Kundenrezensionen


54 Rezensionen
5 Sterne:
 (40)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannendes Gangsterepos mit genialer Story
Mafia gehört zu den wenigen Spielen, die sich das Prädikat GENIAL wirklich in aller Hinsicht verdient hat.

Die Story ist wirklich traumhaft, immer nachvollziehbar und vermittelt einem das Gefühl ein Teil der Familie zu sein. Dies liegt nicht nur an der sehr guten deutschen Sprachausgabe, die zu jedem einzelnen Charakter, wie die Faust aufs Auge...
Veröffentlicht am 21. Juni 2008 von Tobias Klein

versus
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen KI = Schlechter gehts nicht
Das Spiel ist großartig. Ganz ehrlich. Eine spannende Story, tolle Charaktere und auch das Gameplay stimmt. Bloß durch die KI ist das Spiel leider unspielbar. In mehreren Missionen muss man mit seinen "Partnern" zusammen arbeiten. Diese rennen nur leider in die Gegner rein oder schießen sich gegenseitig übern Haufen und ab und an kommt ihnen...
Veröffentlicht am 14. Juli 2012 von Philipp Roggisch


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannendes Gangsterepos mit genialer Story, 21. Juni 2008
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Mafia [Green Pepper] (Computerspiel)
Mafia gehört zu den wenigen Spielen, die sich das Prädikat GENIAL wirklich in aller Hinsicht verdient hat.

Die Story ist wirklich traumhaft, immer nachvollziehbar und vermittelt einem das Gefühl ein Teil der Familie zu sein. Dies liegt nicht nur an der sehr guten deutschen Sprachausgabe, die zu jedem einzelnen Charakter, wie die Faust aufs Auge passt und jedem Charakter seinen eigenen Charme verleihen.
Die Missionen sind sehr abwechslungsreich, spannend und teilweise auch sehr fordernt. Von einem Hauseinbruch bis hin zu einem Whiskeydeal ist alles vorhanden, was man sich bei einem Gangsterspiel erwünscht.

Die Stadt ist riesig und bietet viel Abwechslung und eine Menge zu entdecken.

Abschließend kann ich nur sagen, das Leute die GTA lieben diese Spiel haben müssen. Es mag zwar nicht eine so große Auswahl an Möglchkeiten haben, wie bei den GTA Spielen, trumpf aber mit der absolut gelungenen Story die ihres gleichen sucht und bis jetzt unerreicht ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


41 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin ja fassungslos..., 14. September 2009
Von 
Petra Speyrer (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Mafia [Green Pepper] (Computerspiel)
über diese negaziven Rezensionen!
Das ist eines der besten PC Spiele die es gibt! Wer es jetzt zum ersten mal spielt und sich wundert, dass die Animationen nicht so sind und die Grafik veraltet - ich bitte euch! Das war totschick als es erschienen ist. Man nimmst doch auch nicht einen schwarz weiß Film-Klassiker und fängt an zu mosern, dass der keine Farbe hat!
Ich spiele Mafia als eines der wenigen alten Spiele die ich so angesammelt habe immer wieder gern auf Grund der tollen und spannenden Geschichte, der super Charaktere und des klasse rübergebrachten Gangster Milieu.
Wer allerdings was gegen alte Grafik hat, sollte vielleicht jetzt nicht mehr zugreifen.
Ich werde es jetzt zum 6x durchspielen - aus Vorfreude auf Mafia 2!
Und ich finds schön, dass ein Spiel nicht so furchtbar einfach ist und außerdem Umfang hat. Das gibts ja kaumnoch heut zu tage...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Spiel im Stil amerikanischer Gangsterfilme, 12. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mafia [Green Pepper] (Computerspiel)
Das bereits vor über 10 Jahren erschienene Mafia kann immer noch mit seiner atmosphärisch sehr dicht geratenen Story begeistern. In authentisch wirkenden, einfalls- und abwechslungsreichen 20 Missionen wird der kriminelle Werdegang des Ex-Taxisfahrers und Spielprotagonisten Tommy innerhalb der Mafia-Organisation des Paten Salieri in der fiktiven 1930er-Metropole Lost Heaven wie in alten und neuen US-Gangsterfilmen nachgezeichnet.
Die Missionen reichen von Sabotageakten, Leute verprügeln, Autos entwenden und Rennen fahren bis hin zu Mordaufträgen und Massenschießereien.
Den Schwierigkeitsgrad empfinde ich als angemessen, einige Missionen erforden etwas Geduld und mehrfaches Durchprobieren sind aber letztlich alle machbar. Man kann zwar nicht jederzeit abspeichern aber die fixen Speicherpunkte sind doch sehr fair verteilt, was allzu großen Frust vermeidet. Vor allem die Missionen die im Umland Lost Heavens spielen empfand ich dabei als besonderen Genuss: Das Roadhouse, die Farm und die Autorennbahn haben einen ungeheuerlichen atmosphärischen Charme.

Und überhaupt ist die Spielewelt Lost Heaven auch heute noch eine Augenweide und bietet dem baffen Spieler die Simulation einer ganzen amerikanischen Großstadt der 1930er Jahre, was vor allem auch durch die Masse an Oldtimern aber auch auf der Fahrt zum Flughafen wo schon einige luftfahrtgeschichtliche Highlights warten deutlich wird.

Insgesamt haben die tschechischen Entwickler seinerzeit ganze Arbeit geleistet und hier nach dem Vorbild der amerikanischen GTA-Reihe und diverser Mafiafilme einen spielbaren Film geschaffen dessen an sich veraltete Grafik, die der von GTA III und GTA Vice City doch deutlich überlegen ist, mich positiv überrascht hat.
Beim freien Spiel, den Spielmöglichkeiten generell und den Verfolgungsjagden hat die GTA-Reihe zwar sicherlich mehr zu bieten, aber insgesamt gefällt mir Mafia aufgrund der Epoche, der Grafik, der zusammenhängenden Missionen und nicht zuletzt wegen der besser gestalteten Schießereien doch etwas besser als die beiden genannten, etwa zeitgleich herausgekommenen, GTA-Rivalen.

Daher alle Sterne und auch Kaufempfehlung für diese immer noch aktuelle Perle am Spielemarkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Welcome to the City of Lost Heaven!, 20. Juli 2008
Von 
DES - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Mafia [Green Pepper] (Computerspiel)
In diesem Spiel, welches 2002 veröffentlicht wurde, schlüpft man in die Rolle eines aufstrebenden Gangsters namens Tommy Angelo.
"Mafia" beginnt zunächst damit, dass Tommy sich in einer Bar mit einem Polizisten trifft und vorhat, ihm alles über seine "Karriere" zu erzählen - und diese geschehenen Ereignisse spielt man in 20 abwechslungsreichen Missionen nach. Tommy bekommt es eher zufällig mit dem Gangsterboss Sallieri zu tun und wird ungewollt zu einem Teil der "Familie"...
Dabei ist die ganze Erzählweise stark an einen Gangsterfilm angelehnt, seien es die Schauplätze oder die zahlreichen Zwischensequenzen, die einfach nur großartig gemacht sind. Außerdem werden so manch einem die Charaktere oder die tolle Story ziemlich bekannt vorkommen.
Die Aufträge spielen die ganze Zeit in der fiktiven US-Stadt Lost Heaven samt Umgebung wie z.B. Flughafen oder Land. Die ganze Stadt wirkt ziemlich lebendig und wenn man mit dem Auto unterwegs ist, sollte man den Tempomaten einschalten, weil man ansonsten ziemlich schnell die Polizei am Hals hat. Zunächst kann man nur ganz wenige Autos benutzen bzw. stehlen, doch im Laufe des Spieles füllt sich der Hof mit vielen abwechslungsreichen Autos. Alle Autos haben ein detailliertes Schadensmodell und verschiedene Eigenarten. Einige Luxuskarossen bekommt man nur zu knacken, wenn man die Nebenmissionen bei Lucas Bertone ausführt und Bonuskarossen gibt es erst, wenn man die Option "Freie Fahrt Extrem" freigeschaltet hat.

Nun zum Schwierigkeitsgrad: bei "Mafia" gibt es keine freie Speichernoption, weil das Programm immer automatisch an vorgegebenen Stellen speichert. Auf diese Weise gibt es ziemlich viele Frustmomente, da es nahezu keine Mission gibt, die man auf Anhieb packen kann. Insgesamt ist das Spiel zwar anspruchsvoll vom Schwierigkeitsgrad her, doch es ist machbar, auch wenn man erst nach dem zehnten Anlauf eine Mission schafft. Man sollte auch sehr behutsam mit Tommy umgehen, weil er logischerweise nicht so viele Treffer verträgt und Erste-Hilfe-Kästen sehr rar gesät sind. Es kommt des öfteren vor, dass man nach einer Schießerei mit sehr wenig Lebensenergie eine weitere Schießerei überstehen muss. Also sollte man immer taktisch vorgehen und immer so wenig wie möglich Treffer kassieren. Zum Frust trägt auch bei, dass man eine Mission fast geschafft hat, doch irgendwo lauert noch ein Gegner, der dann einem den Garaus macht und einen zwingt, die ganze Mission vom letzten Speicherpunkt zu beginnen. Einfach nur ärgerlich! Dieses Spiel hätte auch ohne solch eine Maßnahme zur künstlichen Verlängerung der Spielzeit Spaß gemacht.

Auch wenn man besonders frustresistent sein sollte, um "Mafia" durchzuspielen, macht es einen großen Spaß, Tommys Story zu verfolgen und zu spielen. Wer moralische Bedenken hat, sollte bis zum Ende durchhalten.

Nach der Story gibt es noch die Option "Freie Fahrt" und erst dann die bereits erwähnte "Freie Fahrt Extrem"; was sich hinter der zweiten Option verbirgt, sollte man selbst herausfinden...

Alles in allem ist "Mafia" ein tolles Spiel geworden, was mehr einem Film gleicht. Die Grafik mag mittlerweile veraltet sein, doch es macht immer noch Spaß, durch Lost Heaven zu fahren und die Aufträge zu erfüllen. Leider kommt auch dieses Spiel nicht ohne Bugs aus: so kommt es vor, dass es erst beim zweiten Anlauf überhaupt startet und nach dem Beenden fast immer eine Fehlermeldung rauswirft. Sei's drum. Die tolle Atmosphäre und die fantastische Musikuntermalung lassen die negativen Aspekte verschmerzen.

Wer ein tolles Spiel möchte, kann bedenkenlos zugreifen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Spiel aller Zeiten, 8. Mai 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Mafia [Green Pepper] (Computerspiel)
Ich habe mir dieses Spiel als GTA-Fan vor nicht allzu langer Zeit zugelegt, obwohl es ja nicht das neueste ist, und muss ohne zu zwinkern sagen, das es für mich das beste Spiel ist das ich jemals gespielt habe. Schwere, fordernde Missionen (aber trotzdem nicht unmöglich), super, lebendige Charaktere und eine Story wie ein Film. Viel mehr gibt's eigentlich nicht zu sagen. Leider muss man bei manchen Missionen, wie anderweitig schon bemerkt wurde, viel und lange fahren, was durchaus etwas dauern kann, die Grafik ist auch nicht mehr die Beste (für damals allerdings dennoch beachtlich), aber davon sollte man sich nicht den Spielspaß verderben lassen. Ich kann jedem guten Gewissens zu diesem Spiel raten.

Bei mir sind wie bei manch anderen Leuten auch allerdings unter Windows XP Probleme mit dem Kopierschutz aufgetreten, da die CD, nachdem sie leicht verkratzt worden war, nicht mehr als Original-Disc erkannt wurde und das Spiel sich somit nicht mehr starten ließ. Daraufhin habe ich den Support von GreenPepper angemailt, der äußerst schnell und freundlich antwortete und mir eine neue Game.exe-Datei des Spiels zusendete womit ich die vorherige im Spielordner ersetzen sollte. Als ich das getan habe, benötigte das Spiel keine CD mehr und ließ sich somit wieder spielen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meilenstein, 7. November 2007
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Mafia [Green Pepper] (Computerspiel)
dieses Spiel war wirklich ein Meilenstein in seinem Bereich.
Ein derart vesselnde story, die einen unglaublich in ihren Bann zieht gibts es bis heute kein zweites mal. (auch wenn Bioshock und co erschienen sind)

Nachdem jetzt Mafia 2 Angekündigt wurde kann ich das erste Mafia einfach jedem nur sehr ans Herz legen. Ich werde es mir jetzt auch noch ein zweites mal kaufen um die Zeit bis zum Zweier zu überbrücken.

Und bei dem Preis, den es jetzt noch hält kann man sich nun echt nicht beschweren^^

also dicke Empfehlung von meiner Seite
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne sind noch lange nicht genug !, 24. September 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Mafia [Green Pepper] (Computerspiel)
Meiner Meinung nach spielt Mafia in einer ganz anderen Liga als alle anderen Spiele ähnlichen Spielprinzips, wie zb. GTA. Der stimmige Soundtrack in Mafia, die oft sarkastisch anmutenden Dialoge und die authentischen Charaktere, allen voran Paulie dessen Anlehnung an sein Vorbild Joe Pesci (so wie wir ihn aus Casino und Good Fellas kennen und lieben ) nicht zu übersehen ist, machen das Spiel zu etwas besonderem.

Mal ganz abgesehen von der, man könnte fast sagen romantischen, zumindest der Zeit in der es spielt angepassten (und wunderschönen) Grafik. Mafia konnte sich damals vor Auszeichnungen nicht retten und das ganz zu Recht.

Beste Grafik des Jahres 2002, bester Soundtrack, beste Atmosphäre, bestes Gameplay, beste Story usw.

Und als letzte Lobhymne und abschließenden Satz: Kein anderes Spiel hat mich je so lange motiviert, so sehr begeistert und in seinen Bann gezogen wie Mafia.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen genial, 11. Januar 2009
Von 
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Mafia [Green Pepper] (Computerspiel)
ich habe dieses PC-Spiel vor einiger Zeit gekauft und auch gleich durchgespielt...
Dieses Spiel ist mittlerweile schon recht alt, die Grafik bei weitem nicht mehr Zeitgemäß und auch ansonsten technisch eben in die Jahre gekommen, aber das macht auch den besonderen Reiz hier nicht aus.
Ich kenne kein Spiel mit einer solch fesselnden und spannenden, aber vor allem realistischen und aufbauenden Story! Kein Spiel bei dem man sich so mit dem Spiel-Charakter identifiziert! Zusammengefasst ich kenne bis heute kein Spiel mit einem solch perfekten, umwerfenden Flair und Ambiente.
Das beginnt bei den detailgetreuen Fahrzeugen aus dieser Zeit die Originalen nachempfunden wurden, dem Baustil der Gebäude, der Kleidung der Passanten und einer tollen Geräuschkulisse. Selbst der Soundtrack passt zu der Zeit in der das geschehen spielt und umfasst absolute weltklasse Künstler der damaligen Zeit wie etwa Django Reinhardt, der jedem Jazz-Liebhaber ein Begriff ist.
Das alles führt zumindest bei mir dazu, dass man sich tatsächlich in eine Stadt dieser Zeit versetzt fühlt. Und nicht zuletzt hat es auch eine gewisse Botschaft in sich...

Für mich nach wie vor eines der besten, vl. sogar das beste Spiel das ich je gespielt habe...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Uralt...aber immer noch das beste Game aller Zeiten, 19. September 2008
Von 
Nicht-die-Mama (Detroit Rock City) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Mafia [Green Pepper] (Computerspiel)
Wer das Spiel noch nicht hat, hat eine Bildungslücke und sollte es sich sofort für wenig Geld kaufen!!!
Viel gibt es zu diesem Game nicht mehr zu sagen.
Ich habe es bestimmt schon 5 mal durchgespielt und bin immer wieder begeistert.
Ich würde es mir schon alleine wegen der Oldtimer-Verfolgungsjagten kaufen.

Eine kleine Story aus meiner Mafia Zeit: Ich soll eine Bank ausrauben. Also klaue ich den schnellsten Oldtimer im Game für die spätere Flucht.
Der Fluchtwagen wird vor der Bank geparkt.
Jetzt geht es in die Bank. Überfall. Aber was ist das? Hat da jemand die Bullen angerufen? Ich höre Sirenen. Also mit der Beute in den schnellen Schlitten und ab geht die Post. Aber überall sind Polizeiwagen, die mich rammen und Polizisten die aus ihren Wagen schießen. Nach einer abenteuerlichen Jagt durch die halbe Stadt ist mein Nobelrenner nur noch Schrott und fährt nur noch 30 km/h. Da bin ich doch zu Fuß schneller. Also raus aus der Mühle und ab durch die Mitte. Werde von Polizisten verfolgt. Zum Glück hält die Straßenbahn in der Nähe und ich kann unbemerkt in die Straßenbahn steigen und entkommen.
Realität und Handlungsfreiheit pur.

Dieses Spiel verdient sämtliche Sterne in der Galaxis
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer noch Top!, 9. September 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Mafia [Green Pepper] (Computerspiel)
Bestellung ( Amazon ) und Lieferung ( Deutsche Post ) wie immer 1a.

Mafia ist, trotz seines Alters, immer noch ein Top Titel und für jeden der es noch nicht kennen sollte, einen Blick wert.

Eine tolle filmreife Story mir vielen Zwischensequenzen, ein tolles Gameplay und die super Atmosphäre machen diesen Titel immer noch zu einer echten Kaufempfehlung.
Selbst die Grafik kann sich immer noch sehen lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Mafia [Green Pepper]
Mafia [Green Pepper] von ak tronic (Windows 2000 / XP)
EUR 26,96
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen