Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Girls - Talk To the Pervert, 14. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Talk to the Pervert (Audio CD)
The Girls sind eine Indie, New Wave, Punk, Garagenrock Band mit Pop-Einschlag! Ok, wenn man das hört denkt man: "Wieder so ein Retro Ding aus'm UK oder doch aus Detroit?".
Ganz im Gegenteil! The Girls kommen aus...Israel, richtig gelesen, genauer gesagt aus Tel Aviv.
Ihre Musik klingt so dynamisch und energiegeladen, mit Melodien bestückt, als hätte ihr Land nie diese riesigen Probleme gehabt!
Mal langsam und dann wieder laut und schnell, mit stellenweise blitzschnellen Tempowechseln ("Zebras", "Blonde") spielen die drei Herren um Sängerin und Gitarristin Sharon K, deren Stimme wie ein Mix aus Patti Smith, Chrissie Hynde und Debbie Harry klingt.
Das vielleicht groovenste Stück der Platte ist "Rats". Tolles Gitarrenspiel und die Anfangslyrics: "I live in a house, it has four walls. I live in a town, it has four malls. And I feel like a rat! I feel like a rat, rat, rat, rat, rat!" eröffnen einen genialen Garagen-Pop-Punk Song.
"Fire Out" erinnert sofort an eine Kreuzung aus Stooges und Yeah Yeah Yeahs - "I'm so bored, so bored, so bored, 'cause you're so cold, so cold, so cold! I'm going crazy and I just wanna shout! You put my fire out!" dazu ein schneller Rhythmus und ein bisschen Hand-Clapping fertig ist ein einfacher, aber guter Punksong!

Eine absolut in sich runde Platte, die immer wieder Spaß macht, nie langweilt und mit ihren knapp 26 min in echter Ramones Manier runtergerockt wird!

Reinhören und Album kaufen!

Komplette Songs und wie die Band selbst ihren Sound beschreibt:
myspace.com/thegirls

"Punk's not dead, it just smells funny. If you're into energetic Rock'n'Roll from the land of Jesus, Moses and Gene Simmons - look no further. It's as if The Rolling Stones, PJ Harvey, Television, The Undertones and The Pretenders all had sex and THE GIRLS are their Mutated love child. At times melodic, at times fast and loud, but always sure to kick an ass or two, THE GIRLS are soon to become your own private favorite new band. With eclectic references to Punk, New Wave, Metal, '60s Garage and '70s Hard Rock, THE GIRLS feel like a breath of fresh air as apposed to other bands, that suck.
After opening for Iggy and the Stooges in Tel Aviv (07/07/07) life seems kinda boring, but we'll figure something out..."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Talk to the Pervert
Talk to the Pervert von the Girls (Audio CD - 2007)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen