender, Tom Cruise nicht. Die Qualität des Tones könnte etwas besser sein. Für den Preis bekommt man 2 Blue- rays (2 D und 3D) sowie diverse Extras. Für die, die Hintergrundwissen zum Film haben möchten, sind die Extras der Blue- ray zu empfehlen. Für noch mehr Hintergrundwissen gibt es ein Buch auf das ich im vergangenen Jahr zufällig gestoßen bin. Der Autor ist jemand, der den eigentlichen Star des Filmes, die Tomcat, wirklich flog und am Filmdreh beteiligt war. Das Buch TOPGUN- Days gibt es leider nur in englischer Sprache, doch nach dem Lesen wird man den Film mit anderen Augen sehen. Zusammenfassend würde ich sagen, dass alle, die die VHS und die DVD mehrfach gesehen haben, es in 3D bestimmt noch einmal so oft anschauen werden. Ein Kauf lohnt sich!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
35 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. April 2009
Auch ich möchte zur Story an sich nicht viel sagen: "entweder man liebt den Film, oder man hasst ihn".

Ich persönlich bin ein großer Top Gun -Fan und hab dennoch gezögert, mir den Film auf blu ray zu kaufen, da er so schlecht bewertet wurde.
Nun habe ich es doch getan. Und ich bin froh darüber.

Bild:
Allein schon das bessere Bild ist es wert. Sattere Farben, die das Bild bei sehr dunklen Aufnahmen zwar manchmal etwas rauschen lassen, den Filmgenuss ingesamt aber auf jeden Fall steigern.

Ton:
Die deutsche Tonspur ist wie schon so oft angesprochen tatsächlich nicht so überwältigend, wie man es bei blu ray erwarten könnte. Aber scheinbar gibt es die deutsche Übersetzung einfach in keiner besseren Qualität.
Doch das umschalten auf die englische Tonspur, wenigstens bei den Szenen in der Luft, macht Spaß.

Fazit:
Die blu ray lohnt sich, wenn man den Film ansich mag.
Für Flugzeug-Begeisterte ein Muss!

Info
Ich habe mir die UK-Version geholt, da auch diese über die die deutsche Tonspur verfügt. (Sieht so aus, als sei die Disk zu 100% identisch.)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. April 2013
Ich konnte es nicht abwarten und habe über amazon.com die US-Variante bestellt - die kam auch nach erstaunlich kurzer Zeit ohne Probleme an...

Die Rezension bezieht sich also auf die US-Variante, die jedoch ausser in der Ton-Spur identisch sein dürfte. Inhaltlich dürfte der Film hinreichend bekannt sein - man muss den Werbefilm der US-Navy einfach lieben oder hassen.

Ausstattung: Nix Aufregendes, ein 3D-Bildchen auf der Papphülle ist schon alles, innen glänzt Kargheit. Enthalten sowohl die 3D alsauch die 2D BluRay.

Bild: Man sieht dem Film sein Alter an. Trotz erkennbar hohem Aufwandes ist die Schärfe nicht immer auf Top-Niveau, insgesamt jedoch ist die Umsetzung gelungen. Allerdings ist sie nicht der Quantensprung zur bereits überarbeiteten Special Edition auf BluRay. Die 3D-Adaption krankt wie alle Nachbearbeitungen an der teilweise unwirklichen Ebenenteilung, dadurch wirken die Anordnungen in die Tiefe oftmals künstlich. Das haben aber alle Nachbearbeitungen an sich und hier ist es nicht perfekt aber sehenswert gelöst. Insbesondere natürlich die Dog-Fights sind der Hammer - hier schadet die übertriebene Ebenenbildung nicht so sehr. Insgesamt hat man auf übertrieben Effekte verzichtet und es bei einer insgesamt logischen Betonung der Tiefe belassen. Artefakte hatte ich keine, Ghosting war trotz der dies gern begünstigenden Bildgestaltung (kleines Flugzeug vor weissen Wolken) kaum auffällig.

Ton: Der Soundtrack ist schon beeindruckend. Insbesondere die - in der US-Version offenbar unverändert übernommene 6.1 Tonspur) macht ordentlich was her, was zusammen mit dem Soundtrack immer noch der absolute Hammer für phongewaltige Anlagen ist - jedenfalls ist die Anfangssequenz immer noch bestens geeignet zur Vorführung der Soundanlage. Der O-Ton ist wie leider häufig grottenschlecht, insbesondere Michael Ironside ist eigentlich nicht zu verstehen, aber auch die leisen Dialoge sind schwer verständlich. Da war dei Deutsche Synchronfassung deutlich besser, ohne an Glaubwürdigkeit zu verliehren - da die mit Sicherheit auch übernommen wird, dürfte das also kein Problem sein. Allerdings lag die ja nur in DD 5.1 vor, was - entsprechende Soundanlage vorausgesetzt - tatsächlich ein deutlicher Unterschied ist.

Fazit: Für Top-Gun Fans mit 3D Equipment wird sich die Anschaffung lohnen, alle Anderen sind mit der alten BluRay gut bedient!
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Dezember 2008
Leider muss ich den Bildformat-Nörglern hier ganz entschieden widersprechen und klar stellen: Die Special Edition von Paramount hat durchaus das richtige Bildformat, nämlich 2.35:1
(siehe >> [...]

Das dort ebenfalls angegebene Format von 2.20:1 wird nur bei 70mm-Kinokopien verwendet. Üblich sind heutzutage 35mm-Kopien und die zeigen ein Bildseitenverhältnis von 2.35:1.

Warum war nun aber auf der alten, bild-technisch schlechteren Paramount-Scheibe
(siehe Bildvergleich unter >> [...])
oben und unten mehr zu sehen? Weil der Film auf Super 35 gedreht wurde. Dabei wird das Filmbild komplett belichtet. Erst beim Umkopieren auf Kino-Kopien oder bei der Filmprojektion im Kino wird der obere und untere Bildbereich maskiert, sodass nur noch der VOM REGISSEUR BEABSICHTIGTE Bildausschnitt von 2.35:1 sichtbar ist. Wird diese Schwärzung nicht vorgenommen, bleiben oben und unten ungewünschte Bildteile sichtbar - und mit ihnen oft auch Mikrofone, die dann ins Bild ragen. Auf diese Weise geht die künstlerisch beabsichtigte Bildkomposition verloren (wie bei der alten Paramount-Scheibe geschehen). Eine kurze Beschreibung zum Super 35-Format ist hier zu finden:
>> [...]

