Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

1,8 von 5 Sternen
4
1,8 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
3

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Mai 2008
Hätte ich nur vorher die Rezensionen auf Amazon.de gelesen, dann wäre mir das erspart geblieben. Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschliessen - diese Handschlaufe von HAMA ist schlichtweg unbrauchbar.

Nur kurz zusammengefasst:
-- die Verarbeitung ist billigst und in keinster Weise vertrauenserweckend
-- die Bänder sind viel zu dünn
-- die Festzurrschnallen sind aus rutschigem Kunststoff und viel zu gross
-- der Haltemechanismus (Bodenplatte) löst sich von selbst
-- die Bänder sich viel zu lang
-- das Festzurren der Bänder führt zu einem fetten Knäuel im Handpolster
-- die Bänder lösen sich von selbst
-- die Schlaufenposition ist unergonomisch - die Halterung rutscht über die Finger
-- es fehlen Führungsschlaufen, um überhängende Bänder zu fixieren

Ich habe keine "Pranken" und mir ist es nicht gelungen, die Schlaufe meiner Hand einigermassen anzupassen - sie war IMMER zu locker. Viel schlimmer ist aber, dass sich das Handpolster immer über die Finger schiebt. Da kann ich es nicht gebrauchen - es soll ja über der Rückhand halten, damit ich die Kamera fest im Griff habe. Mich würde auch interessieren, was passiert, wenn einem die 1000-Euro teure SLR mit Objektiv aus der Hand rutscht und zu Bruch geht, weil sich die Bänder der HAMA-Handschlaufe gelöst haben.

Mein Fazit: Unbedingt die Finger davon lassen - mein Exemplar trage ich heute wieder zurück.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2009
Neben den oben genannten Mängeln kommt ein für mich wichtiger Aspekt dazu.
Sollte man es dann doch geschafft haben das Teil "anzuknüppern", möchte man es möglicherweise auch noch auf ein Stativ setzen. Wenn man sich im Vorfeld das Anliegen der Bodenplatte an der Kamera anschaut, ahnt man schon böses. Die Kamera sitzt schief auf dem Stativ. Ein Ausgleichen ist je nach Stativ teilweise unmöglich. Und die Platte jedesmal anschrauben kann ja auch nicht die Lösung sein. Ich habe verschiedene Teile ausprobiert, überall das gleiche. Also Fehlkonstruktion. Und das für 25 €, welche man teilweise zahlt. Unakzeptabel. Also Finger weg.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2011
Ich kann die negativen Beurteilungen nicht nachvollziehen. Bei sachgemäßem Gebrauch halten die Schnallen sehr gut, die im übrigen von der Konstruktion her völlig üblich sind. Wenn sie nicht halten, sind die Gurte falsch eingefädelt! Die Verstellbarkeit geht weit über das hinaus, was ich mit meinen Durchschnittshänden brauche. Die Bodenplatte liegt - anders als weiter vorne geschrieben, ganz plan an. Für mich erfüllt diese Handschlaufe voll und ganz ihren Zweck und ist ihr Geld wert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2012
Hallihallo,
ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Zwar finde ich die Qualität nicht schlecht, allerdings löst sich das Band immerwieder. Für mich als Fotoscout ist das ziemlich schlecht, weil die fotografierten Leute auch die Bilder sehen wollen und man da schonmal die Kammera drehen muss. Wenn man das Teil dann 5-10 mal am Abend festziehen muss stört das einfach nur. Wer einfach nur etwas für den festeren Halt sucht, kann da 16 Euro investieren, sollte aber lieber die Original vom Hersteller (bei mir Canon) kaufe, da stellt man alles einmal passend ein und hat Ruhe
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.