Kundenrezensionen


589 Rezensionen
5 Sterne:
 (451)
4 Sterne:
 (94)
3 Sterne:
 (23)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (12)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


141 von 150 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Ergebnis - bin rundum zufrieden
Um meine Rezension zu verstehen, muss man meine Ausgangssituation kennen. Ich wohne und arbeite vor den Toren Münchens, das Trinkwasser ist Dank der Schotterebene stark kalthaltig. Elektrische Geräte wie Luftbefeuchter, Dampfbügeleisen, Wasserkocher hatten dementsprechend schon nach einigen wenigen Anwendungen deutliche Kalkspuren. Manche Geräte kann...
Veröffentlicht am 19. September 2007 von kfir

versus
532 von 583 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen zu teuer, dabei geht es so viel billiger!!!
Wasserfilter schön und gut. In vielen Gebieten in Deutschland kann man aufgrund der Wasserhärte nur schwerlich auf Wasserfilter verzichten, zumindest wenn man den Geschmack von Kaffee oder Tee verbessern will. Aber ca. fünf Euro für ein einziges Exemplar ist verdammt viel Geld und auch nicht nötig, DENN

1.) Der Filter muss laut Anzeige...
Veröffentlicht am 10. März 2009 von Quantum-Dot


‹ Zurück | 1 259 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

141 von 150 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Ergebnis - bin rundum zufrieden, 19. September 2007
Von 
kfir "liesundlausch.de" (Langenbach, Oberbayern, Zonenrandgebiet zu Niederbayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Brita Filterkartuschen Maxtra Pack 6 (Haushaltswaren)
Um meine Rezension zu verstehen, muss man meine Ausgangssituation kennen. Ich wohne und arbeite vor den Toren Münchens, das Trinkwasser ist Dank der Schotterebene stark kalthaltig. Elektrische Geräte wie Luftbefeuchter, Dampfbügeleisen, Wasserkocher hatten dementsprechend schon nach einigen wenigen Anwendungen deutliche Kalkspuren. Manche Geräte kann man mit destilliertem Wasser betreiben, manche nicht.

Ich bin von Natur aus skeptisch, dementsprechend war auch meine Erwartungshaltung gegenüber dem Brita Maxtra Wasserfilter ... und wurde ziemlich überrascht.
Die Kalkbildung ging nahe Null zurück. Ich habe natürlich mit einem Teststreifen kontrolliert und hatte es dann amtlich. Ich nutze das System jetzt seit zwei Jahren und musste seitdem meine Geräte nicht mehr entkalken, einfaches Reinigen genügt.
Die Anwendung der Brita Maxtra ist denkbar einfach: Einfach Leitungswasser durch das Gerät laufen lassen, die paar wenigen Minuten abwarten, und schon ist es fertig zur Nutzung.
Das war der objektive Teil, subjektiv möchte ich das Wasser jetzt als weicher bezeichnen, geschmacklich ein wenig süsser und angenehmer.

Zugegeben, die Nachfüllkartuschen sind auf Dauer kein günstiges Vergnügen. Doch für mich ist es ein Stück praktische Lebensqualität. Und ich als sparsamer Buchhalter habe für mich herausgefunden, dass man eine Kartusche nicht nur die angegebenen vier Wochen benutzen kann, die Filterwirkung reicht auch gute fünf bis sechs Wochen. Über diesen Zeitpunkt hinaus habe ich dann allerdings schon leichte weisse Spuren entdeckt.

Ich bin rundum zufrieden, Brita Maxtra liefert ein hervorragendes Ergebnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


532 von 583 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen zu teuer, dabei geht es so viel billiger!!!, 10. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Brita Filterkartuschen Maxtra Pack 6 (Haushaltswaren)
Wasserfilter schön und gut. In vielen Gebieten in Deutschland kann man aufgrund der Wasserhärte nur schwerlich auf Wasserfilter verzichten, zumindest wenn man den Geschmack von Kaffee oder Tee verbessern will. Aber ca. fünf Euro für ein einziges Exemplar ist verdammt viel Geld und auch nicht nötig, DENN

1.) Der Filter muss laut Anzeige alle drei Wochen ausgewechselt werden. Das ist aber völlig willkürlich. Denn der Filter schafft je nach Wasserhärte ein bestimmtes Wasservolumen und da spielt es absolut keine Rolle, wie lang er rumsteht. Lässt man den Filter drei Wochen lang unbenutzt ist er immer noch so gut wie am Anfang und muss nicht etwa, wie es die Anzeige fordert, ausgewechselt werden. Deswegen kann man die Anzeige getrost ignorieren.

2.) Der Filter muss, wenn er seine Filterwirkung verloren hat nicht etwa weggeworfen werden! Er kann einfach regeneriert werden und das beliebig oft. Wir verwenden dafür einen halben Liter Wasser in dem wir etwa 20 g Zitronensäure (gibts problemlos und vor allem günstig in jeder Apotheke) lösen. Das lassen wir drei bis viermal durch den verbrauchten Filter laufen, spülen danach noch zweimal und schon ist das gute Stück wie neu. Britta verschweigt diese Tatsache natürlich. Ist aber völlig logisch, dass das geht. Es würde auch keiner seine Spülmaschine wegwerfen, wenn der Ionentauscher nicht mehr ginge, sondern eher Spülmaschinensalz nachfüllen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Ergebnis - bin rundum zufrieden, 19. September 2007
Von 
kfir "liesundlausch.de" (Langenbach, Oberbayern, Zonenrandgebiet zu Niederbayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
Um meine Rezension zu verstehen, muss man meine Ausgangssituation kennen. Ich wohne und arbeite vor den Toren Münchens, das Trinkwasser ist Dank der Schotterebene stark kalthaltig. Elektrische Geräte wie Luftbefeuchter, Dampfbügeleisen, Wasserkocher hatten dementsprechend schon nach einigen wenigen Anwendungen deutliche Kalkspuren. Manche Geräte kann man mit destilliertem Wasser betreiben, manche nicht.

Ich bin von Natur aus skeptisch, dementsprechend war auch meine Erwartungshaltung gegenüber dem Brita Maxtra Wasserfilter ... und wurde ziemlich überrascht.
Die Kalkbildung ging nahe Null zurück. Ich habe natürlich mit einem Teststreifen kontrolliert und hatte es dann amtlich. Ich nutze das System jetzt seit zwei Jahren und musste seitdem meine Geräte nicht mehr entkalken, einfaches Reinigen genügt.
Die Anwendung der Brita Maxtra ist denkbar einfach: Einfach Leitungswasser durch das Gerät laufen lassen, die paar wenigen Minuten abwarten, und schon ist es fertig zur Nutzung.
Das war der objektive Teil, subjektiv möchte ich das Wasser jetzt als weicher bezeichnen, geschmacklich ein wenig süsser und angenehmer.

Zugegeben, die Nachfüllkartuschen sind auf Dauer kein günstiges Vergnügen. Doch für mich ist es ein Stück praktische Lebensqualität. Und ich als sparsamer Buchhalter habe für mich herausgefunden, dass man eine Kartusche nicht nur die angegebenen vier Wochen benutzen kann, die Filterwirkung reicht auch gute fünf bis sechs Wochen. Über diesen Zeitpunkt hinaus habe ich dann allerdings schon leichte weisse Spuren entdeckt.

Ich bin rundum zufrieden, Brita Maxtra liefert ein hervorragendes Ergebnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Ergebnis - bin rundum zufrieden, 28. Juni 2009
Von 
kfir "liesundlausch.de" (Langenbach, Oberbayern, Zonenrandgebiet zu Niederbayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
Um meine Rezension zu verstehen, muss man meine Ausgangssituation kennen. Ich wohne und arbeite vor den Toren Münchens, das Trinkwasser ist Dank der Schotterebene stark kalthaltig. Elektrische Geräte wie Luftbefeuchter, Dampfbügeleisen, Wasserkocher oder Kaffemaschine hatten dementsprechend schon nach einigen wenigen Anwendungen deutliche Kalkspuren. Manche Geräte kann man mit destilliertem Wasser betreiben, manche nicht.

Ich bin von Natur aus skeptisch, dementsprechend war auch meine Erwartungshaltung gegenüber dem Brita Maxtra Wasserfilter ... und wurde ziemlich überrascht.
Die Kalkbildung ging nahe Null zurück. Ich habe natürlich mit einem Teststreifen kontrolliert und hatte es dann amtlich. Ich nutze das System jetzt seit drei Jahren und musste seitdem meine Geräte nicht mehr entkalken, einfaches Reinigen genügt.
Die Anwendung der Brita Maxtra ist denkbar einfach: Einfach Leitungswasser durch das Gerät laufen lassen, die paar wenigen Minuten abwarten, und schon ist es fertig zur Nutzung.
Das war der objektive Teil, subjektiv möchte ich das Wasser jetzt als weicher bezeichnen, geschmacklich ein wenig süsser und angenehmer.

Zugegeben, die Nachfüllkartuschen sind auf Dauer kein günstiges Vergnügen. Doch für mich ist es ein Stück praktische Lebensqualität. Und ich als sparsamer Buchhalter habe für mich herausgefunden, dass man eine Kartusche nicht nur die angegebenen vier Wochen benutzen kann, die Filterwirkung reicht auch gute fünf bis sechs Wochen. Über diesen Zeitpunkt hinaus habe ich dann allerdings schon leichte weisse Spuren entdeckt.

Ich bin rundum zufrieden, Brita Maxtra liefert ein hervorragendes Ergebnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


40 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Ergebnis, 1. Juni 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brita Filterkartuschen Maxtra Pack 6 (Haushaltswaren)
Ich stand dem Britta Filter anfangs auch skeptisch gegenüber, habe mich aber trotzdem zum Kauf entschlossen.

Bei uns liegt die Wasserhärte bei 15,2 °dH. Ich habe die Wasserhärte mit einer neuen Kartusche bestimmt und habe einen Wert von 2,0 °dH bestimmt. Nach 4 Wochen und kurz vorm Austausch der Kartusche habe ich nochmal die Härte bestimmt und jetzt hatte ich einen Wert von 7,8 °dH. Ich denke mal, nach 4 Wochen Dauergebrauch ist das ein annehmbarer Wert.

Allerdings klickt meine Kartusche nicht deutlich hörbar ein, aber das Ergebnis ist trotzdem o.k. Ich würde aber, aus hygienischen Gründen, die Kartuschen alle 4 Wochen austauschen, wie eben vorgegeben von Britta.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Original zum Brita Wasserfilter ist eine gute Wahl..., 11. Juni 2014
Von 
Tetraeder (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brita Filterkartuschen Maxtra Pack 6 (Haushaltswaren)
Wir nutzen das Brita Wasserfiltersystem schon lange und sind über Jahre damit zufrieden. Grundsätzlich nutzen wir diese Wasserfilter, um nicht immer Wasserkästen kaufen und schleppen zu müssen, was auf die Dauer doch recht mühsam und vor allem zeitintensiv ist. Außerdem ist das Filtersystem hervorragend dazu geeignet, die meisten Schadstoffe und vor allem den Chlorgeschmack aus dem ja eigentlich auch schon ganz gut trinkbaren Leitungswasser zu filtern. Wir nutzen das gefilterte Wasser außerdem für z.B. unsere Kaffeemaschinen, da der Filter ja auch den Kalk aus dem Leitungswasser filtert. Das verlängert die Lebensdauer der Maschinen ungemein und erspart häufiges entkalken.

Welche Filterkartuschen soll man nun verwenden? Die Originale oder die auf den ersten Blick günstigeren alternativen Angebote? Grundsätzlich bin ich ein Freund, bei einem System alle Komponenten des gleichen Herstellers zu verwenden. Über Alternativen denke ich dann nach, wenn die Preisunterschiede nennenswert sind. In diesem Fall bei der Bestellung von 6 Filterkartuschen waren die Originale ohne Versandkosten nur unwesentlich teurer als das Alternativprodukt mit Versandkosten. Das fiel mir die Wahl nicht wirklich schwer...

Dieser Vorrat von 6 Kartuschen wird bei mir vermutlich ein ganzes Jahr halten. Das bei den Brita Wasserfiltern oft angesprochene Problem mit der Kartuschen Wechselanzeige sehe ich auch, kümmere mich aber eigentlich nicht groß darum. Diese Funktion ist zeitgesteuert und soll einen dazu verleiten, jeden Monat eine neue Filterkartusche einzusetzen. Das System nimmt aber keinerlei Rücksicht darauf, wieviel Wasser mit einer Kartusche in dieser Zeit gefiltert wird. Ich wechsele die Kartusche immer dann, wenn ich das Gefühl habe, dass das Wasser genauso schmeckt wie das Leitungswasser (nach Chlor) und der Filter vermutlich seine Lebensdauer überschritten hat.

Insgesamt sind die Original Filterkartuschen ein Qualitätsprodukt mit einem vertretbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. Dafür gibt's von mir 5 Sterne und eine Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Maschinen halten länger !!!, 30. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brita Filterkartuschen Maxtra Pack 6 (Haushaltswaren)
Da wir ca. 500-600 Kannen Kaffee im Jahr aufsetzen , mussten wir uns jährlich eine neue Kaffeemaschine kaufen , was uns immer geärgert hat. Seit zwei Jahren benutzen wir für unsere Kaffeemaschine und unsere Senseomaschine das Brita Filtersystem und sind einfach nur be-
geistert . Keine halb vollen Kaffeekannen oder lauten Geräte mehr !!! Die Düsen , wo das heiße Wasser raus kommt sehen immer noch aus wie am ersten Tag . Keinen einzigen Kalkfleck an irgend einer Düse . Es ist im ersten Moment zwar viel Geld aber wenn man es immer benutzt , dann sind im Gegensatz was eine Kaffeemaschine kostet ca.4€ im Monat für die Kartuschen absolut in Ordnung !!! Wir sind sehr zufrieden mit diesem System!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Ergebnis - bin rundum zufrieden, 26. September 2007
Von 
kfir "liesundlausch.de" (Langenbach, Oberbayern, Zonenrandgebiet zu Niederbayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
Um meine Rezension zu verstehen, muss man meine Ausgangssituation kennen. Ich wohne und arbeite vor den Toren Münchens, das Trinkwasser ist Dank der Schotterebene stark kalthaltig. Elektrische Geräte wie Luftbefeuchter, Dampfbügeleisen, Wasserkocher hatten dementsprechend schon nach einigen wenigen Anwendungen deutliche Kalkspuren. Manche Geräte kann man mit destilliertem Wasser betreiben, manche nicht.

Ich bin von Natur aus skeptisch, dementsprechend war auch meine Erwartungshaltung gegenüber dem Brita Maxtra Wasserfilter ... und wurde ziemlich überrascht.
Die Kalkbildung ging nahe Null zurück. Ich habe natürlich mit einem Teststreifen kontrolliert und hatte es dann amtlich. Ich nutze das System jetzt seit zwei Jahren und musste seitdem meine Geräte nicht mehr entkalken, einfaches Reinigen genügt.
Die Anwendung der Brita Maxtra ist denkbar einfach: Einfach Leitungswasser durch das Gerät laufen lassen, die paar wenigen Minuten abwarten, und schon ist es fertig zur Nutzung.
Das war der objektive Teil, subjektiv möchte ich das Wasser jetzt als weicher bezeichnen, geschmacklich ein wenig süsser und angenehmer.

Zugegeben, die Nachfüllkartuschen sind auf Dauer kein günstiges Vergnügen. Doch für mich ist es ein Stück praktische Lebensqualität. Und ich als sparsamer Buchhalter habe für mich herausgefunden, dass man eine Kartusche nicht nur die angegebenen vier Wochen benutzen kann, die Filterwirkung reicht auch gute fünf bis sechs Wochen. Über diesen Zeitpunkt hinaus habe ich dann allerdings schon leichte weisse Spuren entdeckt.

Ich bin rundum zufrieden, Brita Maxtra liefert ein hervorragendes Ergebnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Macht was es soll, 5. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brita Filterkartuschen Maxtra Pack 6 (Haushaltswaren)
Ich habe die Kartuschen in meiner Tassimo Kaffeemaschine, die mir auch anzeigt, wann sie gewechselt werden müssen und auch wenn ich die Maschine entkalken soll.
Also, nach "AUSSAGE" meiner Kaffeemaschine, sind die Kartuschen sehr gut.
Wir haben in unsrer Region auch sehr Kalkhaltiges Wasser, muss aber meine Kaffeemaschine kaum entkalken.
Anscheinend verrichten die Filterkartuschen ihre Arbeit wie sie sollen.
Die nur 4 Sterne gibts wegen dem Preis, der ist schon happig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ring reißt ab, zu teuer, 10. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brita Filterkartuschen Maxtra Pack 6 (Haushaltswaren)
Ob die Filterwirkung gut ist, kann ich mangels Messtechnik nicht beurteilen. Schlecht ist der für so ein Plastikteil mit Allerweltsfüllung viel zu hohe Preis und dass die Lasche, mit der man den verbrauchten Filter aus der Halterung zieht, gerne mal reißt. Da hilft dann nur noch, die Lasche mittels Zange herauszuziehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 259 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Brita Filterkartuschen Maxtra Pack 6
EUR 24,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen