Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein neuer Meisterstreich des Ausnahmegitarristen., 18. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Sweet Warrior (Audio CD)
Nach dem fabulösen letztjährigen Werk, den vorwiegend akustisch gehaltenen und fast im Alleingang eingespielten Front Parlour Ballads, hat sich Richard Thompson diesmal wieder auf elektrische Gitarre und Band (darunter Meisterbassist Danny Thompson) besonnen, mit ebenso begeisternden Resultaten. Von einem neuen Album bei einem Musiker mit einem dermassen hohen, seit dem Beginn mit der legendärsten britschen Folkrock-Band, Fairport Convention, vor ziemlich genau 40 Jahren, scheinbar mühelos gehaltenen Qualitätsniveau als Meilenstein zu sprechen ist nur recht und billig. Thompson setzt ebensolche mit bewundernswerter Regelmässigkeit und Sweet Warrior ist keine Ausnahme. Im Gegenteil - als Songwriter, Texter und meistverehrter britischer Gitarrist in einer Klasse für sich, überzeugt Thompson auch diesmal wieder in all diesen Bereichen und liefert dabei noch einige seiner besten Songs überhaupt ab. Herausragend etwa das melancholische aber hoffnungsvolle Take Care The Road You Choose" und besonders die Geschichte eines Soldaten im Irak erzählt in der 1. Person, das bittere Dad's Gonna Kill Me" (der angesprochene Dad ist Bagdad), mit seinen eindrücklichen Bildern und aggressiven Kurzsoli. Die besten Songs hat Thompson aber für den Schluss aufgehoben: das berührende She Sang Angels To Rest" mit seinen schönen Streichern, gefolgt vom bissig-satirischen Seemannslied der anderen Art, Johnny's Far Away", über das ganz und gar erstaunliche Guns Are The Tongues", ein Lied über die furchtbare Verführung zur Gewalt, bis zum elegischen Sunset Song", folgt hier ein Instant-Thompson-Klassiker auf den nächsten. Sein bestes Album? Ja - zumindest seit dem letzten und bis zum nächsten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der lässt nicht nach !, 26. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Sweet Warrior (Audio CD)
Richard Thompson hat etwas mit Nick Lowe gemeinsam: beide liefern im Alter immer beständigere Werke ab ! Sweet Warrior ist intelligente Musik von A-Z , sei es Text, Feeling, Instrumente, Stimme, und die SOLI !!! Unbedingt die jap.Version kaufen, die beiden Bonus-Tracks passen völlig zu den übrigen Stücken, so daß man auf diese Weise den Genuss verlängert. Ansonsten : anhören, anhören, anhören...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sweet Warrior
Sweet Warrior von Richard Thompson (Audio CD - 2007)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen