Kundenrezensionen


436 Rezensionen
5 Sterne:
 (296)
4 Sterne:
 (58)
3 Sterne:
 (27)
2 Sterne:
 (18)
1 Sterne:
 (37)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


97 von 99 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Nachtlicht zu einem tollen Preis
Als unsere Tochter zur Welt kam haben wir uns im Baumarkt ein normales Nachtlicht mit Glühbirnen gekauft.
Es war ein Nachtlicht mit Lichtsensor, sodass es bei zu geringem Licht einschalten sollte. Gleichzeitig haben wir eine Packung Ersatzbirnen mit gekauft.

Nach nichtmal 1 Jahr ist die Packung Ersatzbirnen (5 Stück) nun leer. Ausserdem war der...
Veröffentlicht am 21. August 2009 von Amazon Customer

versus
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nach kurzer Zeit defekt - 4 Watt auch wenn Licht aus
Ich habe 2 von diesen Nachtlichtern für meine Tochter gekauft. Die erste Zeit liefen sie auch ohne Probleme - Licht meiner Meinung nach hell genug - Lichtsensor schaltet im Dunkeln die LEDs ein.

Nach ca. 1 Monat ging das erste kaputt - nach einem Aus- und Wiedereinstecken (Steckdose).
Das 2. hielt 2 Monate länger. Dann wiederum, wie beim ersten,...
Vor 2 Monaten von Erwin M veröffentlicht


‹ Zurück | 1 244 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

97 von 99 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Nachtlicht zu einem tollen Preis, 21. August 2009
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: reer 5060 - LED-Nachtlicht (Haushaltswaren)
Als unsere Tochter zur Welt kam haben wir uns im Baumarkt ein normales Nachtlicht mit Glühbirnen gekauft.
Es war ein Nachtlicht mit Lichtsensor, sodass es bei zu geringem Licht einschalten sollte. Gleichzeitig haben wir eine Packung Ersatzbirnen mit gekauft.

Nach nichtmal 1 Jahr ist die Packung Ersatzbirnen (5 Stück) nun leer. Ausserdem war der Lichtsensor so ungenau, dass die Lampe bereits bei Tageslicht (bewölkt) an ging.

Da wir nicht alle paar Wochen für teuer Geld die Birnen tauschen wollten haben wir uns für ein LED Nachtlicht entschieden. Zumal dieses auch wesentlich weniger Strom verbraucht.

Aufgrund der guten Bewertungen hier und des günstigen Preises habe ich mich für das reer 5060 entschieden.
Das Nachtlicht ist sehr klein und flach.
Der Lichtsensor ist extrem genau, und so schaltet das Licht auch erst bei Dunkelheit ein. Haben wir unsere Nachttischlampen brennen, dann genügt das Licht dem Sensor bereits um die LED abzuschalten.
So können wir das Licht endlich rund um die Uhr eingesteckt lassen und müssen nicht fürchten, dass es dauerbrennt.

Die LED erzeugt ein angenehmes, oranges Licht.
Es ist hell genug, um sich im Raum zu orientieren. Zur Toilette gehen, Kind wickeln oder ähnliches sind problemlos möglich. Dennoch ist die Lampe nicht so hell, als dass man beim schlafen gestört wird, oder die Birne in den Augen brennt.

Ich würde dieses Nachtlicht jederzeit wieder kaufen und kann es uneingeschränkt empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


73 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen LED NAchtlicht, 29. April 2009
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: reer 5060 - LED-Nachtlicht (Haushaltswaren)
das Nachtlicht liefert ein gelbliches Licht wie auf dem Produktfoto bei Amazon zu sehen, was mir sehr gut gefällt. Wir verwenden es im Schlafzimmer unserer kleinen Tochter, was sehr gut funktioniert, d.h. sie kann dabei gut schlafen, hat aber wenn sie aufwacht gleich eine gute Orientierung. Das Licht geht automatisch an, sobald ein nicht einstellbarer Grenzwert an Helligkeit im Zimmer unterschritten wird. Zuerst hat mich das gestört, da ich an den Stromverbrauch dachte. Habe ein Stromverbrauchsmessgerät verwendet und mit Überraschung festgestellt, das der Verbrauch offenbar ausserhalb des Messbereiches liegt. Besser gehts nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


105 von 110 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Produkt, 9. Februar 2009
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: reer 5060 - LED-Nachtlicht (Haushaltswaren)
Dies ist unsere 4 Nachtleuchte. Entweder strahlten die Nachtleuchten nicht hell genug oder aber das Kinderzimmer war besser beleuchtet als der Frankfurter Flughafen. Nun haben wir endlich eine Nachtleuchte gefunden, die ein warmes und ausreichendes Licht spendet, die automatisch bei Dunkelheit angeht und die energiesparend ist. Ein tolles Produkt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Teil mit angenehmen Licht, 31. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: reer 5060 - LED-Nachtlicht (Haushaltswaren)
Wir haben bis jetzt das Licht des Babyphones (Angelcare) als Nachtlicht verwendet. Leider war das Licht des Babyphones blau und wirkte sehr kalt. Das reer 5060 Nachtlicht hat ein sehr angenehm warmes, oranges Licht. Die Helligkeit ist optimal und auch Einschaltautomatik ist sehr praktisch. Leider schaltet sich das Licht schon sehr früh ein bzw. sehr spät aus. An bewölkten Tagen brennt es oft den ganzen Tag und wir müssen es erst wieder ausstecken...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nach kurzer Zeit defekt - 4 Watt auch wenn Licht aus, 13. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: reer 5060 - LED-Nachtlicht (Haushaltswaren)
Ich habe 2 von diesen Nachtlichtern für meine Tochter gekauft. Die erste Zeit liefen sie auch ohne Probleme - Licht meiner Meinung nach hell genug - Lichtsensor schaltet im Dunkeln die LEDs ein.

Nach ca. 1 Monat ging das erste kaputt - nach einem Aus- und Wiedereinstecken (Steckdose).
Das 2. hielt 2 Monate länger. Dann wiederum, wie beim ersten, gab es den Geist auf.

Da ich beruflich viel mit Elektronik zu tun habe, habe ich die Teile kurzer Hand zerlegt und mir das Innenleben genau angeschaut, ein bisschen gemessen und war ein bisschen schockiert.
Ich hatte wahrlich keine Wunder an Schaltungstechnik erwartet, aber das war wirklich zu viel.

Punkt 1)

Wie in einigen (Niedrigstern-) Bewertungen zu lesen verbraucht das Teil im ca. 5 Watt, egal ob das Licht an ist oder nicht.
Meine Messungen haben gezeigt, dass bei eingeschalteten LEDs (es sind übrigens 3 Stück, es könnten aber 5 bestückt werden) die Stromaufnahme niedriger ist als wenn die LEDs ausgeschaltet sind.
Das klingt im ersten Moment widersprüchlich, ein blick in den angefertigten Schaltplan erklärt aber ganz schnell warum:

<TECHNIK GESCHWAFEL>
Im wesentlichen handelt es sich um ein sehr einfaches Kondensator-Netzteil (durchaus üblich für solche Anwendungen), immerhin mit einer 4-Wege Gleichrichtung (es werden also bei Halbwellen genutzt). Die LEDs sind immer an die Niederspannung angeschlossen und ziehen dann etwa 9 mA.
Wenn Licht auf den Sensor fällt wird diese Spannung über einen Transistor und eine 82 Ohm Widerstand quasi kurz geschlossen. Es fließen dann ca. 18mA und die Spannung an den LEDs bricht auf etwa 2 Volt zusammen. Da 3 LEDs in Reihe geschaltet sind reicht diese Spannung nicht mehr aus um die LEDs "zum Leuchten" zu bringen. Wenn kein (oder nur wenig) Licht auf den Sensor fällt reicht die Spannung um die LEDs zu treiben, bei meinen Versuchen floss aber immer noch ein Reststrom von ca. 5mA durch den Transistor - daher ist die gesamt Stromaufnahme bei Leuchtenden LEDs ca. 14mA.
Rechnet man die beiden Strom Werte mit der Netzspannung (RMS ca. 230 Volt) so kommt man bei eingeschalteten LEDs auf ca. 3,2 Watt, bei ausgeschalteten LEDs sogar auf 4,2 Watt.

</TECHNIK GESCHWAFEL>

Einfach gesagt:
- im Dunkeln leuchten die LEDs weil ihnen genug Energie zur Verfügung steht
- im Hellen wird die Spannung kurzgeschlossen - daher Leuchten die LEDs nicht (und die Leistungsaufnahme ist sogar höher).
- ein bisschen mehr Grips ins Schaltungsdesign miteinfließen lassen - dann wäre das Teil echt schickt

Punkt 2)
Wiederum in den Niedrig-Stern Bewertungen wird oft berichtet dass die Nachtlichter nach (mehr oder weniger) kurzer Zeit den Geist aufgeben. Eben dies ist auch bei den meinen passiert.

Es hat sich herausgestellt, dass R1 durchgebrannt war (und das sollte echt nicht passieren)

<TECHNIK GESCHWAFEL>
Bei einem Kondensator Netzteil sitzt an erster Stelle vor dem Kondensator normalerweise ein Widerstand der den Lade / Entlade Strom des Kondensators begrenzt. Ich kenne hier Größen von ca. 100 Ohm. Je nach Strom-Liefervermögen des Netzteils sind das Leistungswiderstände (teilweise auch mehrere um die Leistung aufzuteilen) im Bereich von 1/2 - 5 Watt.
Hier kommt ein 1-Ohm Widerstand, 1/8 Watt zum Einsatz (besagter R1).
Wenn man nun (worst case) das Nachtlicht bei entladenem Kondensator bei 90° (also im Scheitelpunkt der Sinusspannung) eingesteckt wird liegen an dem Widerstand (immer noch ein Ohm) ca. 312 Volt an. P = U²/R - also echt viel (zumindest für kurze Zeit). Das könnte durchaus der Grund sein dass der Widerstand beim Einstecken einfach "wegbrennt".
</TECHNIK GESCHWAFEL>

Einfach gesagt:
Meiner Meinung nach ist der Widerstand zu klein (sowohl an Watt als auch an Ohm). Deshalb kann er beim Einstecken des Nachtlichtes in die Steckdose kaputt gehen.

Zusammengefasst:
- Licht gut
- wer es sich zutraut: wenn das Teil kaputt ist: aufschrauben und R1 austauschen (ich hab 220 Ohm eingesetzt - weil ich gerade nix anderes da hatte),

...aber bitte Vorsicht: Hochspannung, Lebensgefahr ! Bei falschem Widerstand Brandgefahr !

- Leistungsaufnahme im Ausgeschaltetem Zustand deutlich zu hoch - schade eigentlich.

Somit 3 Sterne (wenn es denn funktioniert - und mir die Hütte mit den reparierten Teilen nicht abbrennt...)
2 Sterne Abzug weil man das (für den gleichen Preis) durchaus hätte besser machen können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gerät fällt nach nicht mal 6 Monate - bescheidene Reaktion durch TRAUMLADEN, 3. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: reer 5060 - LED-Nachtlicht (Haushaltswaren)
Wir haben das Gerät aufgrund der tollen Bewertungen für unser Kinderzimmer ausgewählt.
Die ersten drei Monate waren wir auch sehr zufrieden.
Einfach einstecken, den Rest macht die eingebaute Fotozelle. D.h. es wird dunkel, das Licht geht an.
Die Beleuchtung ist angenehm. Was will man mehr.

Doch nach ca. 3 Monaten fängt das Ding das spinnen an.
Anscheinend ein Wackelkontakt an der Fotozelle. Daraufhin haben wir sofort den Versender TRAUMLADEN.NET angeschrieben.
Dort gibt man uns kurz und prägnant folgenden Hinweis:
"…der Kauf liegt zu weit zurück, um ihn als defekt zu deklarieren…."
So eine Frechheit habe ich schon länger nicht mehr gehört.
Mittlerweile geht das Ding gar nicht mehr.

Von mir gibt es somit 1 Stern. Den Händler Traumladen.Net kann ich auf jeden Fall nicht empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen immer noch funktionsfähig!, 2. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: reer 5060 - LED-Nachtlicht (Haushaltswaren)
Ich habe dieses Nachtlicht für unseren Gang gekauft, damit ich nicht mitten in der Nacht über alle möglichen Spielsachen!!! stolpere oder schlaftrunken in die Wand renne! :-)
Vor drei Jahren bestellte ich dieses Licht und nun schreibe ich eine Rezension. Es funktioniert immer noch einwandfrei und zeigte bis jetzt keinerlei Schwächen! Außerdem ist das Licht sehr angenehm und nicht so "grell" wie bei manchen anderen.
Für dieses sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis gibt es von mir die vollen 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse, 25. Dezember 2008
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: reer 5060 - LED-Nachtlicht (Haushaltswaren)
Wir haben für einen großen, fensterlosen Saal, in dem unsere Katzen ihre Schlafgemächer haben, eine Beleuchtungsmöglichkeit für die Haustiger gesucht, deren Stromverbrauch nicht gleich ein Vermögen kostet.

Die Lichtfarbe ist angenehm orange und nicht grellweiß.

Das Licht ist für die Haustiger vollkommen ausreichend und selbst Menschen können sich im näheren Umkreis von etwa 4 Metern, noch gut orientieren (obwohl hier die Wände sehr dunkel und nicht hell sind).

Die Verarbeitungsqualität ist gut.
Empfehlenswertes Nachtlicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kurzer Spaß - bald kaputt, 7. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: reer 5060 - LED-Nachtlicht (Haushaltswaren)
Habe fünf von diesen Nachtlichern gekauft. Die Kinder haben sich gefreut. Anfangs hat auch alles wunderbar funktionoiert. Jetzt, nach wenigen Wochen im Einsatz, haben bereits zwei der fünf Nachtlichter die Arbeit eingestellt. Das ist nicht akzeptabel und ich rate jedem vom Kauf ab!

Mai 2013: Update nach ca. gut einem Jahr: Es lebt noch ein einziges Nachtlicht. Wenn man sich das durchrechnet, verliert man ein Vielfaches der eingesparten Stromkosten dadurch, dass man sich alle paar Monate ein neues Nachtlich kaufen muss. Kann nur vom Kauf abraten
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen absoluter Schrott..., 25. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: reer 5060 - LED-Nachtlicht (Haushaltswaren)
Nach der Lieferung am 17.07.2013 habe ich das Nachtlicht gleich in die Steckdose gesteckt u. es hat geleuchtet, wie es sein soll. Als meine Frau ein paar Tage später die Steckdose für den Staubsauger brauchte u. dass Nachtlicht aus der Steckdose nahm u. nach dem Staubsaugen wieder einstecken wollte, funktionierte es nicht mehr (auch an anderen Steckdosen nicht).
Also, Rücksendung an Amazon u. ein neues Nachtlicht als Ersatzleferung bestellt. Nach der Lieferung am 24.07.2013 gleich ausprobiert, zweimal aus- u. wieder eingesteckt, Nachtlicht wieder defekt (auch an andere Steckdosen).
Deshalb diese negative Bewertung, absoluter Schrott, das Ding!!!

0 Sterne kann man ja leider nicht vergeben...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 244 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x9de54b70)

Dieses Produkt

reer 5060 - LED-Nachtlicht
EUR 7,28
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen