Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bore Stories? Never Never ...
Lange habe ich auf den Tag gewartet, an dem James Lavelle aka. Unkle eine neue Platte auf den Markt bringt. 'Never Never Land' gehört bis heute zu den wenigen Scheiben, die noch regelmässig in meiner Anlage landen.

Legt man nun die neu erworbene CD 'War Stories' in den CD-Player, ahnt man noch nicht, was einen in den folgenden 70 Minuten wirklich...
Veröffentlicht am 6. Juli 2007 von Der

versus
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu "konventioneller" Rock...
...ich habe mir jetzt wirklich ein wenig Zeit gelassen, um das neue "Unkle" Machwerk auf mich wirken und etwas setzen zu lassen. Von "Psyence Fiction" und "Never Never Land" ist wirklich nichts mehr auf diesem Album zu erkennen. Grundsätzlich ja sehr löblich, wenn sich ein Projekt weiterentwickeln und neu definieren möchte. Verstärkter Gitarreneinsatz...
Veröffentlicht am 14. November 2007 von S. Gonser


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bore Stories? Never Never ..., 6. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: War Stories (Audio CD)
Lange habe ich auf den Tag gewartet, an dem James Lavelle aka. Unkle eine neue Platte auf den Markt bringt. 'Never Never Land' gehört bis heute zu den wenigen Scheiben, die noch regelmässig in meiner Anlage landen.

Legt man nun die neu erworbene CD 'War Stories' in den CD-Player, ahnt man noch nicht, was einen in den folgenden 70 Minuten wirklich erwartet. Nach dem 20-sekündigen Intro folgen sanfte Klänge - wie man es von Unkle ja eigentlich gewohnt ist. Nach kurzer Zeit aber legt der Track 'Chemistry' mächtig an Kraft zu. Rockiger Sound dröhnt durch die Boxen und etwas verwirrt schaut man nochmals auf das CD-Cover um sich zu vergewissern, dass es wirklich Unkle ist. Von diesem Zeitpunkt an treiben einen harte Schlagzeugbeats, Gitarrenriffs und düstere Stimmen durch das Album. Gekonnt beweist Unkle erneut seine Vielseitigkeit und doch bildet alles eine Einheit.

Einmal mehr ist es Unkle gelungen, tolle Stimmen für das Album zu gewinnen: Queens Of The Stone Ages-Sänger Josh Homme, Gavin Clark, Ian Astbury (The Cult), The Duke Spirit, Autolux und 3D von Massive Attack. Diese Gäste machen das Album erneut zu einem abwechslungsreichen Meisterwerk.

Das Album ist auf alle Fälle der perfekte Nachfolger von 'Never Never Land'. Ich kann die CD wärmstens weiterempfehlen. Ende des Lobgesangs.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen UNKLE = einfach spitzenklasse, 9. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: War Stories (+Instrumentals) (Audio CD)
Bis zu dieser CD wußte ich gar nicht was sich hinter UNKLE verbirgt. Nur aufgrund der Jägermeisterwerbung wurde ich auf diese Musik aufmerksam. Die ganze CD War Stories ist ein Hochgenuß Es ist Musik zum Ausflippen oder einfach um Anzuhören. Kurzum EMPFEHLENSWERT !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Electronic Stoner Rock, 19. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: War Stories/Ltd.Box-Set [Vinyl LP] (Vinyl)
Wie es aussieht haben sich hier ein paar Musikfreaks gefunden, die jeweils auf ihrem Gebiet zur Creme de la Creme gehören. Ein fantastisches Machwerk wurde hier produziert. Angefangen von der aufwendigen Verpackung bis hin zur künsterlischen Gestaltung. Auch die Musik kann sich sehen lassen, wenn man bedenkt, das ein gewisser Josh Homme (Queens Of The Stone Age) oder Chris Goss (Masters Of Reality) zur Zeit ja jede Menge um die Ohren haben. Spielen sie doch mal hier mal dort auf irgendeinem Album als Gastmusiker mit oder sind mit ihren eigenen Bands auf Tournee. Auch Ian Astbury (The Cult) ist mit von der Partie und gibt sich bei euinem Song die Ehre.
Also diese Platte ist für Stoner Rock Fans ebenso geschaffen, wie für Electronic Freaks welche den groovigen Mainstream satt haben und sich gerne auch neuen Gebieten austoben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schlichtweg großartig !, 20. Juli 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: War Stories (Audio CD)
Wie würde wohl der Nachfolger von "Never Never Land" aussehen? Kann man so einer sensationellen Scheibe überhaupt was brauchbares nachfolgen lassen? UNKLE kann ! Zugegeben, "Never Never Land" bleibt die beste Scheibe, aber "War stories" ist weder eine misslungene Kopie noch in irgendeiner Weise ein "Rückschritt". Durchgehend rockiger, man hat weniger das Gefühl des Konzeptalbums, aber .....Leute, es ist schlichtweg großartige Musik, die man da hört. Wunderbare Instrumentierung, tolle Kompositionen und eine grandiose Produktion. Je mehr ich die CD höre desto begeisterter bin ich. Was wollt ihr noch hören ? "war stories" ist einfach sensationell gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial!!!!, 30. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: War Stories (Audio CD)
Mit diesem Album kommt ein weiteres meisterwerk der Musik 2007 daher: "WAR STORIES" ist schlicht weg genial und wohl das beste Album von UNKLE , jenem kauzigen Bandprojekt aus England die lediglich die Sounds bisher lieferten und sich immer Gastvocalisten an Bord holten - freilich , das tun sie auch hier aber erstmalig singt UNKLE auch selbst obwohl die Starken Songs von den Gastsängern Josh Homme (QUEENS OF THE STONE AGE) oder Ian Astbury (THE CULT) kommen!
Hier stimmt alles: Stone Rock produzentenlegende Chris Goss (KYUSS) sorgte für eine ansprechende,raue Produktion der anfangs etwas untypisch für UNKLE ist aber dem genialen Sound den perfekten Feinschliff gibt!

FAZIT: Zusammen mit NINE INCH NAILS "YEAR ZERO" Album das mitunter beste Werk 2007 schon jetzt!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen vormacher, 13. Juli 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: War Stories (Audio CD)
logisch...gibbet momentan ne menge konkurrenz auf diesem sektor. aber es darf weiterhin dekadent arrangiert und kollaboriert werden und das ist auch gut so. wie sonst sollen denn auch wieder einmal neue massstaebe gesetzt werden duerfen?! oke...mitlerweile kennen wir alle die einen oder anderen, die sich in diesem sektor auch nicht schwer tun und richtungen vorgeben duerfen. hier ordnet sich meiner erachtens hoechstens die haelfte der trax mit ein. geradezu zu muessig die titel beim namen zu nennen, moechte ich doch gleich klarstellen, dass unkle wieder meisterlich zusammenfuehren, verschwingen und aufeinanderlegen was eben denen gefaellt, die sich in mehreren musikrichtungen bewegen und haeufig den gedanken hegen: "waere ja geil wenn dies mit dem zusammengehen wuerde oder der mit dem zusammen mal so beim bier oder spliff an den reglern schrauben wuerde." -diesbezueglich geht es auch diesmal wieder munter zur sache...stimmungen, bewegung, geistreiche arrangements und druck bestimmen auch diese grandiose unkle-album.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu "konventioneller" Rock..., 14. November 2007
Rezension bezieht sich auf: War Stories (Audio CD)
...ich habe mir jetzt wirklich ein wenig Zeit gelassen, um das neue "Unkle" Machwerk auf mich wirken und etwas setzen zu lassen. Von "Psyence Fiction" und "Never Never Land" ist wirklich nichts mehr auf diesem Album zu erkennen. Grundsätzlich ja sehr löblich, wenn sich ein Projekt weiterentwickeln und neu definieren möchte. Verstärkter Gitarreneinsatz soll aus meiner Sicht auch kein Problem sein. Jedoch ist auf dieser Platte ein Ansammlung recht "konventioneller" Rock-Stücke zu finden (anders kann ich meinen Eindruck nicht umschreiben). Trippige Passagen und vertrackte Beats wie auf den beiden vorigen Alben vermisse ich doch ein wenig. Einige Stücke sind ganz gut. Mir gefallen "keys To the Kingdom", "Burn my Shadow" und "Morning Rage" mit Abstand am Besten. Der Rest will auch nach wirklich mehrmaligem Hören einfach nicht bei mir zünden. Erklären kann ich es auch nicht so richtig, vielleicht verbinde ich mit dem Namen "UNKLE" einfach etwas anderes. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wohin die Reise beim nächsten Album gehen wird...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gut, 16. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: War Stories (Gatefold) [Vinyl LP] (Vinyl)
Die Ware konnte rasch und eindeutig identifiziert werden und war wie erwartet und Folge dessen in Ordnung. Ich würde bei Bedarf sofort wieder bestellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Geschichten des Krieges, 13. Juli 2007
Von 
M. Poppe "Schleichmann" (Braunschweig) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: War Stories (Audio CD)
Auch ich habe die Sekunden gezählt, bis das Unkle Album endlich verfügbar war. Und nachdem ich sie das erste mal durchgehört hatte, plagten mich gemischte Gefühle. Irgendwie hatte ich doch einen ähnlichen Sound wie "Never Never Land" erwartet (meiner Meinung nach die stärkste Scheibe). Doch schon beim Opener "Chemistry" wurde ich eines besseren belehrt. Unkle bedient sich verstärkt an scheppernden Gittarensounds - das ist ja zunächst mal nichts negatives. Jedoch klingen diese Sounds in meinen Ohren zu - hm - zerstreut. Die Scheibe plätschert so vor sich her. Von den gewohnten, knackigen Sounds und Offbeats keine Spur. Ganz besonders gespannt war ich als alteingessener Massive Attack Freak natürlich auf "Twillight", welches von MA-Head 3D mitproduziert wurde. Aber das klingt mehr wie ein Schlaflied. Da höre ich mir lieber nocheinmal "Invasion" von der Never Never Land an - bei diesem Stück fühlt man wie die Energien von Massive Attack und Unkle sich auf einem Punkt treffen. Der stärkste Song von War Stories ist - meiner Meinung nach - immer noch "Burn my Shadow", welches gleichzeitig die erste Singleauskopplung ist. Sehr schön ist auch das Finale mit "When Things Explode" : Ein bedrückendes Streicher-Arrangement trifft im Höhepunkt auf die von Unkle neu bevorzugten Gitarrenriffs. Der Hiddentrack - ein mellow Instrumentalstück - passt irgendwie auch nicht zum Gesamtbild.

Fazit : Enttäuschend. Wer die flockigen Offbeats und sphärischen Arrangements in "Never Never Land" liebte, wird hier enttäuscht. Wer Druck und Krach in Form von schrägen Gitarrenriffs will, wird hier bestens bedient. Für mich heisst es : 3 Punkte. Meine Erwartungshaltung war vermutlich einfach zu hoch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Uffa... sie können es noch, 27. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: War Stories (Audio CD)
Wollte nach der letzten Scheibe eigentlich erstmal nichts mehr von Unkle hören, aber hey, jeder hat mal ne Schwäche. Jetzt bin ich wieder begeisterter Fan. Der Unkle ist wieder da :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

War Stories
War Stories von U.N.K.L.E. (Audio CD - 2007)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen