Kundenrezensionen


47 Rezensionen
5 Sterne:
 (31)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


651 von 669 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Film, der viele Fragen offen läßt
Während die literarische Vorlage (ein 23 bändiges Werk) sich eher autobiographisch gibt und das gesamte Leben der drei Hauptakteure nachzuzeichnen versucht, konzentriert sich der Film auf die mehr turbulenten Phasen im Leben der Hauptpersonen. Sicher läßt diese filmische Umsetzung zum Teil den geistigen Tiefgang vermissen, den man in der Romanvorlage...
Veröffentlicht am 16. Mai 2012 von Jörg Johanningmeier

versus
436 von 464 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kein 3D
Nach dem Testen der DVD bildete sich Kondenswasser am unteren Bildschirmrand unseres Flachbildfernsehers. Es ist aber nichts passiert, weil ich mir vorsichtshalber "Trocknerimpressionen" auch gleich bestellt hatte. Wenn man diese DVD nach der Waschmaschinen-DVD einlegt, verschwindet die Feuchtigkeit.

Enttäuscht war ich darüber, dass es diese spannende...
Veröffentlicht am 8. Dezember 2011 von Amazon Customer


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

650 von 668 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Film, der viele Fragen offen läßt, 16. Mai 2012
Von 
Jörg Johanningmeier "Software-Entwicklung" (Solingen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Waschmaschinen-Impressionen (DVD)
Während die literarische Vorlage (ein 23 bändiges Werk) sich eher autobiographisch gibt und das gesamte Leben der drei Hauptakteure nachzuzeichnen versucht, konzentriert sich der Film auf die mehr turbulenten Phasen im Leben der Hauptpersonen. Sicher läßt diese filmische Umsetzung zum Teil den geistigen Tiefgang vermissen, den man in der Romanvorlage noch finden kann. Jedoch hat der Zuschauer auch im Film keineswegs das Gefühl, von den dahinter liegenden Fragestellungen, durch zuviel Action-Szenen ausgeschlossen zu werden. Ganz im Gegenteil: Immer wieder stellt man sich insgeheim die Frage: "Was soll das alles?", und vorallem: "Warum immer nur in einer Richtung?"

Die Leistung der Darsteller (drei bis dahin noch völlig unbekannte Waschmaschinen) ist als außergewöhnlich zu betrachten und läßt den Betrachter vergessen, dass es in der Buchvorlage noch eine kleine, einsame Heißmangel gibt, die im Film schlicht verschwiegen wurde.

Fazit: Dieser Film ist ein Muss für den anspruchsvollen Filmliebhaber, der bereit ist, sich mit den kritischen Fragen auseinanderzusetzen. Diesen Film kann man nicht einfach konsumieren, man muß ihn erleben und ihm Raum zur inneren Entfaltung geben.

Mir persönlich ging dieser Film sehr ans Herz, weil ich mir immer wieder die Frage stellen mußte: "Was, wenn das Waschpulver nicht richtig dosiert wird? Was dann?". Ist nicht genau dies das Problem in unserem Leben?! Hat man nicht grundsätzlich oft das Gefühl, dass bei so manchem Zeitgenossen, das Waschmittel zu häufig falsch dosiert wurde?!

Aber, ich will hier und jetzt nicht zuviel vom Inhalt verraten.

Mein Daumen zeigt jedenfalls nach oben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


435 von 463 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kein 3D, 8. Dezember 2011
Von 
Amazon Customer (Westfalen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Waschmaschinen-Impressionen (DVD)
Nach dem Testen der DVD bildete sich Kondenswasser am unteren Bildschirmrand unseres Flachbildfernsehers. Es ist aber nichts passiert, weil ich mir vorsichtshalber "Trocknerimpressionen" auch gleich bestellt hatte. Wenn man diese DVD nach der Waschmaschinen-DVD einlegt, verschwindet die Feuchtigkeit.

Enttäuscht war ich darüber, dass es diese spannende DVD leider noch nicht in 3D gibt, so dass ich jetzt doch wieder vor der echten Waschmaschine sitze. Es ist auch einfach schöner, dieser Geruch, das feine Rieseln echten Waschpulvers und das Quietschen der Trommel.

Die DVD ist etwas für "Kaminfeuer-DVD-Gucker", die mal was Erfrischenderes sehen wollen.

Kauft euch unbedingt auch "Gras wachsen in Echtzeit 3D", DAS ist gute Unterhaltung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz nett - aber mehr auch nicht., 31. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Waschmaschinen-Impressionen (DVD)
Die DVD hält, was sie verspricht - stundenlanges Waschen.

Positiv hervorzuheben ist die Stabilität des Gerätes beim Einsatz der DVD in allen Waschgängen - kein wandernder Fernseher mit Schleudertrauma, alles läuft rund.

Allerdings sollte man nicht annehmen, dass durch den Einsatz von Waschpulver die Waschwirkung verbessert würde. Kippt man Waschpulver und Waschgele in den Fernseher, bleibt eine deutliche Verbesserung der Waschwirkung jedoch aus. Es gab auch keine netten Seifenblasen und der Geruch wird nicht blumig-frisch mit Sommerhauch und Regenwaldwasserfrische, sondern geht dann eher Richtung knisterndes Brandloch im Schwefelschein.

In der Regel wird ein Fernseher diese WaschtorTOUR dann nicht ausgehalten und sich nicht nur rumeiernd sondern auch scheppernd, stinkend und mit deutlichem Grauschleier verabschieden - es liegt sicherlich am Waschpulver, oder vielleicht sollte man etwas Wasserenthärter hinzufügen...

Die DVD ist also zu empfehlen, darum 5 Sterne, vermeiden sollte man allerdings, sie mit anderen Waschhilfsmitteln zu verwenden, die der Markt so bietet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


179 von 196 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk, 1. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Waschmaschinen-Impressionen (DVD)
Kaminfeuer auf DVD war gestern, jetzt gibt es Waschmaschinen-Impressionen.
Es wird nicht zu viel versprochen. Drei wirklich wunderschöne Waschmaschinen die ihre Arbeit verrichten. Die farbliche Abstimmung der Kleidung ist ausgezeichnet. Das Waschpulver wurde perfet dosiert, so dass das Wasser nicht zu "milchig" ist.
Wer also keine Lust hat extra die Waschmaschine zu beladen um sich zu entspannen ist mit dieser DVD bestens bedient.
Leider gibt es die Waschmaschinen-Impressionen bisher nur auf DVD. Wenn aber die Blue-ray rauskommt, werde ich sie mir auch kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


108 von 118 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bin ich der Einzige?, 30. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Waschmaschinen-Impressionen (DVD)
Was sollen alle diese Lobhudeleien? Ist denn niemandem aufgefallen, dass ab 1.24.03h die rote Socke plötzlich verschwindet? Einfach weg! Jetzt kommt mir bitte nicht mit dem Sockenmonster ... Der Film ist geschnitten - ich habe mir die Szene wieder und wieder angesehen. Hier ist ein Meisterwerk wahnhafter Zensur zum Opfer gefallen! Noch nie wurde ein Stück Filmkunst auf so eklatante Art und Weise seiner Tiefe und Wahrhaftigkeit beraubt! Ich kann mich gar nicht beruhigen. Ich fühle mich betrogen. Was ist mit dieser Socke? Musste sie verschwinden weil sie rot war? Was wäre gewesen, wäre ihre Farbe braun oder schwarz? Ich fühle mich an dunkelste Zeiten unserer Geschichte erinnert! Unterm Strich ist der Film - wenn auch gut getarnte - politische, tendentielle Propaganda. Was wurde uns noch vorenthalten? Kann mein Leben so weitergehen wie bisher? Bin ich überhaupt noch in der Lage meine Zukunft zu gestalten? Ich denke nein. Daher gibt es von mir nur einen Stern. Und den nur, weil die Auswahl der Waschmaschinen-Modelle von außerordentlichem Sachverstand zeugt. Das hat mich schon beeindruckt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


37 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Verwechslungsgefahr!!!, 8. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Waschmaschinen-Impressionen (DVD)
Achtung Verwechslungsgefahr Leute!!!

Die meisten von euch, werden wahrscheinlich wie ich den Fehler machen und diese Rosamunde-Pilcher-Verfilmung "Waschmaschinen-Impressionen" mit dem Aktionkracher von Sylvester Steelwool und Arnold Schwarzreiniger "Waschmaschinen-Explosionen" verwechseln.

Ich war dann doch ziemlich enttäuscht, weil ich eigentlich Baumwolle zerfetzten und Elastan schmelzen sehen wollte... Glück im Unglück... meine Freundin hat auch mitgeschaut und hält mich jetzt für total sensibel und einfühlsam und steht da voll drauf... aber es ist einfach nicht das Wahre!... Ich will Schaum vor'm Glas und das helle Geräusch hören, wenn Knöpfe splittern!!!

Deshalb gibt's von mir keine positive Bewertung, weil ich einfach nicht auf diesen "Weißer-Ariel-Mega-Herz-Schmerz-Scheiß" stehe.

Jedoch,... für alle Freunde des seichten "Geplansche" ist dieser Film sicherlich eine Top-Empfehlung... alle die auf handfeste Wasserschäden stehen, denen empfehle ich allerdings wesentlich mehr Umdrehungen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


55 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reinigt die Seele, 28. November 2012
Von 
Aristoteles (Athen im antiken Griechenland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Waschmaschinen-Impressionen (DVD)
Während die Kinder bereits in den Keller gelaufen sind, um den Film mit unserer heimischen Maschine nachzudrehen, sitze ich immer noch zutiefst beeindruckt vor dem laufenden Fernseher und verarbeite das eben Gesehene.
"Waschmaschinenimpressionen" ist einer dieser wenigen Filme, die das Leben verändern, die gar eine neue Sichtweise auf unsere Existenz ermöglichen.
Beeindruckend ist nicht zuletzt die buddhistische Metaphorik, die den Kern des Films ausmacht und zum Weiterdenken anregt: Sind wir nicht letztlich auch nur Socken, gefangen im undurchschaubaren Strudel des Lebens? Bis wir eines Tages ohne Vorwarnung herausgenommen werden...?
Der Film verleitet einen dazu, die eigenen dunklen Flecken der Seele zu hinterfragen, an ihnen zu arbeiten, um zum Schluss in einen Zustand der Makellosigkeit zu gelangen, so wie das strahlend weiße Hemd in einer der letzten Einstellungen.
"Waschmaschinenimpressionen" ist ein Moment des Innehaltens, Balsam für die Seele in entrückten Bildern, bevor der Schleudergang des Lebens den Betrachter wieder einholt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


59 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ist die DVD neu? - Nein, mit Perwoll gewaschen, 25. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Waschmaschinen-Impressionen (DVD)
Mit dieser DVD ist nun eines klar: Ich habe ALLE DVDs, die man als Sammler haben muß, inklusive eines Großteils der Sammlung von Kim-Jong Il.

Frage: Für wen ist diese DVD gedacht?
Rechnung: 1 DVD für 5 Euro - passt
Antwort: Für alle, die das ultimative Realitätsfernsehen suchen.
Begründung: Sie macht Waschmaschinen wieder erlebbar und zwar noch schärfer als in der Realität. Mit gestochen scharfen Bildern und einem 7.1-Sound meint man echt, man hockt im Keller und schaut einer echten Waschmaschine zu. Unterschied: Im Keller erntet man mitleidsvolle Blicke der Nachbarn, im Wohnzimmer neidische.
Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich versuche, die Schmutzwäsche in den Fernseher zu stopfen. Deswegen liegt der DVD übrigens auch ein entsprechender Warnaufkleber bei.

Die Handlung ist schnell erzählt: Eine Waschmaschine wäscht Wäsche.
Bei 12:41 Minuten vollzieht sich eine überraschende Wendung im Handlungsablauf: Ein Damenslip nähert sich ungefragt einer Krawatte, um mit ihr bei der nächsten Umdrehung den Waschlappen-Walzer zu tanzen.
Mehr will ich vorab aber nicht verraten. Das müsst ihr euch schon selber kaufen oder in einem Filmlexikon nachschlagen.

Die Kapitel heißen im einzelnen:
1. Die rechte und linke Socke des Teufels
2. Beim Schleudern juckt die Lederhose
3. Calgonator 3 - Rebellion der Waschmaschinen
4. Vier BHs für ein Halleluja
5. Harry Potter und die Kammer des Waschens
6. In-die-Jacke Jones und der letzte Waschgang
7. Ariel, die Meerjungfrau
8. Admiral Graf Spee
9. Die strengsten Gerüche der Welt

Diese DVD ist immer ein Garant für große Augen der Gäste, wenn man sie (die DVD!) aus dem Schrank holt. So mancher staunt wie die Kinder unterm Weihnachtsbaum. Auf die Frage, ob sie neu wäre, antworte ich stets: "Nein, mit Perwoll gewaschen!" Der Spruch wird nie alt, manchmal muß ich ihn 6 mal hintereinander aufsagen :-)
Auch ein romantischer Abend zu zweit beginnt und endet erfahrungsgemäß mit dieser Silberscheibe, die eher Gold verdient hätte.
Als Bonus gibt es noch eine Art Tetris mit verschiedenen Waschmaschinen.

Ich hoffe sehr, dass sich die Macher der nächsten Waschmaschinen-DVD genauso ins Zeug legen und uns wieder einen würdigen Gegenwert für fünf Euro liefern. Angeblich soll dabei Günter Grass' Roman 'Die Waschtrommel' verfilmt werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Echter Knaller!!!, 21. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Waschmaschinen-Impressionen (DVD)
Als leidenschaftlicher "Die schönsten Bahnstrecken der Welt" - Fernsehzuschauer
habe ich mir mal zur Abwechslung die DVD "Waschmaschinen-Impressionen" gekauft
und war hellauf begeistert.

Während die Sendung "Die schönsten Bahnstrecken der Welt" doch eher in eine fremde
für die meisten Leute doch nur im Urlaub erlebbare Traumwelt entführt, so zeigen
uns die drei Hauptdarsteller von "Waschmaschinen-Impressionen" doch das wahre Leben,
das Arbeitermillieu, verkörpert durch die Hauptdarsteller. Sie verkörpern quasi
metaphorisch die sich immer schneller drehende globalisierte Welt.

Während uns im ersten Teil des Films quasi als der Schonwaschgang bildhaft die Arbeitswelt,
des angehende Industriezeitalter des ausgehenden 19. Jahrhunderts, verkörpert; so verkörpert
der Schleudergang, im weiteren Verlauf, bei einem rasanten Anstieg der Dramaturgie,
das schnelle Internetzeitalter im neuen Jahrtausend. In dem Milliarden von Dollar per
Mausklick in sekundenschnelle um den Erdball jagen und damit dann nur doch eine neue
Bankenkrise auszulösen.

Dennoch ist der Film etwas zu oberflächlich gelungen, die 3 Akteure sind zu Stereotyp. So hätte
man auch noch eine Hotelwaschmaschine in den Handlungsstrang einbauen können, die uns ihre
alltägliche Sorgen zeigt, wo täglich hunderte Servicekräfte bunte Servietten in den weißen
Tischtüchern vergessen und so für verfärbte Tischdecken sorgen. Dies wäre, in einen Nebenstrang eingebaut,
eine Möglichkeit gewesen, zu zeigen, dass auch in der heutigen Gesellschaft nicht alles porentiefrein ist was weiß ist.
Es hätte dem Film doch mehr Tiefgang verliehen.

Alles in allem ein gelungener Film. Kleiner Tipp am Rande DVD nach "Gina Wild - Jetzt wirds
schmutzig!! angucken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


63 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bis der Schleudergang uns scheidet, 7. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Waschmaschinen-Impressionen (DVD)
Ich habe selten soviel weinen müssen, als nach diesem epischen Meisterwerk. Ich muss gestehen, wir mussten den Hauptfilm insgesamt 3 mal gucken, da meine Frau ihn die ersten beiden male offensichtlich nicht verstanden hat.

Die impressionen sind allesamt Weltklasse in Szene gesetzt, man hat quasi das Gefühl mitten im Geschehen zu sein und begibt sich auf die abenteuerliche Reise in eine uns bis dato unbekannte Welt. Seitdem wir aber diese DVD zu Hause haben hat sich unser Horizont mehr als erweitert. Auch meine Vorurteile bezüglich dem berühmten "Sockenmonster" konnten komplett ausgeräumt werden (mehr möchte ich an dieser Stelle jedoch nicht verraten um die Spannung nicht zu nehmen).
Nahezu alles in unserem Leben hat sich verbessert, allem vorran aber die Kochwäsche.

Hier lernt man vom Profi, wie es auszusehen hat, wenn eine Waschmaschine mal so richtig loslegt. Nicht nur ein bisschen, sondern da wird geschleudert was die Trommel her gibt.

Der Film ist durchaus auch sozialkritisch und bedient sich nicht nur klischeehafter Anekdoten, wie Beispielsweise im artverwandten Film "Ampeln Heute - die 30 besten Rot-Grün Phasen" sondern er führt geschickt in die Handlung ein, stellt seine Charaktere gezielt vor und steigert sich unaufhörlich bis zum Schluss. Man baut eine Beziehung zu den gezeigten Waschmaschinen und den Kleidungsstücken auf, teilt deren Leiden, Ängste, Sorgen und fühlt mit ihnen bis zum finalen Schleudergang. Ein bahnbrechendes Erlebnis, das man gesehen haben MUSS!

Wie anfangs bereits erwähnte, ich habe selten soviel geweint. Eine wirklich herzerreisende Tragödie, spannend bis zum Schluss. Absolut sehenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Waschmaschinen-Impressionen
EUR 8,49
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen