Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Erste Wahl Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Januar 2010
hallo, ich benutze den sandwichtoaster von tristar jetzt seit mehreren monaten und bin eigentlich recht zufrieden was meine gemachten sandwiches angeht. insgeheim habe ich mir aber etwas mehr von dem gerät erhofft, vor allen in punkto schließmechanismus....der instabile griff ist mir leider schon nach einigen wochen abgebrochen, aber danach habe ich mir nicht wie sonst einen neuen toaster gekauft (keine ahnung wieviele toaster meine eltern und ich schon "getoastet" haben, aber immer war irgendwas was faul), sondern den tristar einfach weiterbenutzt - was sogar recht gut funktioniert hat! man darf die toastscheiben nur nicht wie einen doppel whopper belegen und sollte die sandwiches anfangs etwas "andrücken", dann klappt das schon mit dem toasten und das sogar ohne griff! *lol ps: trotzdem kaufe ich mir beim nächsten mal wie immer einen anderen sandwichtoaster, der tristar ist wohl am meisten für zarte frauenhände gedacht! ^^
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2012
Ich bin von dem Tristar begeistert.
Bei der Kaufentscheidung habe ich lange mit mir gehadert ob ich mir so ein günstiges oder doch lieber ein teures Gerät kaufen sollt. Wie so oft, hat letztendlich der Geiz gesiegt und ich habe mich für diesen Sandwichmaker entschieden und ich habe es bisher nicht bereut.

Der Tristar ist nun seit fast 3 Monaten im täglichen Einsatz und zeigt keine Ermüdungs- oder Abnutzungserscheinungen.

Einfach Aufheizen, Sandwichscheiben einlegen (da passen auch die großen Scheiben rein), ganz vorsichtig zusammendrücken, damit man die Klammern nicht sprengt und dann abwarten und später genießen.

Wenn Käse ausläuft (was meines Erachtens bei jedem Sandwichmaker egal welcher Preisklasse passiert), entferne ich den Käse entweder sofort mit einem Raclette-Holzspatel oder warte bis der Käse kalt ist und bröckle ihn dann ab.
In ganz hartnäckigen Fällen lege ich nasse Küchentücher für 2 Stunden auf die Stellen, dann weicht alles ein und ich kann das Gerät mühelos reinigen.
Es hilft außerdem wenn man den Käse beim Belegen nicht bis ganz an den Rand legt, sondern alles etwas mehr zentriert.

Die Verarbeitung des Tristar ist durchaus als Hochwertig zu bezeichnen, es gibt dort kein Billigplastik, was abzubrechen droht.
Die Edelstahloberfläche wird natürlich sehr heiß, aber das dürfte wohl jedem mit gesundem Menschenverstand klar sein.

Ich würde mich definiv wieder für dieses Gerät entscheiden.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2009
Ich habe den Sandwichmaker sofort ausprobiert und bin sehr begeistert. super leichte anwendung, super schnelle reinigung. der käse der daneben läuft geht ganz eifnach ab.
kann man mit großen und kleinen scheiben toasten.
würde bei dem preis keine sekunde mehr überlegen.
1A teil!

Jahr 2013:
Mittlerweile mussten wir unseren Toaster entsorgen. Er konnte einfach nicht mehr gereinigt werden. Wir haben das gerät ca. 4 mal im Jahr gebraucht,also nicht sehr oft. Trotz schrubben war überall getrockneter Käse. Vor allem in den kleinen ritzen,die plötzlich überall waren. Einfach nicht mehr hygienisch. Wir kaufen uns nun einen,der teurer ist,und eine bessere beschichtung hat!
0Kommentar|47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2010
Funktionierte eigentlich gut, Probleme beim Reinigen hatte ich keine (könnt auch daran liegen, dass ich da nicht sonderlich anspruchsvoll bin)

Klar, die Platten lassen sich nicht rausnehmen, es gibt auch keinen Anschluß für den iPod, um beim Sandwichen Musik hören zu können, aber bei dem Preis ist das auch verständlich.

Den einzigen Nachteil, dass das Gerät hatte, war die Halteklammer, die nach dem ca. 40 Benutzen abbrach und somit das Teil zu Müll degradierte.
22 Kommentare|46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2009
Für den Preis ist das Gerät unschlagbar.
Hätte nie so eine gute Verarbeitung erwartet.
Funktioniert super. Ist fix. Brennt und klebt nichts und
das Kabel ist auch lang genug :)
0Kommentar|28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 17. Januar 2012
Auf der Suche nach einem neuen Sandwichtoaster bin ich auf dieses Gerät gestoßen.
Nachdem ich einige "Billigmodelle" aus dem örtlichen Elektronikmarkt verbraucht habe, sollte es mal was "besseres" sein. Und siehe da - es geht auch besser.

Die Leistung mit 750 Watt ist recht ordentlich und sorgt für schnelle und heiße Ergebnisse. Die anschließende Reinigung die bisher immer zur Qual wurde, da der Käse in allen Ecken klebte, wurde viel angenehmer. Dank der guten Haftbeschichtung und der wenigen Ecken und Rillen am Gerät, lassen sich angebackene Reste mühelos entfernen.
Das alles macht nun wieder Lust auf Sandwich!!!
Lediglich die Verschlussöse sollte vom Hersteller besser befestigt werden. Diese hatte ich schon mal beim Verschließen in der Hand. Jedoch konnte man diese leicht wieder aufstecken.

Preis-/Leistungsverhältnis: TOP!!!

Guten Hunger!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2010
Dieses Gerät ist etwas wackelig auf den Beinen und man mus etwas vorsichtig beim schließen des Deckels sein, sonst quillt alles links und rechts heraus und die Toastscheiben verschieben sich unschön.
Beim säubern muss man etwas Geduld haben haben, denn das dauert bis man aus den Ecken und Kanten den Käse wieder heraus hat.
Die Qualität der getösteten Brote ist jedenfalls sehr gut, schön gleichmäßig.

Wie so oft finde ich, für ein so günstiges Produkt kann man nicht mehr erwartetn. Wer auf allen Linien Bestqualität haben möchte, muss eben tiefer in die Tasche greifen. Wer ab und an mal Lust auf ein getoastetes Sandwich hat, ist hiermit bestens bedient.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2009
Für den Preis unschlagbar. Benutzte ihn ca alle 2 Wochen und bin sehr zufrieden. Leicht zu säubern, gut getrennte Sandwiches und ordentliche Bräune
11 Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2013
Hatte nach vielen Jahren mal wieder verlangen darauf, einen "Sandwich-Maker-Toast" zu essen.
Da mein altes Gerät bereits seit längerem dahingeschieden ist, wollte ich schnell was Neues / aber günstig musste es sein!
Also habe ich mir den Sandwichtoaster von Tristar gekauft.
Der Versandt erfolgte blitzschnell und daheim angekommen wurde das Gerät erst mal gereinigt und auslüften lassen (riecht doch am Anfang etwas streng, aber das hatte ich bei meinem alten Gerät auch).
Dann wurden diverse Toastkreationen ausprobiert - mit den großen "American Toast"-scheiben. Die normalen Toastscheiben gehen da einfach unter :-)

Der Toast ist super gelungen - gleichmäßig gebräunt, klasse definierte Schnittkanten, gleichmäßig warm (achtung, heiß!) und super lecker. Meiner Meinung nach ist das Gerät auch einwandfrei zu bedienen - muss es auch, da die Bedienungsanleitung doch etwas spärlich gehalten ist... Gut, das Licht könnte etwas besser zu erkennen sein, aber wenn man etwas aufmerksam ist, dann ist das für mich nichts weltbewegendes.

Reinigung war ebenfalls super einfach. Einfach mit einem feuchten Tuch oder einem weichen(!) Schwamm drübergewischt, lufttrocknen lassen und fertig.

Für das schnelle Abendessen oder einen Snack zwischendurch perfekt!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2010
Den Sandwichtoaster habe ich von meiner Freundin geschenkt bekommen ich nutze ihn quasi Tag und Nacht...er funktioniert einwandfrei und hat eine super Qualität! Das Design ist top und passt in jede Küche...für Studenten und Männer ohne Kochkünste geeignet (natürlich nicht böse gemeint, nur ein Tipp)!!! Handhabung ist einfach und nicht schwer zu bedienen!

Preisleistungsverhältnis einfach nur !!KLASSE!!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)