Bitte vorher genauer informieren, bevor hier aufgrund von falschen Fakten Artikel schlecht bewertet werden! Die beiden größten Filmdatenbanken imdb.com und ofdb.de helfen dabei meist recht gut weiter.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
126 von 161 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. April 2005
TOP GUN die SPECIAL EDITION ist tatsächlich eine SPECIAL EDITION..und zwar SPECIAL SCHLECHT!!
Man hat sich viel Mühe gegeben, das Produkt in ein aufwändiges Kleid zu stecken..tolle Verpackung..,toll animierte, aber trotzdem irgendwie billig wirkende Menüs..erinnern mich irgendwie an ein PS2 Spiel...,ein interessantes Booklet..mit 8 Seiten Text und schönen Bildern..schönen Zitaten aus dem Film.., eine Bonus Disc mit langersehntem Making of..zahlreichen Musikvideos aus dem Film,Multi angle Storyboards,Interviews,Behind the Scenes Featurette, TV Spots...usw...
Es ist paradox..aber das alles dient nur einem einzigen Zweck..und zwar soll es uns über die miserable Qualität des Hauptfilms drüber hinwegtäuschen!!!
Es sind in der aktuell vorliegenden SPECIAL EDITION VERSION, keinerlei Details mehr zu erkennen, weil der Film künstlich abgedunkelt wurde, oder aber meine uralte VHS Kassette als DVD-Masterband herhalten musste. Die Farben des Filmes wurden ebenfalls verfälscht, was man am Anfang auf dem Flugzeugträger sehr gut sehen kann..jetzt leuchten die Farben nicht nur in einem falschen Farbton, sondern auch noch so penetrant wie in einer Joel Schumacher Comicverfilmung..Insgesammt ist das rauschige Bild sehr grobkörnig, und eher unterer Durchschnitt.
Aber das ist leider noch nicht alles. Ich dachte bisher immer, das WIDESCREEN-Versionen eines Filmes, gegenüber ihren 4:3 Kollegen einen entscheidenden Vorteil hätten..nämlich den des grösseren Bildausschnittes. Jedoch nicht so bei dieser SPECIAL EDITION. Man hat einfach die 4:3 Version des Filmes genommen,oben und unten am Bildrand einen riesigen schwarzen Balken draufgeklatscht, sodass man das momentan sehr modische Format von 2,35:1 erreicht..und dann auf dem Cover unter SPECIAL FEATURES folgendes hingeschrieben: "WIDESCREEN VERSION OPTIMIERT FÜR 16:9 TVS" Ach so nennt man das bei Paramount:"optimiert"
Leider hat Paramount beim "optimieren" eins völlig ausser Acht gelassen, nämlich dass es bei Top Gun nicht nur um Tom Cruise oder Kelly McGillis geht,sondern eben auch um die TOP GUNS..UM DIE F-14 MASCHINEN!!! Dank der überragenden optimierungsarbeit von Paramount sieht man jetzt(ich habs ausgerechnet)35% weniger als in der 4:3 Version!!! Man sieht zum Teil ganze Flugzeugteile nicht mehr..wenn sie z.B. am Anfang des Filmes auf dem Träger landen..Was nützt mir ein 6.1 DTS SURROUND SOUND, wenn ich die Flugzeuge, die zum dem Sound gehören fast garnicht mehr sehe??!?!? Was nützt mir all der selbstbeweihräuchernde Bonusquatsch, wenn ich das eigentliche Produkt nicht mehr voll und ganz geniessen kann? TOP GUN wurde durch seine mächtigen ja revolutionären Luftaufnahmen und Dog Fights zum Kult, die in ihrem Detailreichtum dem Zuschauer das Atmen vergessen liessen...
Diese aktuelle SPECIAL EDITION ist nur ein toll verpacktes Abziehbild des Mythos TOP GUN, das bestenfalls zum Gähnen anregt. Die, die unter euch, wie auch ich mal wieder Opfer der Geldgeilen Marketingstrategen wurden, indem sie sich leichtfertig diese SPECIAL EDITION angetan haben, tut euch einen Gefallen,geht und kauft euch die DVD aus dem Jahre 2000..die kostet mittlerweile nur noch unwesentliche 7 bis 8 Euro.Und dann vergleicht mal beide Filme.Es ist zwar auch auf der 2000er Version weniger zu sehen, als auf der 4:3 US-Version von 1998...aber immerhin ist das Bild astrein..und die schwarzen Zensurbalken nicht allzu breit.Schade für die heranwachsende Jugend, die mit dieser SPECIAL Version um ein atemberaubendes Stück Filmgeschichte geprellt wurden. Einen einzigen Stern vergebe ich der Bonusdisc zur Liebe!..die allerdings in diesem Fall,da man den Hauptfilm aufgrund der schlechten Qualität vernachlässigen muss,für 14.99 EUR sehr teuer ist!
Oma hatte recht..früher war eben doch alles besser!
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
51 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. April 2005
Warum nur, Warum??? Das frage ich mich, wenn ich mir diese SE anschaue. DVD1 mit Film = schlichtweg daneben gegangen. DVD2 mit Bonus = Top. Warum diese Kritik? Erstens stimmt das Format des Films nicht mehr. Ich habe noch die alte DVD aus 2000 und beide Versionen verglichen, desweiteren sind die Farben grauenhaft unnatürlich überzeichnet, der Verursacher sollte mal dringend zum Optiker gehen. und zum Schluss noch der Ton. Kein 5.1, nicht mal ein Upmix, sondern vorsintflutliche Dolby 2.0 und das für einen Film welcher keine 20 Jahre alt ist. Was soll das? Wieder einmal wird der deutsche Filmfan veräppelt, die Verursacher sollten sich schämen, so etwas als SPECIAL EDITION rauszubringen. Einziger Pluspunkt ist die geniale englische DTS-Tonfassung, diese kann durchaus als Referenz dienen. Was zum Schluß stirbt, ist die Hoffnung auf Besseres, also Filmindustrie liefert endlich vernünftige Qualität und nicht solchen Müll!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Januar 2015
Ich kannte als Film- und Bluray-Steelbook-Fan diesen Begriff und auch die Aufmachung dieses "Steelbooks" nicht. Die Machart ist anders als beim gängigen Steelbook bekannt, es weist einen andersartigen Scharnierrücken auf. Es hat keinen gesonderten Rücken für Beschriftung wie üblich, sondern die Vorder- und die Rückseite ergeben den Rücken mit einem sichtbaren "Scharnier". Diese Optik passt zu diesem Steelbook, gefällt mir.

Der Film ist zwar in die Jahre gekommen, aber schon eine Art Klassiker. Für beides also jeweils aus meiner Sicht 5 Sterne.

Anders als hier abgebildet hat die mir vorliegende Version aber einen FSK-16-Aufkleber und nicht FSK-12.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. April 2014
Ich habe mir nach langen Rezensionen lesen die 3D Version zugelegt - und muss sagen - so ein grottig schlechtes 3D Bild habe ich noch nicht gesehen. Keine Frage die Effekte sind alle gut gemacht, aber so ein körniges richtig schmutziges Bild das das zuschauen mir persönlich keine Freude bereitet und ich maßlos enttäuscht bin. Vor allem für den Preis.
Der Ton in Deutsch 2.0 ebenfalls enttäuschend, jedoch der englische hat ordendliche Power!
Wer also die einfache Version von Top Gun schon hat, braucht dieses Update nicht!!! Sehr schade, weil der Film an sich schon Kultcharakter besitzt und in Blu Ray würdigem 3D der Hammer gewesen wäre. Aber wieder mal nur billige Abzocke...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. März 2009
Der Film der 80 Jahre welcher Tom Cruise zum Weltstar macht.

Mit dem Ziel vor Augen, zum besten US-Navy Piloten zu werden, trainiert Pete Mitchell (T. Cruise) verbissen bis zum äußersten. Seine Mühen ernten Erfolg und er darf an einem mehrwöchigen Top-Gun Kurs teilnehmen. Bei diesem Lehrgang stirbt jedoch sein Co-Pilot Nick Bradshaw (A. Edwards), der auch zu seinem besten Freund geworden war. Doch von solchen Schicksalsschlagen kann und darf er sich nicht beeinflussen lassen, denn die Verfolger, vor allem der hinterhältige Tom Kazansky (V. Kilmer), warten nur auf eine solche Gelegenheit um ihn auszubooten.

Bewertung
Ton:
Für einen 20 Jahre alten Film ist das Ergebnis mehr als beachtlich. Sieht man einmal von ein paar mit Helligkeitsschwankungen durchzogenen Flugszenen ab, bekommt der Zuschauer ein über die ganze Strecke überraschend scharfes und detailvolles Bild, gegen das die Special Edition DVD so richtig abstürzt.
Einen weiteren großen Pluspunkt des Bildtransfers stellen die überaus satten Farben dar, welche woll auf Wunsch des Regisseurs zu Gunsten der Optik oftmals verfremdet wurden. Sieht man von dem dunkel eingestellten Bild etwas ab, erwartet den Zuschauer nach dezenter Korrektur ein top Kontrast, der mit seinem sehr tiefen Schwarz eine tolle Durchzeichnung und damit Plastizität zeigt. Negativ fallen lediglich von Zeit zu Zeit kleine analoge Defekte oder Schmutzpartikel sowie ein unruhiger Bildstand auf.

Fazit:
Für einen Film aus dem Jahre 1986 ist die Umsetzung des Bildmaterials Top und um Überschalllänge besser als die DVD.
***** 5 Sterne

Bewertung
Ton:
Eine reichhaltige Auswahl wurde für den Blu Ray Käufer bereitgestellt. Während es die deutsche Synchronisation nur in laschem Dolby Digital Plus 2.0 Surround auf der Disk zu finden gibt, geht man beim Originalton wirklich in die Vollen: Nicht nur den DTS 6.1-Track gibt es hier zu bestaunen, sondern auch einen Dolby TrueHD 5.1- Sound. Außer der deutschen gibt es noch den spanische und französische Sound, welcher in Dolby Digital Plus 5.1 abgemischt wurden.

Während der deutsche Dolby Surround-Mix über nette Umgebungskläge, aber kaum bis wenig Bass verfügt, zünden die englischen Spuren ein echtes Effektfeuerwerk ab, welches man bei einem vergleichsweise alten Film so nicht erwarten würde. Besonders in den Flugsequenzen flitzen die Jets einem nur so direktional korrekt um die Ohren. Dazu donnert der Bass mit voller Härte durchs Wohnzimmer. Die beiden Dolby-Pendants wirken leider etwas zahmer und leiser. Bei allen Spuren sind jedoch die Sprecher immer perfekt zu verstehen und die allgemeine Klangqualität strotzt zwar nicht vor Dynamik, kann jedoch mit einem breiten Spektrum an Höhen, Mitten sowie Bässen aufwarten.

Fazit:
Aufgrund der schwachen deutschen Tonspur geben ich einen Punkt Abzug, der DTS 6.1-Track hätte sich aber 10 Punkte redlich verdient.
**** 4 Sterne

Bewertung
Extras:
Die Ausstatung ist eher Schwach und bringt keine große Überraschungen, außer einigen Untertiteln.
*** 3 Sterne

FAZIT:
Top Gun zeigt sich in einem tollen technischen Gewand ist aber mit dem deutschen Soundmix nicht der Überflieger. Jedoch zündet die englische Version den Überschallknopf und rockt das Heimkino.

Denoch "Top Gun" auf Blu Ray gehört in jeder Sammlung.

Anhang:
Die deutsche Blu Ray ist identisch mit der UK Version.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Tage des Donners [Blu-ray]
Tage des Donners [Blu-ray] von Tom Cruise (Blu-ray - 2009)
EUR 8,99

Mission: Impossible [PL Import]
Mission: Impossible [PL Import] von Tom Cruise (DVD)
EUR 7,77

Cocktail [Blu-ray]
Cocktail [Blu-ray] von Tom Cruise (Blu-ray - 2014)
EUR 9,99