Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DER SPAGHETTI KING
In seinen letzten, fast Experimentalfilm-artigen (zumindest für Elvis-Verhältnisse) Leinwandeskapaden, so von 1967-70, trumpfte der KING nochmal mit ganz eigenartigen Konstrukten auf, sei es Stay Away, Live a little, Change of Habit, oder wie hier, CHARRO! Bomben-Titelsong, würdig eines prä-69er Memphis-Levels und der Film zwar very trashy aber in sich...
Vor 2 Monaten von wolfgangK veröffentlicht

versus
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen keine Traute
Ich bin ein riesiger Elvis Fan und ich liebe Western, das macht dieses krude Stück Film für mich aber leider auch nicht besser.

Das man aus der Italowestern Welle Kapital schlagen wollte ist verständlich und eigentlich sogar eine ganz gute Idee.

Aber abgesehen davon das Elvis immer mit dem gleichen Gesichtsausdruck, breitbeinig und...
Veröffentlicht am 1. Mai 2012 von dschungelkönig


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen keine Traute, 1. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Charro! (DVD)
Ich bin ein riesiger Elvis Fan und ich liebe Western, das macht dieses krude Stück Film für mich aber leider auch nicht besser.

Das man aus der Italowestern Welle Kapital schlagen wollte ist verständlich und eigentlich sogar eine ganz gute Idee.

Aber abgesehen davon das Elvis immer mit dem gleichen Gesichtsausdruck, breitbeinig und bereit zum Ziehen seines Colts, in der Gegend herumsteht, offenbar ohne eine Ahnung wie er auf die anderen Schauspieler oder das Geschehen um ihn herum reagieren soll, gibt es noch eine ganze Reihe anderer Faktoren die das Niveau des Streifens runterziehen.

Zum einem ist das, leider kein Novum in der Elvis Historie, das unglaublich lieblos zusammengestümperte Drehbuch das ohne Logik, Spannung oder wenigstens echte Action auskommt.

Desweiteren stört gewaltig das offenbar niemand gewillt war Elvis mal einen richtigen Mistkerl mit echten Ecken und Kante.n spielen zu lassen so das sein Character absolut farblos und oberflächlich bleibt. Das riecht (wieder einmal) nach vielen faulen Kompromissen

Zu guter letzt muss man einfach festhalten: Sergio Leone`s fallen offenbar nicht vom Himmel. Die Regie ist ein einziges Desaster (war übrigens der gleiche Vogel der auch das Drehbuch verfasst hat), keine Einfälle, kein garnichts ...

Öde
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Charro!, 29. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Charro! (DVD)
Seit vielen Jahren habe ich mal wieder Charro! gesehen. Der Western sollte ja damals mit dem Italo Western Genre mitschwimmen, was man ansatzweise auch erkennen kann. Aber die meisten Filme aus diesem Genre waren nicht so gut und ehrlich gesagt, fällt Charro! auch darunter.

Elvis einmal als Bösewicht darzustellen war zwar ne gute Idee, ist aber nicht gelungen. Der Charakter Jess Wade ist gar nicht wirklich böse und man kann gar nicht glauben, dass er einmal zur Bande von Vince gehört hat. Jess Wade tut in diesem Film gar nichts was man als gemein, hinterhältig oder gar richtig böse nennen könnte. Der Film zieht sich auch mit belanglosen Szenen hin, die auch richtig langweilen. Die Stadt sieht nicht aus wie in einem Italo Western Film, sondern wie aus einer Westernserie (als erstes viel mir hier Virignia City aus der Serie Bonanza ein). Liegt wohl daran, das der Produzent und Regiesseur vom Fernsehen kam und u.a Serien wie Rauchende Colts drehte. Dafür das dieser Film auf das Italo Western Genre baute, fehlt ihm ne Menge wie zum Beispiel:

- es sind keine fiesen Charaktere dabei, kein abgedrehter brutaler Killer oder so etwas ähnliches
- niemand der cool agiert
- niemand der Verbrechen verübt und mit dem man dann doch iegendwie sympathisiert.
- es gibt keinen Charakter, wie man ihn aus einen Italo Western kennt. Einzig James Sikking als Gunner erfüllt dies in seiner Rolle teilweise.

Das Bild und der der DVD ist gut und klar und als Bonus gibt es den original Trailer. Ich glaube, dass hier auch als Bonus mehr möglich gewesen wäre, denn wenn Elvis auftauchte wurden ja immer in irgendwelche Aufnahmen gemacht.

Als Kind mochte ich diesen Film sehr, wie viele andere Filme von Elvis Presley. Heute muss ich leider sagen, dass Charro! einer der schlechteren Filme mit Elvis ist, obwohl er hier keinen Song singt. Das ist auch etwas positives, denn außer dem Titelsong wird die Musik von Hugo Montenegro und seinem Orchester beigesteuert, die dem Film noch etwas Italo Western Flair gibt. Über weite Strecken wirkt Charro! langgezogen, so als wollte man die 90 Minuten irgendwie voll bekommen und das macht diesen Western streckenweise etwas langweilig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Elvis als Revolverheld im Wilden Westen, 15. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Charro! (DVD)
1969 hatte Elvis Presley wohl mal Lust einmal keine Komödie mit Gesangseinlagen zu drehen.
Außer dem Titellied Charro wird in diesem Elvis Film nicht gesungen. Ein ehemaliger Bandit wird von seiner Ex-Bande aufgespürt die ihm den Raub einer historisch bedeutsamen Kanone Mexikos unterschieben. Gezeichnet von den Banditen rettet er sich in seine alte Heimatstadt, doch die Banditen werden bald das Städtchen mit der Feuerkraft ihrer Kanone bedrohen.
Für einen Western aus dem Jahre 1969 ganz solide, ein bisschen hat man das Gefühl das bei Charro auch Italowestern als Vorlage diente. Im Gegensatz zu diesen wirkt Charro jedoch eher zahm. So ungewöhnlich ist Charro für Western aus dieser Zeit gar nicht, eher als solide Western Unterhaltung einzustufen. Schön Elvis in einer ernsten Rolle zu sehen, aber irgendwie habe ich auch das Gefühl das bei Charro einiges Potential nicht wirklich genutzt worden ist. Flammender Stern hat mir da wesentlich besser gefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DER SPAGHETTI KING, 26. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: Charro! (DVD)
In seinen letzten, fast Experimentalfilm-artigen (zumindest für Elvis-Verhältnisse) Leinwandeskapaden, so von 1967-70, trumpfte der KING nochmal mit ganz eigenartigen Konstrukten auf, sei es Stay Away, Live a little, Change of Habit, oder wie hier, CHARRO! Bomben-Titelsong, würdig eines prä-69er Memphis-Levels und der Film zwar very trashy aber in sich eine fast tranceartige Collage an Pseudo-Spiel mir das Lied vom Tod-Sequenzen mit einem optisch einzigartigen Elvis, den man noch nie so gesehen hatte - und leider auch nie mehr wieder! Wie bei allen Elvis-Filmen: bitte keine Handlung erwarten, ist einfach Teil des Erbes und dementsprechend sakral zu behandeln. Ohne Elvis - reinster hard trash!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wildwestfilm in gekürzter Fassung, 7. September 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Charro! (DVD)
Ein Fest für die Fans, endlich einen der wenigen "richtigen" Filme mit Presley sehen/hören zu können: Breitbildformat, gute Bild-/Tonqualität, O-Ton. Doch leider unvollständig: schon im Entstehungsprozeß entschärft, wirkt der Film an einigen Stellen unfertig; in der vorliegenden DVD-Version fehlt auch noch die "Badewannenszene"; bekanntlich wird in buchstäblich menschenverachtenderweise in puritanischen USA Gewaltdarstellung als weniger "schlimm" betrachtet als ein entblößter Damen-Popo, doch im alten Europa wirkt solche Prüderie sehr lächerlich. Und der Film ist so eben nicht vollständig. Schade. Vielleicht bei einer späteren Neuauflage im "Director's Cut".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SUPER ELVIS FILM, 10. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Charro! (DVD)
Diese GUTE Filmrolle kam Elvis gerade recht, da er es warscheinlich in seiner späteren Filmkarriere aufgegeben hat ernste Rollen zu bekommen.

Zum Film:
Mir gefällt der Film sehr gut, da er mal endlich keinen Gesang bietet.
Die Handlung ist zwar nicht gerade die beste, aber noch besser als manch andere schlechten Elvis Filme. Elvis spielt auch mit bekannten Schauspielern zusammen z.B. Victor French (Ein Engel auf Erden). Spannung wird einen auch geboten und die Landschaftsaufnahmen sind auch sehenswert.

Zur DVD:
Der Film hätte in voller Länge zu sehen sein müssen, vielleicht bei der nächsten Ausgabe. Bild und Ton sind akzeptabel. Was fehlt sind Extras auf der DVD.

Alles in allem ist der Film wirklich sehenswert und kann in nur weiterempfehlen!
Elvis hätte mehr solche guten Filme drehen müssen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen mal nicht nur was für die ohren..., 15. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Charro! (DVD)
elvis war immer schon ein star der besonderen art! die filme von ihn waren aber mehr mäßig charro zählt zu den einzigen film, den man auch gut ansehen kann. ich denke, wenn man ihn gelassen hätte, wäre bestimmt aus ihn auch ein ernst zunehmender schauspieler geworden!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Elvisfilm, 26. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Charro! (DVD)
Da ich schon seit meinem zehnten Lebensjahr Elvis-Fan bin Kenne ich natürlich jeden seiner Filme. Fast alle diese Filme entsprechen aber nicht seinem Niveau und sind einfach nur Schrott, aber dieser ist,obwohl kein Song dabei ist,wirklich toll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Elvis Presley, 19. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Charro! (DVD)
Einfach genial der Film. Ich selber habe ihn schon mindestens 30 mal gesehen. Endlich mal ein Film mit Elvis der mal nicht singt, nicht zu Kühen oder zu Hunden??
Einfach mal einen ernsten Film mit Elvis erleben, einfach Genial.

Gruß aus München Alex Elvis Forever TCB
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gekürzt aber sehenswert, 28. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Charro! (DVD)
Wie schon genannt ist dieser Film gekürzt. Die Originalversion war ab 18 Jahren freigegeben. Ich mag den Titelsong sehr und finde auch den Film gut. Schade, dass Elvis sich ganz vom Filmen abgewendet hat. Mit den richtigen Drehbüchern und den richtigen Rollen hätten noch einige gute Rollen kommen können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Charro!
Charro! von Elvis Presley (DVD - 2007)
EUR 4,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen