Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen136
4,2 von 5 Sternen
Preis:10,61 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

 Als ich zum ersten Mal auf diesen Filter gestoßen bin und ihn aufgrund der überwiegend positiven Bewertungen gekauft habe, war ich wirklich sehr gespannt und habe mich gefragt, ob solch ein kleines Ding zu einem so günstigen Preis überhaupt zu etwas taugt.

Ich muss sagen, ich bin mehr als zufrieden und habe diesen Filter mittlerweile in beiden 60- Liter Becken.

Das Wasser wird gereinigt, gleichzeitig wird Sauerstoff ins Wasser ,,gesprudelt'' und außerdem ist der Filter zudem noch sehr klein und somit nicht störend.

Außerdem ist kein lautes Surren oder Knacksen zu bemerken, was bei meinem vorigen Filter beispielsweise der Fall war.

Kaufempfehlung!

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen :)
22 Kommentare|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2011
Ich habe ein 60 Liter Aquarium und obwohl die Pumpe auf den ersten Blick etwas klein aussieht, ist sie völlig ausreichend. Nur die kleinen Saugnäpfe fallen beim reinigen der Pumpe leicht ab, aber wenn man es weis kann man darauf achten. Preis-Leistungsverhältnis deshalb gut.
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2012
Ich habe mir dieses eigentlich zu kleine Gerät (lt. Anleitung für Aquarien bis 40l) für mein 120l-Aquarium gekauft. Allerdings nicht um das Wasser dieses Aquariums zu filtern, sondern um für eine kostengünstige zusätzliche Sauerstoffversorgung des Wassers zu sorgen, da der fest eingebaute Innenfilter eine großartige Änderung des Wasserausflusses gar nicht zulässt. Der Trixie-Filter hat Bauteile für mehrere Ausströmmöglichkeiten. Ich habe die gewählt, bei der oberhalb der Wasseroberfläche ein Plastikrohr mit diversen Löchern angebracht wurde. Hierdurch fließt das Wasser wie ein kleiner Wasserfall zurück ins Aquarium und sorgt für eine gute Anreicherung des Wassers mit O2. Die Pumpe läuft extrem leise, die Fische genießen die neue Wasserverwirbelung sichtlich und tummeln sich immer wieder in dem Strudel. Ich bin voll und ganz zufrieden.
11 Kommentar|35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2012
Ich habe 2 Schleierschwänze in meinem Aquarium und natürlich diese Pumpe.Ich finde sie toll sie führt Sauerstoff ins Becken und reinigt das Wasser noch also "Preis-Leistungs-Verhältnis TOP."
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2014
Ich habe mir das Teil um 17:00 Uhr bei Amazon bestellt, und am nächsten Tag um 11:00 Uhr bekommen. Der Zwerg wälzt in meinem 12-L-Becken das Wasser fleißig um. Er brummte zunächst etwas, das ließ aber im Laufe der Zeit (ca. 2 Wochen) nach. Für ein Schlafzimmeraquarium ist der Filter meiner Meinung nach nichts, ins Wohnzimmeraquarium könnte man ihn mittlerweile schon platzieren - unser Aqua steht im Gang ... also Wurscht.

Geliefert wird der Filter mit einem kleinem Säckchen Aktivkohle und einem Filterschwamm. Reinigungsmaterial für die Ausströmrohre vermisst man leider.

Ich habe zunächst zwischen Kohlecontainer und Schwamm noch etwas Filterwatte gestopft, da dort noch etwas Platz war. Der große Vorteil ist, dass man das Filtermaterial selbst kaufen und wählen kann .... sofern es in den Filter passt.

Der Filter ist deutlich kompakter als z.B. mein alter Dennerle Nano Eckfilter. Er ist, wie in vorangegangenen Rezessionen beschrieben, tatsächlich sehr stark was den Wasserausstoß anbelangt. Dies habe ich kompensiert, indem ich das Ausstoßrohr zunächst deutlich über der Wasseroberfläche installiert habe. Diese Taktik bringt aber auch eine nicht geringe Geräuschkulisse mit sich, wenn das Wasser mit dem Klang der Niagarafälle ins Becken abgegeben wird… besonders nachts kommt einem das sehr laut vor.

Zwischenzeitlich habe ich das Fach für die Aktivkohle ebenfalls mit Filterwatte befüllt. Es ist tatsächlich möglich, die Stärke des Wasserausstoßes über die Menge des verwendeten Filtermaterials etwas zu verändern - nicht gravierend aber etwas. Mittlerweile steht der Filter bei mir komplett unter Wasser.

Ich denke, dass Baby-Garnelen oder Fischlarven in einem Nano mit diesem Filter etwas Probleme bekommen können - zumindest wenn er so wie er geliefert wird, in Betrieb genommen wird.

Ich reinige den Filter wenn die Pumpleistung merkbar nachlässt. Das ist so alle 3-4 Wochen der Fall. Da ich nur 3 Fische im Aqua habe ist es auch nicht soooo wichtig

Eine Luftpumpe habe ich nicht angeschlossen, kann dazu also nichts sagen. Die Verarbeitung ist einfach, schlicht und haut einen nicht von den Socken. Ich würde sagen, das Preis-Leistungsverhältnis ist super.
review image
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2013
Die Lieferung erfolgte schnell, der Filter ist erstaunlich klein (kleiner als mein Nano Filter von Dennerle) und lässt sich problemlos zusammenbauen. Auch die Reinigung sollte einfach zu bewerkstelligen sein. Der Stab sollte mit Wattestäbchen gereinigt werden können(da hier kein Reinigungswerkzeug vorhanden ist).

Habe den Filter in mein neues 10L Aufzuchtbecken gehängt und musste leider feststellen, dass die Leistung viel zu enorm ist. Die Leistung übersteigt deutlich die meines Dennerle. Der Boden wird aufgewirbelt!

Leider ist die Durchflussmenge nicht steuerbar und auch das Zubehör hilft da nicht weiter. Der Ausströmer Stab funktioniert auch nicht wünschenswert, denn aus den vorderen Öffnungen kommt kaum Wasser, dafür jede Menge aus den hinteren und spritzt ewig weit durch die Gegend. (Zum Vergleich beim Dennerle Ausströmerstab ist dies nicht der Fall, dort ist auch Reinigungswerkzeug für den Stab inklusive). Ich kann nun nur warten, dass sich der Filter mit der Zeit zusetzt und sich das Problem so löst.

Die Lautstärke ist annehmbar, steht wenige Meter von meinem Bett entfernt, man vernimmt ein leises, dunkles Brummen.
Da hier schon beschrieben wurde, dass der Filter durchaus Garnelen und Jungfische einsaugt, werde ich dem noch mit einem übergezogenen Damenstrumpf entgegenwirken.

Für den günstigen Preis ist der Filter durchaus annehmbar, hat aber definitiv seine Schwächen. Aufgrund der wirklich starken Leistung denke ich ist er eher für ca 30l zu empfehlen, ausser man möchte viel Strömung.
Nun bin ich noch auf die Langlebigkeit des Produkts gespannt.
11 Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2016
ich habe eine weile durch amazon gekruschtelt und bin dann bei dieser pumpe hängengeblieben ..da ich auch auf den strom verbrauch geachtet habe ... vorgestern bestellt ....gestern geliefert und gleich an meinen kleinen 90 liter balkon hmm..teich /wanne gehängt ..da ich dort 3 kleine goldfischis rein haben möchte ... aber wann weiss ich noch nicht ...
auf jeden fall läuft die pumpe sehr gut ...ist nicht laut und dadurch das ich das röhrchen nach oben gestellt habe ... habe ich einen springbrunnen ..was mir sehr gefällt .. ich hatte zwar aus einem zimmerbrunnen einen gebastelt aber der war natürlch nicht so toll wie nun die pumpe ..
die pfropfen halten sehr gut auch an plastik ..verrutschen nicht ... und saugen sich sehr gut fest ..
kohlefilter und schwämchen sind dabei .....
was will man mehr ....sie macht was sie verspricht :-) klasse
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2016
Ich brauchte eine Minipumpe für ein 12L "Testbecken" und bin da fast nur nach der Größe und dem Preis gegangen. Umso größer war dann meine Freude, als diese Pumpe nicht nur ordentlich Wasser bewegt hat (fast schon zu heftig) sondern eigentlich nicht zu höhren war. Da ist der Lüfter vom Rechner gleich nebenan lauter.

Ich lass die Pumpe jetzt immer solange laufen, bis die Leistung merklich abnimmt - dann ist Reinigen angesagt, was auch sehr sehr einfach geht.
Das Rohr reinige ich mit einem flexiblen Rohrreiniger - geht super. Dauert nur 5min und das vielleicht 1x im Monat. Kommt mir sehr entgegen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2016
ich habe den Innenfilter vor gut einem Jahr gekauft. Der ist zwar immer gelaufen, hat mir aber nie richtig gefallen.
Der Löcher vom Ausströmer-Stab sind oft verstopft. Man muss alles 3-4 Tage den Stab ausziehen und reinigen.
Heute hat die Pumpe den Geist aufgegeben. Die läuft gar nicht mehr, egal was man macht. Ich habe mir schon
etwas mehr erhofft. Meine letzte zwei Innenfilter haben beide mehr als 10 Jahre gehalten.
Ich würde diesen Filter nicht mehr wieder kaufen. Von mir keine Empfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2014
Ich habe mir diesen Innenfilter als zusätzliche Verstärkung für mein Nanobecken gekauft und ich glaube für mehr wäre dieses Ding auch gar nicht zu gebrauchen!
Er erzeugt wirklich eine super Strömung, die sich nur dummerweise nicht regulieren lässt, aber die Reinigungsleistung ist gleich Null!
Dazu kommt noch, dass der ganze eingesaugte Dreck bei der kleinsten Berührung sofort wieder ins Becken gespült wird, also alles für die Katz!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)