newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip

Kundenrezensionen

344
4,4 von 5 Sternen
reer 9840 Digitales Fieberthermometer mit flexibler und vergoldeter Messspitze
Preis:4,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

90 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. August 2007
Seit der Geburt unserer Tochter haben wir einige Digitalthermometer ausprobiert. Leider waren die meisten irgendwie nicht zufriedenstellend.
Entweder dauerte die Messung unglaublich lange (wenn das Kind mal älter als 6 Monate ist, dann sind 40 Sekunden schon eine Ewigkeit), oder die Messungen hatten eine sehr große Streuung.
Durch Zufall sind wir dann auf das Reer mit den verlockenden Werbeaussagen gestoßen. Also gekauft....
Erster Eindruck: vernünftig verarbeitet.
Die goldene Spitze ist wirklich sehr flexibel und robust.
Das Gerät ist super einfach zu bedienen und die Messung ist blitzschnell sowie mehrfach nachvollziehbar mit den selben Werten oder zumindest minnimaler Abweichung.
Das Hauptargument ist dabei wirklich die super-kurze Messzeit.
Das Thermometer braucht ca. 5-10 Sekunden im Allerwertesten um einen Wert zu fixieren. Das hab ich bisher noch nie gesehen und schont unserer Nerven bei der mittlerweile sehr lebhaften Tochter.
Fazit: Können das Gerät uneingeschränkt empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. August 2008
Die vom Hersteller angegebenen 30 Sekunden sind eine Untertreibung, meistens wird schon nach 5 Sekunden der richtige Wert angezeigt.
Da es wasserdicht ist, verwenden wir es auch zum Einstellen der Badewannentemperatur
(das lustige Thermometer im Nilpferddesign aus dem Drogeriemarkt hat damit endlich ausgedient).
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Juli 2008
Dieser Artikel ist echt zu empfehlen! Die Spitze ist sehr gut biegbar, sodass sich Baby nicht verletzen kann.Anzeige kommt sehr schnell,Messvorgang dauert nicht länger als ein paar Sekunden,was dem Baby sehr viel Stress erspart!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Juni 2009
Das digitale Fieberthermometer von Reer 9840 haben wir nun bereits ein Jahr und sind überaus zufrieden:
-Es lässt sich gut bedienen: Kopf drüken und rein...
-Es ist sehr schnell (ca. 10 sec.); sogar schneller als bei unserem Kinderarzt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. März 2013
Das Fieberthermometer misst schnell und sehr zuverlässig. Ich habe mein altes zum vergleich gehabt und ebenso am selbigen Tag eine Messung des Arztes. Bin positiv überrascht, Preis-Leistung ist super. Piepston ist nicht zu überhören!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Mai 2009
gleich beim Auspacken hat der Einschaltknopf nicht immer funktioniert und schon nach weniger Zeit hat es dann ganz den Geist aufgegeben!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
30 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. März 2009
Wie schon bei anderen Rezensionen, war auch bei mir die Batterie schon bei der Lieferung leer. Für eine Chargenbezeichnung mit 01/09 hätte ich erwartet, das 2 Monate später noch Strom vorhanden wäre. Der eigentliche Rücksendegrund war aber die Temperaturmessung. Das Thermometer lag im Vergleich mit einem "altmodischen" Quecksilberthermometer um ein ganzes Grad Tiefer. Prinzipiell ist das Produkt eine gute Idee, aber bei dieser Genauigkeit würde ich es keinem empfehlen. Hier wäre noch zu erwähnen, das es zwar ein CE-Zeichen besitzt, aber sonst keine Prüfsiegel, was mich dan noch misstrauischer macht bei den Messwerten.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Februar 2012
Ich habe das Fieberthermometer für meinen neugeborenen Sohn gekauft. Der Hebamme fiel auf, dass das Thermometer immer eine zu niedrige Temperatur für ein Neugeborenes anzeigt. Ich hatte noch ein zweites Thermometer im Haus, dass dann die richtige Temperatur anzeigte. Die Hebamme hat mit ihrem Thermometer ebenfalls noch mal eine Messung vorgenommen. Also kann ich dieses Thermometer absolut nicht empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Mai 2012
Ich habe dieses Fieberthermometer gekauft, damit ich diesen unangenehmen Prozess etwas angenehmer machen konnte. Und es ist wirklich so: Die Spitze ist elastisch, nur der kleine Kopf ist aus Metall, der Rest der Spitze aus biegsamen Kunststoff, so dass das Thermometer an sich nicht mehr kalt ist.
Wie gesagt, Fieber-messen ist für Kinder sowieso schon unangenehm, aber es gab weitaus weniger Protest, seit dem ich dieses Thermometer habe, als mit den herkömmlichen.
Natürlich ist es auch sehr genau in der Messung (im Popo) und es hält immer noch bis heute (20.05.2012 !!!). Mittlerweile wird es auch beim dritten Kind benutzt. Kann ich immer noch, besonders bei den ganz kleinen und den Kleinkindern, sehr empfehlen.
Bei den größeren Kindern funktioniert im Übrigen die Messung unter den Achseln auch super, die Abweichung zu der Messung im Popo ist auch nur ganz minimal! Also TOP und absolut zu empfehlen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. April 2015
Nachdem mein Thermometer mir aus der Hand gerutscht ist und mit tausend Stücken sich verabschiedet hat, mußte ein neues her. Dieses Thermometer habe ich als Plus-Produkt zu einer anderen Bestellung zugefügt. Nun ist es da und kann bewertet werden. Sieht niedlich aus und ist flexibel. In der beiliegenden Beschreibung steht es allerdings, dass die Ergebnisse bei Achselmessung nicht ganz genau sein sollen, besser geeignet wäre es demzufolge oral oder rektal zu messen. Na toll, ich habe ja das Fieberthermometer für mich (schon lange kein Baby mehr) gekauft. Also muss ich jetzt üben das Ding unter der Zunge zu halten, um, falls ich krank werde, richtig mein Fieber messen zu können. Eigentlich hätte die Messmethode in der Beschreibung stehen sollen... Na gut, bei dem Preis will ich gar nicht meckern und ziehe einen Stern trotzdem ab.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.