Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
8
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:21,78 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Juni 2011
Über die Formation Jane aus Hannover braucht man nicht mehr viel zu sagen. Seit den frühen 70ern stehen sie für guten Hardrock - was aus Deutschland immer unter "Krautrock" subsumiert wurde - auf internationalem Niveau. Von Jane werden eigentlich immer und immer wieder die gleichen drei Alben zitiert: Das Debüt "Together", "Fire, Water, Earth & Air" und "Between Heaven and Hell" (abgesehen vom Live-Album "Live at Home"). Jedoch war und ist Jane (in jeder Version) eine Band deren Kreativität sich immer auf einem hohen Level befand, bzw. befindet.
Das vorliegende Album ist ein Beleg dafür. Geboten wird ein psychedelischer Hardrock, der ein ums andere mal tief in Space-Rock Gefilde eintaucht. Dabei schütteln Jane scheinbar mühelos haufenweise trockene, erdige Riffs und griffige Hooklines aus dem Ärmel. Teilweise eckten sie damals wegen des raueren Stils bei einigen Kritikern an. Dem kann ich mich nicht anschließen. Meine Wertung: 4,5 Sterne. Aufgerundet zu fünf Sternen, allein weil der kreative Output dieser tollen Band insgesamt das rechtfertigt.

Übrigens: Der Sound der Scheibe (2004er Version von Universal) ist klasse! Oft wird hier leider in den Rezensionen zuwenig der Klang/Sound eines Reissue, die meist remastered sind, besprochen. Dabei ist das meist wichtig und von Interesse für eine Kaufentscheidung.
11 Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2011
Leicht psychedelisch angehauchter Krautrock vom Feinsten. Die Hannoveraner rudimentär besetzt da Keyboarder Werner Nadolny sich zu noch höherem berufen fühlte und die Band verlassen hatte. Basser Charly Maucher übernahm die Gesangparts, machte nichts, denn bei JANE konnte noch nie jemand richtig singen. Okay, nach dem keyboardlastigem "Here We Are" war das schon ein Schnitt, aber nie (vorher und nachher) klang JANE ehrlicher, rockiger, dreckiger und - man halte sich fest - experimentierfreudiger als wie auf diesem Album. Tracks wie "Comin' Home" sind einfach deutsche Rockgeschichte! Für mich nach wie vor ein Meilenstein!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2013
beim lesen der rezensionen wurde III als bestes album bewertet: absolut!
wabernde riffs vom allerfeinsten und auch stimmlich extrem gut, was mir bei dem ein oder anderen album wirklich nicht gut gefallen hat, hier aber wirklich top! absolut geile scheibe.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2013
Bei der Jane III bedarf es keiner großen Worte!
Alles perfekter psychodelischer Gitarren Kraut Rock vom allerfeinsten. Es fällt wirklich schwer, da bestimmte Songs besonders hervorzuheben. Es ist eben rundherum ein extra feines, sehr gelungenes Album. Nebenbei ein Stück Zeitgeschichte mit Songs, wie sie eben nur Jane damals brachten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2013
Diese dritte Scheibe der Band Jane hat es mir sehr angetan. Besonders das Stück "Way to Paradise" ist ein Knüller! Die Geschichte dazu wird im Booklet erwähnt. Eine besondere Wahl!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2010
... schon zu der Zeit, als es auf den Markt kam. Schnörkelloser, ehrlicher psychodelic Sound. Ihr Jungs und Mädels von heute - wenn ihr nur einen Hauch von Ahnung hättet, was ihr verpasst ... ( und verpasst habt :-) ... )
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2014
Aus meiner Jugend her sehr interpretationsgeeignet. Meinem damaligen Wohnbereich entsprechend. Die Wünsche nach Veränderung aber auch die Verbundenheit mit dem üblichen Kulturkreis aufnehmend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2009
CD vom feinsten - wie alle anderen Tonträger die ich von "jane" kenne. Einfach Meisterhaft.
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €