Kundenrezensionen


397 Rezensionen
5 Sterne:
 (257)
4 Sterne:
 (92)
3 Sterne:
 (20)
2 Sterne:
 (10)
1 Sterne:
 (18)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


135 von 142 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen begeistert
Da ich auf meinem Balkon nicht mit Holzkohle grillen kann, musste eine Alternative her. Ich habe mich im Vorfeld durch viele Rezensionen gelesen und meine Wahl fiel auf den Severin PG 1511. Erstes Grillgut: ein Rindersteak. Das wurde sogar besser, als in der Pfanne! Nächster Versuch: Bratwurst. Auch hier: alles bestens.
Nachteil: kein Windschutz, aber dann...
Veröffentlicht am 25. Mai 2009 von footloose

versus
53 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Günstig, gut - Aber nicht überragend !
Eins vorweg: Für den Preis ist der Grill auf jeden Fall guten Gewissens zu kaufen.

Untergestell: Aus Plastik. Wirkt nicht sonderlich hochwertig, ist viel zu rutschig, so das man öfter aufpassen muss, den Grill nicht versehentlich vom Tisch zu reissen. Erfüllt aber seinen Zweck.

Wasserwanne: Hat teilweise scharfe Kanten, ist aus einem...
Veröffentlicht am 16. Mai 2011 von Hanseaticer


‹ Zurück | 1 240 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

135 von 142 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen begeistert, 25. Mai 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Severin PG 1511 Barbecue-Elektrogrill schwarz (Gartenartikel)
Da ich auf meinem Balkon nicht mit Holzkohle grillen kann, musste eine Alternative her. Ich habe mich im Vorfeld durch viele Rezensionen gelesen und meine Wahl fiel auf den Severin PG 1511. Erstes Grillgut: ein Rindersteak. Das wurde sogar besser, als in der Pfanne! Nächster Versuch: Bratwurst. Auch hier: alles bestens.
Nachteil: kein Windschutz, aber dann grillt man eben drinnen und isst draußen.
Ansonsten: für innen und außen empfehlenswert. Heizt sehr schnell auf. Obwohl Wasser und Grillpfanne heiß werden, bleibt der Zwischenraum zwischen Grillpfanne und Untergrund kalt. Außerdem kühlt die Heizschlange nach dem Grillen sehr schnell ab. Man kann den Grill leicht auseinandernehmen und reinigen.
Was mich persönlich trifft: der schöne Holzkohle-Geruch fällt weg - dafür aber auch die unwillkürliche Feuersbrunst, wenn Fett auf die Kohle tropft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


123 von 133 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser als Kontakt-Grills!, 21. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Severin PG 1511 Barbecue-Elektrogrill schwarz (Gartenartikel)
Nachdem mein bisheriger Grill (Severin PG 2790) seinen Geist aufgegeben hatte, mußte ein neuer Grill her. Ich habe mich also ins Internet begeben und jede Menge Testberichte und Meinungen gelesen. Hängengeblieben bin ich beim Twin Top Grill "WIK 9129", der bei der Stiftung Warentest Testsieger war und hier bei Amazon sehr gute Kundenbewertungen erhalten hat. Es ist ein sogenannter Kontaktgrill, d. h. die Heizspiralen liegen nicht frei, sondern sind in der gußeisernen Grillfläche integriert. Der Vorteil ist, daß so ein Grill wesentlich energieeffizienter ist, da die Hitze der Heizspiralen in die Grillplatte geleitet wird und von dort von dem aufliegenden Grillgut "abgesogen" wird. Ein weiterer Vorteil liegt darin, daß kleines Grillgut, wie z. B. Gemüse, nicht durchs Rost fallen kann und daß Fett nicht auf die Heizspirale tropfen kann (kann krebserregende Stoffe erzeugen).
Das Ganze funktioniert aber nur, wie man sich denken kann, bei "flachem" Grillgut, also Steaks, Kotletts etc. Ich wollte aber auch Würstchen, Hähnchenflügel, Spare Ribs grillen können und war skeptisch... habe es aber auf einen Versuch ankommen lassen wegen der guten Rezensionen.
Das Ergebnis meines Tests ist leider: Es geht nicht! Das nicht-flache Grillgut liegt nur auf kleinen Berührungsflächen auf; diese Flächen sind zu klein, um das ganze Grillgut durchzugaren, und an diesen Stellen wird's schnell schwarz. War mir eigentlich vorher schon klar... immerhin: Steaks etc. gelingen schnell und gut.

2. Versuch: Der Billig-Grill "Severin PG 1511", den habe ich für 15€ inclusive Versand (!!) bekommen. Genauso wie bei meinem vorherigen Grill mit offenliegenden Heizstäben gelingt hier alles wunderbar, egal ob flach oder krumm. Würstchen sind rundherum braun, und nur so mag ich sie. Allerdings geht viel Energie an die Luft verloren und die Reinigung ist zeitaufwändiger als beim Kontaktgrill. Ist mir aber wurscht, für mich zählt in erster Linie das Grillergebnis. Das Manko mit den eventuellen krebseregenden Stoffen ist natürlich da, aber ich bin Raucher... und sollte eher mit dem Rauchen aufhören bevor ich mir darum Gedanken mache.
Jetzt habe ich 2 Grills zuhause, und den Twin Top benutze ich nur, wenn absolut nichts "Krummes" gegrillt werden soll.

Witzigerweise habe ich gestern (20.04.2010) auf Kabel 1 einen Elektrogrill-Test mit 3 Grills gesehen. Warum witzig? Weil ich 2 der 3 Grills selber habe und ich genau weiß, was die Dinger können und was nicht - den Severin und den Twin Top. Der 3. Grill ist ein 220€ teurer Grill mit Ceran-Oberfläche.
Dem Severin wurde als Billig-Grill alles mögliche Negative attestiert und hat den letzten Platz gemacht. Angeblich würde er auf höchster Stufe nur 150° erreichen und somit würde Steak-Grillen zu lange dauern. Das kann ich nicht bestätigen. Vielleicht haben sie ein Montags-Modell erwischt. Mein Severin wird knallheiß, ich grille fast nie auf höchster Stufe, weil dann manches außen zu schnell dunkel und innen noch nicht durch ist.
Würstchen sind übrigens bei den beiden höherpreisigen Modellen überhaupt nicht gelungen, das ist in dem Fernsehbeitrag deutlich zu sehen, genauso wie auch in meinem Versuch. Kleine Flächen wo's braun ist, toll! Trotzdem wurde den beiden Grills für den Bewertungspunkt "Grillergebnis" ein "+" attestiert, der Severin bekam ein "-" wegen der angeblich zu geringen Temperatur.
Danke an dieser Stelle für die objektiven Bewertungen der "Grillexperten", die nach wer-weiß-wie-langer-Zeit die Käsewürstchen zwar nicht braun, aber immerhin heiß bekommen haben. Man sieht im Fernsehbeitrag, daß der Käse beim Zerschneiden der Würstchen weich geworden ist... aber nicht, daß die Tester die kaum braunen Würstchen auch gegessen haben. Ob die wohl geschmeckt hätten? Egal. Aber ich bin mittlerweise skeptisch bei solchen Fernseh-Tests und bei Tests der Stiftung Warentest schon lange, warum würde hier den Rahmen sprengen, es ist nur schade, daß man erst auf die Nase fallen muß, um schlauer zu sein.
Ich bin auch kein Severin-Mitarbeiter, jeder Grill mit offenliegenden Heizstäben kann dasselbe wie der PG 1511, ich bin nur vom Preis-Leistungsverhältnis des PG 1511 beeindruckt. Der Alaska-Grill meiner Freundin im selben Peissegment ist bei Weitem schlechter verarbeitet, der Grillrost biegt sich durch.

Fazit: Manchmal geht die Weiterentwicklung am gewünschten Ergebnis leider vorbei. Besonders bei Elektrogrills - die vermeintlich überholten Billig-Grills mit offenen Heizstäben sind immer noch die Allrounder, die alles können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Günstig & Sehr gut: Ausführliche Abwägung Vor- und Nachteile 9 Grills getestet, 20. April 2014
Von 
Jassi "Jassi" (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Severin PG 1511 Barbecue-Elektrogrill schwarz (Gartenartikel)
Wir haben tatsächlich 9 verschiedene Grills ausprobiert um dann bei diesem zu landen:

Nachdem bei uns das Grillen mit Kohle verboten wurde, mussten wir zwangsläufig umsteigen. Inzwischen haben wir 9 verschiedene Elektrogrills getestet (eigene und bei Freunden), hier das Testurteil zu diesem:

Bauliches:
Ganz wichtig ist, darauf zu achten, dass der Elektrogrill eine Schale unter der Heizspirale hat, die mindestens so groß ist wie das Rost, denn sonst tropft das Fett neben die Schale und da hat man viel umständliche Arbeit beim Saubermachen.
+ Der Severin PG1511 ist einer der wenigen Grills, der eine große Auffangschale hat
+ Die Schale wird mit Wasser gefüllt, dadurch lässt sich das runter tropfende Fett leicht säubern (einfach ausgießen)
- Die Schale ist etwas dünn, man muss sehr aufpassen das man nicht mit einem scharfen Messer durch sticht
- Der Rost hat nur Längsrillen, keine Querrillen, schmales Grillgut kann durch die Stäbe fallen
TIPP: Man stellt eine kleine Aluschale auf den Rost und grill da drin
- Die Schnur ist sehr kurz, man benötigt in jedem Fall ein Verlängerungskabel
Um Saubermachen zu können, muss man das gesamte Heizelement abnehmen. Dazu nimmt man zuerst den Grillrost ab und dann die Heizspirale zusammen mit dem Drehknopf. Das ist ein Teil und ist nicht schwer. Danach kann man die Schale raus nehmen ausschütten und säubern.
Beim Einsetzen muss man sehr darauf achten, dass man nicht die Seiten verwechselt, Nach 2x Säubern hat man es raus und es geht dann blitzschnell

Stabilität:
+ Trotz des Plastik ist der Grill ziemlich stabil und wackelt auch nicht. Man kann ihn auf jeden Tisch, aber auch z.B. auf den Balkonboden stellen
+ Ein Weiterer Vorteil: Made in Germany, so dass man von Sicherheit ausgehen kann

Leistung / Grillen
+ Der Grill ist auf 11 Stufen verstellbar. Damit man schnell beginnen kann zu Grillen, sollte man am Anfang immer auf "Max." stellen. Nach etwa 10 Minuten kann man mit dem Grillen beginnen
Nachteil:
- Der Rost ist bedeutend größer als die Heizspirale. Effekt: Überall dort wo keine Heizspirale ist, wird auch nicht gegrillt. D.h. an den Rändern des Rostes kann man nicht grillen, da drunter keine Spirale ist, aber zum Warmhalten kann man die Ränder nutzen
Auch wenn man abschaltet heizt der Grill noch etwas nach, man muss also etwa 20 Min. warten bevor man ihn säubern kann
+ Viele bedeutend teurere Grills haben weniger Leistung. Dieser Grill hat 2300 W
Es haben gleichzeitig 10 Grillwürstchen Platz oder alternativ ca. 4 Stücke Fleisch
Der Rost (Grillfläche) hat eine Fläche von 37x22,5 cm. Tatsächlich zum Grillen nutzbar sind etwa 35x 19 cm

Wir haben schon fast alles gegrillt, hier die Ergebnisse:
----------------------------------------------------------------------
1. Thüringer Würstchen (die Kleinen ca. 8cm x1,5 cm): Note 1: Geht sehr schnell, sie werden schön braun und knackig sowie saftig, man muss nur aufpassen, dass sie nicht durch den Grillrost fallen
2. Normale Grillwürste: Note 2: nach ca. 2-3x Grillen hat mans raus, dass die Temperatur so geregelt wird, dass es nicht verbrennt und trotzdem innen saftig gar ist
3. Putenschnitzel/Putenbrustfilets: Note 1: einfach lecker
4. Minutenschnitzel/Minutensteaks: wirklich in 2 Minuten fertig
5. Steaks: Note 2: Dauert ein bisschen länger, Geschmack aber 1A
6. Gemüse: Paprika, Ofenkartoffel (Kartoffel in Alufolie) u.a.: Note 1-2 .Nur Maiskolben gelang nicht

Geruch:
+ Es entsteht keine Rauchentwicklung, aber natürlich riecht es. Wenn das Fett beim Tropfen auf die Heizspirale fällt, zischt es und es steigt ein kleiner Dampf auf und riecht natürlich auch etwas. Es ist in keinem Fall mit dem Kohle-Grillgeruch zu vergleichen.
Trotzdem würde ich nur auf dem Balkon grillen. Aufgrund der Größe ist evtl. auch ein Grillen auf der Innen-Fensterbank möglich

Fazit:
Wir haben den Grill seit über einem Jahr, wir hatten ihn sogar im Winter auf dem Balkon vergessen, trotzdem tat er im nächsten Frühling wieder seinen Dienst.
Im Vergleich zu vielen anderen Grills empfinde ich diesen Grill als herausragend und preislich kann hier sowieso keiner mit halten.
Von allen 9 Grills die wir testeten und da waren auch sehr Teure dabei (sowie Kontaktgrills mit Kermakplatte etc), hat dieser das beste Ergebnis geliefert.

Empfehlung: auf jeden Fall kaufen, man kann nichts falsch machen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


53 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Günstig, gut - Aber nicht überragend !, 16. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Severin PG 1511 Barbecue-Elektrogrill schwarz (Gartenartikel)
Eins vorweg: Für den Preis ist der Grill auf jeden Fall guten Gewissens zu kaufen.

Untergestell: Aus Plastik. Wirkt nicht sonderlich hochwertig, ist viel zu rutschig, so das man öfter aufpassen muss, den Grill nicht versehentlich vom Tisch zu reissen. Erfüllt aber seinen Zweck.

Wasserwanne: Hat teilweise scharfe Kanten, ist aus einem Material,wie man es von Campinggeschirr kennt.

Heizstäbe: Hier muss ich etwas kritisieren. Auf der linken Seite (Bild angucken) ist nur eine Wurst grillbar oder man nutzt die Seite als Warmhaltefläche. Zum Fleisch grillen reicht die Hitze nicht aus und somit wird die ohnehin schon kleine Heizfläche noch weiter begrenzt.

Grillrost: Leicht zu reinigen, vernünftiges Material. Leider klebt das Grillgut auch nach längerer Grillzeit noch am Rost.

Aufheizzeit: Wenn ich den Grill auf volle Stärke stelle, hat er nach ungefähr 5 Minuten eine Temperatur erreicht, die zum Grillen reicht.

Abkühlzeit: Der Grill kühlt relativ zügig ab. Nach ungefähr 5 Minuten kann man Rost und Grillwanne entfernen.

--

Kritikpunkt 1: Die Grillfläche ist recht klein und reicht höchstens für 2 Personen mit normalem Appetit. Ich kann 3 normale Putenschnitzel und 2 Würstchen gleichzeitig grillen, bin dann aber schon am Limit und muss die eigentlich zu kalte linke Seite (Foto angucken) mitnutzen.

Kritikpunkt 2: Der Grill hat trotz ordentlicher Wattzahl deutlich zu wenig Power, um vernünftig zu grillen. Für Würstchen ist der Grill top. Grillt man jedoch Putenschnitzel oder ähnliches Grillgut, wird das Fleisch zwar gar, bekommt aber kaum Farbe. Das heißt, die gegarten Putenschnitzel sind weiß und haben keine "Röstkruste". Manche mögen das, manche nicht.Ich würde mir eine kleine Grillkruste wünschen.

--

FAZIT: Der Grill ist sein (weniges) Geld wert, leistet aber keine Wunderdinge. Wer einen Würstchengrill sucht oder Fleisch einfach nur garen will, ist bestens bedient. Wer sich am Grillgut eine Kruste zaubern will, greift besser zu einem anderen Gerät. 3 Sterne bedeuten hier: Preis-/Leistungsverhältnis ist absolut in Ordnung !

Nachtrag: der Grill hat genau ein Jahr gehalten. Dann gab er mit einem lauten Knall und einem qualmenden Netzteil seinen Geist auf. Schade, in Sachen Haltbarkeit hätte ich mir mehr versprochen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin begeistert!, 28. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Severin PG 1511 Barbecue-Elektrogrill schwarz (Gartenartikel)
Da ich nicht ständig mit Kohle auf dem Balkon grillen will und kann , sah ich mich nach einem Elektrogrill um und bin auf dieses hier gestossen. Ich muss sagen er hält was er verspricht. Zunächst war ich skeptisch.. Aber meine Zweifel sind wie weggeflogen. Beim ersten grillen gelang alles bestens bis auf die Bratwurst die war nicht ganz so toll. Aber beim zweiten Anlauf schmeckte alles nochmals viel viel besser, selbst die Bratwurst. ( Diese sollte leicht eingeschnitten werden, für einen besseren Geschmack ). Kein vergleich zum Kohlegrill klar, aber es schmeckt sagenhaft lecker und hat auch was von Grill-geschmack. Aufjedenfall viel fettarmer und leckerer als aus der Pfanne. Schnell erhitzt und super zum sauber machen. Da gabs keine Probleme. Super 5 ***** Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut!, 11. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Severin PG 1511 Barbecue-Elektrogrill schwarz (Gartenartikel)
Der Grill ist wirklich sehr gut! nicht zu groß und damit perfekt für den Küchentisch oder Balkon. lässt sich super auseinander nehmen und sauber machen. Wird sehr schnell heiß, ist leicht zu bedienen und wirklich jeden Cent wert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Gerät - einfach super!!, 26. September 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Severin PG 1511 Barbecue-Elektrogrill schwarz (Gartenartikel)
Bin von diesem Tischgrill begeistert. Da wir relativ viel Fleisch essen (mein Sohnemann betreibt Kraftsport) ist er fast täglich im Gebrauch. Entweder draußen auf dem Balkon oder in der Küche. Keine Rauchentwicklung und das Grillgut schmeckt lecker und zart. Die Reinigung ist ebenfalls einfach. Den Grillrost und die Schale lege ich einfach in die Spülmaschine. Danach ist alles blitzesauber. Ich kann das Gerät ohne Einschränkung weiter empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


49 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super grill, 1. Juli 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Severin PG 1511 Barbecue-Elektrogrill schwarz (Gartenartikel)
+ grosse grillfläche
+ erhitzt schnell (über 2000 watt!)
+ kühlt schnell wieder ab
+ gut sauber zu machen
+ sogar bratwürste gelingeln

++ günstiger preis!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen elektrogrill severin, 7. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Severin PG 1511 Barbecue-Elektrogrill schwarz (Gartenartikel)
sehr guter grill - hat uns schon schöne grillabende bereitet ;-)
ausreichend hitze, gute + leichte handhabung
kann ihn nur weiterempfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen alles was man brauch, 1. Juli 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Severin PG 1511 Barbecue-Elektrogrill schwarz (Gartenartikel)
Habe heute diesen Grill erhalten - erstmal muss ich sagen dass der Preis super ist, da ist auch kein Discounter billiger.
Discounter ist auch mein Stichwort, meine alter Quigg-Tischgrill von Aldi glänzte durch nicht vorhandene Leistung, schlechte Verarbeitung und einer miesen Wasserwanne, mit der man immer rumgesaut hat, und außerdem war er auch noch ganz mies zu reinigen.

Nun also dieses gerät von Severin. Nach unserem ersten Grillen vor etwa einer Stunde ziehe ich folgendes Fazit:
+super Leistung, eine Wurst ist gleich mal angebrannt.
+super Wasserwanne bei der alles drin bleibt, auch beim tragen.
+Rost und Wanne passen prima in den Geschirrspüler.
+Preis-Leistungsverhältnis

Die Kritik, dass das Kabel kurz ist, ist nur wenig berechtigt, da ich denke, dass man sowieso ein Verlängerungskabel zum Grill legen muss. Ob das Gerät 1 oder 1.5m Kabel hat, macht da auch keinen Unterschied. Bei mir sind es sogar satte fünf Meter Kabel die ich verlegen muss. Also das Kabel des Grills reicht bis zum Boden bzw. Fuß des Tisches und das reicht mir völlig.

Eine absolute Kaufempfehlung von mir!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 240 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Severin PG 1511 Barbecue-Elektrogrill schwarz
EUR 12,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen