Kundenrezensionen

67
4,4 von 5 Sternen
Vulkanus MS2002VA Schärfen und Abziehen Professional, silber
Preis:80,50 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

36 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Dezember 2010
Da der Preis für dieses Schärfsystem fast um die Hälfte günstiger war als der UVP auf der Homepage des Erzeugers, habe ich den Vulkanus einfach einmal bestellt. Natürlich habe ich nicht erwartet, dass dieses Schleifsystem annnähernd gleiche Schärfergebnisse wie beim Schärfen mit meinen Shapton-Steinen erzielt. Dies ist alleine schon deshalb nicht möglich, da hier nur mit zwei unterschiedlichen Schärfeinheiten hantiert wird (eine zum Schärfen und eine zum Abziehen). Und natürlich würde ich dieses System niemals für meine japanischen Damaszener-Messer verwenden, dafür ist der Materialabtrag zu groß. Wenn man jedoch einfach normale Messer, wie sie in der Mehrzahl der Haushalte zu finden sind, in kürzester Zeit (ca. 20-30 Sekunden) auf ein für den normalen "Küchengebrauch" ausreichendes Schärfeniveau bringen will, ist dieses System wirklich zu empfehlen. Natürlich erreicht man keine Rasiermesserschärfe (was aber auch oft an der Qualität der Messer scheitert), andererseits darf man auch nicht vergessen, dass man für ein perfektes Schärfeergebnis z.B. bei meinen "Japanern" auch gerne mal 30 Minuten pro Messer braucht. Positiv überracht hat mich das System auch beim Schärfen meines Laguiole-Taschenmessers. Da dieses Messer traditionsgemäß über einen eher harten Stahl verfügt ist das Schleifen mit Steinen sehr zeitintensiv. Doch auch hier erzielt dieses System durchaus alltatgstaugliche Ergebnisse, ohne der Klinge sichtbare Schäden zuzufügen. Den einen Punkt Abzug erhält dieses System, dass ganz nebenbei einen sehr robusten und stabilen Eindruck hinterlässt, nur wegen des hohen Materialabtrages an dem zu schleifenden Messer. Ansonsten unter den oben angeführten Aspekten ohne weiteres eine Kaufempfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Juli 2010
Vor ca. einem halben Jahr habe ich mir den Vulkanus gekauft und bin nach wie vor absolut begeistert. Ich habe vorher wirklich alles ausprobiert. Vom klassischen Wetzstahl (mit dem man die Messer eher zerstört als schärft), über einen Billig-Messerschärfer (ohne Funktion) bis hin zum professionellen Messerschärfer, wie er in Schlachtereien verwendet wird (Messer zwar sehr scharf, aber auch sehr schnell wieder stumpf). Nichts hat wirklich richtig funktioniert.
Durch eine kleine Notiz in "essen & trinken" bin ich auf den Vulkanus aufmerksam geworden. Nach kurzer Recherche im Internet habe ich ihn mir bestellt. Ich besitze ca. 15 Jahre alte Messer von WMF, Typ Spitzenklasse, die nach all den Jahren und vielen vergeblichen Schärfversuchen stumpf wie Besenstiele waren. 5-6 Mal durchziehen...fertig!
Ich habe jetzt wieder Messer, die den berüchtigten "Tomatentest" mühelos bestehen (Messer schräg mit der Spitze nach unten auf ein Brett halten und eine Tomate gegen die Klinge fallen lassen...werden die Tomaten zerteilt, ist das Messer scharf!).
Kurzum, ein perfektes Küchenutensil, das natürlich 5 Sterne bekommt!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
37 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Mai 2009
Ich als Profikoch kann nur eins sagen.

Vulkanus kaufen und alle anderen Schärfgeräte wegschmeissen.
Bin durch einen Kollegen auf das Produkt aufmerksam geworden und völlig begeistert.

Schärft extrem scharf.Ist sehr solide. Schärfen und abziehen in einem und das auch noch für Wellenschliff. Danke an den Hersteller für diese Herausragende Erfindung.

Eine Kaufempfehlung an alle. Im moment noch der Geheimtipp in Zukunft wohl in jeder guten Küche zu finden.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Dezember 2010
Dieser Messerschärfer ist besonders für Menschen in der Küche geeignet, die keine extrem hochwertigen Messer besitzen, keine Ahnung vom Messerschleifen haben aber dennoch ständig scharfe Messer benutzen möchten, denn mit diesem Schärfer lassen sich "normale" Messer einfach und sehr schnell nachschleifen und abziehen, ohne die Messer zu beschädigen.
Allerdings ist bei Erstbenutzung des Schleifers für recht stumpfe Messer (z.B. Messer, die zu lange nur mit einem Stahl abgezogen wurden aber eigentlich längst nachgeschliffen werden müssten) das Schleifen auch mit diesem Schleifer nicht schnell möglich, sondern man muss in diesem Fall das Messer 30 bis 40 mal durch den Schärfer ziehen bevor das Messer scharf wird. Man sollte aber auf keinen Fall versuchen, mit zu großem Druck beim Durchziehen des Messers durch den Schärfer den Vorgang zu beschleunigen, denn dann kann man auch mit diesem Schleifer seine Messer beschädigen. Nach diesem Nachschliff von relativ stumpfen Messern reicht ein 3 bis 4 mal Durchziehen der Messer durch den Schärfer aus, um wieder eine scharfe Klinge zu erhalten.
Ich benutze den Schärfer nun seit einigen Monaten und möcht ihn nicht mehr missen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Dezember 2010
Ich hatte noch nie so scharfe Messer. Habe den Vulkanus nun seit einem halben Jahr und bin super zufrieden. Die Bedienung ist extrem einfach und man hat im Handumdrehen ein scharfes Messer zur Hand. Ich muss dazu sagen, dass ich nicht die teuersten Messer besitze, aber so scharf wie jetzt waren sie nicht einaml als sie neu waren. Kann daher den Kauf nur empfehlen, auch wenn er nicht gerade billig ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. März 2010
Also ich bin überwältigt, wie Messer,Scheren usw. wieder scharf werden.
Das Preisleistungsverhältnis kann nicht besser sein.
Ich kann nach langem suchen und ausprobieren von schärf Geräten nur eins allen ans Herz legen. Versucht es mal mit diesem ,ach was benutzt dies. Ihr werdet genaus so Augen bekommen wie ich.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Februar 2009
Der beste Messerschärfer den es gibt.Leicht in der Handhabung und super Schärfergebnis. Alle, die ich bisher hatte taugten nichts.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. September 2009
Ich muss außnahmsweise mal eine Lanze für ein Produkt brechen. Ich habe mich schon seit über einem Jahr mit dem Thema "scharfe Messer" beschäftigt. Da ich als "Nichtschlosser" keine Möglichkeit zum Einspannen und schleifen unter 16-20 Grad habe und mir japanische Schleifsteine in Zusammenhang mit Einspannvorrichtungen zu "high sophisticated" erschienen, habe ich mir, nicht zuletzt auf Grund von solchen Empfehlungen, die ich gerade schreibe, für ein WMF Schleifgerät entschieden. Rückmeldung nach einigen Wochen Gebrauch.......Krampf!!

Mein Bruder brachte mich auf den Vulkanus, den er von einem Solinger Händler im letzen Jahr gekauft hat. Ensprechend seiner Empfehlung habe ich mir das Produkt bestellt und ich bin wirklich begeistert. Man zieht die Messer nur durch (wie bei einem klassichen Schärfer) aber die Federn in der Führung sorgen immer für den richtigen, oben bereits erwähnten, Winkel. Und das Ergebnis......

Auch nicht mehr so ganz frische Tomaten kann man nun schneiden und laufen nicht mehr unter dem Druck stumpfer Messer aus. Das letzte Stück der Zwiebel lässt sich plötzlich schneiden und flutscht nicht mehr unter den Fingern weg.......

Kurzum: Für Menschen, die gerne kochen aber keine Ausbildung in metallurgischen Berufen genießen durften.......unbedingt kaufen....!!!
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. August 2010
Schon oft habe ich mich beim Filetieren von Fischen in Norwegen über stumpfe Messer geärgert, denn gerade beim Filetieren von Dorschen leiden alle Messer und gerade die teureren. Schärfen mit Stein und Stahl, und die Messer waren alles, aber nicht scharf. Daher im internet recherchiert und gefunden, der Vulkanus mußte her! Fakt, der ist so gut, wie er beschrieben wird und man benötigt keine großartige Übung. Schon bei ersten Versuch wurden die Messer scharf, egal ob harter oder weicher Stahl. Funtioniert einwandfrei und ist leicht zu reinigen, aber leider nicht ganz billig!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. November 2010
Also ich habe schon einige Schärfer hinter mir, aber dieser hier ist mit großem Abstand das beste. Habe mir den angeschafft für meinen etwas teureren Messerblock. Übrigens ist er hier bei Amazon um fast 30€ billiger als im Handel wo ich Ihn ausgestellt gesehen hab. Also absolute Kaufempfehlung!!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Schmuck, Kinderschmuck, Gold Silber Zum besten Preis , Riesen Auswahl
  -  
Ausgefallener Schmuck aus Silber & Porzellan exclusiv bei JICKIE.com