Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wahrhaftiges Best of US-Rap, 23. Oktober 2007
Von 
M. Schmit (Karlsruhe) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: We the Best (Explicit Version) (Audio CD)
Gibt es ein Album auf dem wirklich alle Songs hörbar und
gut sind? Ich glaube nicht
Auch DJ Khaled scheitert mit seinem neuen Album "We the Best"
nur knapp, wobei fast jeder der Songs hörbar ist.
Denn "We the Best" ist wirklich ein Best of the Best.
Die Besten Artists der aktuellen Rap Szene geben sich
abwechselnd die Klinke in die Hand und rappen zu unglaublich
guten Beats.

Alle Artists aufzuzählen würde wahrscheinlich die
Rezensionsgrenzen sprengen, doch nur um einige zu nennen,
Akon ist vertreten, Jadakiss, Lil Wayne, T-Pain, Rick Ross,
Paul Wall, T.I. und Rick Ross.

Doch nicht nur die Quantität, auch die Qualität stimmt.

Feinste Black Beats, unter anderem produziert von Cool&Dre,
kommen abwechslungsreich und innovativ auf starken zehn
Songs rüber.
Der absolute Kracher ist wohl ganz klar "I'm so Hood" von
Plies, T-Pain, Rick Ross und Trick Daddy, und natürlich der
wohl meist geremixte Song des Jahres "We takin' over" von
Akon, Fat Joe, Lil Wayne und Rick Ross.

Aber auch "I'm from the Ghetto" kann überzeugen, mit zwar
ungewöhnlichem Beat und Hook, aber irgendwie wirkt das
ganze frisch und neu.

Einzig allein die Shoutouts von DJ Khaled, höchst persönlich,
nerven auf Dauer ein wenig, denn mehrmals in einem Song
"We the Best" zu hören, kann einem beim gesamten Album hören,
etwas auf die Nerven gehen.

Obwohl ich zugeben muss das der Albumstitel gerechtfertigt ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Southern Takeover, 16. Februar 2008
Von 
JazzMatazz (Würzburg, Dirty South) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: We the Best (Explicit Version) (Audio CD)
Nachdem DJ Khaled ja schon 2006 mit seinem Debüt "Listennn... The Album" auf sich aufmerksam machen konnte, legte der Terror Squad-DJ aus Miami im Sommer 2007 mit seinem Sophomore-Album "We The Best" nach. Auch hier tummelt sich wieder einiges an Stars um Rick Ross, T.I., Akon, Bone Thugs-N-Harmony, Lil Wayne, Bun B, Flo-Rida und und und. Wer jedoch denkt Khaled hat die gesamten Beats hier selbst produziert, ist schief gewickelt. Neben dem Palästinenser standen auch The Runners, Danja, Cool & Dre und die Diaz Brothers an den Reglern, die ein tolles Album, das das Miami-Sommer-Feeling perfekt rüberbringt, kreierten.
Hitsingle "We Takin' Over" sollte mittlerweile jeder kennen. Ein schneller und partytauglicher Beat trifft auf eine Riege an berühmten Leuten. Am Besten rappen hier Rick Ross und Fat Joe, aber auch der Rest um Akon, Birdman, Lil Wayne und T.I. lässt sich nicht lumpen. "Brown Paper Bag" ist eine entspanntere Nummer, die von Cool & Dre produziert wurde. Dre liefert hier auch gleich noch den Hook und kann damit ebenso überzeugen wie Young Jeezy, Juelz Santana, Rick Ross, Lil Wayne und Fat Joe, die alle ihr Bestes am Mic geben. Natürlich darf auf einem Album wie "We The Best" Mr. Computer-Stimme alias T-Pain nicht fehlen. Er ist neben den Miami-Rappern Trick Daddy, Rick Ross und Plies auf "I'm So Hood" vertreten, das einen coolen und elektrischen Club-Beat sein Eigen nennen kann. Allerdings nervt der Hook gewaltig. Eine ungewohnt chillige und melodische Nummer gibt es mit "I'm from The Ghetto". Das schnelle Instrumental von Cool & Dre verbindet Ghospel mit modernen, jedoch auch stark gezügelten Elektro-Klängen und ist einfach ein wahres Soundfeuerwerk. Auch die Raps, die hier von The Game, Jadakiss und Trick Daddy stammen, sind einfach erste Sahne und machen somit diesen Song zum besten der Platte. Ein bisschen Houston-Flavor gibt's auf dem harten und treibenden "Hit 'Em Up". Hier kicken Paul Wall und Bun B ihre Rhymes, welche perfekt mit dem Beat harmonieren. Eine richtige Anhäufung von MCs aus Miami bietet uns "Bitch I'm From Dade County". Trick Daddy, Trina, Rick Ross, Bri$co, Flo-Rida, C-Ride und Dre zeigen uns auf dem richtig starken Instrumental, das auch einen gescrewten Hook enthält, was sie können. Am Besten gefallen mir hier Trina und Rick Ross, aber auch die anderen sind nicht schlecht. Auch Bone Thugs-N-Harmony haben es sich nicht nehmen lassen, auf diesen Album mitzuwirken. Natürlich ist ihr "The Originators" von der entspannteren und souligeren Sorte, was in Verbindung mit ihren schnellen Raps zum wahren Ohrwurm wird. Von Ja Rule's Album "R.U.L.E." kennen wir alle noch "New York". Hier gibt's "New York Pt. 2". Auch hier stehen neben Rule Jadakiss und Fat Joe am Mic. Das Instrumental stammt ebenfalls wieder von Cool & Dre, ist aber dieses mal eher entspannt, nichts desto trotz ein weitere Smash, da alle drei voll und ganz überzeugen können. Leider ist "We The Best" mit 10 Songs nicht gerade lang ausgefallen. Daher würde ich jedem empfehlen, besorgt euch die Best Buy-Version, denn hier bekommt man mit "The Streets" (Shareefa & Willy Northpole), "No Hook" (Jim Jones, Styles P, Cassidy & Rob Cash) und "Choppers" (Dre , Joe Hound & C-Ride) noch drei sehr lohnenswerte Bonus Tracks.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Album; Banger ohne Ende, 19. September 2007
Rezension bezieht sich auf: We the Best (Explicit Version) (Audio CD)
DJ Khaled hat alles richtig gemacht, er hat sich richtige Beats ausgesucht und die aktuellen Top Artists am start. Weniger ist manchmal mehr, so das jeder Song auf diesem Album gut ist.
Die Top Songs: We takin over, Brown Paper Bag Money, Im so hood, Imfrom the Ghetto, before the Solution und The Originators.
Die anderen TRacks sind cool und Ohwürmer würde sie aber eher mit 3-4 Sternen bewerten.
Kaum bekomt man heute noch Alben bei denen so viel Tracks genial sind.
5 Sterne, hier kann man nichts falsch machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unglaublich, 25. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: We the Best (Explicit Version) (Audio CD)
An alle die ernsthaft glauben hiphop sei tot, dieser "sampler" ist ein gegenbeweis wie er deutlicher kaum sein könnte.
So hat rap 2007 verdammt nochmal zu klingen!
Jeder Track hat hitpotential , jeder gefeaturete artist kommt mit ner höchstleistung. U.a. wird auch deutlich, wie und womit NY wieder zurück ins rampenlicht kommen kann.
Hätte Khaled das teil "best of 2007" genannt, ich würde ihm nicht widersprechen.
in den letzten monaten bin ich von kaum einem release so begeistert gewesen, absoluteste kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen We takin over, 14. Juli 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: We the Best (Explicit Version) (Audio CD)
5 Sterne Also wir wollen mal nicht übertreiben nur weil er soviele Gäste auf seinem Album hat. Das Album ist sehr gut gelungen. ist auch klar wenn man sich The Runners, Cool & Dre, Diaz Brothers und Akon mit ins Boot hohlt. Naja wir brauchen nicht streiten der beste Track ist eindeutig we takin over der für mich der Track nummer 1 des Jahres ist. der auch schon in sovielen Remixen gedropt wurde. Der Rest ist auch echt hörenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen