Kundenrezensionen


20 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


44 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gerät gut - bis auf den eingebauten Akku
Das finden der Satelliten und die Positionsbestimmung gehen sehr schnell. Die Bedienung ist einfach zu durchschauen und schnell in der Praxis. Routenberechnung und Routenänderung dauern nur einige Sekunden. Das Kartenmaterial ist in meiner Gegend (Vorarlberg) ziemlich aktuell. Das Display ist bei Tag und Nacht sehr gut ablesbar. Die Stimme ist laut und deutlich. Die...
Veröffentlicht am 14. Mai 2007 von Wellenschreiber

versus
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Gerät aber schlechtes Kartenmaterial
Ich habe den TomTom One XL für meinen 77-jährigen Vater gekauft. Ich war erstaunt wie einfach der TomTom zu bedienen ist. An dieser Stelle gibt es nichts zu bemängeln. Gutes Display, klare Stimme, rel. schnelle Berechnung von Routen, gute Halterung, gute Infos während der Fahrt. Für das Gerät klar 5 Sterne.

Äußerst...
Veröffentlicht am 10. September 2007 von M. Drechsel


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

44 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gerät gut - bis auf den eingebauten Akku, 14. Mai 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tomtom One XL D/A/CH PNA Navigationssystem (Elektronik)
Das finden der Satelliten und die Positionsbestimmung gehen sehr schnell. Die Bedienung ist einfach zu durchschauen und schnell in der Praxis. Routenberechnung und Routenänderung dauern nur einige Sekunden. Das Kartenmaterial ist in meiner Gegend (Vorarlberg) ziemlich aktuell. Das Display ist bei Tag und Nacht sehr gut ablesbar. Die Stimme ist laut und deutlich. Die Ansagen kommen rechtzeitig. Die Saugnapfhalterung hält bei mir bombenfest. Ich empfehle, das Ladekabel im Auto immer dabeizuhaben oder generell anzustecken, weil der Akku nicht lange hält.
Die aktuelle Version von TomTom Home funktioniert sehr zuverlässig.
MIT DER ERSTEN INBETRIEBNAHME UNBEDINGT EINE KOMPLETTSICHERUNG AUF DEN PC SPEICHERN!
Steht zwar ohnehin in der Bedienungsanleitung, aber die wird wohl nicht von jedem gelesen. Der Support reagierte bei mir nach knapp drei Tagen per e-mail. Die Bedienungsanleitung sollte man sich vor dem Kauf von der TomTom-Homepage runterladen und in Ruhe durchlesen. Das erleichtert die Kaufentscheidung und vereinfacht die ersten Stunden, wenn man das Gerät dann besitzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach passend!, 12. Juli 2007
Von 
Sebastian Baus (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Tomtom One XL D/A/CH PNA Navigationssystem (Elektronik)
Hallo Zusammen,

ich nutze schon seit Jahren meinen PDA zusammen mit einer GPS-Maus zur Navigation.
Passend zum neuen Auto dachte ich mir aber: Schluß mit dem Kabelsalat! Eine neue Lösung muss her.
Da ich auf dem PDA auch schon TomTom genutzt hab stand für mich fest: TomTom soll es sein. Also ab in den Laden zum gucken.

Da die Navigon Geräte preislich auch interessant waren, habe ich mich auch daran versucht, aber verwöhnt durch die Eingabefunktionen vom TomTom war ich völlig überfordert.

Ich habe das Gerät jetzt seit mehreren Wochen und mein Fazit:

- Empfang:
Ich bin erstaunt. Selbst wenn ich das Navi im Arbeitszimmer am Rechner hab, werden Satelliten empfangen. Im Auto: Angemacht, Ladescreen weg und Satelliten da. Das kannte ich vom PDA so nicht. Da vergingen trotz moderner GPS-Maus schon mal 5-15 Minuten bis die Satelliten gefixt waren.

- Display:
Die XL-Version lohnt sich. Ich fahre einen Touran und das Navi hängt recht weit vorne an der Scheibe. Da kann die Eingabe auf einem kleinen Display schon mal hakelig werden wenn man sich eh weit nach vorne beugen muss.
Ich hatte bisher auch noch kein Problem bzgl. Spiegelungen oder ähnlichem. Das Display ist eh sehr matt und bisher keine Auffälligkeiten.

TMC:
Gibbet nicht - aber ich bin auch nicht traurig drum. Nachdem ich schon öfters per TMC über Landstrassen gescheucht wurde, weil die Autobahn angeblich dicht war, ich dann aber immer bei Blick auf die Autobahn feststellen musste dass der Verkehr da lief und lief, lege ich keinen gesteigerten Wert mehr auf TMC.

Kartenmaterial:
- Das Kartenmaterial ist TOP und die Bedienung wie von TomTom gewohnt kinderleicht mit guter Unterstützung bei der Orts- und Strassenauswahl.

Sprachausgabe:
- Die Sprachausgabe ist der Hammer. Ich hatte eher ein leises, blechernes Plärren erwartet, aber die Ausgabe ist klar, deutlich und auch bei laufendem Autoradio sehr gut zu verstehen. Klar, ein bisschen blechern klingt's, aber in das kleine Gehäuse passt halt kein Dolby-Digital Lautsprecher

Gehäuse:
- Das Gehäuse ist sehr formschön und gut verarbeitet. Dabei auffallend "flach". Man hat also keinen Backstein vorne an der Scheibe hängen.

Autohalterung:
- Die Halterung hält wie Pattex. Muss sie "leider" auch. Es ist etwas mühselig das Navi in die Halterung einzuhaken oder rauszunehmen. Beim Rausnehmen ist immer etwas sanfte Gewahlt erforderlich. Ist zum einen ja auch gut. Aber der Halterung macht das Gezerre zumindest nix aus

Ladekabel:
- Für den normalen Betrieb ist die Länge des Kabels vollkommen ausreichend und vor allem nicht zu lang. Sonst baumeln da ständig Kabel am Cockpit rum. Da ich nur ein Auto hab, hab ich das Kabel hinter dem Cockpit nach vorne verlegt. Das Navi hängt in der linken unteren Ecke - dafür hätte das Kabel aber dann auch keine 5 cm kürzer sein dürfen.

Plug-Ins (POIs):
Wie von TomTom gewohnt gibt es eine Menge Addons dafür. So sagt mir mein Navi auch (ganz wichtig!!!) wie ich zum nächsten Bugerking oder großem M komme und wo ich meine Bank und Lieblingsdiscounter finde. Einfach auf die SD-Karte kopiert und klappte. Ich war mir nicht sicher ob das auch bei der Stand-Alone Lösung klappt oder nur beim PDA, aber geht auch!

Bluetooth:
- Ist vorhanden - aber nur für den Austausch mit dem Handy zwecks Stauinfos gedacht. Das Prinzip finde ich blödsinnig! Mir per teurer Datenleitung alle paar Minuten aktuelle Infos auf's Navi beamen zu lassen, die dann sicher eh so ungenau sind wie TMC. Aber das Handy einfach so mit derm Navi zu connecten zwecks Freisprechen oder so wäre nett gewesen, geht aber nicht.

MP3/Filmwiedergabe und so Schnickschnack:
- Kann es nicht. Aber mal ehrlich: Wozu auch? Wie beschrieben kann der Lautsprecher per Definition kein Klangwunder sein und das brauche ich nicht um dann Musik damit zu hören. Filme gucken ... wieso? Ich will ein Navi - und das hat man mit dem TomTom One XL!

In Summe kann ich das Gerät echt nur empfehlen und die ca. 100 EUR Aufpreis für die XL-Variante lohnen sich meiner Meinung nach!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Gerät!, 4. August 2007
Von 
Betz Stefan (Lichtenfels) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Tomtom One XL D/A/CH PNA Navigationssystem (Elektronik)
Also das TomTom ONE XL Regional ist eigentlich mein erstes Portables Navigationssystem, obwohl ich schon seit Jahren z.B. mein Notebook für Navigationszwecke misbrauche ist das TomTom doch ne ganze ecke Besser!

Das TomTom startet in wenigen Sekunden (ca. 20 Sekunden), beim erstmal werden Sachen wie Uhrzeit und optional die Heimatadresse abgefragt! Dannach kann es schon los gehen, die Ortung der Position ist kaum feststelltbar, auch Routen von z.B. Bayreuth/Kulmbach nach Nürnberg Flughafen werden in unter 10 Sekunden berechnet, wenn man sich mal verfahren hat, oder einfach so anders Fährt kommt nicht gleich "Bitte wenden Sie", sondern es wird automatisch eine sinnvolle Alternativroute berechnet!

Die Angaben der Reisezeit sind ziemlich genau, natürlich nur wenn man keine Baustellen usw... hat! Hierfür gibt es optional natürlich ne TMC Antenne, oder Staudaten per Bluetooth & GPRS/UMTS!

Die Bedienung ist Kinderleicht, selbst meine Freundin kommt damit zu recht, auch der Empfang vom GPS ist super, geht sogar bei mir im Gebäude!

Die Halterung ist kinderleicht im Auto an der Scheibe angebracht, rein und raus geht auch ganz leicht, einfach den TomTom nach unten neigen, und mal leicht anziehen, fertig!

Natürlich ist das One XL ein reinrassiges Navigationssystem, ohne schnickschnak wie MP3 und Videoplayer!

mfg Betz Stefan
PS: Man müsste wirklich 6 Sterne vergeben können!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse Navigationsgerät für Einsteiger und "Normalverbraucher"!, 16. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Tomtom One XL D/A/CH PNA Navigationssystem (Elektronik)
Ich bin nach einem Fahrzeugwechsel von meinem PDA-Navigationsgerät mit der Software Destinator 6 auf den TomTom umgestiegen, weil ich weniger Kabelsalat im Auto haben wollte und vor allem auch ein größeres Bild. Außerdem nervten mich die Windows-Abstürze des PDA. Der TomTom war preislich attraktiv und hatte gute Bewertungen, deshalb war er meine erste Wahl.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät. Die Bedienung ist auch ohne Handbuch logisch und eindeutig, der Bildschirm ist fantastisch, die Routenberechnung schneller und die gesprochenen Anweisungen lauter und eindeutiger als bei Destinator 6. Aber am meisten war ich über den sagenhaft schnellen Verbindungsaufbau zu den Satelliten begeistert. Mein PDA brauchte beim Kaltstart zuweilen 10-25 Minuten, bevor die erste Ortsbestimmung erfolgte. Da kann man sich in der Fremde schon ziemlich verirren. Mein neuer TomTom hat dagegen noch nie länger als max. 25 Sekunden gebraucht.

Ich weiß, dass manche (deutlich teureren) Navigationsgeräte mit raffinierten Extras aufwarten wie DVD's anschauen und aufwändige Animationen von kleinen Autos und aufleuchtenden Verkehrsschildern haben und so weiter. Das kann der TomTom zwar nicht, aber dafür kann er prima navigieren. Und dafür habe ich ihn eigentlich gekauft.

Ich habe das Gerät mit der beiliegenden Saugnapfbefestigung in der linken unteren Ecke der Frontscheibe angebracht und das Anschlusskabel von dort aus unter dem Türdichtungsgummi bis unter die Armaturentafel und weiter durch den Mitteltunnel bis hin zur hinteren Steckdose verlegt. So sieht es ordentlich aus und es hängen keine losen Kabel rum. Natürlich war das mitgelieferte Anschlusskabel zu kurz für diese Art der Verlegung, und da es weder längere Originalkabel noch Mini-USB-Verlängerungen gibt, habe ich das Originalkabel einfach zerschnitten und ein entsprechend langes Stück zweiadriges Kabel dazwischengesetzt. So kann ich weiterhin den Originalstecker nutzen, der ja sicher wegen des eingebauten Spannungswandlers erforderlich ist. Alternativ hätte man sicher auch bei ATU oder bei einem Kfz-Elektriker eine zusätzliche Steckdose an einem unauffälligem Ort unter der Armaturentafel anbringen lassen können und sich auf diese Weise das Zerschneiden und Zusammenstückeln gespart. Aber so geht es auch.

Was mich allerdings ärgert und deshalb zum Abzug eines Punktes führt, ist die Aktualität der Software. Die ist nämlich lausig. Im zweiten Quartal 2006 zu Kreisverkehren umgebaute Kreuzungen kennt die Software ebensowenig wie im dritten Quartal 2006 neu eröffnete Autobahnabschnitte. Das ist schwach. Da war meine Destinator 6-Software vom Vorjahr bedeutend aktueller.

Alles in Allem ein Top-Navigationsgerät zum Spitzenpreis für Leute, die das Gerät nur zur Navigation nutzen wollen und keinen Wert auf sonstige Multimedia-Anwendungen legen. Für die berufliche Nutzung hingegen ist sein Funktionsumfang möglicherweise etwas eingeschränkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Gerät aber schlechtes Kartenmaterial, 10. September 2007
Von 
M. Drechsel (Ampfing, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Tomtom One XL D/A/CH PNA Navigationssystem (Elektronik)
Ich habe den TomTom One XL für meinen 77-jährigen Vater gekauft. Ich war erstaunt wie einfach der TomTom zu bedienen ist. An dieser Stelle gibt es nichts zu bemängeln. Gutes Display, klare Stimme, rel. schnelle Berechnung von Routen, gute Halterung, gute Infos während der Fahrt. Für das Gerät klar 5 Sterne.

Äußerst enttäuscht bin ich von der Qualität des Kartenmaterials. Es sind nicht nur vereinzelte Fehler, sondern viele gravierende Mängel. Alleine in meiner unmittelbaren Wohnumgebung habe ich schon 5 Fehler entdeckt, die ich auch schon an Tele Atlas gemeldet habe. Straßen die schon seit 10 Jahren nur ein 1m breiter Sandweg durch einen Spielplatz sind werden angeboten. Straßen die nur von Traktoren befahren werden können und im Nichts enden. Straßen die mitten durch eine Berufsschule führen. Ja, vor ca. 7 Jahren war da eine Straße, aber eben vor 7 Jahren. Der Vergleich mit dem Navi meines 5'er BMW's ist sicher nicht fair, aber hier sollte TomTom mehr Druck auf den Kartenhersteller ausüben. Für die Karte klar nur 1 Stern. Macht 3 im Schnitt :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TomTom One XL, 6. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Tomtom One XL D/A/CH PNA Navigationssystem (Elektronik)
Super Gerät, Preis/Leistungsverhältnis ist einwandfrei, Verbindung zum PC ging auch Problemlos (...nachdem auch die Firewall die Verbindung akzeptiert hat...). Scheibenhalterung hält prima (Gut reinigen, etwas anfeuchten, festdrücken und Spass haben).

Kann das Gerät nur weiterempfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wehe dem, der von DACH nach Osteurpa will !!! - Finger weg!!, 14. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Tomtom One XL D/A/CH PNA Navigationssystem (Elektronik)
Ich habe mir das TomTom Europe gekauft und zusätzlich den SD-Kartensatz von Osteuropa.
Es lassen sich nicht beide Kartensätze gleichzeitig einlesen. Entweder Westeuropa oder Osteurpa. Ein Kartenwechsel an der Grenze ist also unumgänglich. Das geht aber noch! Das Schlimmste ist, das ich keine Route von D nach Osteuroppa errechnen lassen kann, da ja nur ein Kartensatz gleichzeitig gelesen werden kann. TomTom sagt dazu, dass kann man sich ja im Atlas oder mit Google Map vorher raussuchen und dann bis zum richtigen Grenzübergang navigieren. (Aus meiner Sicht eine Frechheit). Dort Kartenwechsel und dann bis zum Ziel. Beim Überschreiten der Grenze beiepielsweise nach Tschechien merkt man sich aber besser den Namen des Grenzortes auf tschechischer Seite, da die Osteurpakarte über keine Schnittzone zu Westeuropa verfügt und somit noch nicht einmal den deutschen Grenzort kennt. - TomTom sagt dazu, das sei eben so.
Das TomTom mit CEEE-Kartensatz beinhaltet übrigens DACH und Italien. Diese Ksrte hat laut TomTom die nahtlose Navigation. - Leider kann man diesen Kartensatz nur mit dem Gerät bekommen. Ich habe meine Beschwerde darüber mittlerweile an den TomTom Vorstand persönlich geschickt. Der Herr schreibt auch, dass er in 4-5 Tagen antworten wird, hat aber trotz mehrfachen Nachhakens nach knapp 3 Monaten immer noch nicht geantwortet (und hat das wohl auch nicht mehr vor).
TomTom sitzt da auf einem verdammt hohen Ross!

Ansonsten ist das Gerät klasse.

PS: Heute ist der 14.06.08. Ich hatte TomTom darüber informiert, dass ich meine Erfahrungen kund tun werde. Gestern bekam ich einen Anruf von TomTom und man informierte mich, dass die CEEE-Karte (Osteuropa mit DACH) für mich zum Download bereit steht. Wer sagt es denn. :-))))
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Viele Rezensionisten haben alle möglichen positiven und auch negativen Eigenschaften des TomTom ONE XL bereits beschrieben, dahe, 12. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Tomtom One XL D/A/CH PNA Navigationssystem (Elektronik)
Viele Rezensionisten haben alle möglichen positiven und auch negativen Eigenschaften des TomTom ONE XL bereits beschrieben, daher möchte ich nur auf die Punkte Halterung und TomTom Service eingehen: Als ich im Dezember den TomTom gekauft habe, ist mir sofort die schlechte Halterung aufgefallen. Ich ging jedoch davon aus, dass sie getestet wurde und somit seinen Dienst tut. Die Halterung hält aber definitv nicht, zumindest nicht gut genug. Das Navigationssystem ist oft runtergefallen bis eines Tages das Display dabei gebrochen ist. Ich meldete mich bei TomTom. Nicht nur, dass die TomTom-Garantie nicht dafür aufkam, TomTom hat mir auch keinen Vorschlag gemacht zu einer selbstbezahlten Reparatur. Nach mehreren Aunrufen und Tickets beim Helpdesk, habe ich es aufgegeben.
Ich empfehle dieses Gerät nicht, die Halterung ist eine Schwachstelle des Gerätes. Der Service ist wirklich unglaublich miserabel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lässt kaum einen Wunsch offen, 13. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Tomtom One XL D/A/CH PNA Navigationssystem (Elektronik)
Erstmal Kompliment an meinen Vorrenzensenten: "Die Bedienung ist kinderleicht - SELBST MEINE FREUNDIN KOMMT DAMIT ZURECHT." Kompliment an die offenbar hohe Meinung von Deiner Freundin :)
Aber mal zur Sache: Die Bedienung ist wirklich easy, auch ohne Handbuch sofort verständlich und einfach. Stimmen sind laut genug, allerdings fände ich es sinnvoll statt diverser chinesischer Stimmen ein paar mehr deutsche zu haben. Das ist aber eher Kleinkram und beeinflusst deswegen nicht die Sternvergabe. Zuverlässige Navigation, und das ist es worauf es letzten Endes ankommt, bietet das One XL auf jeden Fall, der große Bildschirm ist den Aufpreis mehr als wert. Zwar ist er nicht MP3 oder Video-fähig, aber Musik kann ich auch über meinen Auto-CDplayer hören und Videos schaue ich eher zu Hause als im Auto...
Solides Gerät, schick und gut verarbeitet. Würde ich jederzeit nochmal kaufen und eigentlich jedem empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bei höherem Anspruch: Punktabzug, 17. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Tomtom One XL D/A/CH PNA Navigationssystem (Elektronik)
Navigation ist gut und schnell, Kartenstand nicht so...
Wackelt in der Halterung, das Geräusch nervt mit der Zeit.
Keine Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit meinem Nokia 6233 möglich.
Die Damenstimme ist zu schrill.
Einstellung der Lautstärke an Geschwindigkeit geht ständig verloren.
TMC funktioniert nicht - tomtom sucht ständig nach Sendern und findet kaum welche - bei dem kurzen Kabel fast kein Wunder. Folge: Stauumfahrung ist ein Witz und klappt nicht.
Auf der Autobahn ist die Anzeige des aktuell naheliegenden Ortes nicht möglich (ist hilfreich bei Ortsbestimmung im Gefahrenfall oder Panne).
Es wird innerorts nur die aktuelle Strasse, aber nicht die nächste angegeben. Am Horizont schwebt bei Fernstrassen dafür die Richtungsangabe.
Keine Übernahme meiner Outlook-Adressen möglich.

Insgesamt war ich sehr einttäuscht und habe nach meiner letzten Staufahrt das Gerät zurück gegeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Tomtom One XL D/A/CH PNA Navigationssystem
EUR 299,85
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen