Kundenrezensionen


1.367 Rezensionen
5 Sterne:
 (899)
4 Sterne:
 (305)
3 Sterne:
 (75)
2 Sterne:
 (41)
1 Sterne:
 (47)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


241 von 248 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Luftentfeuchter mit guter Qualität und sehr gutem Ergebnis
Wir haben ein zu feuchtes Schlafzimmer (70-85 % relative Luftfeuchtigkeit). Die anderen Räume haben alle um die 60%. Daraus resultierend haben wir immer wieder Schimmel bekommen. Mehrmaliges Stoßlüften am Tag hat natürlich Verbesserung gebracht, allerdings nur für wenige Minuten, und wenn niemand zu Hause ist, keine Chance. Durch die meist guten...
Veröffentlicht am 13. Dezember 2008 von Doktor Salman

versus
357 von 374 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kundendienst nicht kontaktierbar
Innerhalb eines Tages wurde das Gerät geliefert. Wie immer, ist "amazon" da perfekt.
Der Luftentfeuchter ist einfach zu bedienen, läuft leise wegen seines Radiallüfters und entfeuchtet ordentlich. Das in früheren Rezensionen bemängelte Rattern des Wasserbehälters, wenn dieser leer ist, scheint behoben worden zu sein.
Neu scheint...
Veröffentlicht am 4. Juni 2009 von Gasbrenner


‹ Zurück | 1 2137 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

241 von 248 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Luftentfeuchter mit guter Qualität und sehr gutem Ergebnis, 13. Dezember 2008
Von 
Doktor Salman "Salman" (Reutlingen, Baden-Würtemberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Duracraft DD-TEC10E Luftentfeuchter (Werkzeug)
Wir haben ein zu feuchtes Schlafzimmer (70-85 % relative Luftfeuchtigkeit). Die anderen Räume haben alle um die 60%. Daraus resultierend haben wir immer wieder Schimmel bekommen. Mehrmaliges Stoßlüften am Tag hat natürlich Verbesserung gebracht, allerdings nur für wenige Minuten, und wenn niemand zu Hause ist, keine Chance. Durch die meist guten Bewertungen für den Duracraft, hatten wir uns für dieses Gerät entschlossen und die Anschaffung war das beste, was wir je getan haben. Das Gerät drückt die Luftfeuchtigkeit so weit runter wie gewünscht. Pro Tag (12 Stunden Dauerbetrieb) haben wir locker einen Liter Wasser im Entfeuchter. Nach drei Tagen war der Tank voll. Nachts haben wir das Gerät ausgeschaltet, einerseits, weil es unseren Schlaf rauben könnte, andererseits wollen wir dem Gerät auch mal Pausen gönnen. Seitdem und das war unser Ziel, nicht mal ansatzweise Schimmel an den Wänden. Und dieser miefige Geruch durch die zu hohe Feuchtigkeit ist ebenfalls verschwunden. Die Luft mit Granulat zu entfeuchten, hat in unserem Zimmer übrigens so gut wie gar nichts gebracht. Die Bedienung und das Ausleeren des Tanks sind simpel. Bedienungsanleitung für Wartungen und Sonstiges auf jeden Fall gut durchlesen. Wir können diesen Luftentfeuchter nur empfehlen.

Update: 6.2.2012

Jetzt nunmehr nach drei Jahren in Betriebnahme:

Der Entfeuchter läuft und läuft und läuft......jeden Winter im Einsatz. Gerade jetzt bei MInus 20 Grad draussen unentbehrlich für uns.

Update: 06.12.2012

Und er läuft und läuft und läuft.......
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


439 von 454 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Gerät zum kleinen Preis, 15. Juli 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Duracraft DD-TEC10E Luftentfeuchter (Werkzeug)
Habe mir gleich drei Geräte geleistet und trockne damit meine Kellerräume. Funktioniert ohne Probleme, mit einer kleinen Hebepumpe die ich mir zusätzlich geleistet habe, können die Geräte am Boden stehen und das Wasser wird automatisch abgepumpt. Für die dauerhafte Entwässerung muss man hinten am Gerät einen Plastikring welcher vorgestanzt ist, entfernen. Da durch kommt dann der Schlauch, leider ist hier ein Innendurchmesser von 16mm nötig, die Schläuche aus dem Baumarkt sind aber alle Zöllig. Habe dann einen kleineren Schlauch mit dem Fön solange erwärmt bis er draufpasste, mit Kabelbinder gesichert. Ein Gerät von den dreien musste ich zurückschicken, es klapperte und entwässerte nicht ordentlich. Da ich ja gleich drei besitze, konnte ich ja vergleichen. Seit ich entfeuchte, ist mein Sorgenkind (25m2 Raum mit feuchter Wand) schön trocken, keine feuchten Stellen mehr am Fliesenboden und dies schon mit der Einstellung 75%. Ja und bei diesem Gerät kann man digital ablesen, wieviel Luftfeuchtigkeit der Raum gerade hat. Eines ist mir allerdings negativ aufgefallen. Zum einen zeigten alle drei Geräte nicht das selbe Messergebnis an, standen dabei alle im selben Raum. Und zum zweiten schaltzen sich die Geräte nicht sofort beim überschreiten der Soll-Feuchtigkeit ein, sondern erst so nach 5% unterschied. Also stelle ich 75% ein, schaltet sich das Teil erst bei ca. 80-81% ein. Vielleicht so gewollt, keine Ahnung. Vielleicht doch so besser, um die Schaltvorgänge auf ein gewisses Mass zu reduzieren?
Hätte gerne einen richtigen Ein-Ausschalter gehabt, aber leider ist hier nur ein Softschalter verbaut, also keine Möglichkeit an eine Zeitschaltuhr zu hängen, da muss man schon selber einschalten, oder auf eine bestimmte Luftfeuchtigkeit programmieren und im Standby-Modus belassen. Deshalb von mir einen Stern weniger.

update 03.02.2013: die geräte laufen noch immer prima. es gibt keinerlei probleme. den filter hinten hab ich schon mehrmals gereinigt und mit wasser abgespült, sonst ist eigentlich niŽchts zu warten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


357 von 374 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kundendienst nicht kontaktierbar, 4. Juni 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Duracraft DD-TEC10E Luftentfeuchter (Werkzeug)
Innerhalb eines Tages wurde das Gerät geliefert. Wie immer, ist "amazon" da perfekt.
Der Luftentfeuchter ist einfach zu bedienen, läuft leise wegen seines Radiallüfters und entfeuchtet ordentlich. Das in früheren Rezensionen bemängelte Rattern des Wasserbehälters, wenn dieser leer ist, scheint behoben worden zu sein.
Neu scheint allerdings leider auch zu sein, dass der Lüfter nunmehr bei Erreichen der voreingestellten Luftfeuchtigkeit weiterläuft. Man hört zwar ein Klicken, das wohl das Abschalten des Kompressors signalisiert, aber nicht den Lüfter abschaltet. Möglich, dass der eingebaute Luftfeuchtigkeitssensor (mit digitaler Anzeige - sehr gut!) ständig mit Luft umströmt werden muss, um genau zu regeln. Damit wäre auch das früher bemängelte Problem des groben Regelbereichs (Luftfeuchtigkeit musste zum Wiedereinschalten um 5% steigen) behoben.
Zu meiner Information diesbezüglich wollte ich den Kundendienst telefonisch erreichen. Unter der auf der Garantieurkunde und der Bedienungsanleitung angegebenen Telefonnummer meldet sich "Kein Anschluss unter dieser Nummer". Eine von mir abgeschickte Email kam zurück mit "Mail delivery failed: returning message to sender". Die angegebene Internetseite ist ausschließlich auf Englisch abgefasst und bietet keine Adressen oder Telefonnummern. Die angegebene Hausadresse in Wickede ist in den Telefonbüchern des Internet nicht aufgeführt. Eine Google-Suche brachte auch keine Ergebnisse.
Da kann ich nur hoffen, dass mir im Schadenfall "amazon" unter die Arme greift...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


233 von 244 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Luftentfeuchter für die Wohnung, 11. Januar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Duracraft DD-TEC10E Luftentfeuchter (Werkzeug)
Ich habe den Luftentfeuchter von Duracraft (aus dem Hause Honeywell)letztes Jahr meinen Eltern geschenkt und war so begeistert von diesem Gerät, das ich mir selbst eins zugelegt habe.

Vorteile:
-Für den Preis von momentan 119€ im Vergleich zu anderen Geräten mit
ähnlicher Leistung ein Schnäppchen (bei einer großen bekannten
Elektronikwarenkette ist das selbe Gerät im Moment 30€ teurer).

-Erstaunlich leise,ich habe mir den Geräuschpegel erheblich höher
vorgestellt, am besten vergleichbar mit einem Ventilator in kleiner
Betriebsstufe(sitzt man im selben Raum mit den laufenden Gerät, kann
man sich mühelos unterhalten, ohne lauter sprechen zu müssen. Die
Meinung, das das Gerät so laut ist, das es für Wohn-und Arbeitsräume
nicht geeignet ist, kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen).

-Sehr gute Entfeuchtungsleistung für 175 Watt Leistung. Eine feuchte
Wohnung von 100 Quadratmeter schafft das Gerät natürlich nicht,
aber 30-40 Quadratmeter sind im Dauerbetrieb kein Problem.
Die gewünschte Luftfeuchtigkeit läßt sich in 5% Schritten einstellen,
der niedrigste einstellbare Wert sind 35%.
Außerdem gibt es einen Knopf für Dauerbetrieb,
die Behauptung das das Gerät sich zu früh abschaltet,
stimmt bei richtiger Einstellung also nicht!

-Das Gerät hat einen stabilen ausklappbaren Tragegriff,
es läßt sich aber auch leichtgängig rollen.

-Der Auffangbehälter für das Wasser (2,9 Liter Inhalt) läßt sich einfach
wie eine Schublade rausziehen. An dem Wasserauffangbehälter ist eine
Wasserstandsanzeige mit roter Kugel, wie man es auch von Wasserkochern
kennt. Ist der Auffangbehälter voll, schaltet das Gerät automatisch ab.

Ich kann den Duracraft Luftentfeuchter ruhigen Gewissens empfehlen,
für diesen Preis wird man wohl kaum ein anderes gleichwertiges
Gerät finden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


184 von 194 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Viel Technik und kurze Lebensdauer fürs Geld, 17. September 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Duracraft DD-TEC10E Luftentfeuchter (Werkzeug)
Nach 4 Jahren, in denen er in den Sommermonaten den Keller trocken hielt, ist er jetzt (04/2013) leider verstorben. Deswegen jetzt Reduktion auf 3 Punkte. 4 Jahre Lebensdauer ist dann doch ein bischen wenig.

Nach den vielen positiven Beurteilungen habe ich den Kampf gegen unseren feuchten Keller aufgenommen. Zu dem Gerät lässt sich folgendes sagen:

- wertiger Eindruck, gut verarbeitet.
- Preis von 114 € ist konkurenzlos
(Baumarkt 159,-)
- Betriebsgeräusch entspricht dem eines
Heizlüfters auf höchster Stufe (lauter als
ein PC)
- Zog in einem Keller mit 63 Kubikmetern
Rauminhalt in 24 Stunden 4 Liter Wasser aus
der Luft
- Der integrierte Regler ermöglicht
Automatikbetrieb. Beispiel: Bei einer
Einstellung von 60% wird bis zu diesem Wert
entfeuchtet, dann abgeschaltet und bei 5%
mehr, also 65% schaltet sich das Gerät
automatisch wieder ein.
- Und jetzt der Clou. Im Automatikbetrieb
nimmt der integrierte Regler gerade einmal
2,3 Watt auf, wenn er die Entfeuchtung
abgeschaltet hat. Das heißt im Jahr gerade
mal 3- 4 Euro Stromkosten für die
Überwachung der Luftfeuchtigkeit.
- Die Luft ist bei Austritt aus dem Gerät
ca. 6 Grad wärmer, so dass der Keller ein
wenig beheizt wird ( 1 Grad / 24 Std).
- Zwei Jahre Garantie, nicht dieser
Gewährleistungsbetrug mit dem man immer
öfter abgespeist wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


57 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen duracraft DD TEC 10E, 1. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Duracraft DD-TEC10E Luftentfeuchter (Werkzeug)
dieser luftentfeuchter arbeitet im vergleich zu anderen modellen seiner leistungsklasse erstens sehr leise (radiallüfter), zweitens ein stück weit effektiver (auch hier maximal 10L/24std, allerdings verbraucht er hier nur 175watt, andere nehmen da 210 watt bei gleicher entfeuchterleistung)
bei meiner umfangreichen recherche habe ich bislang keinen gefunden, der das bei diesem verbrauch kann.
beim blick in das gerät sieht man, dass die kühlflächenlamellen aussergewöhnlich engmaschig sind (grosse oberfläche), ähnlich wie bei einem pkw-kühler; es sind nicht nur gebogene rohre, an denen das wasser kondensiert.
ich habe den praktischen vergleich zu geräten dieser leistungsklasse, da ich solche seit jahren betreibe.

er verfügt über einen mikroprozessor mit digitalanzeige, die die gezielte und genaue entfeuchtung auf einen gewissen luftfeuchtigkeitsgrad hin ermöglicht und dadurch auch noch wirkungsvoll strom sparen kann, da das gerät nur in einem bereich arbeiten kann, wo es sehr effektiv entfeuchtet (z.b. bei 80-65% luftfeuchtigkeit, 5%-stufig-einstellbar).

ich überlege daher, mir noch weitere anzuschaffen. bislang überzeugt mich das gerät sehr- und ich bin jemand, der sehr penibel bewertet, wenn es sich um technik handelt, da ich selbst in diesem bereich tätig bin.

bislang hat das gerät 5 grosse putzeimer voll wasser aus meinen stets eher unangenehm feuchten räumen gezogen und die luft wird dabei auch subjektiv angenehmer, frischer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zufriedenheit mit Luftentfeuchter, 6. September 2009
Von 
Rudolf Kiesenhofer "rudikie" (Kefermarkt - Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Duracraft DD-TEC10E Luftentfeuchter (Werkzeug)
Der bei amazon gekaufte Luftentfeuchter ist nun etwa ein Monat in Betrieb. Er konnte unser im Erdgeschoss befindliches Schlafzimmer von etwa 80 auf 50 Prozent senken. Nun schaltet er sich nur mehr relativ selten ein, um die richtige und angenehme relative Luftfeuchte zu halten. Übrigens, er benötigt nur etwa 120 Watt, also um einiges weniger, als in der Beschreibung steht. Und er ist auch billiger, als bei den meisten Mitbewerbern. Somit bin ich rundum zufrieden. Rudikie aus Kefermarkt in Oberösterreich
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


101 von 107 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert!, 5. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Duracraft DD-TEC10E Luftentfeuchter (Werkzeug)
Ich habe den Duracraft Luftentfeuchter hauptsächlich wegen früherer Rezensionen gekauft und ich muss sagen: ich bin absolut begeistert!!! Die Luftfeuchtigkeit in meinem (frisch renovierten + gefliesten) Keller in einigen Räumen bei 90% und ich hatte Schimmel. Jetzt läuft der Luftentfeuchter seit ca. 10 Tagen, die LF ist bei 60-63%, inzwischen lasse ich einige Türen offen und das Gerät packt es 1a (mein Keller hat so 110m², davon entfeuchtet er jetzt ca. 50% auf einmal!). Noch ein wichtiger Hinweis i.S. der anderen Rezensionen: Jeder, der mit dem Schlauch Probleme hat, geht bitte zu OBI, dort gibt es transparente Schläuche 16 x 2 mm, die passen 1a. D.h. Fön und andere Hilfsmittel, um den Schlauch aufs Gerät zu passen sind nicht nötig! Schlauch einfach mit etwas Kraft (ich bin Frau und hab davon nicht zuviel, und es hat auf Anhieb geklappt!) auf den Stutzen schieben, schon wird permanent entwässert ohne Behälter-Entleerung! Schlauch kostet ca. 3 Euro / Meter, aber es lohnt.
Wünsche allen weiteren Käufern viel Vergnügen mit dem Gerät und die gleiche Zufriedenheit und vor allem Ruhe in feuchten Räumen, die mir dieses Gerät gebracht hat. Viele Grüße!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


55 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Gerät, 17. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: Duracraft DD-TEC10E Luftentfeuchter (Werkzeug)
Ich habe gestern den neuen Luftentfeuchter erhalten.

Einsatz ist in meinem Keller. Die Kellerraumgrößen betragen ca. 23qm. Luftfeuchtigkeit zu Beginn der Entfeuchtung ca. 75%. Ich habe die Regelung auf 35% Luftfeuchte eingestellt, also maximale Entfeuchtung.
Der Feuchtesensor ist nicht ganz so genau, ich würde ihn mit ca. +-5% Genauigkeit angeben.

Hier mein Feedback:

- Leistungsaufnahme im normalen Betrieb: 125W
- Geräusch: gering, nicht gemessen
- Entfeuchtungsleistung bei 19°C ca. 50ml/h
- nach 12h habe ich die Luftfeuchte in einem Kellerraum um 16% reduziert

Das Gerät ist sehr handlich, einfach zu bedienen und auch noch optisch schön. Ich kann es weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


86 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Gerät erfüllt meine Erwartungen voll und ganz!, 17. Februar 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Duracraft DD-TEC10E Luftentfeuchter (Werkzeug)
Wir haben keinen getrennten Raum unsere Wäsche zu trocknen und tun dies in unserem geheizten Wohnzimmer über Nacht. Seit Jahren plagt uns Schimmelbefall an den Wänden und heuer ist uns die Idee gekommen einen Luftentfeuchter einzusetzen. Auf Grund der durchwegs guten Rezensionen haben wir uns für dieses Gerät entschieden und ich kann sagen, dass es alle unsere Erwartungen erfüllt.

Das Gerät saugt über Nacht, bei einem vollen Wäscheständer, circa 2lt Wasser aus der Luft. Wahnsinn! Zudem trocknet die Wäsche nun noch schneller. Wäre uns das bloß früher eingefallen.

Der Lärm des Geräts entspricht in etwa einem Ventilator mit Flügeln und in einem Schlaf- bzw. Arbeitsraum wäre das Gerät wohl eher störend.

Der Kauf über Amazon wie immer sehr zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2137 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Duracraft DD-TEC10E Luftentfeuchter
EUR 240,00
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen