Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen 100% zufrieden
Habe das Xilence XP750 bestellt, da mein altes 500W NT den geist aufgegeben hat und ich sowieso ein Hardware-Upgrade vor hatte.

Das Netzteil ist ausgezeichnet verpackt, zum einen das Netzteil mit dem 24-Pin Kabelbaum und zum anderen ein davon getrennter Karton mit sämtlichen gut beschrifteten Kabeln die man an das Netzteil anschließen kann...
Veröffentlicht am 2. September 2009 von Romanov

versus
3.0 von 5 Sternen vorsicht billigbau
Habe das beschriebene Xilence 750Watt selbst seit knapp 1 Jahr in Betrieb. Mein 775er System hat es trotz gelegentlichem Zocken gut versorgt, allerdings in Leistungsspitzen mit deutlichen Lüftergeräuschen.
Habe auf ein 1156er System umgestellt und dabei auf die Garantie verzichtet, da ich den lauten Lüfter aus- und einen passenden mit blauen LEDs...
Veröffentlicht am 7. März 2010 von Joe


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen 100% zufrieden, 2. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Xilence Power 750 Watt (Personal Computers)
Habe das Xilence XP750 bestellt, da mein altes 500W NT den geist aufgegeben hat und ich sowieso ein Hardware-Upgrade vor hatte.

Das Netzteil ist ausgezeichnet verpackt, zum einen das Netzteil mit dem 24-Pin Kabelbaum und zum anderen ein davon getrennter Karton mit sämtlichen gut beschrifteten Kabeln die man an das Netzteil anschließen kann.

Das XP750 besitzt die tolle Eigenschaft nur die Kabel ans NT anzuschließen die man auch wirklich verwendet. Dies macht nicht nur optisch einen sauberen und aufgeräumten eindruck, sondern hat auch den Vorteil dass eventuell verbaute Lüfter durch herumhängende, lose Kabel nicht verhindert werden.

Eine tolle Funktion, ist das anschließen des NT an die Mainboard Lüftersteuerung so kann man mithilfe einfacher Software die automatisch eingestellte Lüfterdrehzahl, auch manuell einstellen.

Und ob es noch nicht genug des guten wäre, besticht es noch mit einer Nachkühlung. Diese Nachkühlung aktiviert sich nach Herunterfahren des Computers. Nahezu geräuschlos kühlt das NT ca. 10 min nach, dies hat den Vorteil, dass das Netzteil vollkommen herabkühlt und somit langlebiger bleibt.

Mein System:

Zotac 260 GTX 896 Mb
Intel Core2Duo Extreme 2x 3,4 Ghz
Samsung Writemaster CD/DVD-Multilaufwerk
1 TB Western Digital Caviar Green (Energiespaarend)
500 GB Samsung HDD
500 GB Seagate HDD
2 Kaltlichtkathoden

Das NT ist bei mir schon seit einigen Wochen im 24/7 Betrieb und es hat auch bei Volllast keine Probleme oder Abstürze.

Das Xilence liefert ganze 750W Leistung, und deckt somit Problemlos meine benötigten 600W voll und ganz!
Preis-Leistung ist vollkommen in Ordnung, da es an der Qualität und an der Verarbeitung nicht fehlt.

Ich kann es Systeme, die etwas mehr Leistung brauchen nur Empfehlen!
Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen vorsicht billigbau, 7. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Xilence Power 750 Watt (Personal Computers)
Habe das beschriebene Xilence 750Watt selbst seit knapp 1 Jahr in Betrieb. Mein 775er System hat es trotz gelegentlichem Zocken gut versorgt, allerdings in Leistungsspitzen mit deutlichen Lüftergeräuschen.
Habe auf ein 1156er System umgestellt und dabei auf die Garantie verzichtet, da ich den lauten Lüfter aus- und einen passenden mit blauen LEDs eingebaut habe. Das geht nicht ohne Lötarbeit bzw. Abklemmen einer Leitung des Lüfters vom Nachlaufregler; die beiden anderen Kontakte werden über Stecker/Buchse verbunden und sind somit leicht lösbar.
Den neuen Lüfter hab ich nicht mehr im Netzteil (= PSU) verbunden, sondern seine Leitung am Hauptkabelstrang entlang nach Außen geführt und dort mit einer separaten PC-Lüftersteuerung verbunden. Die läßt Drehzahlregelung zu und hält die PSU stets auf < 30°C - das ist ok (aber für Laien gefährlich (Finger weg, Fachmann machen lassen)).
Die PSU läuft, obwohl die neue GraKa wegen mehr RAM auch etwas mehr Saft fordert - und bekommt. Sorgen würde ich mir erst mit sehr leistungshungrigen GraKas im CrossFire- / SLI-Modus machen, denn dann wirds eng (Messemuster saugten bis zu 375Watt - solo!). Auch zwei HD4870 mit je 2GB GDR ziehen rund 2x180Watt, also 360Watt - so ziemlich gleiches Level.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Xilence Power 750 Watt
Xilence Power 750 Watt von Jet Computer
EUR 86,19
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen