weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More hama Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen6
3,8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. August 2008
"Nachdem ich "Motorcycles Diarys" gesehen habe wollte ich mehr über Che wissen. Diese Dokumentation hat mich als zusätzliche Information begeistert. Bewegte Bilder geben immer eine anderen Eindruck als geschriebene Worte. Man sieht hier Che als Kind und Erwachsener und sein ganzes Umfeld, vom Vater über Fidel über die Compadres und viele andere mehr. Ganz besonders hat mir auch der ästhetische Film von Santiago Alvarez "Hanoi, Martes 13" als Bonusmaterial gefallen, auch wenn er nicht unmittelbar mit Che zu tun hat. In der ansonsten neutralen Darstellung der Dokumentationen ist er die einzige Polemik, die aber auch eine ganz außergewöhnliche Anti-Vietnamkrieg-Erklärung aus der Zeit ist."
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2008
Diese wunderbare Doku zeigt alle Etappen aus dem Leben Che Guevarras in einzigartigen Bildern. Nicht umsonst wurde sie als Beilage von "El Pais" in Spanien verkauft und wird weltweit vertrieben. Nie zuvor gezeigte Bilder sind hier zu sehen. Die Witwe von Che bezeichnete die Doku, als die Beste. Das Bonusmaterial erklärt auch wunderbar die letzten Tage von Che und seinen fordernden und unnachgiebigen Charakter. Wer die Faszination von Che verstehen möchte und nicht ein politisches Urteil abgeben möchte empfehle ich die DVD unbedingt!
Maria
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2015
Che Guevara, eine Legende mit mystisch anmutender Lebensgeschichte.
Sie faszinierte mich schon immer. Die wenigen Tatsachen, die bisher bekannt waren, werden
in den Zusammenhang gestellt, mit Details ergänzt. Man muss solche Geschichtsabhandlungen mögen, um
Gefallen daran zu finden. Spannung ist ausreichend dabei.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2013
alles super! zzzzzz aaaa aaa aaa aa a a a a a a a a a a a aa a
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2008
Diese DVD ist leider echt eine unschöne Erfahrung. Der Hauptfilm (ca. 55 Minuten) ist nur eingeschränkt informativ; das (zudem auch billigere) suhrkamp-Taschenbuch zu Ché Guevara Che Guevara: Leben - Werk - Wirkung gibt DRASTISCH mehr her, gerade auch einen kritischeren Blick auf die im Nachhinein betriebenen hagiographischen Versuche der Kommunistischen Partei Kubas (PCC) und anderer dieser Partei wohlgesinnter Gruppierungen, die sich auch in diesem kubanischen Staatsfilm (!) sehr deutlich widerspiegeln. Die Zeit nach 1960 hat mehr von einer Wiedergabe der Sicht auf die Welt entsprechend der Parteilinie als von einem Film über Ché Guevara - inklusiver zweier Castro-Redeauszüge und Hinweisen auf die Dominikanische Republik und auf Vietnam, die ziemlich platt konstruiert sind...

Die Dokumentation "Ein Foto geht um die Welt" weist nicht nur optische Mängel auf (der Film besteht überwiegend aus einer Kombination von unterschiedlichen Tönen von Dunkelgrau und hat praktisch keine Tonspur oder gar Erläuterungen).

Ehrlich gesagt habe ich mir die anderen Dokumentationen nicht mehr angesehen - zwei Lowlights, die der Sortierung nach der bessere Teil der DVD sein müssten haben mich davon gründlich abgeschreckt.

Statt einer Dokumentation ist auf dieser DVD bloß eine Aneinanderreihung von Biografieverfälschung und überwiegend parolenhaftem, kubanisch-nationalistischem Antiamerikanismus zu finden, was ich mir zwar eigentlich beim Untertitel und bei den Produzenten der Originaldokumentation eigentlich denken können müssen - aber irgendwie ist das Resultat halt doch arg enttäuschend.

Naja.

Aus Erfahrung wird man ja manchmal klüger... :->

Und immerhin habe ich bemerkt, dass "Cuba Si!" bei den Parolen in diesem Film immer mit einem hetzerischen "Yankis No!" gefolgt wird - was auch einiges zu denken gibt in Bezug auf die netten Menschen, die hierzulande wegen der "internationalen Solidarität" ihrerseits gerne "Cuba Si!" signalisieren.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2009
Ich als Che fan finde die DVD wirklich sehr schlecht gemacht es ist kaum informativ. Man sollte lieber die Biographie lessen
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,95 €
6,97 €