Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen32
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

HALL OF FAMEam 20. Januar 2001
Ob dies nun der sechstkomische amerikanische Film des letzten Jahrhunderts ist (gemäß der Liste des AFI), darüber kann man diskutieren. Aber zum Lachen gibt es allemal genug. Für Mel Brooks' Verhältnisse ist dies ein sehr ausgeglichenes Werk, ohne überzogene Albernheiten, erst gegen Ende franst die Struktur etwas aus (wie in den meisten Parodien). Der größte Teil der Gags sitzt, die Hauptrollen sind herrlich besetzt - und wer hätte gedacht, daß es 1974 mit Cleavon Little bereits einen so coolen schwarzen Schauspieler gab, daß Will Smith dagegen heute richtig blaß wirkt?
Ton und Bild der DVD sind hervorragend, Untertitel in etlichen Sprachen sind zu finden, selbst die deutsche Übersetzung scheint, nach einer Stichprobe zu urteilen, recht ordentlich zu sein. Als Bonus gibt es neben etlichen Texttafeln und einem Trailer einen Kommentar von Mel Brooks, was diese Nice-Price-Scheibe zu einem Schnäppchen macht.
0Kommentar|41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2010
Unbedingt auch in Originalfassung ansehen! Madeline Kahn ist super, als Marlene Dietrich-Verschnitt. Aber auch Cleavon Little, leider auch schon verstorben. Gene Wilder und der GOV = Gouverneur, (steht hinten auf dem Anzug damit jeder weiß dass er der Gouverneur ist!), gespielt vom Mel Brooks höchst persönlich. Ich gebe euch den Tipp, als erstes bevor ihr den Hauptfilm ansieht, das "Making-of" vielleicht anzusehen. Dann versteht ihr die Pointen noch besser! Köstlich!

EXTRAS:
* Original-Kommentar von Mel Brooks (dafür gibt aber keine deutsche Untertitelung)
* Zurück im Sattel
* Persönliches Porträt von Madeline Kahn
* Pilotfilm "Black Bart"
* Zusätzliche Szenen
* Trailer
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2013
Absolut deplatzierter, trockener Humor? Klar, hier muss es sich um Mel Brooks handeln. Der Großmeister der Parodien hat hier derart viele zitier-werte Sprüche eingebaut, dass es eine wahre Freude für jeden Film- und Comedyfan ist. Es ist übrigens auch einer der Filme, die man sich unbedingt im Original ansehen sollte, da, wie so oft, durch die Synchronisierung viele der Witze und Wortspiele verloren gehen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 5. September 2011
Nun ich weiß nicht genau woran es liegt, aber so richtig wollen die Gags in diesem Film nicht zünden bis auf ein zwei Scenen, die wirklich komisch geraten sind.
Der Film lebt von seiner Parodie des Westens, mit all seinen Gegebenheiten und Vorurteilen und versucht diese auf amüsante Weise durch den Kakau zu ziehen, was leider mehr spöttisch als wirklich humorvoll gelingt. Wenngleich der schwarze Hauptakteur wirklich gut besetzt ist.
Alles in allem eine nette Komödie, der das gewisse Extra fehlt um wirklich voll zu überzeugen. Ich kann mich dem Statement somit nicht ganz anschliessen, das dieser einer der komischsten Filme des letzten Jahrhunderts gewesen sein soll. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.
Technisch gibt es nichts zu meckern, das Bild sieht auf der BluRay wirklich hervorragend aus und der Ton ist auch sehr gut gelungen, deswegen noch knappe 4 Sterne.

Best Regards
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2014
Die Ausstattung ist top mit dem englischen Originalton und dem Audiokommentar von Mel Brooks als Highlights. Bildqualität geht auch in Ordnung, und der Streifen selbst ist einfach köstlich und über jeden Zweifel erhaben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2012
Diese Blu-Ray ist im Prinzip unnötig, da die Qualität der DVD nur unwesentlich übertroffen wird. Dies bezieht sich aber lediglich auf die Filmqualität - nicht auf den genialen Inhalt aus Mel Brooks Anfängen. Köstlich!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2013
Ich bin ein absoluter Fan von Mel Brooks!!! Der Film ist ja eher unbekannt und ich bin zufällig auf ihn gestoßen. Sehr gut mit jeder Menge Lacher. Mel Brooks eben!!!
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2010
In der Originalsprache noch erträglich dümpelt der Film mit der schlechten deutschen Synchronisation über weite Strecken nur so dahin... Die Grundidee ist eigentlich gut aber eher mäßig umgesetzt. Da hat Mel Brooks schon wesentlich bessere Filme produziert. Aber für diesen Low Budget-Preis allemal ein netter Familienfilm.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2015
Warnung: In diesem Film wird oft und deutlich das rassistische N-Wort ausgesprochen, welches Jeremy Clarkson in größte Schwierigkeiten gebracht hat. Der Film ist aber in keiner Weise rassistisch sondern im Gegenteil, er versteht sich als Parodie gegen Kleingeisterei und Rassismus.
Die WItze sind teilweise ziemlich platt aber dennoch vergnüglich, die Schauspieler sind wirklich gut, weshalb ich einen vierten Stern vergeben würde wenn das Ende interessanter gestaltet wäre. Da hat das Drehbuch eindeutig Höhen und Tiefen und zeigt eindeutig den Stil von Mel Brooks ( Spaceballs ) der bei weitem nicht so ein Ideenfeuerwerk wie Abrahams/Zucker zustande bringt. Ein Western, den man gerne mal gesehen haben kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2008
Im Jahre 1974 war zwar das Western Genre auch nicht mehr so erfolgreich wie früher. Trotzdem so wirklich lustig über John Wayne und die anderen Cowboys durfte man sich dann doch nicht machen. Zum Glück war das einem Mann völlig egal: Mel Brooks und nimmt gleich mal ein ganzes Genre mit all seinen Fehlern und Vorurteilen auf's Korn. Doch Mel Brooks wäre nicht Mel Brooks wenn er einfach eine simple dümmliche Parodie machen würde. So lässt er einen Afroamerikaner in ein rassistisches Westernstädtchen als Sheriff reiten. Auch eine witzige Marlene Dietrich Parodie wird noch dazu serviert, fleissig Bohnen gegessen ...

In der deutschen Fassung geht allerdings der Wortwitz doch leicht verloren. Auf jeden Fall empfehle ich jedem sich die amerikanische Origianlfassung (auf der DVD!) an zuschauen. Als Bonus sind noch nette kleine Dokus, eine TV Pilot Episode einer nie entstandenen Serie und Mel Brooks Audiokommentar dabei. Die fehlenden Szenen sind auch genial witzig und es ist Schade dass diese nicht beim Film dabei sind. Wer auf verrückte Komödien steht sollte hier zugreifen.

Eine spassige Komödie zum immer wieder reinschauen. Sehr empfehlenswert mit Lachgarantie.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden