Kundenrezensionen


33 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Sums are back...
...und das gewaltig. Ich habe lange Zeit auf das erscheinen der fünften Platte (inklusive "Half hour of Power") gewartet und wurde wahrlich nicht enttäuscht.
Nach der doch etwas härteren Platte "Chuck" die doch stark von Metal-Einflüssen geprägt war besinnten sich Deryck & Co. doch zum Teil wieder auf ihre Wurzeln. Dennoch verfallen sie nicht...
Veröffentlicht am 15. August 2009 von IcemanX2

versus
11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Rückfall
Wem an dem Vorgänger "Chuck" die zunehmende Reife der Songs und die Metal-Einflüsse gut gefallen haben (so wie mir), wird von dieser Scheibe eher enttäuscht sein.

"Underclass Hero" besticht mit alt hergebrachtem Teenie-Punk wie in den Anfangszeiten der Band. Leider hebt sie sich damit vom weiten Grau dieses Genres endgültig nicht mehr ab...
Veröffentlicht am 28. August 2007 von Tyrion


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Rückfall, 28. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Underclass Hero (Audio CD)
Wem an dem Vorgänger "Chuck" die zunehmende Reife der Songs und die Metal-Einflüsse gut gefallen haben (so wie mir), wird von dieser Scheibe eher enttäuscht sein.

"Underclass Hero" besticht mit alt hergebrachtem Teenie-Punk wie in den Anfangszeiten der Band. Leider hebt sie sich damit vom weiten Grau dieses Genres endgültig nicht mehr ab. Der Ausstieg des Gitarristen scheint der Entwicklung der Band den Todesstoss gegeben zu haben. Das wird den Verkaufszahlen freilich keinen Abbruch tun (Mainstream schadet nicht - vgl. Girl-Friend Avril Lavigne).

Auch die Texte bereiten mitunter Zahnschmerzen - platter gehts teilweise echt nicht. Man wünscht sich bisweilen, dem Englischen nicht mächtig zu sein.

ABER: richtig schlecht ist das Gesamtkunstwerk dann halt eigentlich auch nicht - man darf nur einfach nicht zuviel erwarten. Für mich durchschnittlich - d.h. 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Album, tolle Alternative- und Rockmusik, 8. August 2007
Von 
Matthias Knappe (Hof,Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Underclass Hero (Audio CD)
Ich habe mir vor kurzem das Album gekauft und ich muss sagen nicht von diesem Geld ist verschenkt. Man bekommt mehr als 50 min. geile Musik geboten.

Das neue Album ist fast genau so gut wie "Does this look infected" was ich persönlich immer noch am besten finde. Auf dieser Platte geht es zwar nicht mehr ganz so "rockig" zu wie bei den alben vorher, aber trotzdem noch geile musik.
Meine Empfehlung, kauft dieses Album.

P.S. auf [...] kann man sich kostenlos und in voller länge einige titel aus dem album anhören! nur so als tipp ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hin und Her gerissen, 25. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Underclass Hero (Audio CD)
Mir persönlich gefiel die Entwicklung von Sum 41 sehr gut...Chuck ist und bleibt mein Lieblingsalbum.
Und naja sie haben sich eher zurück entwickelt...Aber als Fan muss man da durch...
eig ganz nett nur was mich wircklich wurmt ist der erste Song Underclass Hero..welcher sich genauso anhört wie ein Titel den schon hatten..ich weiß nur nich mehr welchen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mal wieder Anders =), 25. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Underclass Hero (Audio CD)
Sum41 überzeugt immer wieder aufs Neue!!!
Die Platte geht eher in den Pop-Punk ist aber dennoch vom hohen Niveau!
Sie kommt nicht an Chuck ran ist aber trotzdem genial!
Am besten gefallen mit 'Best of me' und 'The Jester'

Kann kaum noch das neue Album abwarten =)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Habe mehr erwartet!!, 30. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Underclass Hero (Audio CD)
Also Sum41 stehen ja eigentlich für Fun-Punk mit durchgetretenem Gaspedal,hammerharten Riffs und dabei eingängigen Melodien.Was aber ihr neuestes Werk Underclass Hero definitiv nicht mehr ist.Stattdessen hat man versucht 2 Gänge in punkto Speed runterzuschalten und Mainstream-Gedudel fürs Radio zu produzieren.Beim Anhören des Albums fallen einem auch sofort die neuen Keyboard-Klänge auf die fast überall einfließen, und man kommt nicht von dem Gedanken los,daß da kräftig bei anderen Kollegen abgeschaut wurde.In meinen Augen haben das aber die Jungs von Sum41 gar nicht nötig, und ich hoffe daß diese Mainstream-Scheibe auch nur ein Ausrutscher war.Schade,hatte mir wirklich mehr erhofft...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wo ist der Horrorpunk geblieben? - zu balladenlastiges Album, 27. Juli 2007
Von 
Jackenhägar (Reutlingen, Baden-Württemberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Underclass Hero (Audio CD)
Sehr nettes Album. Für meinen Geschmack allerdings zu sehr durch den Weichspühler gedreht.
Mit Horrorpunk ala "Does This Look Infected" habe ich Sum erst richtig lieben gelernt.
Das neue Album ist alles andere als Moshpit/Pogo-Punk.
Alles leider ein wenig zu Soft /Poppig / Mainstream / Kommerz-Lastig
(Abgesehen von "King Of Contraditcion" und "The Jester". Das rockt!)
Klingt wie ein besserer Blink 182-Ersatz. Zumindest Gitarren und Hintergrundgeplänkel erinnern stark daran.
Schade.
Hoffe Die Jungs bringen's künftig wieder härter auf die Scheiben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sum 41 lässt die Fans nicht hängen und bringen Rock/Punk, 26. Juli 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Underclass Hero (Audio CD)
Unglaublich was die Jungs wieder geschafft haben. Wenige hätten gedacht das sie sich wieder zusammenschließen aufgrund interner Probleme, und noch weniger haben gedacht das ihr nächstes Album so reinhaut. "Underclass Hero" steht den vorherigen Albums in nichts nach. Nicht nur jeder der Fan von Sum 41 ist, sondern alle die Rock und Punk verfallen sind müssen dieses Album gehört haben. Rock zum Headbangen aber auch auch mal leisere Stücke mit mehr Gefühl. Diese Album fehlt so gut wie nichts.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen OH MEIN GOTT EY, 21. Juli 2007
Also ich hab mir die ganze platte schon ein paar mal jetzt angehört... nach Blink 182 klingt es mit sicherheit nicht... ein teil der Songs könnte aus der Half Hour Of Power zeit sein vom Stil her. Und die Balladen... naja da wären nicht so viele drauf wenn "Pieces" nicht so ein riesen erfolg gehabt hätte.

Der Metaleinfluss ist leider komplett den bach runter gegangen...
Wenn man diesen Stil die Sum 41 zur zeit an den Tag legen mit irgendwas vergleichen möchte dann wäre es Green Day oder Fall out Boy.
Aber ein Blink 182 einfluss höre ich garnicht.

Hört euch "Count your last Blessings" an. Der Song haut euch weg.

Meiner meinung nach sind etwas zuviel langsame lieder auf der Cd.
Aber nach 5 Alben kann ich auch verstehen wenn einem langsam die ideen ausgehen für Songs. Was man auch bei den Songs hört ist das bei den schnelleren Liedern immer dieses introriff von "March of the Dogs" zu hören ist in manchen parts.

ABER TROTZDEM
ein Hammer album obwohl es mit sicherheit mit Dave besser geworden wäre.

Kauft es euch
und die alten platten natürlich auch
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hm, also irgendwie schon ein wenig blink-182...., 28. Juli 2007
Yeah Sum 41 haben mal wieder einer neue Scheibe draußen. Die Vorrfreude auf das Album war groß. Das Vorgänger Album Chuck war einfach genial.
Für mich schade war die Nachricht, dass der Gittarist "Dave Brownsound Baksh" die Band 2006 verlassen hat und nun in der metal-/reggae-Band "Brown Brigade" spielt.
Dies merkt man auch am neuen Album, denn die härteren Metallsounds hört man höchstens nur noch im Lied "King of Contradiction". Die Musik orientiert sich jetzt doch eher wieder in Richtung Fun-Punk. Nicht die ganze Zeit, aber vermehrt eben.
Teilweise finde ich hört sich das Album blink-182 sehr ähnlich. Bei mehreren Liedern könnte man sich auch denken die auf nem blink Album zu finden. Ob man das jetzt besser oder schlechter finden soll, muss jeder für sich selbst entscheiden.
Mir war das Vorgängeralbum lieber. Zwei weitere Kritikpunkte für mich wären noch, dass mir das erste Lied "Underclass Hero" gar nicht gefällt, weil der Refrain schonmal zu hören war, da hätte man sich doch was neues ausdenken können und der andere Punkt ist, dass mir die Balladen ein wenig zu viel auf dem Album sind.
Ansonsten ist dieses Album jedoch sehr solide und jeder sum 41 Fan wird sicherlich seine Freude an diesem Album finden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sum 41, was soll da schon schiefgehen?, 13. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Underclass Hero (Audio CD)
Im Netz ist ja mittlerweile ein Preview vom Album aufgetaucht, in dem von den 14 ersten Songs ein jeweils 30 Sekunden langes Preview zu hören ist.Hört sich meiner Meinung nach sehr vielversprechend an, sehr harte Lieder, mal was ganz anderes wie Ma Poubelle, sowie eher ruhige Lieder wie z.b With me runden das Album ab. Das 30 Sekunden Preview von With Me verursacht jetzt schon ne Gänsehaut bei mir..Am 10ten hab ich sie Live in Hamburg gesehen, hammmer show, eines der besten Konzerte die ich jemals erlebt habe..Dabei haben sie auch gleich neue Songs vom Album gespielt. Aber das schweift ab, wer mehr dazu wissen will kann hier schauen: [...]

Zum Album selbst ist auf jeden Fall ne klare Kaufempfehlung zu geben, allerdings Frage ich mich immer noch was der Unterschied zwischen der normalen und Deluxe Edition ist
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Underclass Hero
Underclass Hero von Sum 41 (Audio CD - 2007)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen