Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen7
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Juli 2007
Die Doku Die Mafia" zeigt wunderbar die wahren Hintergründe der italienischen Mafia von Sizilien bis New York City. Sie gibt Aufschluss über das faszinierende Netzwerk in den USA, welches auf Ehre, Macht, Geld und Mord aufgebaut ist. Pate" oder GoodFellas" Fans können hier die klassischen Klischees der Mafia, die von der Hollywood Filmindustrie aufgebaut wurden, wieder erkennen. Alte originale Ausschnitte werden perfekt mit modernen Beiträgen, Interviews und nachgestellten Szenen kombiniert und man bekommt so einen packenden und realistischen Einblick in das Leben der Cosa Nostra. Ehemalige Mafiosi berichten aus erster Hand über die Machenschaften, Strukturen und Rituale der Mafia. Außerdem berichtet ein FBI Agent, der Undercover bei der Mafia eingeschleust war, von seinen sechs gefährlichen Jahren als Gangster.
Vereinzelt kann die Doku nicht das Feeling, was eine Mafia ausmacht rüberbringen, was aber sicherlich auch nicht der Sinn einer seriösen Dokumentation sein soll.
Die Doku besteht aus 4 Teilen. Die weiteren Teile handeln größtenteils von der Struktur und den Teilnehmern der Mafia, den Zusammenhänge von der Mafia in Sizilien und der italoamerikanischen Mafia, der Aufdeckung des FBIs und der Aufbau der der Pizza-Connection" und der damit verbundene Heroin-Handel.
Die Mafia"-Doku ist für alle Fans, Experten und Interessierte ein wertvolles Stück in der Mafia-Sammlung, aber auch für Doku-Fans ist diese DVD aufjedenfall eine Bereicherung.
0Kommentar|38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 7. Februar 2016
Die Doku beginnt mit einem Wendepunkt der Mafiageschichte in den USA.
Bis zu diesem Zeitpunkt bestritt der Chef des FBI J. Edgar Hoover die Existenz des Organisierten Verbrechens.
Aber am 14.11.1957 wurde er skurril widerlegt.
Im kleinen Städtchen Apalachin trafen sich alle Bosse und Unterbosse der Cosa Nostra zu einem außerplanmäßigen Treffen.
Den örtlichen Cops fiel die Menge an Limousinen mit fremden Kennzeichen auf und schon bald hatte sich eine ordentliche Anzahl von Gesetztes Hütern beisammen die, die Veranstaltung umringten.
Über 100 Mafiosi flüchteten durch Wälder und Wiesen als sie die Staatsmacht sahen obwohl sie keine Waffen trugen und eigentlich nur grillten.
Dieses Ereignis bewies: Es gibt das Organisierte Verbrechen und für die Mafia war Klar das solche Treffen auf ein Minimum reduziert werden mussten.

Danach beschäftigt sich die Doku mit der weiteren Geschichte der Cosa Nostra und natürlich auch der Geschichte der sizilianischen Mafia.
Ob French Connection, Pizza Connection, Morde, illegale Geschäfte, Machtkämpfe, der Maxi-Prozess, die Ermordung von Giovanni Falcone...alles wird unter die Lupe genommen.
Dazu gibts Kommentare von ehemaligen Gangster und Cops wie z.b. Domenick Moniglio der Mitglied der Killer-Crew von Roy Di Meo war zu der auch der berüchtigte Richard Kuklinski (The Iceman) gehörte.
Aber auch der Sohn von Joe Bonanno, der Mann der Donnie Brasco war (Joseph Pistone) und Henry Hill (auf dessen Leben The Good Fellas beruht) kommen ausführlich zu Wort.

Im Grunde wird hier, ergänzt durch erstklassige Spielszenen, die Geschichte der US und Italo Mafia gezeigt und zwar von der Blütezeit bis Anfang der 90er wo es dann Bergab ging.
In den USA ist die Inhaftierung des Teflon-Don John Gotti dieser Punkt.
In Italien die von Toto Riina.
Ausführlicher, intensiver und umfassender kann eine Doku zum Thema Mafia nicht sein und somit ist diese 4teilige Doku aus dem Jahr 2005 das Referenz-Werk zur Materie.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2010
Für Leute die sich dafür interressieren und mehr Wissen wollen über die Mafia- Perfekt.
Das wird in den Dokus sehr gut dargestellt, vorallem über die italienische Mafia, u.a. auch mit Personen die dabei waren- kommen im Interview zu Wort.
Ich kann es nur empfehlen und ist äusserst interressant und informativ.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2009
Sah diese dokuserie schon ein paarmal im tv,spannend und interessant vom anfang bis zum ende und das in guter bis sehr guter bild und tonqualität.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2013
Die beste Dokumentation, um die Hintergründe und Zusammenhänge der italienischen und der us-amerikanischen Mafia kennen zu lernen. Die Dokumentation liefert auch Auszüge der realen Basis, auf der Filmklassiker wie Der Pate, Casino und vor allem Good Fellas aufgebaut sind. Sehr sehenswert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2011
Wer sich für dieses Thema interssiert und einen groben Einblick über das Leben, die Strucktur und das Verhalten der Mafia erhalten möchte, ist mit dieser Dokumentation sehr gut beraten. Umfangreiche Interviews und Berichte Ehemaliger, macht diese DVD reizvoll.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2013
Die beste Doku zu diesem Thema, die derzeit auf dem Markt ist.
Schade, dass es davon nicht mehr Teile gibt
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden