Kundenrezensionen


2 Rezensionen


3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Mind Over Music" wäre wohl passender., 19. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Mind Over Body (Audio CD)
Ein derart aufwändig gestaltetes Album wie dieses durfte ich schon lange nicht mehr in den Händen halten. Hier wurde merklich einiges an Herzblut und Geld investiert in Musik als auch in die Verpackung. So offenbart der schicke, reliefartig bedruckte Pappschuber neben dem künstlerisch aufgemachten Booklet, mit seinen stimmungsvollen Fotographien, noch ein optisches Bonbon in Form eines Comicbuches, welches Schlüsselszenen bzw. so etwas wie den Plot des Konzeptes von "Mind Over Body" verdeutlicht. Begibt man sich nämlich in die tonalen Sphären der Platte, so wird schnell klar, dass dieses Werk einen wesentlich höheren Anspruch an den Hörer stellt, als einfach nur konsumiert zu werden.
MINDFLOW fahren auf einer ausgesprochen progressiven Schiene und verknüpfen ihre musikalische Komplexität mit einem derart tiefsinnigen, bedeutungsschwangeren, ja durch und durch philosophischem Konzept, wie ich es neben PAIN OF SALVATION oder vielleicht noch CEA SERIN nicht erlebt habe. Kein Wunder also, dass man, um diese Platte (auch nur annähernd) zu verstehen um jede kleine Stütze dankbar ist. Das Denken wird einem jedoch bei Leibe nicht abgenommen. Vielmehr geben die metaphorisch zu verstehenden Bilder und textlichen Erläuterungen nur einen Rahmen vor, in dem die aufgeworfenen, existentialistischen Probleme ausgelegt werden könnten. Es ist schon ungewöhnlich, wird man doch auf den ersten Seiten des Booklets dazu angehalten sich zunächst einmal, an Hand von vier vorgegebenen Fragen, in ein philosophisches Selbstgespräch zu begeben und sich von den verbreiteten Ideen der Seele (mind) - Körper (body) -Verbindung (concept) zu lösen, bevor die Play-Taste gedrückt werden solle. Was soll man davon halten? Ich finde es mutig, setzt es wohl ein weit reichendes Vertrauen in den unbekannten Rezipienten...

Doch das wahre Kopfkarussell beginnt jetzt erst wirklich. So schwer der theoretische, von der Band auferlegte, Einstieg in die Platte ist, so anspruchsvoll geht es musikalisch auch weiter. Verschachteltes Songwriting, krumme Takte, abgefahrenes Riffing und das manch experimentelle Arrangement wirken oft recht sperrig. Auch nach einigen Durchläufen wird es nicht wirklich einfacher den Stücken zu folgen. Hier heißt es: Beharrlichkeit zeigen und sich im wahrsten Sinne des Wortes in die Materie einarbeiten. Hilfreich sind hierzu definitiv die ruhigeren Momente wie "Thousand Miles From You" oder "Just Water, You Navigate", die durchaus auch hätten aus der Feder von Daniel Gildenlöw stammen können, einfach nur zum Versinken schön. Ob es die Mühe jedoch Wert ist, sollte der Hörer selbst entscheiden. Ich weiß, solche Bemerkungen sind im Bereich der Rezensionen eher fehl am Platz, aber Ausnahmen bestätigen die Regel nun mal. Ein solches Album lässt sich aufgrund seiner Vielschichtigkeit und Weitläufigkeit kaum von einem Individuum in eine Kategorie von gut oder schlecht fassen. Handwerklich ist hier alles im grünen Bereich, und was darüber hinausgeht, ist Sache des Gemüts. Enggeistige Menschen, werden die Platte verabscheuen, und bei anderen könnte es Wirkungen hinterlassen.

Mein Fazit: Eine perfekte Symbiose aus Konzept und Musik, außergewöhnlich, vielleicht größenwahnsinnig, jedoch ehrlich bis aufs Letzte und nur für eine sehr kleine Zahl von Prog-Fetischisten gemacht, die PoS zu ihren absoluten Lieblingen zählen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Habe lange kein so gutes Prog. Album gehört!, 11. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Mind Over Body (Audio CD)
Vertrakte Prog. Metal Songs die in wunderschönenen Melodien enden. Tolle Stimme! So hätte ich mir Dream Theater nach dem Metroplolis 2000 Alben gewünscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Mind Over Body
Mind Over Body von Mindflow (Audio CD - 2006)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen