Fashion Sale Hier klicken indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More madamet roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen7
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Juni 2007
Auch wenn es für eine neue Band mittlerweile sehr schwer geworden ist, im Metalcore etwas Neues zu schaffen, ist das ITM zumindest teilweise gelungen. Sie klingen um einiges abwechslungsreicher als viele andere Bands in diesem Genre. Es ist ihnen gelungen, wirklich tolle Melodien zu kreieren (da gibt es einige Hits auf der Scheibe!), musikalisch sind die Herren über jeden Zweifel erhaben und gesangstechnisch ist Frontfrau Maria Brink mit ihren teilweise hell und sehr schön gesungenen und auf der anderen Seite wunderbar gegrowlten Parts sowieso eine Bank und hebt sich wunderbar von den zumeist männlichen Kollegen anderer Bands ab und steckt die locker in die Tasche. Übrigens: ich habe die Band heuer am NovaRock-Festival in Österreich gesehen und muß sagen, dass sie für eine Newcomerband eine absolute Sensation auf der Bühne waren; druckvoll, aggressiv, intensiv und wahnsinnig sympathisch. Somit also Daumen hoch für diese Band, von der wir hoffentlich noch viel hören werden!
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2013
... jetzt einer meine liebsten Bands.

Viele tolle Songs. Für jede Gemütsverfassung ist was dabei. Jeden Morgen auf dem Weg zum Bahnhof habe ich In This Moment im Ohr.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Spätestens im Jahr 2007, als "Beautiful Tragedy" erschien, hing dem Großteil der Liebhaber härterer Klänge Metalcore zu den Ohren raus. Nach dem Erfolg von Killswitch Engage und Konsorten wollte ungefähr jede zweite Band diesen Stil spielen, und Innovation blieb dabei irgendwann völlig auf der Strecke. Es war zwar nicht ganz so schlimm wie beim Deathcore, wo wirklich eine Band exakt wie die andere klingt - aber es war nah dran. Auch In This Moment hatten sich damals dem Metalcore verschrieben und klangen, zumindest rein instrumental, nicht großartig anders als all die Killswitch-Epigonen. Den großen Unterschied machte Sängerin Maria Brink, die sowohl mit amtlichen Screams als auch ausdrucksstarkem, gutem Klargesang für die eigene Note sorgte. Songs wie "Prayers" und der Titeltrack gehen dank starker Hooks sofort uns Ohr, und auch das restliche Material braucht sich vor den Platzhirschen des Genres nicht zu verstecken. Dass der Metalcore-Drops aber doch irgendwann gelutscht ist, haben auch In This Moment erkannt. Auf den späteren Albem "A Star-Crossed Wasteland" und ganz besonders "Black Widow" schlug die Band eine elektronischere Richtung ein, was nicht bei allen Hörern auf Gegenliebe stieß. Weiterentwicklung ist zwar gut, doch kann das auch nach hinten losgehen. Einerseits mag ich die etwas älteren Werke von In This Moment lieber (wie halt "Beautiful Tragedy"), andererseits müsste ich diesen Stil nicht permanent auf jedem weiteren Album haben. Doch "Black Widow" ist nun wirklich nicht das Gelbe vom Ei. Nun ja, zumindest kann ich mich darüber freuen, dass In This Moment vor acht Jahren ein gutes Metalcore-Album aufgenommen haben, das aus dem Einheitsbrei hervorstach. Das ist doch auch was.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2007
Genau die Frage hab ich mir gestellt als ich das erste Mal was von der Band gehört habe....eine Frau die shoutet ist schon mal etwas seltener aber nicht nur das ist das geniale an der Band. Melodiöse Parts sind perfekt mit härteren Beats vermischt und sind somit ein absoluter Genuss für Leute die In Flames, Killswitch etc mögen.

Mein Fazit: geniale (Newcomer-) Band die sich jeder Metalfan, egal ob er nun aus der Melodic-Death-Metal oder aus der Metalcore oder sonst welcher "Schiene" kommt, anhören sollte!
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2013
Viele Frauen sind in diesen Sektor schon eher eine Seltenheit. Schön dass es dann noch eine Band gibt mit einer solchen Schönheit als Frontfrau gibt. Klar, die meisten Leute gucken nur auf die Frontfrau, kann ich auch irgendwie verstehen, aber, man sollte lieber nicht den Rest entgehen, denn die 5 Kalifornier liefern auf ihren ersten Album "Beautiful Tragedy" hervorragende Kompositionen ab. In This Moment können problemlos mit der Metal/Emo/Punk-und Alternative Scene mithalten. Gebretter wie "Prayers" und "Daddys fallen Angel" z.B. werden immmer wieder von hochmelodischen Passagen verfeinert, die aber in keiner Weise aufgesetzt oder erzwungen klingen, sondern sich passend einführen. Front-Fräulein Maria Brink wechselt dazu immer wieder wirkungsvoll zwischen ihren Screams, Growls und packenden clean gesungenden Refrains. Passend dazu liefern die 4 Herren dazu Höchstleistung ab mit ihren Instrumenten. Enthalten sind 11 Songs die alle Facetten hat, die man sich wünscht um eine homogene Mischung zu erhalten. So wirds gemacht!

Fazit: Super Debut zum Headbangen, mitfiebern und ein bisschen schwärmen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2012
Das Produkt ist einfach super und der Versand war echt schnell. Diese Band macht klasse Musik und ist nur zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2007
Mein Gott hört diese Welle von Killswitch, Shadows Fall, Marron usw Nachäffern nicht langsam auf. Es ist kein Wunder wenn sich Gute Bands wie Unearth ins TrashMetal oder gar A Perfect Murder ganz auflösen vor lauter verzweiflung. Vor ein paar Jahren war MetalCore noch innovativ und jetzt Bands klauen ohne Ende bei den Szenegrößen und dann wird versucht ne FRau am Gesang als Innovation zu verkaufen! AUFWACHEN! Denkt mal srüber nach das am Anfang der MetalCorebewegung es sowas schon gab und neu ist das gar nicht! In this Moment ... sorry nur Abklatsch nix neues und dann noch nicht mal gut!
33 Kommentare|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,99 €